Heavy Metal

Beiträge zum Thema Heavy Metal

Kultur
3 Bilder

Heavy Rock & Metal live am 02.11.2019 im Rockpalast Bochum: KORRY SHADWELL / TARCHON FIST (IT) / THE CLAYMORE / MENTAL MINEFIELD
02.11.2019: KORRY SHADWELL / TARCHON FIST (IT) / THE CLAYMORE / MENTAL MINEFIELD im Rockpalast Bochum ab 18:30 Uhr

Am 02.11.2019 kommt ein echter Live-Leckerbissen für klassische Heavy Metal-, Power Metal und Hard Rock-Fans nach Bochum! Vier Hard 'n' Heavy Bands und volle Live-Power werden am 02.11.2019 ab 18:30 Uhr im Rockpalast Bochum, Hauptstr. 200, 44892 Bochum geboten. Für ein stimmungszündendes Live-Show-Erlebnis sorgen: ** Die optisch und stimmlich an die Metal-Queen DORO erinnernde Heavy Rock-Lady Korry Shadwell aus Bochum mit ihrer Band als Headliner, die am 02.11.2019 live das Material...

  • Bochum
  • 23.10.19
Kultur
10 Bilder

KRACHGARTEN Open-Air 2019
Krachgarten: Konzept kann weiter ausgebaut werden

16 Bands verteilt auf drei Tage, Besuch der Bürgermeisterin und allerbestes Wetter: Das alljährliche Open-Air-Festival im KRACHGARTEN Wesel kann auch diesmal als Erfolg verbucht werden. Am Sonntag kam sogar Bürgermeisterin Ulrike Westkamp zur Stippvisite. Gemeinsam mit weiteren Mitgliedern des Weseler Stadtrats ließ sie sich von Jürgen Möllenbeck bei einem 45-minütigen Rundgang über das Gelände und durch die zahlreichen Probe- und Kreativräume führen. Das Feedback war durchaus positiv:...

  • Wesel
  • 21.09.19
  •  2
LK-Gemeinschaft

Musikgeschmack
Frage der Woche: Was ist eure Lieblingsmusik?

Bei mir ist es Heavy Metal. Seit dem Tag, an dem mein Tischtennis-Trainer mir meinen ersten Metal-Mix auf CD brannte, lässt mich die Musik nicht mehr los. Was hört ihr am liebsten? Mir ist völlig egal, ob ich gerade super drauf bin, traurig oder wütend. Heavy Metal gibt es für jede Stimmungslage, für jede Tag- oder Nachtzeit, die Musik passt für mich zu jeder Art von Mahlzeit oder Sport, als Hintergrundmusik oder im Club. Bei genauer Betrachtung komme ich zu dem Schluss, dass die Menschheit...

  • Herne
  • 13.09.19
  •  51
  •  4
Kultur
Lords of the Wasteland spielen Heavy-Metal und werden ihren Fans in Moers ordentlich einheizen.

Konzert im Dschungel-Club Moers
Lords of the Wasteland

Für die Anhänger der traditionellen Heavy Metal Musik gibt es am Samstag, 17. August gleich zwei positive Nachrichten. Die erste gute Nachricht ist, dass es gelungen ist für diesen Termin mit den “LORDS OF THE WASTELAND“ einen echten Hammer-Act zu gewinnen, obwohl es in den Sommer und Ferien Monaten sehr schwierig ist derart starke Bands zu verpflichten. Gespielt wird um 20 Uhr. Die zweite super Nachricht für die Metal-Fans ist, dass es diesen Leckerbissen als Sommer-Special auch noch bei...

  • Moers
  • 16.08.19
Kultur
Orange Goblin ist eine der legendären Bands der Stonerrock-Welle Mitte der 90er Jahre und seit über 20 Jahren ihrem Stil treu. Sie verwischt die Grenzen zwischen klassischem Stoner, Doom und Crust, ohne die Heavy Metal-Fahne fallen zu lassen.

