hauptschule

Beiträge zum Thema hauptschule

Ratgeber
Zahlreiche Akteure haben sich in der Innenstadt vor der Franziskanerpassage an der Lippestraße über das Projekt „Ein Stuhl – ein Mensch – eine Chance“ informiert.

„Ein Stuhl – ein Mensch – eine Chance“
Durch Stühle sollen Kontakte zu Arbeitgebern hergestellt werden

Wer in diesen Tagen durch die Fußgängerzone der Dorstener Innenstadt läuft, dem werden sicher die rund 80 Stühle aufgefallen sein, die unweit des Grundgesetzladens an der Franziskanerpassage an der Lippestraße stehen. Hinter den von Schülerinnen und Schülern der Dorstener Förderschulen, der Dorstener Hauptschulen und der Neuen Schule liebevoll gestalteten Stühlen steckt die Aktion „Ein Stuhl – ein Mensch – eine Chance“ im Rahmen der „Dorstener Woche des Grundgesetzes“ Das Ziel: Jugendliche...

  • Dorsten
  • 30.09.21
Blaulicht
Ein Kriminaltechniker ist am Mittag auf dem Weg in das Gebäude der alten Hauptschule.
4 Bilder

Polizei ermittelt nach Blut-Fund in Schule

Polizisten wollten kontrollieren, warum eine Tür der alten Hauptschule in Wethmar offen stand - als sie das Gebäude durchsuchten, fanden sie in einem der Räume Blut. Im Moment ist laut der Pressestelle der Polizei in Dortmund unklar, ob es sich um menschliches oder tierisches Blut handele, es sei eine "etwas größere Menge". Kriminaltechniker der Polizei Dortmund sicherten am Donnerstag den Fundort und nahmen Proben. Hinweise auf eine Straftat habe man bisher nicht, so die Polizei. Die...

  • Lünen
  • 01.07.21
Politik
Masken gehören weiterhin zum Schulalltag dazu. Aber ab Ende Mai gibt es wieder mehr Normalität an vielen Schulen in NRW - ob auch im Kreis Mettmann, entscheidet sich erst Ende dieser Woche.

Schulen im Kreis Mettmann
Normaler Unterricht ab 31. Mai?

Der Kreis Mettmann hat mit Stand 25. Mai die dritthöchste Sieben-Tage-Inzidenz in Nordrhein-Westfalen. Erst morgen starten die Schulen zurück in den Wechselunterricht. Dennoch ist es möglich, dass schon ab kommenden Montag (31. Mai) wieder ganz normaler Unterricht an allen Schulen stattfindet.  Überall dort, wo die Inzidenz stabil unter 100 liegt, sollen alle Schulen wieder in den Präsenzunterricht zurückkehren, hatte NRWs Schulministerin Yvonne Gebauer in der vergangenen Woche bekannt gegeben....

  • Velbert
  • 25.05.21
  • 2
LK-Gemeinschaft
Im modernen Bauhausstil präsentiert sich das neue Gebäude des Gymnasiums Broich.

Gymnasium Broich mit den meisten Anmeldungen
1.081 Schüler angemeldet

Schulanmeldungen zeigen Neigung zu Latein und bilingualen Zweigen Die Anmeldungen für die Klasse 5 für die Haupt und Realschulen und Gymnasien für 2021/2022 sind beendet. Es wurden im Februar 1.081 Schüler angemeldet (Vorjahr:1.083). In der Hauptschule am Hexbachtal wurden 36 Schüler (37) angemeldet. Die drei Realschulen konnten 346 Anmeldungen notieren. Davon werden 171 Schüler in der RS Broich angenommen (161). Zur RS Mellinghofer Straße wechseln 105 Schüler, im Vorjahr waren es 188...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.03.21
Kultur
2 Bilder

Die Hauptschule Welheim plant ihre Zukunft
Neue Projekte stehen in den Startlöchern

Die Hauptschule Welheim steht nicht nur gut schulpädagogisch aufgestellt in der Gegenwart, sondern plant auch neue Projekte nach dem Corona-Lockdown. Es soll nach dem Distanzunterricht - wenn es die Hygienevorschriften zulassen - endlich wieder zu Projektarbeiten kommen. Für ihren Projektunterricht ist die Hauptschule Welheim über die Grenzen Bottrops hinaus sehr bekannt und wurde im Rahmen der Landeskampagne „Agenda21 – Schule der Zukunft“ dafür mit der höchsten Auszeichnungsstufe geehrt. Nun...

