Heimat

Beiträge zum Thema Heimat

Reisen + Entdecken
Das Flüsschen Hönne (hier im Bereich Battenfeld in Menden) gab dem Hönnetal seinen Namen. Nicht nur ihr entlang gibt es viele malerische Fleckchen.

Tipps rund um das Hönnetal auf Instagram und Facebook
Viel zu entdecken

Für viele Familien steht in diesem Jahr Heimaturlaub auf dem Programm. Dass es auch „vor der Haustür“ rund um die Städte Menden, Fröndenberg und Balve einiges zu entdecken gibt, macht der Verein Hönnetal/Sauerland Tourismus deutlich. Wie die Stadt Balve mitteilt, will das der Verein, der durch die Städte Balve, Fröndenberg, Hemer, Menden und Neuenrade getragen wird, in den Fokus der Kommunikationsarbeit stellen. So hat man jetzt auf Facebook und Instagram Profile erstellt, auf denen...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.07.20
Kultur
  64 Bilder

Bochumer und Fröndenberger Schützen gemeinsam bei der Kranzniederlegung
Wenn die Maiabendgesellschaft kommt

Mit zwei großen Bussen, mehreren Kleinbussen und zahllosen Pkw hatten sich die Mitglieder der Maiabendgesellschaft wieder 14 Tage vor ihrem eigenen Maiabendfest auf den Weg gemacht, um traditionell einen Kranz am Grab ihres Lehnsherren Graf Engelbert III. von der Mark und seiner Gemahlin niederzulegen. Bereits zum 91. Mal, seit 1928, wird dieses Ritual durchzuführen. Hintergrund: Während einer Fehde des Adligen mit der freien Reichsstadt Dortmund wurde den Bochumern eine Herde Nutzvieh...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 16.04.19
  •  1
  •  1
Kultur
  65 Bilder

Bochumer und Fröndenberger Schützen gemeinsam bei der Kranzniederlegung
Wenn die Maiabendgesellschaft kommt

Mit zwei großen Bussen, mehreren Kleinbussen und zahllosen Pkw hatten sich die Mitglieder der Maiabendgesellschaft wieder 14 Tage vor ihrem eigenen Maiabendfest auf den Weg gemacht, um traditionell einen Kranz am Grab ihres Lehnsherren Graf Engelbert III. von der Mark und seiner Gemahlin niederzulegen. Bereits zum 91. Mal, seit 1928, wird dieses Ritual durchzuführen. Hintergrund: Während einer Fehde des Adligen mit der freien Reichsstadt Dortmund wurde den Bochumern eine Herde Nutzvieh...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 16.04.19
  •  1
  •  1
Politik

Kick-Off der Theken-Talk Serie im woanders
Theken Talk #heimatistsexy - Ministerin zu Besuch in Talkrunde

Am Abend des 05.04.2019 findet im Live Club woanders das Kick-Off des Theken Talks statt. Initiatorin Jenni Gröhlich (Deligierte des Integrationsrates des Landes NRW / Polit-Bloggerin) möchte, dass Politik persönlicher wird und holt dazu die Politik einfach nach Menden. Dabei soll es nicht eine Rede- und Antwortveranstaltung werden, als vielmehr eine belebende Diskussion, an der auch das Publikum mitwirken darf und soll. Zum Auftakt des Theken Talks, (Thema: #heimatistsexy) hat Jenni...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.03.19
Kultur
  3 Bilder

Bücherkompass: Unsere Heimat ist das Ruhrgebiet!

Im Ruhrgebiet gibt es so viele spannende Geschichten zu erfahren: Ganz egal ob über den Traditionsverein Rot-Weiss Essen, das Leben in den 1930er bis 1950er Jahren im Essener Norden, oder etwa den Duisburger Hafen. Unsere drei Vorstellungen für den Bücherkompass haben so manche überraschende Geschichte parat. Wenn Ihr Eines der Bücher haben und es anschließend im Lokalkompass rezensieren wollt, müsst Ihr einfach den Beitrag kommentieren. Und mit etwas Glück liegt eines der Exemplare schon bald...

