Heimat

Beiträge zum Thema Heimat

Politik

Serie
Altenessen neu denken - Teil 5

Heimat – ein Begriff, den die einen mit Liebe und Verbundenheit, die anderen mit Fremdenfeindlichkeit in Verbindung bringen. Ohne jemals ihre Heimat verlassen zu haben, wurde für viele Altenessener schleichend ein immer größer werdender Heimatverlust sicht- und spürbar. Eine gestörte Beziehung zwischen Mensch und Raum wuchs. Wenn sich in Gesprächen Erinnerungen zu Wort melden, tritt es ans Licht: Infrastrukturell hat sich in Altenessen vieles zum Negativen verändert und das...

  • Essen-Nord
  • 23.05.20
  •  2
  •  2
Kultur
3 Bilder

Bücherkompass: Unsere Heimat ist das Ruhrgebiet!

Im Ruhrgebiet gibt es so viele spannende Geschichten zu erfahren: Ganz egal ob über den Traditionsverein Rot-Weiss Essen, das Leben in den 1930er bis 1950er Jahren im Essener Norden, oder etwa den Duisburger Hafen. Unsere drei Vorstellungen für den Bücherkompass haben so manche überraschende Geschichte parat. Wenn Ihr Eines der Bücher haben und es anschließend im Lokalkompass rezensieren wollt, müsst Ihr einfach den Beitrag kommentieren. Und mit etwas Glück liegt eines der Exemplare schon bald...

  • Essen-Nord
  • 22.10.18
  •  12
  •  7
Überregionales
...der NEUE! RRX!
3 Bilder

RRX... kommt, bald...

... ESSEN NRW Tag und ESSEN.Original 01.09.18 SCHÖNER TAG auch die BAHN stellte ihren NEUEN schnellen Regional-Express vor... RRX wer wollte ... konnte schon mal´Probesitzen ... :-)

  • Essen-Nord
  • 02.09.18
  •  4
  •  17
Kultur
...gleich geht es LOS! :-)
4 Bilder

S T O P P O K... + Worthy= KLASSE NACHMITTAG!

... ESSEN! Essen.Original! NRW-TAG... auf ZOLLVEREIN (Essen) .... ein TOLLER TAG... leider konnte ich wieder NICHT alles Tolle auch sehen, hören, erleben... ABER den Stefan   S T O P P O K und den Reggie WORTHY habe ich LIVE gestern auf ZOLLVEREIN endlich mal´ wieder erleben können SPITZE! UND JA, wir alle sollten endlich mal´wieder RICHTIG drüber´ nachdenken ... Stimmt, danke STOPPOK! https://www.youtube.com/watch?v=xjG8Hw4BZPA ein KURZES aber intensives...

  • Essen-Nord
  • 02.09.18
  •  19
  •  10
Politik
Schon als Jugendlicher war Thomas Kutschaty (l.) bei den Jusos aktiv.
2 Bilder

Willkommen im Club der 50ger - Interview mit dem Chef der NRW-SPD Fraktion Thomas Kutschaty zu einem besonderen Geburtstag

50. Das ist eindeutig eine Zahl. Und mit Blick auf einen Geburtstag sicherlich eine besondere. "Man macht sich doch Gedanken darüber, was man in den letzten 50 Jahren gemacht hat, bilanziert ein bisschen", räumt Thomas Kutschaty ein. Der frischgebackene Vorsitzende der SPD-Fraktion im Düsseldorfer Landtag stellt sich diesen Fragen nicht ohne Grund. Am nächsten Dienstag steigt der Borbecker offiziell in den Club der 50er auf. Ein Grund für Doris Brändlein und Christa Herlinger, sich mit dem...

  • Essen-Borbeck
  • 10.06.18
  •  1
  •  2
Sport
Nur noch 25 Tage, dann geht die Fußball-WM endlich los! Grafik: dab
3 Bilder

Noch 25 Tage bis zur WM: Auf den Spuren von "Boss" Rahn in Essen

„Aus dem Hintergrund müsste Rahn schießen... Rahn schießt... Tor, Tor, Tor!“ Der Gefühlsausbruch von Rundfunkreporter Herbert Zimmermann beim 3:2-Siegtor der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im Weltmeisterschafts-Finale 1954 ging um die Welt. Wer auf der A 40 in Essen unterwegs ist, der wird mit diesem Teil deutscher WM-Geschichte konfrontiert. Nur wenige hundert Meter entfernt von den Brücken-Schriftzügen fand der Mann seine letzte Ruhe, der das „Wunder von Bern“ möglich machte: Auf dem...