  • Bottrop
  • 16.02.21
Kultur
475 Schokonikoläuse warteten auf die Erich-Fried-Schüler.
2 Bilder

Nikolaus an der Erich-Fried-Schule Gladbeck
Toleranz und Schokolade

Da musste der Nikolaus schwer tragen, um für alle der 475 Schülerinnen und Schüler der Erich-Fried-Schule ein kleines Geschenk vorbeizubringen. In den Hauswirtschaftsräumen der Schule, fanden die Lehrerinnen und Lehrer am Montagmorgen eine Schar von Schokonikoläusen mit den besten Grüßen vom Nikolaus selbst. Fleißige Helferlein der 7c verteilten an jede der insgesamt 23 Klassen der Schule die Nikoläuse und seine Botschaft an die Kinder und Jugendliche – eine Botschaft von Nächstenliebe und...

  • Gladbeck
  • 09.12.20
Politik
Schuldezernentin Anne Heselhaus (Bild, links) und Schulrätin Ulrike Kleber haben den neuen Leitfaden "Wir merken, dass Du fehlst" präsentiert.

Fachgruppe der Stadt Gelsenkirchen
Leitfaden entwickelt zum Thema Schulverweigerung

Die Fachgruppe „Fehlzeiten erfassen – systematisch vorgehen“ der Stadt Gelsenkirchen hat zusammen mit vier Hauptschulen einen Leitfaden entwickelt, um Schulverweigerer stärker ins Visier zu nehmen. Das Thema Schulabsentismus existiert genauso lange wie die Schulpflicht, allerdings gibt es von einmalig unentschuldigtem Fehlen bis hin zu schulverweigerndem Verhalten unterschiedliche Ausprägungen des Schulschwänzens. Auch die Gründe, warum Kinder und Jugendliche der Schule fernbleiben, sind...

  • Gelsenkirchen
  • 08.12.20
Politik
Vertreter der einzelnen Schulen bekamen die Zweiräder während einer Auftaktveranstaltung überreicht.
2 Bilder

Sundern startet einzigartiges Projekt
Mit dem E-Bike auf den Bildungshügel

Mit einer Auftaktveranstaltung startete das deutschlandweit einmalige Projekt der Stadtverwaltung Sundern in Zusammenarbeit mit den drei weiterführenden Schulen, dem Zukunftsnetz Mobilität NRW und dem Büro „Planersocietät“ aus Dortmund „e hoch drei - Mit dem E-Bike auf den Bildungshügel“. Für zunächst ein Schuljahr werden den drei Einrichtungen auf dem Bildungshügel (Gymnasium, Haupt-, und Realschule) jeweils zwei E-Bikes (Pedelecs) zur Verfügung gestellt. Diese werden alle vier Wochen...

  • Sundern (Sauerland)
  • 13.10.20
Politik

Verabschiedung - Ich bin dann mal weg
Hamminkelner Hausmeisterin geht in den Ruhestand

Hamminkeln: Frau Wiltrud Grefer-Kramer geht nach 24 Jahren als Hausmeisterin, aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig in den Ruhestand. Schon seit 1994 machte Frau Grefer-Kramer die Vertretung für den damaligen Hausmeister (Adolf Termath), an der Hauptschule Hamminkeln. Die Festeinstellung erfolgte dann 1996, für die Hauptschule der Stadt Hamminkeln, die später in die Realschule überging. Zuletzt war Frau Grefer-Kramer für die Gesamtschule verantwortlich. Ihr hat die Arbeit in all den Jahren...

  • Hamminkeln
  • 15.08.20
  • 1
Ratgeber
Um Infektionen mit dem Coronavirus zu vermeiden, entschied das Gesundheitsamt das Dortmunder Robert-Bosch-Berufskolleg, das Robert-Schumann-Berufskolleg und das Fritz-Henßler-Berufskolleg schon wenige Tage vor den Sommerferien  zu schließen.