  • Essen-Nord
  • 22.10.18
  •  12
  •  7
Sport
Nur noch 25 Tage, dann geht die Fußball-WM endlich los! Grafik: dab
  3 Bilder

Noch 25 Tage bis zur WM: Auf den Spuren von "Boss" Rahn in Essen

„Aus dem Hintergrund müsste Rahn schießen... Rahn schießt... Tor, Tor, Tor!“ Der Gefühlsausbruch von Rundfunkreporter Herbert Zimmermann beim 3:2-Siegtor der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im Weltmeisterschafts-Finale 1954 ging um die Welt. Wer auf der A 40 in Essen unterwegs ist, der wird mit diesem Teil deutscher WM-Geschichte konfrontiert. Nur wenige hundert Meter entfernt von den Brücken-Schriftzügen fand der Mann seine letzte Ruhe, der das „Wunder von Bern“ möglich machte: Auf dem...

  • Velbert
  • 20.05.18
  •  1
  •  8
Kultur
Es gibt sogar Tourismus in Herne! Welche Orte sollte man in eurer Heimatstadt mal gesehen haben?
  26 Bilder

Frage der Woche: Was macht eure Stadt besonders?

Ich bin Herner. Das war zwar nicht immer so, aber seit 2011 nenne ich den Flecken Erde, an dem sich A43 und A42 kreuzen, mein Zuhause. Wie in den allermeisten Städten gibt es in Herne Sachen, die funktionieren ganz gut, andere nicht so gut. Ich bin aber ganz sicher, dass Herne besonders ist. Hernes größter Vorteil ist auch gleichzeitig ein ziemliches Problem: Man kommt schnell weg aus Herne. Ruckzuck ist man mit der U-Bahn, mit Auto oder Bahn nach Bochum, Dortmund oder Essen gefahren. Das...

  • Herne
  • 20.04.18
  •  28
  •  10
Überregionales

Heimat shoppen - auch in Menden?

Heimat shoppen steht für die Unterstützung des Einzelhandels vor Ort. Für die Erhaltung und Schaffung von Ausbildungs- und Arbeitsplätzen. Für die Belebung der Innenstädte. Für kompetente Beratung gleich vor der Tür. Menden. Wie wichtig das Heimat shoppen, der Einkauf beim örtlichen Handel ist, verdeutlichen jedes Jahr die gleichnamigen Aktionstage, die durch die SIHK zu Hagen initiiert und durch die Wirtschaftsförderung der WSG Menden sowie die Werbegemeinschaften Menden und Lendringsen...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 24.01.18
LK-Gemeinschaft
Eine beliebte Community aus Kinderzeiten: Schlumpfhausen.

Frage der Woche: Sagt mal, wo kommt ihr denn her?

Diese Woche wollen wir uns dem Thema Heimat und Herkunft widmen. Wir wollen mehr darüber erfahren, wo ihr eigentlich her kommt - und inwiefern Euch das bewegt oder gar geprägt hat. Bei der Anmeldung auf lokalkompass.de gibt jeder Nutzer seinen "Heimatort" an. In der Regel ist das der Ort, in dem man derzeit wohnt. Aber mal Hand aufs Herz: Seid Ihr da auch geboren? Unsere Frage der Woche: sagt, wo kommt Ihr denn her - und was sollten wir unbedingt über diesen Ort wissen? Hintergrund: die...

  • 10.12.15
  •  22
  •  18
Überregionales
Auf welche Reise wollt Ihr gehen?

BÜCHERKOMPASS: In der Welt zuhause, in der Welt unterwegs

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche wollen wir mit Euch auf eine literaterarische Reise gehen: nach Afrika, in den Himalaja - und zu den Deutschen in aller Welt. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post...

  • 15.09.15
  •  6
  •  8
Kultur

BÜCHERKOMPASS: Ruhrgebiet und Niederrhein

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche widmen wir uns zwei Heimatregionen unseres Verlagsgebiets: dem Niederrehin und dem Ruhrgebiet. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Dirk...

  • 01.09.15
  •  10
  •  7
Ratgeber
Bunte Vielfalt aus der Heimat
  5 Bilder

Lokalkompasstipp: Eine elektronische Postkarte an Freunde verschicken (E-Card)

Guten Freunden schenkt man ein Küsschen. Oder man schickt ihnen eine nette Postkarte. Unser Gruß und Kuss besteht nun darin, dass wir Euch ab sofort anbieten, Euren Freunden und Bekannten Lokalkompass-Postkarten zu schicken! Wer in jüngster Zeit in einer unserer Geschäftsstellen war, hat es vielleicht schon bemerkt, dass es den Lokalkompass neuerdings auch als Postkarte gibt. Die diversen Motive kann man sich im Laufe der kommenden Wochen und Monaten in der Geschäftsstelle kostenlos...

  • 10.07.15
  •  8
  •  16
Ratgeber
Wo sind wir zuhause?

