Hausbesitzer

Beiträge zum Thema Hausbesitzer

Wirtschaft
Dachdecker-Obermeister Gregor Weigelt rät Kunden zur besonderen Vorsicht: „Seriöse Dachdecker-Firmen werden von ihnen an der Haustür weder ihre Unterschrift noch etwa Bargeld vorab fordern. Bei Fragen rund um ihr Dach sind unsere Innungsfachbetriebe im Kreis Unna die Ansprechpartner Nummer 1!“

Dachdecker-Innung Unna warnt Hausbesitzer vor Betrügern
Sind "Dach-Haie" im Kreis Unna unterwegs?

"Vorsicht vor „Dach-Haien“!", so warnt aktuell die Dachdecker-Innung Unna Kunden und klärt auf. Denn der bevorstehende Winter führe zu vermehrter „Bauernfängerei“, heißt es seitens der Innung. Viele kennen das: Haus und Hof müssen für den kommenden Winter vorbereitet werden - da steht plötzlich und ohne Voranmeldung ein selbst ernannter „Fachmann“ (im Handwerk nur „Dach-Hai“ genannt) auf der Matte und bietet zum Beispiel die sofort zu erledigende Reinigung oder Reparatur der Regenrinne(n) an....

  • Menden (Sauerland)
  • 08.12.20
Ratgeber
Die Heizung sollte auf einer mittleren Temperatur eingestellt werden.

Haus und Heizung winterfest machen
Fit für den Winter

Für Hausbesitzer ist es an der Zeit, das Haus und die Heizung fit für den Winter zu machen. Die Stadtwerke Duisburg geben Tipps, was bei niedrigen Temperaturen und Frost zu beachten ist. Heizung einstellen Wird die Heizung trotz aufgedrehter Thermostate nicht richtig warm oder „gluckert“ sie, hat sich möglicherweise ein Luftpolster gebildet. Dann muss die Heizung entlüftet werden. Dazu gibt es an jeder Heizung ein Entlüftungsventil. Zum Entlüften von standardisierten Heizkörpern, auch...

  • Duisburg
  • 08.12.20
Ratgeber

Tipps und Tricks zur Geschirrspüler Reparatur
Tipps und Tricks zur Geschirrspüler Reparatur, die jeder Hausbesitzer wissen sollte

Eine Geschirrspülmaschine gehört zu den nützlichsten Gegenständen im Haushalt. Viele Wohnungseigentümer und Hausbesitzer möchten auf den praktischen Haushaltshelfer nicht mehr verzichten. Daher ist der Schreck groß, wenn das gute Stück auf einmal nicht mehr richtig funktioniert. Die gute Nachricht: Nicht immer müssen Sie gleich den Spülmaschinen Kundendienst rufen. Es gibt eine ganze Reihe von Tipps und Tricks, mit denen es Ihnen gelingen kann, eine professionelle Spülmaschinen Reparatur zu...

  • Arnsberg
  • 19.11.20
  • 1
Ratgeber
Im Herbst ist das regelmäßige Laub fegen lästig aber notwendig. Zu dem Thema gibt die Verbraucherzentrale Informationen, zu alle Fragen rund ums Laub für Hausbesitzer.

Gerade im Herbst stellen sich Viele die Frage, wer im Schadensfall haftet.
Herbstliche Ausrutscher - Hausbesitzer haften bei Schäden

 Bottrop. Mit den Herbstwinden weht auf Mieter und Eigentümer wieder eine lästige, aber unumgängliche Aufgabe zu: die Bürgersteige müssen vom Laub befreit werden. „Hat die Gemeinde die Pflicht zum Kehren auf die Hausbesitzer übertragen, sind sie für deren Verkehrssicherheit verantwortlich. Deshalb lasten auf ihnen auch die finanziellen Folgen, wenn Passanten auf glitschigem Herbstlaub ausrutschen und sich verletzen“, erklärt die Verbraucherzentrale NRW. Wissenswertes zur Rechtslage und rund um...