Coronavirus: Dortmund schließt 6 Schulen
Auch drei Berufskollegs betroffen

Das Fritz-Henßler-Berufskolleg, das Robert-Bosch-Berufskolleg, das Robert-Schumann-Berufskolleg und die Hauptschule Am Externberg müssen in Dortmund wegen Infektionsfällen mit dem Coronavirus schließen.    Neben der bereits bekannten Graf-Konrad- und der Libellen Grundschule müssen ebenfalls das Fritz-Henßler-Berufskolleg, das Robert-Bosch-Berufskolleg, das Robert-Schuman-Berufskolleg und die Hauptschule Am Externberg in Dortmund ab heute, 22. Juni, bis zum Start der Sommerferien den...

  • Dortmund-City
  • 22.06.20
Ratgeber

Betreuungsunterricht Montag und Dienstag angeboten
Rees: Gymnasium, Hauptschule und Realschule werden geschlossen

Wichtige Information an alle Eltern von Schülerinnen und Schülern der Reeser Schulen: Ab Montag, 16. März, entfällt zum Schutz vor der Ausbreitung des Coronavirus an allen Schulen in Nordrhein-Westfalen und damit auch in der Stadt Rees der Unterricht. Sowohl am Montag, 16.3.2020, als auch am Dienstag, 17.3.2020, wird ein Betreuungsangebot durch die Lehrerinnen und Lehrer der jeweiligen Schulen gesichert. Die Schulbusse bleiben in jedem Fall am Montag, 16.03.2020, im Einsatz und werden im...

  • Emmerich am Rhein
  • 13.03.20
LK-Gemeinschaft
Das Klassenfoto entstand auf der Abschlussfahrt der damaligen Neuntklässler nach Bad Honnef.

Organisationsteam hofft auf viele Rückmeldungen
Wenn nicht jetzt, wann dann?: Ehemalige Borbecker Hauptschüler planen Wiedersehen nach 50 Jahren

Helena Kaufmann wollte nicht mehr darauf warten. Darauf, dass vielleicht einer ihrer ehemaligen Mitschüler die Initiative ergreift und die ganze Meute von damals zu einem fröhlichen Wiedersehen einlädt. "Unsere Schulentlassung jährt sich in diesem Jahr zum 50. Mal", erklärt die Schönebeckerin. Ein besserer Anlass ließe sich wohl kaum finden. von Christa Herlinger Die ehemalige Schülerin der Hauptschule an der Schloßwiese zögerte nicht lange. "Ich hatte einige Jahre zuvor meine Klassenkameradin...

  • Essen-Borbeck
  • 28.02.20
Blaulicht
Ein 16-Jähriger musste vorrübergehend mit auf die Wache.

Schüler und Lehrerin klagen über brennende Augen und Hustenreiz
Pfefferspray im Klassenraum an Altenessener Hauptschule: 16jähriger Schüler muss mit zur Wache

Der komplett Kurs der Jahrgangsstufe 9 und auch die Lehrerin klagen über Hustenreiz und brennende Augen. Grund: Im Klassenraum der Hauptschule an der Bischoffstraße in Altenessen-Nord wurde Pfefferspray versprüht. Die Lehrerin reagierte richtig, öffnete die Fenster des Klassenraumes und führte die Schüler gemeinsam in eine Aula. Feuerwehr und Rettungsdienst wurden unverzüglich alarmiert. Vier Rettungswagen, zwei Notärzte, der leitende Notarzt, ein Löschfahrzeug sowie Logistik- und...

  • Essen-Nord
  • 14.02.20
Ratgeber

Anmeldeverfahren für weiterführende Schulen startet am 3. Februar
Um den Schulwechsel frühzeitig kümmern

Das Anmeldeverfahren an den weiterführenden Schulen für das Schuljahr 2020/21 findet von Montag, 3. Februar, bis Mittwoch, 5. Februar, statt. Die Anmeldungen für die Klasse 5 nehmen die jeweiligen Schulsekretariate entgegen. Die Eltern haben von der derzeit besuchten Bildungseinrichtung ein ausführliches Informationsschreiben sowie einen Anmeldeschein mit Anlage erhalten. Aufnahmeanträge von Absolventen der Hauptschule und der Realschule, die ihre Schullaufbahn in der gymnasialen Oberstufe...