Am Wochenende, 9. und 10. August zum 5. Geburtstag an der Schlägelstraße
Junkyard Openiar

Fünf Jahre feiert am 9. und 10. August JunkYard mit einem Openair an der Schlägelkstraße 57. Die Londoner Stoner-Rock-Formation Orange Goblin war der erste Headliner, der feststand. Neben ihnen werden auch die deutschen Bands Camel Driver und Burnpilot auf der Bühne am ehemaligen Schrottplatz in der Nordstadt stehen. Das vom Blackplastic, Farbaffäre und JunkYard veranstaltete Openair ist eine feste Institution des jährlichen Dortmunder Musikprogramms. Einst verlieh das Festival dem JunkYard...

  • Dortmund-City
  • 01.08.19
  •  1
Kultur
Headbangen ist am morgigen Donnerstag, 20. Juni, angesagt. Dann lassen ab 20 Uhr die Thrash Metal Legende "Death Angel" das Kultopia erbeben lassen. Einlass ist um 19 Uhr.

Ab in den Moshpit
Headbangen mit Metal-Legenden: "Death Angel" kommen ins Kultopia

Am Donnerstag, 20. Juni, kommt die Bay Area Thrash Metal Legende Death Angel nach Hagen ins Kultopia. Das ist gelebter Kult im Kultopia. Death Angel sind seit Jahren eine feste Konstante in der Metalszene. Mit „Humanicide“ haben die Amerikaner ihr frisch veröffentlichtes neues Album mit im Gepäck. Die bis jetzt über 30-jährige Bandgeschichte hat die Musiker nicht müde gemacht. Im Gegenteil. So frisch und aggressiv die neuen Songs klingen hat man den Eindruck Death Angel“ stehen am Anfang...

  • Hagen
  • 18.06.19
  •  1
Kultur
186 Bilder

Rockige Tage im Kamener Postpark
Metal Force Attack Open Air voller Erfolg

Am Wochenende fand im Kamener Postpark das Metal Force Attack Open Air Festival statt. Unter dem Motto umsonst und draussen feierten Metalheads aus ganz Deutschland. Dabei waren Bands wie Desaster, Torian, Stillbirth, Futurephobia sowie am Freitag auf der Warm Up Party die US Band Idle Hands, Fabulous Desaster, Suicide of Society und Devastruction. Abgerundet wurde das Programm durch den Poetry Slammer Michael Goehre.

  • Kamen
  • 26.05.19
  •  1
Kultur
Sechs Bands heizten den Heavy-Metal-Fans beim ersten "Gladbecker Metal Birthday Bash Open Air" (GMBB) an der Rosenhügeler Vehrenbergstraße mächtig ein.
24 Bilder

Gelungene Premiere im Gladbecker Süden
Heavy-Metal-Open-Air mit rund 300 Besuchern

Rosenhügel. Das Wagnis hat sich gelohnt: Mehr als 300 Heavy-Metal-Fans fanden jetzt den Weg zur Rosenhügeler Vehrenbergstraße, wohin der "Förderverein Rockmusik Gladbeck" (FRG) anlässlich des 100. Geburtstages der Stadt Gladbeck erstmals zum "Gladbecker Metal Birthday Bash Open Air" (GMBB) eingeladen hatte. 'Haupt-Kooperationspartner für den "FRG" war die Evangelische Kirche, denn auf deren Gelände fand das XXL-Konzert statt. Und so zeigte sich denn auch Hennig Puch in seiner Funktion als...

  • Gladbeck
  • 20.05.19
Kultur
Crossplane

30. April: Fünf Bands drehen auf im Krachgarten an der Delogstraße
Headliner "Crossplane" macht mächtig Dampf beim "Mairöckchen"

Am 30. April findet für alle Freunde der härteren Musik das Festival „Mairöckchen“ im Krachgarten Wesel statt, organisiert von zahlreichen Helfern und mitgestaltet von mehreren bekannten lokalen Bands. Von der Freude der Weseler hat sich auch die europaweit tourende Rock-Größe „Crossplane“ überzeugen und als Headliner verpflichten lassen. Zwischen Wacken-Festival und „Werner-Rennen“ rocken sie am 30. April den Krachgarten in den Mai, und das beinhart bei Grillwurst und Bier. Im Pressetext...