  • Gladbeck
  • 21.10.20
Natur + Garten
3 Bilder

Kohlmeise
Fassadenmeise

Kohlmeisen sind äußerst variabel, was die Wahl ihrer Brutplätze angeht. Brüten sie normalerweise in Baum- und Spechthöhlen, nehmen sie in den Städten vorwiegend Nistkästen für ihre Brut. Aber auch so ungewöhnliche Orte wie Briefkästen, Gießkannen oder öffentliche Aschenbecher wie an der Haltestelle Waldschlösschen in Burgaltendorf kommen ihnen gelegen. Heute morgen entdeckte  ich eine Kohlmeise an einer Hausfassade. Es kann gut sein, dass die dort brütende Kohlmeise Nachmieterin  eines Spechtes...

  • Essen-West
  • 09.06.20
  • 5
  • 1
LK-Gemeinschaft
Bürgermeister Hasenberg und seine Mitarbeiter bei der Stadtverwaltung freuen sich über Eigentümer, die sich über die neuen Fördermöglichkeiten informieren möchten.
2 Bilder

Fördergelder für Hausfassaden und Hofflächen
Wetter macht sich schön !

Fördergelder für hübsche Fassaden und Hofflächen in der City Mit der Erweiterung des Umbaugebietes Innenstadt Alt-Wetter und angrenzende Bereiche und der aktuell vorliegenden Förderung aus dem Städtebauförderprogramm für 2020 („Lebendige Stadt“) profitiert auch das bestehende Haus- und Hofflächenprogramm der Stadt Wetter. Diese Förderung können Bürger für ihre Immobilien im erweiterten Umbaugebiet in Anspruch nehmen. Baufachbereichsleiterin Birgit Gräfen-Loer: „In der Vergangenheit ist das...

  • Wetter (Ruhr)
  • 27.05.20
Ratgeber

Energieberatung der Verbraucherzentrale in Rheinberg
Verbraucherzentrale NRW bietet Beratung zu Gebäudesanierung und Energiesparen für private Haushalte an

Welche Fenster sind die Richtigen; wie dick muss die Dämmung sein; ist mein Energieverbrauch normal? Bekomme ich Fördermittel für meine Sanierung oder berät mich jemand unabhängig beim Hauskauf? Für alle, die sich diese und ähnliche Fragen zur Energieeinsparung stellen, gibt es eine regelmäßige Anlaufstelle in Rheinberg. Denn die Verbraucherzentrale NRW bietet im Stadthaus Rheinberg (Raum 144) an jedem letzten Donnerstag eines Monats anbieterunabhängige Energieberatung für private Haushalte an....

  • Rheinberg
  • 18.02.20
Ratgeber
Vom Grundstück über die Finanzierung bis zur Haustechnik informierten die Referenten die Teilnehmer bei der Eigenheim-Akademie im campus der Stadtwerke Arnsberg.

Volles Haus bei den Stadtwerken Arnsberg
Arnsberger Eigenheim-Akademie voller Erfolg

Vor vollem Haus informierten die Referenten der Arnsberger Eigenheim-Akademie im campus der Stadtwerke Arnsberg über alle Themen, die zukünftige Hausbesitzer interessieren - vom Grundstück über die Finanzierung bis zur Haustechnik und Dämmstoffen. Das Angebot, nach den Vorträgen mit den Referenten und den Ausstellern vom Verband Wohneigentum Nordrhein-Westfalen e.V. und Haus & Grund Neheim-Hüsten e.V. individuelle Fragen zu besprechen, wurde von den Gästen rege angenommen. Die Kinder konnten im...

  • Arnsberg
  • 05.12.19
Ratgeber
Die Sparkasse informiert die Bürger regelmäßig mit interessanten Vorträgen. Foto: Archiv

Abschlussvortrag der Sparkasse Bergkamen-Bönen
Facettenreiche Gartengestaltung

Die Sparkasse Bergkamen-Bönen beendet die Bauherrenseminarreihe in der nächsten Woche. Das Thema des letzten Vortrages lautet „Facettenreiche Gartengestaltung“. Was ein Garten sein kann: Erholungs- und Kommunikationsraum, Spielplatz und Bewegungsfläche, Gemüsegarten oder Blumenwiese. Die Sparkasse Bergkamen-Bönen informiert in Zusammenarbeit mit der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen über Tipps, Tricks und mögliche Gefahren. Der Vortrag „Facettenreiche Gartengestaltung“ findet am Dienstag,...