  • Velbert
  • 20.05.18
  •  1
  •  8
Kultur
Es gibt sogar Tourismus in Herne! Welche Orte sollte man in eurer Heimatstadt mal gesehen haben?
26 Bilder

Frage der Woche: Was macht eure Stadt besonders?

Ich bin Herner. Das war zwar nicht immer so, aber seit 2011 nenne ich den Flecken Erde, an dem sich A43 und A42 kreuzen, mein Zuhause. Wie in den allermeisten Städten gibt es in Herne Sachen, die funktionieren ganz gut, andere nicht so gut. Ich bin aber ganz sicher, dass Herne besonders ist. Hernes größter Vorteil ist auch gleichzeitig ein ziemliches Problem: Man kommt schnell weg aus Herne. Ruckzuck ist man mit der U-Bahn, mit Auto oder Bahn nach Bochum, Dortmund oder Essen gefahren. Das...

  • Herne
  • 20.04.18
  •  28
  •  10
Überregionales
...so, DA will ich heute mal´hin!
8 Bilder

lecker lecker ... an einem MUSEUMS-TAG!

... HEIMAT ... Urlaub zu HAUS´... ...die TAGE, hatte ich mir spontan überlegt, das RUHR MUSEUM in Essen mal´ wieder zu besuchen! Nach einem späten, sehr bescheidenen Frühstück bin ich los und stellte fest, dass wenn man sich einen Teil der "DAUERAUSSTELLUNG" dort UND zusätzlich eine sogenannte SONDERAUSSTELLUNG ansehen möchte, man gute DREI TAGE benötigt, mindestens, um ALLES genau zu sehen ...! UND, dass das Herum-Gelaufe in solch einem coolen Komplex wie eben DIESEM MUSEUM...

  • Essen-Nord
  • 26.08.17
  •  1
  •  13
Natur + Garten
...ser SONNE entgegen... FRÜHLING in Essen-WEST...
3 Bilder

BLAUER HIMMEL...

... BLAUER HIMMEL über ESSEN....! Vor 50 Jahren war es selten, vielleicht sogar sehr selten wirklich sooo hell-BLAU über ESSEN, meiner HEIMAT! ... auf einem Spaziergang von der Essener Innenstadt aus, UNI-Nähe, geht es Richtung Essen-WEST/Altendorf; und die ganze ZEIT begleitete mich die SONNE und ein strahlend-hell-blauer HIMMEL! Weidenkätzchen´und Strommaste... recken sich diesem Himmel-Blau und den kräftigen Sonnen-Strahlen entgegen... FRÜHLING, in einer D E R ...

  • Essen-Nord
  • 24.03.17
  •  27
  •  21
Kultur
... es ist dunkel in ESSEN, das Riesenrad am Burgplatz strahlt dafür ...
5 Bilder

Leuchtende Faszination RIESENRAD ...

... http://www.smileygarden.de/smilie/X-Maennchen/riesenrad.gif ESSEN, Burgplatz November 2016 Zwischen der (neuen) VHS und dem "Essener Münster" ist zur LICHTWOCHEN-Zeit im Herbst/Winter eines Jahres immer ein "offenes" Riesenrad aufgebaut! Bei meinem heutigen erneuten BUMMEL durch die City von wegen ESSEN LIGHT Festival noch einmal genießen, gönnte ich mir zusammen mit MAMA auch eine RIESENRAD-FAHRT! Frisch, aber schön... sehr schön!!! HEIMAT im Dunkeln von oben,...

  • Essen-Nord
  • 03.11.16
  •  22
  •  23
Natur + Garten
Aufwärts und Abwärts der Zechen-Industrie ...
16 Bilder

Spaziergang auf Z O L L V E R E I N

Unterwegs im Essener NORDEN ZOLLVEREIN-Zechengelände Sommerferien-Erlebnisse Ein altes, zum Teil unwegsames Gelände. Alte Gebäude, fabrikähnlich, Ruinen Natur und Industrie dicht beieinander, ganz dicht. Zeugen der Vergangenheit und Zukunftsvisionen. Ein Museum, Gastronomie und viel, ganz viel …zum Staunen, drum´ herum Arbeiterkulisse, Schweiß von der Maloche´ damals dort Kann man fast vernehmen… Wir streifen umher, machen Rast auf Steinen sitzend Und packen die Bütterkes´...

  • Essen-Nord
  • 24.10.16
  •  21
  •  24
Politik
Viele Essener stehen zu ihrer "schweinischen" Vergangenheit und wollen den Namen "Schweinemarkt" im öffentlichen Raum präsentiert haben.

Stolz & Schweine - Kommt 2016 das Borstenvieh zurück nach Altenessen?

