Hauptkommissar

Beiträge zum Thema Hauptkommissar

Sport

Pfeilschnell und wurfsicher: Hauptkommissar Thomas Stoltefuß immer eine Nasenlänge voraus
Der Deutsche Meister im Speerwurf kommt aus Kamen

Deutscher Meister der Senioren im Speerwurf ist Thomas Stoltefuß, erster Polizeihauptkommissar und Leiter des Verkehrsdienstes der Kreispolizeibehörde Unna. Nicht nur seine Kollegen sind stolz auf ihn, dass er am vergangenen Wochenende in der Altersklasse den Titel geholt hat. Mit 47,21 Metern im fünften und vorletzten Versuch sicherte sich der Sportler des VfL Kamen den sechsten Titel in Folge. "Nach dieser chaotischen Anreise hätte ich niemals mit diesem Ausgang gerechnet", sagt Stoltefuß. ...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.03.20
Sport
2 Bilder

Polizist und Fußballer - Alstedde verliert seinen Schutzmann Uwe Höhn

Von Bernd Janning Lünen. Am 31. Dezember macht er Schluss. Über vier Jahrzehnte als Polizist sind dann absolviert. Am 1. Januar 2020 feiert er seinen 62. Geburtstag. Dann muss Lünen ohne seinen Hauptkommissar Uwe Höhn, einen seiner bekanntesten Schutzleute, aber auch Fußballer, auskommen. Höhn, seit 1978 mit Marianne verheiratet und Vater der drei gemeinsamen Kinder Sven, Sabrina und Nils, verlässt mit einem kleinen weinenden, aber auch mit einem etwas größeren lachenden Auge den Dienst. Nach...

  • Lünen
  • 29.12.19
Überregionales
Polizeihauptkommissar Winfried Bitzer vom Bezirksdienst Werden in der Bungertstraße.
Foto: Bangert
2 Bilder

„Wenn Oma Erna durch Werden läuft und ein Problem hat“

Polizeihauptkommissar Winfried Bitzer ist „Dorfsheriff“ beim Bezirksdienst Werden in der Bungertstraße Winfried Bitzer sitzt ganz entspannt am großen Tisch und ist offen für Fragen. Verschmitzt verspricht er, alle zu beantworten: „Aber nicht, dass ich mich hier um Kopf und Kragen rede…“ Aber da braucht der „Dorfsheriff“ nun wirklich keine Bedenken zu haben. Sein Job ist so was von wichtig für den Stadtteil. Neben ihm sitzt Pressesprecherin Sandra Steinbrock. Sie hat es schon so oft live...

  • Essen-Werden
  • 31.08.17
Überregionales
Bild: Polizei

Dritte "INFO-Runde" der Polizei in den Startlöchern

Auch in diesem Jahr führt Polizeihauptkommissar Marten Harms, Personalwerber aus dem Kreis Mettmann, weiterhin seine speziellen Beratungsangebote für polizeiinteressierte junge Menschen durch. Die nächste INFO-Runde des Jahres für einen Einstieg in den Polizeiberuf des Landes NRW findet am Mittwoch, 22. März um 17 Uhr in Mettmann statt. In seinen INFO-Runden informiert der Personalwerber in Theorie und Praxis über alle Facetten des Polizeiberufes. Begleitet werden diese Einblicke in die...

  • Velbert
  • 15.03.17
Überregionales
Rührender Abschied: Hauptkommissar Klaus Beckstedde wurde von den Kindern der Grundschule Engelbertstraße mit einem Lied verabschiedet.

Rührender Abschied

Rund 290 Kinder der Grundschule Engelbertstraße und einige Kinder des Kindergartens St. Marien nahmen gestern Abschied von Hauptkommissar Klaus Beckstedde. Der Schwelmer Polizeibeamte, der nach 43 Dienstjahren in den Ruhestand ging, war in den letzten 20 Jahren unter anderem für Verkehrserziehung zuständig. Gleich drei Ständchen wurden Beckstedde im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Turnhalle der Grundschule gegeben. Einmal sangen die Lehrerinnen, zweimal waren es die Grundschüler, die...

  • Schwelm
  • 21.10.15
  • 1
Überregionales
Ein Einsatz der ganz anderen Art für Hauptkommissar Uwe Manz: Als Ringrichter bei den Olympischen Spielen.
2 Bilder

Besondere Ehre: Kamener Polizist war Kampfrichter bei den Olympischen Spielen

Kamener Polizeibeamter wird von Innenminister für besondere Verdienste für den Sport geehrt: Uwe Manz war im letzten Sommer bei den Olympischen Spielen in London als Kampfrichter im Ringen dabei und dafür gibts jetzt großes Lob. Nächste Woche findet die Ehrung der besten Polizeisportler im Keis Unna und in Dortmund statt. Ralf Jäger, Minister für Inneres und Kommunales, wird die Auszeichnungen übergeben. Dabeisein ist eben doch nicht alles Als wenn es dem Hauptkommissar nicht schon Ehre genug...

  • Kamen
  • 04.04.13
Ratgeber
Schwachstelle Terassentüren und Fenster: Diebe dringen oftmals dort ins Haus ein.                              Werkfoto: RAL

Polizei informiert über Einbruchsschutz

Die Sicherheit im alltäglichen Leben ist ein existenzielles Grundbedürfnis des Menschen, dennoch werden viele Möglichkeiten und Maßnahmen zum Schutz gegen Einbruch nicht genutzt. Viele Menschen denken: "Bei mir wird schon nicht eingebrochen" - und sind um so mehr erschrocken, wenn sie Opfer eines Einbruchsdiebstahls geworden sind und Unbekannte ihre Wohnung durchsucht haben. Wie Bürgerinnen und Bürger sich und ihr Haus gegen Einbruch schützen können, erklären Kriminalhauptkommissar Emanuel...

  • Xanten
  • 31.08.11
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.