  • Kamen
  • 27.06.19
Politik

Rechtslage soll auf Landesebene geklärt werden
SPD Essen fordert Moratorium für Straßenbaubeiträge

Die Essener SPD fordert die Stadtverwaltung dazu auf, keine Bescheide zur Zahlung von Straßenbaubeiträgen zu verschicken, bis die Rechtslage auf Landesebene endgültig geklärt ist. Dazu erklärt der Vorsitzende der Essener SPD, Thomas Kutschaty (MdL): „Wir halten es für grundsätzlich falsch, dass Straßenausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz erhoben werden." Daher habe die SPD-Fraktion im Landtag einen Gesetzesentwurf vorgelegt, der vorsieht, dass die Bürgerinnen und Bürger künftig nicht...

  • Essen-West
  • 28.05.19
Ratgeber
Sie rühren kräftig die Werbetrommeln für eine tolle Show, die dem Klimaschutz in unserer Stadt dient. Das Plakat zur 18.5000 Euro-Show präsentieren v.l. Carsten aus der Fünten, Jens Peter Richard, Hilmar Emmerich, Frank Werner und Peter Vermeulen.      Foto: PR-Foto Köhring/SM
3 Bilder

Mülheimer Modernisierungsbündnis und die Sparkasse laden zur 18.500 Euro-Show ein
Ringlokschuppen wird zur Showbühne für Hausbesitzer

Um einer guten Sache zusätzlichen Schwung zu verleihen, greift man schon einmal gerne zu ungewöhnlichen, aber populären und wirksamen Mitteln. Die 18.500 Euro-Show soll Mülheimer Hausbesitzern höchst unterhaltsam Anzeize und Fördermöglichkeiten aufzeigen, die eigenen vier Wände energetisch auf Vordermann zu bringen. Umwelt- und Baudezernent Peter Vermeulen erklärt: „In Sachen Klimaschutz durch Gebäudesanierung haben wir gemeinsam mit dem Modernisierungsbündnis Handwerk schon einiges auf den Weg...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.02.19
Ratgeber
Seit Mitte der 1990er Jahre sind die Kellerschächte fest am Haus verankert. Sie machen deutlich, wie weit sich der Gehweg an der Helmstraße abgesenkt hat.
2 Bilder

Frintroper Hausbesitzer fühlen sich von der Verwaltung nicht gut informiert
Eheleute wollen kein Geld in privates Gutachten investieren

Für Monika Wilger und Friedhelm Krey steht fest: "Wir werden keinen Gutachter beauftragen." Den Eheleuten gehört das Mehrfamilienhaus an der Helmstraße 75. Eine Immobilie mit Geschichte. In den 1890er-Jahren wurde das Haus von Kreys Großeltern erbaut. Heute ist es ein schmuckes Drei-Familien-Haus, das die Eheleute Mitte der 1990er-Jahre umfassend umgebaut, erweitert und modernisiert haben. Im letzten Sommer gehörte es zu den Häusern an der Helmstraße, die für Schlagzeilen gesorgt haben....

  • Essen-Borbeck
  • 14.01.19
Ratgeber
Die Bodenrichtwerte in Moers liegen nun zwischen 150 und 400 Euro. 
Foto: Stadt Moers / RVR)

Bodenrichtwerte in Moers steigen - Wohnungsbau vor Ort boomt

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte hat die Bodenrichtwerte flächendeckend zum 1. Januar erhöht. Für Wohnbauflächen und Mischgebiete liegen sie nun um 10 beziehungsweise 20 Euro pro Quadratmeter höher als im Vorjahr. Der Ausschuss hat damit auf die Entwicklung des Immobilienmarktes reagiert. Konnten 2016 nur punktuell Entwicklungen festgestellt werden, gab es im letzten Jahr in allen Stadtteilen Verkäufe. Sie lagen durchschnittlich 5 Prozent über den Bodenrichtwerten. Dabei spielte auch...

