hauptschule

Beiträge zum Thema hauptschule

LK-Gemeinschaft
Wiedersehen machte Freude: 50 Jahre nach ihrer Entlassung aus der Broicher Hauptschule an der Bülowstraße trafen sich die ehemaligen Klassenkameraden im Gesellenhaus mit ihrer alten Lehrer Winfried Schmidt.

Ehemalige Hauptschüler trafen sich nach 50 Jahren wieder
Eine gute Schule fürs Leben

Dass man auch mit einem Hauptschulabschluss seinen Platz im Leben finden kann, zeigen die 18 reifen Damen und Herrn, die an diesem Abend im Gesellenhaus ihr Goldenes Schuljubiläum feiern. "Jeder von ihnen hat seinen Weg gemacht", sagt Winfried Schmidt über seine ehemaligen Schüler des Entlass-Jahrgangs 1969. Er sagt es mit Stolz in der Stimme. Der damals 27 Jahre junge Dorfschullehrer aus dem Westerwald kam 1968 ins Ruhrgebiet, weil ihm das Dorf seiner Vorfahren zu eng geworden war. Die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.11.19
  •  1
  •  3
Kultur

Anmeldung für das Schuljahr 2020/21
Gladbecker Schulen öffnen ihre Türen

Im Rahmen des Anmeldeverfahrens für das Schuljahr 2020/21 führen die weiterführenden Schulen der Stadt Gladbeck Informationsveranstaltungen bzw. einen Tag der offenen Tür durch. Die Veranstaltungen finden an folgenden Tagen statt: Anne-Frank-Realschule: Donnerstag, 28.November, ab 19 Uhr (Info-Abend für Eltern), Samstag, 18. Januar 2020, von 9.30 - 12.30 Uhr (Tag der offenen Tür). Erich-Kästner-Realschule: Samstag, 30. November, von 9.30 - 12.30 Uhr (Tag der offenen...

  • Gladbeck
  • 30.10.19
  •  1
Politik

Kritik an Verzögerungstaktik für neues Projekt „Duale Ausbildung“
Unterstützung für Hauptschüler dauert zu lange

„Diese Pläne sind sehr gut.“ Petra Tautorat, jugendpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE & PIRATEN, ist begeistert von dem geplanten Projekt „Mit Hauptschulabschluss durchstarten in duale Ausbildung“. „Mit diesem Vorhaben der Stadt Dortmund und ihrer Wirtschaftsförderung könnten jährlich weit über 1000 Dortmunder Hauptschüler eine wirklich gute Berufschance und damit auch die Basis für eine gelungene Lebensbiografie erhalten“, sagt Petra Tautorat. Bislang beginnt nur jeder fünfte...

  • Dortmund
  • 27.09.19
Natur + Garten
Das Freibad Kamen verzeichnet dieser Tage hohe Besucherzahlen. Foto: LK-Archiv

Ausweichparkplatz auf dem Hauptschulhof
Bei der Hitze wollen alle ins Freibad Kamen

Die heißen Temperaturen treiben die Menschen ins Freibad Kamen-Mitte. Weil viele hierfür das Auto nutzen, werden die Badegäste gebeten, ihre Fahrzeuge auch auf dem Schulhof der unmittelbar benachbarten Hauptschule abzustellen. Dieser ist ohnehin als Ausweichparkplatz vorgesehen und entsprechend ausgeschildert. Der Schulhof ist problemlos von der Straße Am Schwimmbad erreichbar.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.07.19
Politik
13 Bilder

Abriss der alten Gebäude
Bauliche Erweiterung der Gesamtschule Hamminkeln geht voran.

Hamminkeln: Gestern rollten die ersten Bagger an, um den Fahrradständer und die Toilettenanlage der alten Hauptschule abzureißen. Das Schulzentrum der Gesamtschule Hamminkeln besteht aus einem Gebäudekomplex, der sich aus den Gebäudeteilen der ehemaligen Hauptschule und den Gebäudeteilen der ehemaligen Realschule zusammensetzt. Die Gesamtschule bedarf zusätzlicher Raumkapazitäten, die durch eine bauliche Erweiterung (ca. 1 600 m2 BGF) und eine bauliche Verbindung der beiden bestehenden...