  • Wesel
  • 25.04.19
  •  1
  •  2
Kultur
Maximilian Wolf bei der Arbeit. Privat mag er auch Heavy Metal. Foto: Sven Paul

Kirchenmusiker Maximilian Wolf war ein Regensburger Domspatz
Ein "Spatz" in Balve

Balve. Kirchenmusiker Maximilian Wolf: ein Regensburger Domspatz Was macht ein Regensburger Domspatz in der Hönnestadt Balve? Ganz einfach: Dieser Domspatz ist der 26-jährige Maximilian Wolf und er ist der Balver Kirchenmusiker. Im zarten Alter von 6 Jahren begann Maximilian Wolf das Klavierspielen zu lernen. An einem Tag der offenen Tür bei den Regensburger Domspatzen merkte er sofort, dass er die Musik zum Beruf machen wollte. Das wusste er bereits im Alter von 10 Jahren! 2004 ging er...

  • Balve
  • 20.04.19
Kultur
Es wird laut, es wird heiß, es wird grandios. John Diva And The Rockets Of Love rocken am 8. Januar um 20 Uhr die Stadthalle in Hagen. Die schrille Rockformation im Style der 80er Jahre und mit der Gabe gesegnet, frischen Wind in die klassische Rockmusik zu bringen, veröffentlichen am selben Abend ihr Debütalbum "Mama Said Rock Is Dead".

Warmsingen fürs Megakonzert
Grandiose Rockshow mit John Diva am Freitag in Hagen: Das sind die Singles aus dem Debüt "Mama Said Rock Is Dead"

"Mama Said Rock Is Dead", lautet nicht nur der Name vom Debütalbum der schrillen Rockformation John Diva, sondern auch die neueste Single. Zusammen mit dem schon im November veröffentlichen Song "Lolita" steigt die Vorfreude auf das Album und natürlich auf die große Rockshow am 8. Februar in der Stadthalle Hagen.  John Diva & The Rockets Of Love, die schrille Rockformation im Style der 80er Jahre und mit der Gabe gesegnet, frischen Wind in die klassische Rockmusik zu bringen,...

  • Hagen
  • 05.02.19
  •  2
  •  2
Kultur
Victor Smolski (links) und Tim Rashid am Bass (rechts) geben sich ein musikalisches Stelldichein auf dem JUMF-Festival 2018 in Korea.

Das wird hart
Almanac und Wildheart im Trigon

Haltern. Der Musiker, Produzent, Komponist, Lehrer und Autor einer der meistverkauften deutschen Gitarrenunterricht-DVDs, „School of Metal", Victor Smolski, gehört heute zu den fleißigsten und erfolgreichsten Musikern unserer Zeit. Der versierte Gitarrist hatte mit seinen Konzerten und Veröffentlichungen mit Metal-Bands zu denen unter anderen Rage, Mind Odyssey und Lingua Mortis Orchestra (LMO) gehören, zahlreiche Erfolge. Momentan stellen Smolski und Almanac das aktuelle Album Kingslayer auf...

  • Haltern
  • 20.01.19
Kultur
John Diva & The Rockets of Love veröffentlichen am 8. Februar ihr Debütalbum und feiern das noch am selben Abend in der Stadthalle Hagen. Die Band verspricht die „wahrscheinlich spektakulärste Show des auslaufenden Jahrzehnts“. Wenn Sie dabei sein wollen, sollten Sie an unserem Gewinnspiel teilnehmen.
2 Bilder

Fünf Rocker und ein Mega-Album
Zwei VIP-Tickets gewinnen +++ Release-Show in Hagen +++ John Diva & The Rockets Of Love

John Diva & The Rockets Of Love, die schrille Rockformation im Style der 80er Jahre und mit der Gabe gesegnet, frischen Wind in die klassische Rockmusik zu bringen, veröffentlichen am 8. Februar ihr Debütalbum "Mama Said Rock Is Dead"; die dazugehörige Album Release Show findet am selben Tag in der Stadthalle Hagen statt. Für dieses Mega-Konzert verlosen wir 2 x 2 VIP-Tickets für ein Meet & Greet mit Sektempfang und gemeinsamem Foto vor (oder nach) der Show. Bereits am 23. November...