Vor einem halben Jahr gab es ein großes Aufgrunzen in Altenessen und Umgebung. Die Diskussion um einen Namen für das zu bebauende Brachgelände am Bahnhof Altenessen kochte hoch und der Stadtspiegel berichtete mannigfach. Dann wurde es (verdächtig) ruhig im Stall... Wir erinnern uns: Ein Plädoyer für den "Alten Schweinemarkt" in Altenessen... Engagement der Essener Bürger... Noch mehr Bürgermeinungen... Und nu? Was ist aus dem Bürgerwillen geworden? Welche Ergebnisse wurden vom...

  • Essen-Nord
  • 09.01.16
  •  18
  •  13
LK-Gemeinschaft
Eine beliebte Community aus Kinderzeiten: Schlumpfhausen.

Frage der Woche: Sagt mal, wo kommt ihr denn her?

Diese Woche wollen wir uns dem Thema Heimat und Herkunft widmen. Wir wollen mehr darüber erfahren, wo ihr eigentlich her kommt - und inwiefern Euch das bewegt oder gar geprägt hat. Bei der Anmeldung auf lokalkompass.de gibt jeder Nutzer seinen "Heimatort" an. In der Regel ist das der Ort, in dem man derzeit wohnt. Aber mal Hand aufs Herz: Seid Ihr da auch geboren? Unsere Frage der Woche: sagt, wo kommt Ihr denn her - und was sollten wir unbedingt über diesen Ort wissen? Hintergrund: die...

  • 10.12.15
  •  22
  •  18
Überregionales
Seit Monaten ist die Raumersporthalle dicht wegen dringender Sanierungsarbeiten. Fertigsstellung voraussichtlich Ende Oktober. Dann wieder Schul-, Vereinssport...? Sehr wackelig. Fotos: Schattberg
5 Bilder

Aktuelles zur Essener Flüchtlingsbelegung

Turnhallen, die ab sofort oder voraussichtlich für Schulen, Vereine kurzfristig dicht sind! Seit Monaten laufen auf Hochdampf Sanierungsarbeiten in der Raumer-Sporthalle. Voraussichtliche Fertigstellung Ende Oktober. Hurra! Dann endlich wieder Sport für Schulen, Vereine? Jein! Denn die Stadt Essen ächzt nach Platz, da es immer wieder außerplanmäßige Zuteilungen von Flüchtlingen durch das Land NRW gibt. Wir sprachen mit Hartmut Peltz, Fachbereichsleiter Stadt Essen, welche Turnhallen gesperrt...

  • Essen-West
  • 08.10.15
  •  13
  •  5
Überregionales
Auf welche Reise wollt Ihr gehen?

BÜCHERKOMPASS: In der Welt zuhause, in der Welt unterwegs

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche wollen wir mit Euch auf eine literaterarische Reise gehen: nach Afrika, in den Himalaja - und zu den Deutschen in aller Welt. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post...

  • 15.09.15
  •  6
  •  8
Kultur

BÜCHERKOMPASS: Ruhrgebiet und Niederrhein

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche widmen wir uns zwei Heimatregionen unseres Verlagsgebiets: dem Niederrehin und dem Ruhrgebiet. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Dirk...

  • 01.09.15
  •  10
  •  7
Ratgeber
Bunte Vielfalt aus der Heimat
5 Bilder

Lokalkompasstipp: Eine elektronische Postkarte an Freunde verschicken (E-Card)

Guten Freunden schenkt man ein Küsschen. Oder man schickt ihnen eine nette Postkarte. Unser Gruß und Kuss besteht nun darin, dass wir Euch ab sofort anbieten, Euren Freunden und Bekannten Lokalkompass-Postkarten zu schicken! Wer in jüngster Zeit in einer unserer Geschäftsstellen war, hat es vielleicht schon bemerkt, dass es den Lokalkompass neuerdings auch als Postkarte gibt. Die diversen Motive kann man sich im Laufe der kommenden Wochen und Monaten in der Geschäftsstelle kostenlos...

  • 10.07.15
  •  8
  •  16
Kultur

Essen (ein Gedicht)

Essen, Du meine dreckigschöne Heimat, Du vermummte Schönheit des Ruhrgebiets, bleib stark und bewahre die Erinnerungen an Kohle, Stahl und Äbtissinnen in Deinem Licht. Lass neu erstrahlen Deine Stärke, brülle laut Deine Geschichte und hebe auf ein güldenes Podest die "Vogelheimer Klinge". Lass tanzen die Kinder Assindias und lass sie Dich fest umarmen.

  • Essen-Nord
  • 12.04.15
  •  7
Ratgeber
Wo sind wir zuhause?