  • Hamminkeln
  • 25.07.19
Blaulicht
Die stark zugewachsene Turnhalle der früheren Schule am Schetters Busch am Morgen nach dem Brand. Foto: Feuerwehr

Brand in der Turnhalle der ehemaligen Schule am Schetters Busch
Feuer am frühen Samstagmorgen gelöscht

Das Feuer in der Turnhalle der ehemaligen Schule am Schetters Busch  konnte am frühen Samstagmorgen gelöscht werden. Nachdem der Brand am späten Freitagnachmittag ausbrach, konnte es mit zahlreichen Kräften der Feuerwehr unter Kontrolle gebracht werden. Das Technische Hilfswerk (THW) schaffte noch in der Nacht mit Räumgerät Zugangsmöglichkeiten in das recht verwilderte Gelände. So konnten die letzten Brand- und Glutnester erreicht und gelöscht werden. Eine Brandnachschau in der Nacht...

  • Essen-Nord
  • 12.07.19
  •  4
Kultur
51 Schüler beendeten am Freitag ihre Schullaufbahn an der Rheinschule
3 Bilder

Gelungene Abschlussfeier nach sechs Schuljahren
Rheinschule verabschiedete 51 Schüler

51 Schüler aus drei Klassen erhielten am Freitag ihren Schulabschluss. 18 von ihnen beendeten ihre Zeit an der Rheinschule mit der Fachoberschulreife. Mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm wurden die Schüler im Pädagogischen Zentrum verabschiedet. Es ist schon Tradition, dass die Anschlussfeier der Rheinschule mit dem Schwarzlicht-Theater beginnt. Auch in diesem Jahr stellten die rund 20 Schüler der Arbeitsgemeinschaft, unter der Leitung von Claudia Möhlmann, verschiedene Themen wie...

  • Rees
  • 29.06.19
Kultur
Zum "Internationalen Familienfest - Fest der Kulturen“ am Sonntag, 16. Juni, von 14 bis 18 Uhr laden Geflüchtete aus mehreren Nationen zusammen mit den örtlichen Flüchtlingshilfen auf das Gelände der ehemaligen Hauptschule in Dingden ein.
2 Bilder

Kulturen feiern gemeinsam am Sonntag, 16. Juni
Internationalen Familienfest in Hamminkeln-Dingden

Zum "Internationalen Familienfest - Fest der Kulturen“ am Sonntag, 16. Juni, von 14 bis 18 Uhr laden Geflüchtete aus mehreren Nationen zusammen mit den örtlichen Flüchtlingshilfen auf das Gelände der ehemaligen Hauptschule in Dingden ein. Schon seit einigen Jahren feiern Flüchtlingsfamilien zusammen mit den Flüchtlingshilfen aus Dingden, Hamminkeln und Ringenberg das „Zuckerfest“ zum Ende des Ramadan. Daneben wirkt insbesondere eine Gruppe von Flüchtlingsfrauen und -männern auch bei...

  • Hamminkeln
  • 08.06.19
Politik
Die Anne-Frank-Gesamtschüler, hier bei einer Schlafsackspende, die sie Bedürftigen überreichten bekommen im Sommer noch zwei 5. Klassen mehr an Mitschülern als sonst.

1.312 Plätze an Gesamtschulen reichen in Dortmund nicht
143 Kinder wurden abgewiesen

In den meisten Fällen konnten die Eltern ihre Kinder an der gewünschten weiterführenden Schule anmelden. Das ist das Ergebnis der Koordinierungsgespräche der Schulleiter nach dem Anmeldeschluss mit dem Fachbereich Schule und der Schulaufsicht. "Nahezu allen Schulkindern konnte für das Schuljahr 2019/20 ein Platz in der gewünschten Schulform angeboten werden", heißt es aus dem Schulamt. An den Gymnasien mussten in Abstimmung mit der Bezirksregierung für das kommende Schuljahr zusätzliche sechs...

