Heidi Friedrich

Beiträge zum Thema Heidi Friedrich

Überregionales
Freuten sich über den hautnahen Kontakt zu ihren Stars. (v. l.) Gundula Weckermann, Daniela Butte, die in der Serie Lisa Fischer spielt, Orgamnisatorin heidi Friedrich, Dagma Czinczoll, Ole Wolff alias Patrik Fischer, Angelika Stiller und Susanna Westermann.

Komparsendreh bei "Rote Rosen": Heidi Friedrich lädt erneut ein

Seit 2012 organisiert Heidi Friedrich regelmäßig Fahrten zu den Drehorten der ARD-Telenovela „Rote Rosen“ rund um Lüneburg In diesem Jahr glückte ihr dafür ein ganz besonderer Coup: Gleich 50 Mitreisende hatten die Gelegenheit, einen ganzen Tag lang als Komparsen mit am Drehort auf dem Flugplatz Barnsen in der Lüneburger Heide zu sein. Eine aufregende Sache, kam man so den Stars wie Daniela Butte oder Patrik Fichte doch ganz nah. Auch wenn so manch ein Teilnehmer bereits um 2 Uhr in der Früh...

  • Unna
  • 08.04.14
Kultur
Heidi Friedrich (hockend, Mitte) mit ihrer Reisegruppe vor den Studios der Serie „Rote Rosen“.  Anfang August wird es die nächste Fahrt zu den Studios und Drehorten der Serie in der Lüneburger Heide geben.
2 Bilder

Heidi Friedrich auf den Spuren ihrer Lieblingssendung: „Rote Rosen“ müssen‘s sein

Von Montag bis Freitag ist Heidi Friedrich grundsätzlich ab 14 Uhr nicht mehr zu sprechen. Denn dann läuft die ARD-Serie „Rote Rosen“. „Ich bin einfach süchtig nach dieser Serie“, lacht die Fröndenbergerin. Und nun will sie auch andere Fans an ihrer Leidenschaft teilhaben lassen. Bereits im März hatte sie eine Fahrt zu den Drehorten der Nachmittagsserie in die Lüneburger Heide organisiert. Über Mundpropaganda, Zeitungsartikel und das Internet waren über 50 Teilnehmer zusammengekommen. „Die Idee...

  • Unna
  • 09.07.12
Überregionales
3 Bilder

ARD-"Nebenrolle" für eine Handtasche

Für die Fans der ARD-Serie „Rote Rosen“ war die Tour, die „Superfan“ Heidi Friedrich kürzlich zu den Drehorten um Lüneburg organisiert hatte, ein unvergessliches Erlebnis. Für den Stadtspiegel/Lokalkompass hat Heidi Friedrich die Höhepunkte der Fanreise zusammengefasst. Schon frühmorgens starteten die „Roten Rosen“-Fans in Richtung Lüneburg. Dabei auch einige Fans, die schon beim ersten Mal mitgefahren waren. Voller Spannung, was sie wohl erwarten würde, stiegen „die Neuen“ dazu. Es wurde eine...

  • Menden (Sauerland)
  • 07.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.