Frage der Woche: Was bedeutet Heimat?

Unsere aktuelle Frage der Woche eignet sich perfekt für die Community des Lokalkompass. Sie stammt von Helmut Feldhaus und lautet: was bedeutet Heimat? Was genau versteht Ihr unter Heimat? Läßt sich Heimat überhaupt nach objektiven Kriterien definieren, sodass wir einen "gemeinsamen Nenner" finden? Oder ist Heimat per se etwas Subjektives? Auf unseren Themenseiten zu Stichworten wie Heimat oder Heimatkunde finden sich viele Beiträge, die sich dem Thema auf die eine oder andere Weise nähern....

  • 05.03.15
  •  41
  •  8
Überregionales
10 Bilder

Katernberger Kinder machten Theater

Zum Projekt „Kulturrucksack“ gehörten die Theateraufführungen, die kürzlich in Katernberg stattfanden. Das Theaterstück „Heimat“, das vom Jugendamt finanziert wird, wurde von Kindern der Fatih Moschee an der Schalker Straße und der benachbarten Freien Schule Essen einstudiert. Die Organisatoren werten die Zusammenarbeit als „beeindruckenden Moment für die Integration im Essener Norden“. Die Moschee Gemeinde pflegt die Zusammenarbeit mit verschiedenen Einrichtungen, um kostenlose Projekte...

  • Essen-Nord
  • 05.12.14
LK-Gemeinschaft
Was ist Euer Lieblingsplatz? Was zeichnet diesen Ort aus Eurer Sicht besonders aus?
379 Bilder

Mitmachaktion: Wir suchen Eure Lieblingsplätze - tolle Preise zu gewinnen!

An dieser Stelle suchen wir Eure individuellen Lieblingsplätze aus der Region, die Ihr der Community in Bild und Text ans Herz legen wollt. Unter allen Einsendungen verlosen wir attraktive Preise. Aus den schönsten Einträgen soll ein Buch entstehen - ein Buch, das ausschließlich aus Euren eigenen Beiträgen besteht!Dementsprechend geht es bei dieser besonderen Mitmach-Aktion nicht nur um tolle Bilder, sondern auch um den Nutzen und die Unterhaltung für alle. Macht uns neugierig und füttert uns...

  • Essen-Süd
  • 12.06.13
  •  116
  •  2
Kultur

BÜCHERKOMPASS: "...dat Ruhrgebiet seine Geschichte"

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren – an jene, die im Gegenzug dafür hier eine kleine Rezension des Gelesenen schreiben. Bereits vergeben wurden diese Werke. Diese Woche im Angebot: Rainer Bonhorst "Dr. Antonia Cervinski-Querenburg erzählt dat Ruhrgebiet seine Geschichte" "Wie fing dat eintlich allet so an im Revier? Wie überall fing et an: mitte Steinzeit und seine Menschen, nämmich mitti Sappienz Sappienz und die Neandertaler. Nur dat dat Ruhrgebiet...

  • Essen-Süd
  • 09.10.12
  •  16
Kultur
Welcher Ort im Ruhrgebiet liegt Euch besonders am Herzen?

BÜCHERKOMPASS: "Von Menschen und Orten: Expeditionen in die Herzkammern des Ruhrgebiets"

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren – an jene, die im Gegenzug dafür hier eine kleine Rezension des Gelesenen schreiben. Bereits vergeben wurden diese Werke. Diese Woche im Angebot: "Von Menschen und Orten: Expeditionen in die Herzkammern des Ruhrgebiets" Aus dem Erzählen sollte man gar nicht erst herauskommen, denn das Aufschreiben von Erinnerungen ist Denkmalschutz besonderer Art. Fünfzehn Autoren, die im Ruhrgebiet leben oder gelebt habe, beschreiben...

  • Essen-Süd
  • 25.09.12
  •  2
Überregionales
2 Bilder

Heim.Spiel.Essen: Gespräch mit Schauspieler Rezo Tschchikwischwili

„Das Grillo ist für mich wie eine Familie“, sagt Rezo Tschchikwischwili. Der georgische Schauspieler ist einer der Hauptdarsteller des Stückes „Heim.Spiel.Essen“, das am vergangenen Freitag in der Casa Uraufführung feierte. Heimat ist dabei das zentrale Thema. Und Heimat ist für den Georgier Tschchikwischwili, der 1957 in Tiflis geboren wurde, „das Umfeld und die Freude. Heimat ist auch dort, wo ich arbeite“. Die aktuelle Arbeit ist eine sehr intensive und spannende zugleich. Essener...

  • Essen-Süd
  • 26.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.