Hebammenkunde

Beiträge zum Thema Hebammenkunde

Politik
28 klinisch und freiberuflich arbeitende Hebammen und Pflegefachfrauen erhielten an der hsg Bochum ihr Abschlusszetifikat als Praxisanleiterin.

hsg Bochum
Sechster Kurs der Weiterbildung 'Praxisanleitung' erfolgreich beendet

28 klinisch und freiberuflich arbeitende Hebammen und Pflegefachfrauen der kooperierenden Kliniken und außerklinischen Einrichtungen des Studienbereichs Hebammenwissenschaft der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) haben am 18. September 2020 ihr Abschlusszertifikat als Praxisanleiterin von der hsg Bochum erhalten. Der bereits sechste Kurs der Weiterbildung Praxisanleitung ist damit erfolgreich beendet worden. Seit dem Jahr 2011 bietet die hsg Bochum die Weiterbildung Praxisanleitung an...

  • Bochum
  • 18.09.20
Politik
Paul ist ein Frühgeborenen-Simulator. Er stellt detailgetreu ein frühgeborenes Baby in der 28. Schwangerschaftswoche nach und wird jetzt im Studienbereich Hebammenwissenschaften der hsg Bochum eingesetzt.

Interprofessionell
Bei Paul setzte an der hsg Bochum die Atmung ein

‚Paul‘ ist neu an der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum). Der Frühgeborenen-Simulator wurde im Rahmen des NRW-Programms ‚FH-Basis‘ finanziert und von hsg-Hebammenwissenschaftlerin Prof. Dr. Martina Schlüter-Cruse eingeworben. „Frühgeburten stellen besondere Anforderungen an die interdisziplinäre Zusammenarbeit der beteiligten Akteur*innen aus dem Gesundheitswesen. Die Anschaffung des Frühgeborenen-Simulators Paul zielt darauf ab, die Handlungskompetenz von Studierenden der Hebammenkunde...

  • Bochum
  • 18.09.20
Politik
hsg-Hebammenwissenschaftlerin Prof. Dr. Nicola Bauer hält bundesweite Maßnahmen für nötig.

hsg Bochum
Wie kann die Hebammenversorgung verbessert werden?

Schwangere werden in Hessen von sechs bis sieben Hebammen abgelehnt, bis sie eine Hebamme finden, die sie betreuen kann. Das zeigt eine neue Studie, die Dr. Nicola Bauer, Professorin für Hebammenwissenschaft der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum), und Kristina Luksch, wissenschaftliche Mitarbeiterin im hsg-Studienbereich Hebammenwissenschaft, gemeinsam mit dem Deutschen Krankenhausinstitut (DKI) im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration (HMSI) erstellt haben. Das...

  • Bochum
  • 16.09.20
Politik
Gemeinsam mit dem Präsidenten der hsg Bochum, Prof. Dr. Christian Timmreck, begrüßte das Team ‚Akkreditierung Bachelorstudiengang Hebammenwissenschaft‘ des Studienbereichs Hebammenwissenschaft – bestehend aus Prof. Dr. Nicola Bauer, Fabiola Jessen, Barbara Beck, Annika Bode und Prof. Dr. Martina Schlüter-Cruse – die Teilnehmer*innen der Video-Konferenz.

hsg Bochum
Praxispartner über Neuerungen im Hebammen-Studium informiert

45 Teilnehmer*innen hat die Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) am 13. August 2020 zu einer Informationsveranstaltung für die Praxiskooperationspartner des Studienbereichs Hebammenwissenschaft per Video-Konferenz begrüßt und über die Neuerungen zum Wintersemester 2021/2022 informiert. Ab Herbst 2021 wird der neue Bachelor-Studiengang Hebammenwissenschaft an der hsg Bochum starten und sich insofern die Zusammenarbeit mit den kooperierenden klinischen und außerklinischen Einrichtungen...