  • Moers
  • 25.02.18
Politik
4 Bilder

Hausbesitzer haben den Schlüssel in der Hand

Die SPD Holsterhausen hatte am 23.11.2017 zu einer bürgeröffentlichen Mitgliederversammlung zum Thema "Was bringt ein Quartiersmanagement in Holsterhausen" interessierte Bürgerinnen und Bürger und Mitglieder eingeladen. Als Referentin konnten die Holsterhauser Sozialdemokraten Frau Angela Bartelt gewinnen, die als Citymanagerin in der Gelsenkirchener Innenstadt tätig ist. Unter den vielen Besuchern der SPD-Veranstaltung waren auch Hausbesitzer, Einzelhändler und Gastronomen gekommen. Am Schluss...

  • Essen-Süd
  • 11.12.17
  • 1
Ratgeber

Wärmebilder finden Schwachstellen am Haus

Thermografie und Energieberatung fürs Eigenheim: Manche Problemstellen ihrer Eigenheime können Eigentümer im Winter oft schon mit bloßem Auge erkennen. Am Dach zum Beispiel: Schmilzt Schnee darauf sofort, oder trocknen manche Abschnitte nach einem Regen besonders schnell, fehlt eine gute Dämmung. Andere Problemstellen aber, an denen ebenfalls Heizungswärme verloren geht, müssen erst sichtbar gemacht werden. Hilfe bei der Suche nach diesen Schwachpunkten und sinnvollen Gegenmaßnahmen bietet das...

  • Dortmund-City
  • 29.12.16
Ratgeber
Fassadenisolierung und Fotovoltaik-Technik: Umweltfreundliche Immobilien liegen auch weiterhin im Trend.

Geballtes Wissen rund um die Immobilie

Wer bereits Hausbesitzer ist, weiß: Das Verwalten und Instandhalten einer Immobilie bringt viel Arbeit mit sich und wirft immer neue Fragen auf: Welche Fördermöglichkeiten gibt es wenn ich mich für eine Sanierung entscheide? Auf welche Experten kann ich bei einer geplanten Sanierung zurückgreifen? Fundierte Antworten auf diese und weitere Fragen bietet in diesem Jahr die Messe HAUS & ENERGIE, die vom 30. September bis 4. Oktober unter dem Dach des Dortmunder Herbstes in der Westfalenhalle...

  • Dortmund-City
  • 03.09.15
Ratgeber

Umfrage zur Biotonne: Gewinner stehen fest

Die Gewinner der Eigentümerbefragung zur Biotonne stehen fest. In den vergangenen Wochen hatte die USB Bochum GmbH Hauseigentümer in Bochum angeschrieben und gebeten, an einer Befragung zur Biotonne teilzunehmen. Vollständig ausgefüllte und an uns zurückgesandte Fragebögen nahmen an einer Verlosung teil. Da die Umfrage anonym war, veröffentlichen der USB nur das Gewinnwort (Lieblingslehrer)und die letzten beiden Ziffern der Postleitzahl der Gewinner. Die Gewinner melden sich bitte bei der...

  • Bochum
  • 29.05.15
Ratgeber

Thermografischer Rundgang durch die Dortmunder Nordstadt für Hausbesitzer und Energiesparer

Das Netzwerk „IdEE-Nordstadt“ macht am 12. März um 19 Uhr einen Thermografie-Spaziergang durch die Straßen der Nordstadt. Damit möchte das Netzwerk Immobilieneigentümern in der Nordstadt die Gelegenheit geben, Immobilien im Beisein von Fachleuten durch eine Wärmebildkamera zu betrachten und dabei Hinweise zum Zustand des Gebäudes zu bekommen.Eine Thermografie kann aufzeigen, wie der energetische Zustand eines Hauses ist. Bei zu warmem Wetter muss der Termin am 12. März eventuell kurzfristig...

  • Dortmund-City
  • 04.03.15
Überregionales
So wie hier hat nun auch Gisela Peters-Wackerbarth eine zweite Papiertonne.