  • Dortmund-City
  • 06.04.19
Politik
Eduard Schreyer (FDP)

FDP-Fraktion
Qualitätsoffensive bei Hauptschulen notwendig

Die Ratsfraktion der Essener FDP sieht vor dem Hintergrund steigender Schülerzahlen in sämtlichen Schulformen die Notwendigkeit, über spezielle Qualifizierungen das Schulformangebot in Gänze auszubalancieren. „Noch vor der Veröffentlichung der Anmeldezahlen für die weiterführenden Schulen hat die Verwaltung eindeutig Stellung zugunsten eines breiten Angebots bezogen“, sagt Eduard Schreyer, schulpolitischer Sprecher der Essener FDP. „So werden bspw. die Hauptschulen in Katernberg und Steele...

  • Essen
  • 19.03.19
  •  1
Politik

Schule
Wirtschaft als Unterrichtsfach

Ab dem kommenden Schuljahr soll an den weiterführenden Schulen in NRW das Fach Wirtschaft als Pflichtfach unterrichtet werden. Dazu teilt das Ministerium für Schule und Bildung Folgendes mit: „Das Fach „Wirtschaft“ wird vom Schuljahr 2020/21 an allen weiterführenden allgemeinbildenden Schulen Pflichtfach werden. An den Gymnasien erfolgt der Start bereits zum kommenden Schuljahr 2019/20 im Zuge der Umstellung auf G9, an den Hauptschulen, Realschulen, Sekundarschulen und Gesamtschulen im...

  • Dortmund-City
  • 26.01.19
Ratgeber
Weiter in die Zukunft: Die Anmeldungen für die Hauptschule, die Realschulen, die Gymnasien und die Gesamtschule sind in der Zeit vom 25. Februar bis 1. März möglich. Symbolbild

Anmeldetermine der weiterführenden Schulen
Gladbeck: So geht es weiter nach der Grundschule

Demnächst werden circa 657 Mädchen und Jungen ihr letztes Halbjahreszeugnis in der Grundschule erhalten und im nächsten Schuljahr auf eine weiterführende Schule wechseln. Die Anmeldungen für die Hauptschule, die Realschulen, die Gymnasien und die Gesamtschule sind in der Zeit vom Montag, 25. Februar, bis Freitag, 1. März, möglich. An der Hauptschule, den Realschulen, den Gymnasien und der Gesamtschule werden in der Zeit von 10 Uhr bis 12 Uhr (am Ratsgymnasium bis 13 Uhr) Anmeldungen...

  • Gladbeck
  • 22.01.19
Überregionales
Zum Goldenen Klassentreffen kamen die ehemaligen Uhlandschüler in Gladbeck zusammen. Foto: Kariger

Uhlandschule Gladbeck: Überraschungsgast beim Goldenen Klassentreffen

In Erinnerungen an die gemeinsame Schulzeit schwelgen konnten die Damen und Herren, die im Sommer 1968 zum Entlassjahrgang der damaligen "Uhlandschule" gehört hatten. Sie waren der letzte Jahrgang, für den das Gebäude noch als Hauptschule genutzt wurde - danach bestand die Uhlandschule bis 2015 als Grundschule. Seit der Schulentlassung finden die Treffen der Ex-Uhlandschüler alle fünf Jahre statt. In diesem Jahr stand die die Zusammenkunft im Restaurant "Jammerkrug" natürlich ganz im Zeichen...

  • Gladbeck
  • 24.10.18
  •  1
Politik

Kommt eine neue weiterführende Schule?

„Wo bleiben die Jugendlichen, die bisher zur Hauptschule gegangen sind?“, lautete die Frage, als sich frühere Lehrer und Leiter kürzlich trafen, um die Schulform zu verabschieden. Der Stadtanzeiger griff die Frage auf und stellte sie Sozialdezernentin Regina Kleff. Sie war beim Treffen ebenfalls anwesend und hatte den Castrop-Rauxeler Hauptschulen hervorragende Arbeit bescheinigt. Insbesondere deren Engagement in den Bereichen Berufsorientierung, Integration und Inklusion war von allen...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.07.18
Überregionales
Sie nahmen Abschied von der Hauptschule (v.l.): Peter Braukmann (früherer Leiter Franz-Hillebrand-Hauptschule), Reinhard Jaisfeld (Leiter FHHS), Schulamtsdirektorin Heike Gems-Lindner, Walther Winkelmann (Leiter HS Cottenburgstraße), Madeleine Stoverock (Lehrerin Schillerschule), Ralf Wittkopp (Leiter HS Bahnhofstraße), Siegbert Uding (Leiter HS Uferstraße), Sozialdezernentin Regina Kleff, Lothar Schledz (Leiter u.a. HS Wittener und Lange Straße) sowie Peter Leibold (Lehrer HS Waldenburger Straße).