  • Bochum
  • 13.08.20
Ratgeber
Am 23. Juni 2020 warten folgende Ansprechpartnerinnen auf Studieninteressierte: Die Professorinnen für Hebammenwissenschaft Dr.in Nicola H. Bauer und Dr. Annette Bernloehr, Studienbereichskoordinatorin Fabiola Jessen und die Lehrkräfte Lena Ontrup und Annette Berthold.

hsg Bochum
Virtuell über den Studiengang Hebammenkunde informieren

Am Dienstag, den 23. Juni 2020, um 16:30 Uhr lädt der Studienbereich Hebammenwissenschaft der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) zum virtuellen Studieninformationstag ein. Im Mittelpunkt steht der Bachelor-Studiengang Hebammenkunde, zu dem es Informationen und Einblicke in die theoretischen und praktischen Studienphasen geben wird. Um 16:30 Uhr werden die Professorinnen Dr. Nicola Bauer und Dr. Annette Bernloehr in einem Video-Meeting die Studieninteressierten online erwarten und sie...

  • Bochum
  • 05.06.20
Ratgeber
Am 27. Mai 2020 warten folgende Ansprechpartnerinnen auf Studieninteressierte: Die Professorinnen für Hebammenwissenschaft Dr. Nicola Bauer und Dr. Annette Bernloehr, Studienbereichskoordinatorin Fabiola Jessen und die Lehrkräfte Lena Ontrup und Annette Berthold.

hsg Bochum
Virtuell über den Studiengang Hebammenkunde informieren

Der Studienbereich Hebammenwissenschaft der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochu) lädt am Mittwoch, den 27. Mai 2020, von 16:30 bis 18:00 Uhr zum virtuellen Studieninformationstag ein. Im Mittelpunkt des virtuellen Meetings mit den beiden Professorinnen Dr. Nicola Bauer und Dr. Annette Bernloehr sowie der Studienbereichskoordinatorin und verschiedenen Lehrkräften steht der Bachelor-Studiengang Hebammenkunde, zu dem Informationen und Einblicke in die theoretischen und praktischen...

  • Bochum
  • 20.05.20
Politik
Macht auf die besondere Situation der Hebammen in der Corona-Pandemie aufmerksam: Prof. Dr. Nicola Bauer.

hsg Bochum
„Hebammen in Deutschland haben schnell und flexibel reagiert"

Jährlich am 5. Mai findet der ‚Internationale Hebammentag‘ statt. In diesem Jahr, welches die Weltgesundheitsorganisation (WHO) zum ‚Internationalen Jahr der Pflegenden und Hebammen‘ erklärt hat, stellt der Studienbereich Hebammenwissenschaft der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) die besondere Situation der Hebammenbetreuung in den Zeiten der COVID-19-Pandemie in den Mittelpunkt. Die WHO hat das Jahr 2020 zum ‚Internationalen Jahr der Pflegenden und Hebammen‘ erklärt, um auf die...

  • Bochum
  • 04.05.20
Politik
Angela Rocholl, wissenschaftliche Mitarbeiterin der hsg Bochum, nahm in Brüssel an den International Erasmus Days teil.

International Erasmus Days
Austausch über Versorgungsstrukturen in Brüssel

Die zweiten International Erasmus Days haben vom 4. bis zum 6. Dezember 2019 an der ‚Erasmushogeschool Brussel‘ in Belgien stattgefunden. Angela Rocholl, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Studienbereich Hebammenwissenschaft der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) nahm in Brüssel im Rahmen der bestehenden Erasmuskooperation an den International Erasmus Days teil. Studierende der Hebammenkunde aus Belgien und Griechenland sowie internationalen Hebammenwissenschaftler*innen stellten in...