  • Moers
  • 31.01.20
Ratgeber

Angebot an Schüler und Eltern
Bezirksregierung Arnsberg schaltet Zeugnistelefon

Verbunden mit der Zeugnisausgabe des Halbjahreszeugnisses 2019 /2020 am 31. Januar bieten die Mitarbeiter der Schulabteilung der Bezirksregierung Arnsberg wieder ein Zeugnistelefon zu Fragen im Zusammenhang mit dem Zeugnis an. Unter der Zeugnis-Telefonnummer 02931/82-3388 stehen denSchülerinnen und Schülern der Realschulen, Gymnasien, Gesamtschulen, Sekundarschulen und Berufskollegs sowie deren Eltern. Ansprechpartner zu Fragen im Zusammenhang mit dem Zeugniszur Verfügung. Das Zeugnistelefon...

  • Arnsberg
  • 30.01.20
Wirtschaft
Über neuen Lesestoff freuen sich nicht nur die Fünftklässler in der Schule an der Scharnhorststraße.

Leseförderung für Schule am Hafen

Zum Nikolaustag spendete DOKOM21 eine große Auswahl an Kinderbüchern und Möbel für das neue Leseförderzentrum der Schule am Hafen in der Nordstadt. Marteking-Mitarbeiterin Helen Waltener (h.r.) übergab die Geschenke an Klassenlehrer Imo Gatz (hi.l.) und die und Schüler der Jahrgangsstufe 5.

  • Dortmund-City
  • 17.12.19
LK-Gemeinschaft
Wiedersehen machte Freude: 50 Jahre nach ihrer Entlassung aus der Broicher Hauptschule an der Bülowstraße trafen sich die ehemaligen Klassenkameraden im Gesellenhaus mit ihrer alten Lehrer Winfried Schmidt.

Ehemalige Hauptschüler trafen sich nach 50 Jahren wieder
Eine gute Schule fürs Leben

Dass man auch mit einem Hauptschulabschluss seinen Platz im Leben finden kann, zeigen die 18 reifen Damen und Herrn, die an diesem Abend im Gesellenhaus ihr Goldenes Schuljubiläum feiern. "Jeder von ihnen hat seinen Weg gemacht", sagt Winfried Schmidt über seine ehemaligen Schüler des Entlass-Jahrgangs 1969. Er sagt es mit Stolz in der Stimme. Der damals 27 Jahre junge Dorfschullehrer aus dem Westerwald kam 1968 ins Ruhrgebiet, weil ihm das Dorf seiner Vorfahren zu eng geworden war. Die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.11.19
  • 1
  • 3
Kultur

Anmeldung für das Schuljahr 2020/21
Gladbecker Schulen öffnen ihre Türen

Im Rahmen des Anmeldeverfahrens für das Schuljahr 2020/21 führen die weiterführenden Schulen der Stadt Gladbeck Informationsveranstaltungen bzw. einen Tag der offenen Tür durch. Die Veranstaltungen finden an folgenden Tagen statt: Anne-Frank-Realschule: Donnerstag, 28.November, ab 19 Uhr (Info-Abend für Eltern), Samstag, 18. Januar 2020, von 9.30 - 12.30 Uhr (Tag der offenen Tür). Erich-Kästner-Realschule: Samstag, 30. November, von 9.30 - 12.30 Uhr (Tag der offenen Tür), Donnerstag, 30. Januar...

  • Gladbeck
  • 30.10.19
  • 1
Politik

Kritik an Verzögerungstaktik für neues Projekt „Duale Ausbildung“
Unterstützung für Hauptschüler dauert zu lange

„Diese Pläne sind sehr gut.“ Petra Tautorat, jugendpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE & PIRATEN, ist begeistert von dem geplanten Projekt „Mit Hauptschulabschluss durchstarten in duale Ausbildung“. „Mit diesem Vorhaben der Stadt Dortmund und ihrer Wirtschaftsförderung könnten jährlich weit über 1000 Dortmunder Hauptschüler eine wirklich gute Berufschance und damit auch die Basis für eine gelungene Lebensbiografie erhalten“, sagt Petra Tautorat. Bislang beginnt nur jeder fünfte (!)...