  • Hagen
  • 16.01.19
  •  1
  •  3
Kultur
40 Bilder

Fotos: Rock Hard Festival 2018 (Update)

Pfingsten ist traditionell Rock Hard Zeit. Schon am ersten Tag gab es einige Hochkaräter auf dem Festival im Gelsenkirchener Amphitheater: Etwa die Ruhrpott-Urgesteine von „Sodom“ um den Gelsenkirchener Thomas Such alias Angelripper mit seinem neuen Line-up oder Diamond Head. Auch das Wetter spielte mit und bot nahezu perfektes Festival-Wetter. Am Sonntag beschließt dann die britischen Metal Legende „Saxon“ das Fest. Hier gibt es ein paar Impressionen:

  • Herten
  • 20.05.18
  •  1
  •  4
LK-Gemeinschaft
Die Pommes-Gabel ist der Gruß der Metalheads, demonstriert von (von links) Markus „Osel“ Dohm, Marc „Hoppi“ Hoppe und Markus „Dundee“ Dunder.
3 Bilder

Rheinhauser Metalheads rüsten für Wacken

Sicherlich, die von den Wacken-Festival-Machern just verlegte Bier-Pipeline mag ein Aufreger sein. Eine Standleitung für leckeren Gerstensaft? Metalhead, was willst Du mehr! von Ferdi Seidelt Doch Scherz (nicht) beiseite: Das weltgrößte Heavy Metal-Festival „Wacken Open Air“ (W:O:A), das stets am ersten August-Wochenende 75.000 Fans mit über 100 Bands und einem sensationellen Rahmenprogramm beglückt, wartet gerne mit Superlativen wie „faster, harder, louder“ („schneller, härter, lauter“)...

  • Duisburg
  • 14.06.17
  •  1
Überregionales
46 Bilder

Fotos: Mega-Abriss beim Rock Hard Festival

Im Amphitheater im Nordsternpark wird drei Tage an Pfingsten um die Wette kopfgeschüttelt. Auch in diesem Jahr präsentiert sich das familiäre Festival mit einem famosen Line-Up. Am ersten Abend gaben sich die Schweden Blues Pills als Headliner die ehre, am zweiten Tag begeisterten vor allem die Gute-Laune-Rocker von D.A.D. Doch, ob Blues, Rock oder British Heavy Metal auf dem Rock Hard Festival ist für jeden etwas dabei und die Stimmung könnte nicht besser sein, denn auch der Wettergott meinte...

  • Gelsenkirchen
  • 04.06.17
  •  1
  •  4
Kultur
23 Bilder

Fotos: Ross the Boss wie Manowar - nur besser

Mehr Manowar geht nicht: Ross The Boss, der mit Nachnamen eigentlich Friedman heißt, war für die großen Zeiten von Manowar verantwortlich. 1980 gründeten Friedman und Joey DeMaio die Band, mit der er sechs Alben aufnahm. 1988, nach Fertigstellung des Albums "Kings of Metal", verließ er die Band, was in Anbetracht der vielen peinlichen Machwerke, die Manowar darauf ablieferten, die richtige Entscheidung gewesen ist. Nun tourt er seit einigen Jahren als Ross the Boss durch die Welt und erschafft...

  • Herten
  • 11.03.17
  •  2
Kultur
Collage und Übersicht
11 Bilder

Battle Beast im Turock (+ Majesty + Gyze) - Rockkonzert vom Feinsten

Die finnische Band Battle Beast: mit ihrem neuen Album Bringer of Pain im Turock Am 03.03.2017 gab die Band (mit 2 Vorbands: Majesty und GYZE ihr Konzert im Turock in Essen am Viehofer Platz. Um 20 Uhr ging es mit der Dreierkombo GYZE los, sie rockten gut ab, das Publikum wurde warmgespielt. Leider war der Sound der Vocals nicht dominant genug und damit schlecht zu verstehen. Trotzdem: Musik so wie´s sich Metaller wünschen. Als nächstes kam nach einem kurzen Umbau "Majesty" auf...