Tschüss, Hauptschule! – Ehemalige Leiter und Lehrer nahmen Abschied von der Schulform

Die letzten 58 Hauptschüler Castrop-Rauxels machten in der vergangenen Woche ihren Abschluss. Am Mittwoch (4. Juli) kamen rund 20 ehemalige Leiter und Lehrer früherer Hauptschulen an der Franz-Hillebrand-Hauptschule zusammen, um die Schulform zu verabschieden. „Wir sind keine Trauergemeinde. Es geht nicht um eine Abrechnung, sondern um eine Würdigung“, betonte Peter Braukmann, früherer Leiter der Franz-Hillebrand-Hauptschule, der das Treffen mit Madeleine Stoverock, Lehrerin an der...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.07.18
Kultur
82 Schüler aus vier Klassen haben ihre Zeit an der Reeser Rheinschule nun beendet.
(Foto: Dirk Kleinwegen)
4 Bilder

Abschied mit Humor und Musik

Feierliche Verabschiedung an der Reeser Rheinschule 82 Schüler aus vier Klassen der Reeser Rheinschule wurden am letzten Freitag im Pädagogischen Zentrum der Schule verabschiedet. Ein Schwarzlichttheater und viele musikalische Einlagen boten einen passenden Rahmen für die Veranstaltung. Bei herrlichem Sommerwetter wurde das PZ abgedunkelt und sogar die Handys ausgeschaltet. Denn zu Beginn der Feierlichkeiten stand das Schwarzlichtheater des 9er Wahlpflichtkurses auf dem Programm. Die über...

  • Rees
  • 05.07.18
Überregionales
Vor Ort in der Hauptschule Scharnhorst präsentierten die Achtklässler bei einer Lesung ihre eigenen Texte, die auch Eingang fanden in ein Buch. Geleitet worden war die vorangegangene Schreibwerkstatt vom Schriftsteller Nevfel Cumart (3.v.l.).
2 Bilder

Spaß am Schreiben fördert Selbstvertrauen: Scharnhorster Hauptschüler verfassen eigene Texte

„Über Länder, Grenzen und Sprachen“ hinweg ging es für die Achtklässler der Hauptschule Scharnhorst: Sie konnten in einer Schreibwerkstatt des Schriftstellers Nevfel Cumart eigene Texte verfassen. Diese sind nun in einem eigenen Buch erschienen. Scharnhorst. Musik und ein Büffet umrahmten den Abschluss der interkulturellen Schreibwerkstätte an der Hauptschule Scharnhorst an der Gleiwitzstraße. Zur Lesung waren unter anderem auch Sozialdezernentin Birgit Zoerner und Bezirksbürgermeister Heinz...

  • Dortmund-Nord
  • 04.07.18
Überregionales
Nach dem in jeder Hinsicht gelungenen Abschiedsfest ließen es sich Schulleiterin Elke Winhuysen und Organisatorin und Lehrerin Regina Trampnau nicht nehmen, mit dem gesamten Team der Alstadener Bären noch ein ´Bierchen`zu trinken. Foto: privat
5 Bilder

Hauptschule Alstaden: Abschied nach 50 Jahren

Dieser Tage fand das große Abschiedsfest der Hauptschule Alstaden (HSA) statt- der letzten Hauptschule in Oberhausen. Zu dem Abschiedsfest waren viele Ehemalige und Alstadener Bürger gekommen, um bei herrlichem Wetter noch einmal ´ ihre` Schule zu besuchen, und ehemalige Lehrer sowie Mitschüler zu treffen und in Erinnerungen zu schwelgen. An der Feierstunde in der Aula nahmen viele geladenen Gäste teil, unter anderem Bürgermeisterin Albrecht-Mainz, Beigeordnete Frau Münich, Beigeordneter...

