Heiligenhaus

Beiträge zum Thema Heiligenhaus

Wirtschaft

Kreissparkasse Düsseldorf sieht sich als attraktiver Arbeitgeber bestätigt
„Weißt du noch?“ – Rückblick auf 2.605 Jahre gemeinsame Vergangenheit

Zu einem gemeinsamen Abendessen lud vergangenen Mittwoch der Kreissparkassen-Vorstand die Jubilare des Jahres 2018 in die Düsseldorfer Hauptstelle ein. Der Grund: 86 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter feierten in der Summe 2.605 Jahre Dienstjubiläum. Dabei blickten gleich sechs Jubilare auf 45 Jahre Zugehörigkeit bei der Kreissparkasse Düsseldorf zurück, weitere zwei Teilnehmer gehören schon 40 Jahre der Sparkasse an; der Rest verteilt sich auf 20, 25, 30 und 35 Jahre. Durch das breite...

  • Düsseldorf
  • 25.01.19
LK-Gemeinschaft
19 Bilder

Tag des Handwerks

Auch der sechste Tag des Handwerks in der Handwerkskammer Düsseldorf war gut besucht. Mehrere hundert Besucher nutzten am Samstag die seltene Gelegenheit, einmal die Meisterwerkstätten der Handwerkskammer kennenzulernen. Insgesamt 40 Schau- und Mitmach-Stationen hatte die Handwerkskammer aufgeboten. Im Foyer der Kammer standen die Ausbildungsberater den Jugendlichen, unter ihnen auch viele Flüchtlinge, Rede und Antwort. Auch kurzfristig sind noch Stellen zu besetzen. Fürs leibliche Wohl sorgten...

  • Düsseldorf
  • 18.09.16
  • 3
Kultur
4 Bilder

Spurensuche: Die Waggonbrücke in Heiligenhaus

Dipl.-Ing. Ulrich Diehl hatte eine tolle Idee: Ein ausgedienter Eisenbahnwaggon als Fuß- und Radwegbrücke auf einer ehemaligen Eisenbahntrasse. Am 26. Juni 2009 schwebte die erste Waggonbrücke Deutschlands per Kran an ihren Bestimmungsort über der Bahnhofstraße in Heiligenhaus. Die Waggonbrücke schließt eine Lücke in der Trasse der früheren Niederbergbahn, die im Rahmen des Alleen-Radweg-Programms des Landes Nordrhein-Westfalen zu einem Radweg umgebaut wurde. Seit der Eröffnung am 16. Juli 2011...

  • Düsseldorf
  • 29.01.13
Kultur
Der ehemalige Haltepunkt "Isenbügel".
3 Bilder

Spurensuche: Bahnhof Isenbügel

Am 2. August 1926 wurde das Teilstück Heiligenhaus - Kettwig der Niederbergbahn eröffnet. Auch Isenbügel erhielt damals einen Haltepunkt. Die Gemeinde Heiligenhaus und die Industrie hatten auf einen Haltepunkt nördlich des Stadteils Unterilp gedrängt, da die Rheinisch-Westfälischen Kalkwerke den Abbau der dortigen Dolomitvorkommen planten. Die Reichsbahndirektion Elberfeld stimmte dem Bau des Haltepunkts nur unter Auflagen zu: Sämtliche Gebäude (Wartehalle, Lagerraum, Toilette) waren von der...

  • Heiligenhaus
  • 15.10.12
LK-Gemeinschaft
49 Bilder

Erntedankfest 2012 in der Abtsküche in Heiligenhaus

Erntedankfest! In der Erntedankfest-"Saison" klappern wir gerne die Veranstaltungen in und um Ratingen, Velbert und Heiligenhaus ab! Wenn man am Rande des Bergischen Landes wohnt, liegt man, wenn auch stadtnah, doch immer mitten drin im ländlichen Geschehen. Die Heiligenhauser Abtsküche ist ein sehenswertes Kulturzentrum, dessen Besuch auch Düsseldorfer ins Auge fassen sollten! Es ist als Heimatmuseum eingerichtet, an Veranstaltungsabenden wird vorgelesen, hin und wieder wird ein Klasse-Jazz...

  • Düsseldorf
  • 30.09.12
Politik
Die Landtagsabgeordneten Elisabeth Müller-Witt und Volker Münchow zusammen mit Klassenlehrerin Beate Bender und Schülern der Heiligenhauser Gesamtschule

Heiligenhauser Gesamtschule besucht den Landtag von NRW

Elisabeth Müller-Witt und Volker Münchow diskutieren mit Schülern. Die beiden Abgeordneten aus dem Nordkreis konnten gestern die erste Schülergruppe im Landtag von NRW begrüßen. Zu Besuch waren Schüler der 10. Klasse der Gesamtschule Heiligenhaus mit ihrer Klassenlehrerin Frau Bender. Die Fragen der Schülerinnen und Schüler zeigten das Interesse der jungen Menschen am Thema Politik. Die beiden Abgeordneten konnten hier auch konkrete Wege aufzeigen, sich für die Gesellschaft einzubringen. Auch...

  • Düsseldorf
  • 14.06.12
Politik
4 Bilder

Vom Düsseldorf-Boom profitieren

Die Stadt Düsseldorf hat ein Problem: zu viele Einwohner auf zu wenig Raum. In den kommenden Jahren wird sich das Problem weiter verschärfen. Von dieser Situation soll Heiligenhaus profitieren. Wie, darüber sprach Stadtanzeiger-Redakteurin Miriam Dabitsch mit Bürgermeister Dr. Jan Heinisch. Sie zielen mit Neubaugebieten wie Grün Selbeck vor allem auf Auswärtige ab. Warum diese Zielgruppe? Mein Ziel ist, eine ausgeglichene Wanderbilanz zu schaffen. Seit Anfang der 90er Jahre hat Heiligenhaus...

  • Velbert
  • 18.01.12
  • 2
Natur + Garten
Rinder am Rinderbach im Vogelsangbachtal.
4 Bilder

Mein Wandertipp: Durchs Vogelsangbachtal

Der Rinderbach, der in Velbert entspringt und bei Kettwig in die Ruhr mündet, fließt in Heiligenhaus durch das hügelige und landwirtschaftlich geprägte Vogelsangbachtal. Unsere Wanderung beginnt am Museum Abtsküche. Das heimatkundliche Museum befindet sich in einer ehemaligen Landschule von 1908. Der Eintritt ist frei. Ganz in der Nähe gibt es auch ein Feuerwehrmuseum. Am Museum geht es bergauf in den Wald und dann immer am Rinderbach entlang. Wir folgen dem Naturlehrwanderweg mit zahlreichen...

  • Heiligenhaus
  • 02.07.11
  • 7
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.