  • Bochum
  • 16.12.19
Politik
Prof.in Dr.in Nicola Bauer (links im Bild) mit Kristina Luksch vor einem hsg-Poster auf der EMA-Konferenz in Malmö.
2 Bilder

hsg Bochum
Hebammenwissenschaftlerinnen referierten in Malmö

Wissenschaftlerinnen aus dem Studienbereich Hebammenwissenschaft der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) haben vom 29. bis 30. November 2019 die von der European Midwives Association (EMA) ausgerichtete sechste ‚International Education Conference‘ in Malmö besucht. Gastgeber der Konferenz, die alle drei Jahre stattfindet, war diesmal die Swedish Association of Midwives. Die Vertreterinnen der hsg Bochum gehörten zu den rund 350 Teilnehmer*innen, die sich in Malmö in über 100 Vorträgen,...

  • Bochum
  • 04.12.19
Politik
Studierende werden dank eines eigens entwickelten, digitalen Lehr- und Lernkonzepts an das E-Learning herangeführt.

hsg Bochum
Hebammen und Entbindungspfleger können sich ab jetzt bewerben

Hebammen und Entbindungspfleger mit Berufszulassung können sich ab jetzt um einen Studienplatz im Bachelor-Studiengang ‚Hebammenkunde nachqualifizierend‘ an der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) bewerben, der im Sommersemester 2020 starten wird. Die Bewerbungsfrist für diesen Studiengang endet am 15. Januar 2020. Der Studiengang hat eine Regelstudienzeit von vier Semestern – beziehungsweise von sieben Semestern, von denen drei Semester durch die Hebammenausbildung anerkennungsfähig...

  • Bochum
  • 02.12.19
Ratgeber
Studierende der hsg Bochum tauschen sich im Rahmen des Projekts mit einer Schwangeren aus.

Austausch
Hebammenstudierende lernen von Schwangeren

Der Studienbereich Hebammenwissenschaft der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) sucht auch in diesem Jahr schwangere Frauen, die ihren errechneten Geburtstermin im Februar oder März 2020 haben und das Erlebnis ‚Schwangerschaft‘ gern Studierenden näherbringen möchten. Jeweils zwei Studierende des Studiengangs Hebammenkunde des ersten Semesters werden sich ab Mitte Oktober 2019 mit einer Schwangeren monatlich bis zur Geburt treffen und sich dabei im Gespräch über das Erleben der...

  • Bochum
  • 19.07.19
Ratgeber
Die Grundschüler*innen konnten das Wickeln mit Puppen üben, die vom Gewicht her echten Neugeborenen entsprechen.

Sexualkundeunterricht
Praxisprojekt in Bochumer Grundschule

Zwischen dem Studienbereich Hebammenwissenschaft der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) und der Carolinen Grundschule in Bochum ist eine kontinuierliche Zusammenarbeit geplant. Im Rahmen des Sexualkundeunterrichts haben am 26. Juni 2019 zwei wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und eine Studentin aus dem Studienbereich Hebammenwissenschaft der hsg Bochum die Carolinen Grundschule besucht und dort eine Lehreinheit für Viertklässler*innen gestaltet. Dr. Martina Schlüter-Cruse, Professorin...

  • Bochum
  • 17.07.19
  • 1
Überregionales

Gesundheitsfachberufe: Wo gehen hochschulisch Qualifizierte hin?

Im Frühjahr 2018 werden im Rahmen eines Forschungsprojektes rund 100 Arbeitgeber*innen sowie rund 900 Absolvent*innen befragt, die ihr Studium in einem der elf Modellstudiengänge in den Gesundheitsfachberufen an den sieben Hochschulstandorten in Nordrhein-Westfalen abgeschlossen haben. „Wir wollen gern wissenschaftlich untersuchen, wo unsere Absolvent*innen verblieben sind, welche Aufgaben- und Verantwortungsbereiche sie übernommen haben und welche Entwicklungsperspektiven für die...