  • Oberhausen
  • 14.06.18
  •  1
Überregionales
6 Bilder

Klassentreffen 2018 Abschlussjahrgang Hauptschule Xanten 1993

„Hauptschule, never again“, das war damals das Motto des Abschlussjahrganges 1993 an der Hauptschule Xanten. Heute würde gerade diese Schülergruppe sagen: "Hauptschule again and again“!!! 25 Jahre später, da sind sich alle Teilnehmer einig, weiß jeder diese Schule zu schätzen. Am vergangenen Samstag kamen 18 Schülerinnen und Schüler mit ihrem damaligen Klassenlehrer Norbert Driessen zu einem Klassentreffen zusammen. Mit einem Planwagen fuhr die Gruppe die ehemalige Hauptschule an, wo...

  • Xanten
  • 10.06.18
  •  1
  •  4
Politik
Quelle: pixabay.com

Die Grünen werben für die zweite Gesamtschule

Bündnis 90/Die Grünen, Fraktion im Rat der Stadt Wesel, gibt folgende Stellungnahme zur aktuellen Schulpolitik in Wesel ab: In den vergangenen Wochen wurde die Schulpolitik der Grünen, Linken und SPD in Wesel von verschiedenen Seiten massiv kritisiert. Im Grunde geht es immer noch um den alten Streit zwischen dreigliedrigen und integrierenden Schulsystemen. Die ethische und pädagogische Argumentation hat sich in den vergangenen 50 Jahren kaum geändert. Aber heute haben wir durch zahlreiche...

  • Wesel
  • 29.05.18
  •  3
Überregionales
Lange Zeit stand das Haus in der Nähe der Europa-Hauptschule leer. Jetzt entsteht dort ein neues Bürogebäude. Fotos: Jörg Terbrüggen
2 Bilder

Ein neues Bürogebäude

Es wird viel spekuliert und seit einigen Wochen auch diskutiert, was denn wohl aus dem ehemaligen Wohnhaus auf dem Gelände an der Europahauptschule entsteht? Einige Mauern sind bereits abgerissen, zwei andere stehen noch. Und momentan ruht der Betrieb wegen der klirrenden Kälte. Doch der Eigentümer hofft, dass es bald weiter gehen kann. Die Zeiten, in denen dort Kinder im Garten spielten sind längst vorbei. Die Familie ist ausgezogen, das Haus blieb unvermietet. Doch das äußere...

  • Emmerich am Rhein
  • 27.02.18
  •  1
Politik

Velberter Verwaltung fragt nach: Ist eine zweite städtische Gesamtschule gewünscht?

Am Freitag, 2. März, beginnt die rechtserhebliche Elternbefragung Vier Fragen sollen von Eltern der derzeitigen Drittklässler der Velberter Grundschulen beantwortet werden. Sie alle beziehen sich auf die weiterführenden Schulen der Stadt. Es soll damit ermittelt werden, wie viele dieser rund 690 Eltern sich eine zweite städtische Gesamtschule wünschen. "Wir hoffen auf eine große Rücklaufquote", so Bürgermeister Dirk Lukrafka. "Schließlich geht es um ein für die Stadt sehr bedeutendes Thema,...

  • Velbert
  • 26.02.18
Politik
Schüler, Lehrer, Schulleitung und sogar die Hausmeister, einst drückten sie hier die Schulbank, freuen sich auf das Jubiläumsschulfest.  alle Bilder/ Repros: St. Reimet
8 Bilder

"Kein Schüler in Arbeitslosigkeit" - 50 Jahre Josef-Reding-Schule

Von St. Reimet Der „horizontale Schnitt“ nach dem vierten Schuljahr war Ende der 6oer Jahre der Anlass, in der Emschergemeinde einen Standort für eine weiterführende Schule zu suchen. Bis dahin wurden rund 470 Volksschüler in der Aloysiusschule von 12 Lehrkräften unterrichtet. Am 6. Juni 1968 erfolgte die Grundsteinlegung zur heutigen Josef-Reding-Schule an der Opherdicker Straße und der Auftakt zum heutigen Schulzentrum Holzwickede. Die Gemeinschaftshauptschule feiert jetzt mit 50 Jahren das...

  • Holzwickede
  • 20.02.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.