  • Dortmund
  • 27.09.19
Natur + Garten
Das Freibad Kamen verzeichnet dieser Tage hohe Besucherzahlen. Foto: LK-Archiv

Ausweichparkplatz auf dem Hauptschulhof
Bei der Hitze wollen alle ins Freibad Kamen

Die heißen Temperaturen treiben die Menschen ins Freibad Kamen-Mitte. Weil viele hierfür das Auto nutzen, werden die Badegäste gebeten, ihre Fahrzeuge auch auf dem Schulhof der unmittelbar benachbarten Hauptschule abzustellen. Dieser ist ohnehin als Ausweichparkplatz vorgesehen und entsprechend ausgeschildert. Der Schulhof ist problemlos von der Straße Am Schwimmbad erreichbar.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.07.19
Politik
13 Bilder

Abriss der alten Gebäude
Bauliche Erweiterung der Gesamtschule Hamminkeln geht voran.

Hamminkeln: Gestern rollten die ersten Bagger an, um den Fahrradständer und die Toilettenanlage der alten Hauptschule abzureißen. Das Schulzentrum der Gesamtschule Hamminkeln besteht aus einem Gebäudekomplex, der sich aus den Gebäudeteilen der ehemaligen Hauptschule und den Gebäudeteilen der ehemaligen Realschule zusammensetzt. Die Gesamtschule bedarf zusätzlicher Raumkapazitäten, die durch eine bauliche Erweiterung (ca. 1 600 m2 BGF) und eine bauliche Verbindung der beiden bestehenden...

  • Hamminkeln
  • 25.07.19
Blaulicht
Die stark zugewachsene Turnhalle der früheren Schule am Schetters Busch am Morgen nach dem Brand. Foto: Feuerwehr

Brand in der Turnhalle der ehemaligen Schule am Schetters Busch
Feuer am frühen Samstagmorgen gelöscht

Das Feuer in der Turnhalle der ehemaligen Schule am Schetters Busch  konnte am frühen Samstagmorgen gelöscht werden. Nachdem der Brand am späten Freitagnachmittag ausbrach, konnte es mit zahlreichen Kräften der Feuerwehr unter Kontrolle gebracht werden. Das Technische Hilfswerk (THW) schaffte noch in der Nacht mit Räumgerät Zugangsmöglichkeiten in das recht verwilderte Gelände. So konnten die letzten Brand- und Glutnester erreicht und gelöscht werden. Eine Brandnachschau in der Nacht und eine...

  • Essen-Nord
  • 12.07.19
  • 4
Kultur
51 Schüler beendeten am Freitag ihre Schullaufbahn an der Rheinschule
3 Bilder

Gelungene Abschlussfeier nach sechs Schuljahren
Rheinschule verabschiedete 51 Schüler

51 Schüler aus drei Klassen erhielten am Freitag ihren Schulabschluss. 18 von ihnen beendeten ihre Zeit an der Rheinschule mit der Fachoberschulreife. Mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm wurden die Schüler im Pädagogischen Zentrum verabschiedet. Es ist schon Tradition, dass die Anschlussfeier der Rheinschule mit dem Schwarzlicht-Theater beginnt. Auch in diesem Jahr stellten die rund 20 Schüler der Arbeitsgemeinschaft, unter der Leitung von Claudia Möhlmann, verschiedene Themen wie...

  • Rees
  • 29.06.19
Kultur
Zum "Internationalen Familienfest - Fest der Kulturen“ am Sonntag, 16. Juni, von 14 bis 18 Uhr laden Geflüchtete aus mehreren Nationen zusammen mit den örtlichen Flüchtlingshilfen auf das Gelände der ehemaligen Hauptschule in Dingden ein.
2 Bilder

Kulturen feiern gemeinsam am Sonntag, 16. Juni
Internationalen Familienfest in Hamminkeln-Dingden

Zum "Internationalen Familienfest - Fest der Kulturen“ am Sonntag, 16. Juni, von 14 bis 18 Uhr laden Geflüchtete aus mehreren Nationen zusammen mit den örtlichen Flüchtlingshilfen auf das Gelände der ehemaligen Hauptschule in Dingden ein. Schon seit einigen Jahren feiern Flüchtlingsfamilien zusammen mit den Flüchtlingshilfen aus Dingden, Hamminkeln und Ringenberg das „Zuckerfest“ zum Ende des Ramadan. Daneben wirkt insbesondere eine Gruppe von Flüchtlingsfrauen und -männern auch bei Pfarrfesten...

  • Hamminkeln
  • 08.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.