  • Bochum
  • 12.01.18
Ratgeber
Hebammenstudierende der hsg stellen eine Gesprächssituation mit einer schwangeren Frau nach. Foto: hsg

Hochschule sucht Schwangere

Der Studienbereich Hebammenkunde der Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum sucht schwangere Frauen, die ihren errechneten Entbindungstermin im Februar 2018 haben werden und das Erlebnis ‚Schwangerschaft‘ gern Studierenden näher bringen möchten. Zwei Studierende des Studiengangs Hebammenkunde des ersten Semesters werden sich ab Mitte Oktober mit den Schwangeren monatlich bis zur Geburt treffen und sich dabei mit ihnen im Gespräch über das Erleben der Schwangerschaft austauschen. Der erste...

  • Bochum
  • 22.06.17
Ratgeber
Auf dem Foto sind einige Absolventinnen des vierten Weiterbildungskurses mit Wissenschaftlerinnen des Studienbereiches Hebammenwissenschaft zu sehen. Foto: hsg

Vierter Weiterbildungskurs erfolgreich abgeschlossen

16 Praxisanleiterinnen der kooperierenden Kliniken und außerklinischen Einrichtungen des Studienbereiches Hebammenwissenschaft erhielten am 9. Juni 2017 ihr Abschlusszertifikat von der Hochschule für Gesundheit (hsg). Die bereits vierte Weiterbildung Praxisanleitung der hsg ist damit erfolgreich beendet. Der fünfte Kurs startet im Oktober 2017. An dieser Weiterbildung haben sowohl angestellte als auch freiberuflich tätige Hebammen sowie Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpflegerinnen...

  • Bochum
  • 14.06.17
Ratgeber

Hochschule für Gesundheit sucht Schwangere

Liegt der errechnete Geburtstermin Ihres Kindes im Januar oder Februar 2017? Haben Sie Interesse an der staatlichen Prüfung unserer Studierenden der Hebammenkunde der Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum als Schwangere teilzunehmen? Dann freut sich der Studienbereich Hebammenwissenschaft über Ihre Unterstützung. Voraussetzung für die Berufszulassung als Hebamme ist es, die staatliche Prüfung erfolgreich zu absolvieren. Ein wichtiger Prüfungsteil der praktischen Prüfungen ist das...

  • Bochum
  • 25.11.16
Überregionales
Rund 100 werdende Hebammen aus ganz Deutschland trafen sich an der hsg. Michel Odent ist etwa in der Bildmitte zu finden. Foto: Michel Müller

Bundesweites Treffen werdender Hebammen in Bochum

Rund 100 werdende Hebammen aus ganz Deutschland haben sich vom 3. bis zum 5. Juni 2016 zum Ratstreffen des Bundesrates Werdender Hebammen an der Hochschule für Gesundheit (hsg) zusammengefunden. Dabei waren Auszubildende ebenso wie Studierende dualer und primärqualifizierender Studiengänge. Michel Odent, Arzt und Geburtshelfer aus London, der als Verfechter der natürlichen Entbindung bekannt ist, besuchte als Hauptredner den Kongress. Dreimal im Jahr findet das Ratstreffen an wechselnden...

  • Bochum
  • 19.06.16
Überregionales

33 Absolventinnen und Absolventen feierlich verabschiedet

Die feierliche Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen der Bachelorstudiengänge Hebammenkunde und Pflege der Hochschule für Gesundheit (hsg) hat am 25. September 2015 zum ersten Mal im Audimax im Neubau der hsg stattgefunden. 18 Studierende der Hebammenkunde und 15 Pflege-Studierende erhielten ihre Bachelor-Urkunden. Prof. Dr. Christian Grüneberg, Dekan des Departments für Angewandte Gesundheitswissenschaften an der hsg, gratulierte den Absolventinnen und Absolventen und sagte...