  • Essen-Steele
  • 06.03.17
Überregionales
Das Schütteln der langen "Matte" gehört zu einem Metal-Konzert dazu. Foto: Archiv
2 Bilder

Leseraktion: Wir wollen Eure "Matten"-Fotos

Lange "Matte", "Kutte", schwarze "Klamotten": Haben auch Sie als "Metalhead" eine Metal-Zeit durchlebt, Metal-Konzerte und -Festivals besucht oder sind gar noch mittendrin? Dann stellen Sie Ihr Foto mit wilder Mähne, beim Headbangen, mit siebenreihigem Nietengürtel und Armband oder bei ihrem Lieblingskonzert in den Lokalkompass. Das eine oder andere Foto werden wir im Nord Anzeiger veröffentlichen. Viel Spaß beim Mitmachen! Klicken Sie auf den unten stehenden Button, um Ihr Bild hoch zu...

  • Essen-Nord
  • 16.02.17
  •  6
  •  3
Kultur
Assassin
2 Bilder

Metal-Schwergewichte im Sojus 7

Sie sind laut, und sie kommen nicht allein: Drei Schwergewichte der rheinischen Metal-Szene wollen am Samstag, 12. November, das Publikum im Monheimer Sojus 7 begeistern. Auf der Bühne an der Kapellenstraße 38 spielen ab 20 Uhr die Bands Assassin, Brutal Unrest und Godcomplex. Die Düsseldorfer Gruppe Assassin gründete sich, inspiriert von Metallica und Slayer, in den 1980er Jahren und gehört heute zu den ältesten, deutschen Trash-Metal-Bands. Mit dem Album "Combat Cathedral" haben die fünf...

  • Monheim am Rhein
  • 08.11.16
  •  1
Kultur
22 Bilder

Heinz-Hilpert Theater oder The Hall of Fame

Die Hard Rock und Heavy Metal Band AXXIS rockte gestern das Heinz-Hilpert-Theater in Lünen mit „25 Years Of Rock & Power“. Völlig ungewöhnliche Klänge brachten das Interieur des 1958 eröffneten Theaters zum Vibrieren. Zu 25-Jahren AXXIS und 675-Jahren Lünen war diese ungewöhnliche Kulisse genau die richtige Wahl. Das Publikum im vollbesetzten Haus war auf alle Fälle total begeistert und viele Stimmen nach dem Konzert sprachen sich für eine Wiederholung einer solch tollen Veranstaltung aus....

  • Lünen
  • 02.10.16
  •  2
Kultur
Die Mitglieder von "Deathposed" kommen aus Gevelsberg und Schwelm.
3 Bilder

Nordpol lässt es wieder krachen

Mittlerweile ist bekannt das der Herbst in der kleinen Gaststätte „Zum Nordpol“ jedes Jahr etwas lauter begrüßt wird. Immer einige Wochen vor dem großen „Eisenfest“ im Jugendzentrum Schwelm, finden sich drei hochkarätige Heavy-Metal Bands ein, um es ordentlich Krachen zu lassen. „Viele Schwelmer und Metal Fans aus den umliegenden Städten, inklusive mich, scharren langsam mit den Hufen und freuen sich auf das Eisenfest. Diese Stimmung habe ich vor zwei Jahren aufgegriffen und mich...

  • Schwelm
  • 20.09.16
LK-Gemeinschaft
Die Gladbecker Metal-Gruppe "Teutonic Slaughter" ist am Samstag, 24, September, eine von drei Bands, die ab 19 Uhr in der "Teestube Rosenhügel" für jede Menge Live-Sound sorgen werden.

Metal-Sound in Rosenhügel

Metal-Sound live gibt es am Samstag, 24. September, in Rosenhügel. Gleich drei Bands werden in der "Teestube" neben der "Petruskirche" an der Vehrenbergstraße beim Konzert "Metal in Gladbeck" ab 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr, auftreten. Auf ein waschechtes Heimspiel freuen dürfen sich die vier Jungs von "TeutonicDie Gla Slaugther", die sich dem "Oldschool Trash Metal" verschrieben haben. "Speed Trash Metal" bringt die Berliner Formation "Space Chaser" mit und "Trash Metal" geben wird es mit...

  • Gladbeck
  • 22.08.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.