Zweite Papiertonne geliefert

„Ich bin so selig“, sagt Gisela Peters-Wackerbarth. Wie berichtet, hatte die 89-jährige Wohnungsmieterin seit Monaten vergeblich versucht, beim EUV eine zweite Papiertonne zu bestellen. Doch seit gestern (17. Februar) steht nun eine weitere Tonne vor dem Mietshaus bereit. Mit fünf Parteien aus demselben Haus sowie drei weiteren aus dem Nachbargebäude teilte sich Peters-Wackerbarth bislang eine Papiertonne. Für sie eine absolut unverständliche Einteilung, da das Haus gegenüber mit nur vier...

  • Castrop-Rauxel
  • 18.02.15
Ratgeber

Nachgefragt: Nur Vermieter können Papiertonne bestellen

„Ich hätte gern eine zweite Papiertonne und habe schon mehrmals beim EUV angerufen – ohne Erfolg“, wandte sich Gisela Peters-Wackerbarth an die Stadtanzeiger-Redaktion, nachdem sie gelesen hatte, dass Privatleute kostenlos eine Papiertonne erhalten können. Ihr sei dies allerdings nicht gelungen, erklärte die 89-jährige Wohnungsmieterin. Bei ihren Anrufen beim EUV im vergangenen und in diesem Jahr sei sie stets darauf hingewiesen worden, dass sich der Hausbesitzer um die Bestellung der...

  • Castrop-Rauxel
  • 11.02.15
  • 1
Politik

Unchristliche Entscheidung

Leserbrief von Dieter Nötzel 7.2.2015 Unchristliche Entscheidung Mittlerweile haben wohl mehrere ältere Menschen feststellen müssen, dass das „C“ in der CDU ohne das „U“ davor, wie unchristliche Demokratische Union, seine eigentliche Bedeutung verloren hat. Von den Grünen habe ich nichts anders erwartet. Durch die Erhöhung der Steuern und Abgaben in Hamminkeln, werden ältere Menschjen, die sich Ihre Altersvorsorge ein Leben lang für ein Häuschen zusammengespart haben in arge wirtschaftliche...

  • Hamminkeln
  • 07.02.15
  • 3
  • 2
Ratgeber
6 Bilder

Graffiti: Kunst oder Schmiererei

Auf meinen Streifzügen durch Hagen fallen mir immer wieder diese Graffitis an den Häuserwänden auf und ich frage mich jedes Mal “was steht da?”. Nur um das klarzustellen, ich meine damit diese einfachen, sinnlosen und einfarbigen Wörter die irgendjemand heimlich nachts an die Wand geschmiert hat. Wo man sich fragt ob die Person überhaupt lesen und schreiben kann. Aber schauen sie doch mal hinter die Kulissen und damit meine ich die Rückseite mancher Häuser. Schauen sie in die dunklen Gassen und...

  • Hagen
  • 31.08.13
  • 2
Ratgeber

ASG informiert alle Eigentümer-Haushalte über die Einführung der neuen Biotonne

Ab dem 1. Januar 2014 kommt die Weseler Biotonne! Zeitgleich kündigt ASG „Veränderungen bei der Restmüllabfuhr“ an. Ein entsprechendes Anschreiben an alle Eigentümer in Wesel mit umfassenden Informationen geht in diesen Tagen raus. Der Postwurf enthält eine Broschüre „Die Biotonne kommt“, einen Meldevordruck „Bio und Restmüll“ sowie ein Formular „Erklärung Eigenkompostierer“. Die Info erreicht die Hauseigentümer jetzt schon, da ein gewisser Vorlauf für den Behälterumtausch nötig ist, heißt es...

  • Wesel
  • 18.06.13
  • 2
Natur + Garten

Schwalbenfreunde gesucht! Hausbesitzer können sich und ihr Heim wieder auszeichnen lassen

Spät sind in diesem Jahr die Schwalben und Mauersegler aus den afrikanischen Überwinterungsgebieten heimgekehrt, um hier zu brüten. Vielerorts ist ihr Gezwitscher in der Nähe von Häusern, Schuppen und Ställen nun wieder zu hören. Nicht immer sind sie willkommen. Doch noch gibt es viele Menschen, die sich über das Glück freuen, das die Schwalben sprichwörtlich an ihre Häuser bringen. Zwar ist die als Gemeinschaftsaufgabe in den letzten drei Jahren mit großem Erfolg durchgeführte Aktion...

  • Recklinghausen
  • 14.06.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.