  • Bochum
  • 03.10.15
Überregionales
Die ersten Absolventinnen und Absolventen der Studiengänge Pflege und Hebammenkunde der Hochschule für Gesundheit erhielten in der Mensa der Ruhr-Universität Bochum ihre Bachelor-Urkunden. Foto: hsg/Volker Wiciok

Erste hsg-Bachelor-Abschlüsse in Hebammenkunde und Pflege

Die ersten 43 Absolventinnen und Absolventen der Studienbereiche Hebammenkunde (24) und Pflege (19) der Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum haben am 13. September 2014 (Samstag) ihre Bachelor-Urkunden erhalten. Das ‚Department für Angewandte Gesundheitswissenschaften‘ hat in den Räumlichkeiten der Mensa der Ruhr-Universität Bochum die Studierenden des ersten Jahrgangs in einem feierlichen Rahmen verabschiedet. Die Bürgermeisterin der Stadt Bochum Erika Stahl richtete nach der Begrüßung...

  • Bochum
  • 20.09.14
Überregionales
hsg-Studierende der Hebammenkunde erlernen unter anderem das Abhören der fetalen Herztöne mit dem Pinard-Rohr, einem geburtshilflichen Stethoskop. Foto: hsg

Hochschule für Gesundheit sucht wieder Schwangere

Der Studienbereich Hebammenkunde der Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum sucht schwangere Frauen, die ihren Entbindungstermin voraussichtlich im Zeitraum von Ende Januar bis Ende April 2015 haben werden. Im Rahmen des Projektes ‚Hebammenstudierende lernen von Schwangeren‘ sollen werdende Hebammen des fünften Semesters der hsg bei circa monatlich stattfindenden Treffen einen Eindruck gewinnen, wie Frauen ihre Schwangerschaft erleben, welchen Belastungen sie sich ausgesetzt fühlen und...

  • Bochum
  • 16.07.14
Überregionales

Hebammenkunde beteiligt sich am Kongress in der Türkei

Zwei Vertreterinnen des Studienbereichs Hebammenkunde der Hochschule für Gesundheit (hsg) wurden Ende April 2014 zum internationalen Hebammenstudierendenkongress der Türkei nach Eskișehir eingeladen und haben vor Ort das Hebammenwesen sowie die akademisierte Hebammenausbildung in Deutschland vorgestellt. Prof. Dr. Nicola Bauer, Leiterin des Studienbereichs, hielt in Eskișehir am ersten Kongresstag am 24. April 2014 wissenschaftliche Vorträge zu den Themen „Der Modellstudiengang Hebammenkunde...

  • Bochum
  • 27.05.14
Überregionales

Zwei neue Filme über hsg-Studiengänge sind jetzt online

Die Filmporträts der Studiengänge Logopädie und Hebammenkunde der Hochschule für Gesundheit (hsg) sind jetzt online verfügbar. In den Filmen stellen Lehrende, Studierende und Kooperationspartner den jeweiligen Studiengang vor. Auf diese Weise können Studieninteressierte Einblicke in den Studienalltag der hsg-Studierenden gewinnen. „Wir hoffen, insbesondere Studieninteressierte mit den Filmen, die auf der hsg-Homepage und auf dem Videoportal youtube zu finden sind, auf das Studium an der hsg...

  • Bochum
  • 21.05.14
Überregionales

„Beckenendlagengeburt“ an der Hochschule für Gesundheit

Der Studienbereich Hebammenkunde der Hochschule für Gesundheit (hsg) lädt am Freitag, 11. Oktober, von 16.15 bis 17.45 Uhr zu einer After Work Lecture (AWL) in die Hochschule (Hörsaal 1, Universitätsstraße 105, 44789 Bochum) ein. Prof. Dr. med. Frank Louwen, Leiter des Schwerpunktes Geburtshilfe und Pränatalmedizin des Universitätsklinikums Frankfurt am Main, wird praxisbezogen zum Thema „Beckenendlagengeburt“ referieren und für eine anschließende Diskussion zur Verfügung stehen. Die...

  • Bochum
  • 09.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.