Havel

Beiträge zum Thema Havel

Kultur
Die Königliche Kuhmelkerei am Jungfernsee.
6 Bilder

Nacht der Bibliotheken am 15. März in der Bücherei Brackel
Skipper Karl-Heinz Czierpka nimmt Zuhörer mit auf eine Bilderreise durch Theodor Fontanes Havelland

Zur Nacht der Bibliotheken am Freitag, 15. März, um 19 Uhr gibt es in der Stadtteilbibliothek Brackel eine Reise durch Fontanes Havelland. Skipper Karl-Heinz Czierpka alias Käpt'n Kalle ist zu Gast, der Wickeder nimmt die Zuhörer im Fontane-Jahr mit zu einer Fahrt mitten durch die Heimat des wortgewaltigen Apothekers. Der sonst eher politisch im Stadtbezirk Brackel bekannte Bezirksbürgermeister ist also an diesem Abend literarisch unterwegs. „Aber“, so Czierpka, „auch dieser Ausflug wird...

  • Dortmund-Ost
  • 06.03.19
Kultur
Bis zu 20 Passagiere finden auf dem "Piepenfritz" Platz. Der Oberbürgermeister weihte das Schiff nun ein. Eine Taufe war es nicht, da das Boot schon unter einem anderen Name fuhr.

Von der Havel ins Revier

Gestatten, Piepenfritz. So heißt das neue ASB-Ausflugsschiff, das Oberbürgermeister Frank Dudda offiziell eingeweiht hat. Ein Schiff mit Geschichte: 1966 gebaut, war es viele Jahre auf der Havel bei Berlin als Fähre im Einsatz. Der Arbeiter-Samariter-Bund-Regionalverband Herne-Gelsenkirchen erwarb die Fähre und ließ sie umfassend in der Schiffswerft Meiderich in Duisburg umrüsten. Die Piepenfritz ist barrierefrei und verfügt über behindertengerechte Toiletten. Das Schiff bietet Platz für 20...

  • Herne
  • 25.07.18
Überregionales
Dass mit dem Erlös aus den örtlichen Handysammlungen geholfen werden kann, organisieren (v.l.) Franz Reuter vom NABU Moers/Neukirchen-Vluyn, Marion May-Hacker von der Stadt Neukirchen-Vluyn, Tanja Rathmer-Naundorf von der Gesamtschule Neukirchen-Vluyn und Stephan Baur von der Stadt Neukirchen-Vluyn. Foto: privat

„Kein Glanz ohne Schatten“

Unter dem Motto „Aluminium, Gold, E-Schrott. Kein Glanz ohne Schatten“ wurde kürzlich eine Ausstellung im Foyer des Rathauses eröffnet, die bis zum 18. Mai alle Besucher des Rathauses in Neukirchen-Vluyn begrüßt. Die Wanderausstellung gibt einen Einblick in die Zusammenhänge des Ressourcenverbrauches in Ländern wie Ghana und dem Konsumverhalten in Deutschland. Sie ist im Rahmen der Partnerschaft zwischen Ghana und Nordrhein-Westfalen entstanden. Anschaulich wird in Bild und Text dargestellt,...

  • Moers
  • 12.05.17
  •  1
Überregionales
hinterm grünen Gitter direkt neben dem Park Sanssouci -- die Friedenskirche
24 Bilder

KurzUrlaub Potsdam (4)

Ich bin immer noch in der Innenstadt unterwegs; nach einer kleinen Pause an der Havel nun in die andere Richtung. aber seht selbst ;-) Nach dem Rundgang durch das Holländische Viertel DURCHATMEN und AUSRUHEN ;-))

  • Wesel
  • 03.06.16
  •  9
  •  14
Sport
Das obligatorische Erinnerungsbild - allerdings ohne Räder...

Multisportler des TV Arminius Wickede radelten entlang der Havel

Stolze 440 absolvierte Kilometer standen zum Abschluss ihrer diesjährigen Radtour, die fünf Mitglieder der MultiSportGruppe des TV Arminius Wickede ins brandenburgische Havel-Land geführt hatte, auf dem Tacho. Organisiert und geführt von Übungsleiter Jürgen Nickel, erlebten die Teilnehmer interessante und abwechslungsreiche Radtage auf dem Havel-Radweg. Mit dem Gepäck und Verpflegung für vier Tage in den Packtaschen waren die Radler in Klockow an der Havel-Quelle gestartet. Kurze Anstiege und...

  • Dortmund-Ost
  • 11.08.11
Vereine + Ehrenamt
Tim Hartmann (NABU) - Judith Niemann (Gärtnerei Schlößer)

Gartencenter Schlößer sammelt Alt-Handys für den NABU Moers / Neukirchen-Vluyn

Das Gartencenter Schlößer hat eine Sammelstelle für Alt-Handys eingerichtet und unterstützt so den NABU Moers / Neukirchen-Vluyn bei der Arbeit für das Projekt „Handys für die Havel“. Alte Handys und Ladegeräte können ab sofort an der Information abgegeben werden. Die Erlöse, die durch das Recycling der Geräte gewonnen werden, kommen komplett dem zurzeit größte Flussrenaturierungsprojekt Mitteleuropas zu gute. „Viele unserer Kunden sind nicht nur Gartenfreunde, sondern auch am aktiven Umwelt-...

  • Moers
  • 25.01.11
Überregionales
Ulla Ostermann (FWZ); Franz Reuter (NABU)
4 Bilder

NABU Moers, Freiwilligenzentrale Moers und Cafe Mundo sammeln alte Handys

Freiwilligenzentrale Moers unterstützt den NABU bei Handysammelaktion Moers. Der NABU Moers / Neukirchen-Vluyn sammelt für das Projekt „Handys für die Havel“ alte Handys und Ladegeräte. Diese werden recycelt und die daraus gewonnenen Erlöse fließen in das zurzeit größte Flussrenaturierungsprojekt Mitteleuropas. Als Frau Ulla Ostermann von der Freiwilligenzentrale Moers von diesem Projekt erfuhr, erklärte sie sich sofort bereit den NABU bei diesem Projekt zu unterstützen. „Wir stellen uns...

  • Moers
  • 03.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.