Frage der Woche: Was bedeutet Heimat?

Unsere aktuelle Frage der Woche eignet sich perfekt für die Community des Lokalkompass. Sie stammt von Helmut Feldhaus und lautet: was bedeutet Heimat? Was genau versteht Ihr unter Heimat? Läßt sich Heimat überhaupt nach objektiven Kriterien definieren, sodass wir einen "gemeinsamen Nenner" finden? Oder ist Heimat per se etwas Subjektives? Auf unseren Themenseiten zu Stichworten wie Heimat oder Heimatkunde finden sich viele Beiträge, die sich dem Thema auf die eine oder andere Weise nähern....

  • 05.03.15
  •  41
  •  8
Sport

Roosters lösen den Probevertrag mit Geoff Walker auf

Die Iserlohn Roosters haben sich entschieden, den Probevertrag mit Stürmer Geoff Walker aufzulösen. Das wurde dem Kanadier heute mitgeteilt. Walker wird noch in dieser Woche in seine nordamerikanische Heimat zurückkehren. „Wir danken Geoff für seinen Einsatz, glauben allerdings in eine andere sportliche Richtung denken zu müssen“, so Manager Karsten Mende. Die Suche nach einer Alternative sei bereits weit fortgeschritten.

  • Iserlohn
  • 25.08.14
Überregionales
  18 Bilder

1964 - 2014 50 Jahre in Deutschland

1964 kam Sotirios Christou nach Deutschland und fand in Menden eine neue Heimat. „Ich fühle mich hier sehr wohl und bin glücklich“ beschreibt er seine Gefühle. Zu Beginn allerdings hatte er Bauchschmerzen als die Reise von Griechenland nach Mitteleuropa führte. Das Wirtschaftswunder in Deutschland startete in den 50er und 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts voll durch. Arbeitskräfte waren rar und so wurden Anwerbeabkommen der noch jungen Bundesrepublik mit südeuropäischen Staaten...

  • Menden (Sauerland)
  • 23.07.14
  •  2
Überregionales
  45 Bilder

NRW-Wirtschaftsminister lobt die Region

Unternehmer aus der märkischen Nordregion und Anrsberg sowie hochkarätige politische Prominenz wohnten dem Freitag-Unternehmer-Frühstück der Wirtschaftsinitiative (WIN) Nord in der Iserlohner Firma Medice bei. Bollermanns Medice-Premiere Regierungspräsident Dr. Gerd Bollermann kam als einer der Ersten: "Ich war noch nie bei Ihnen. Deshalb hätte diesen Termin auch nichts stoppen können", begrüßte Dr. Bollermann den Hausherrn Dr. Sigurd Pütter. Der wiederum ließ es sich auch nicht nehmen,...

  • Iserlohn
  • 13.09.13
LK-Gemeinschaft
Was ist Euer Lieblingsplatz? Was zeichnet diesen Ort aus Eurer Sicht besonders aus?
  379 Bilder

Mitmachaktion: Wir suchen Eure Lieblingsplätze - tolle Preise zu gewinnen!

An dieser Stelle suchen wir Eure individuellen Lieblingsplätze aus der Region, die Ihr der Community in Bild und Text ans Herz legen wollt. Unter allen Einsendungen verlosen wir attraktive Preise. Aus den schönsten Einträgen soll ein Buch entstehen - ein Buch, das ausschließlich aus Euren eigenen Beiträgen besteht!Dementsprechend geht es bei dieser besonderen Mitmach-Aktion nicht nur um tolle Bilder, sondern auch um den Nutzen und die Unterhaltung für alle. Macht uns neugierig und füttert uns...

  • Essen-Süd
  • 12.06.13
  •  116
  •  2
Kultur

BÜCHERKOMPASS: "...dat Ruhrgebiet seine Geschichte"

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren – an jene, die im Gegenzug dafür hier eine kleine Rezension des Gelesenen schreiben. Bereits vergeben wurden diese Werke. Diese Woche im Angebot: Rainer Bonhorst "Dr. Antonia Cervinski-Querenburg erzählt dat Ruhrgebiet seine Geschichte" "Wie fing dat eintlich allet so an im Revier? Wie überall fing et an: mitte Steinzeit und seine Menschen, nämmich mitti Sappienz Sappienz und die Neandertaler. Nur dat dat Ruhrgebiet...

  • Essen-Süd
  • 09.10.12
  •  16
Kultur
Welcher Ort im Ruhrgebiet liegt Euch besonders am Herzen?

BÜCHERKOMPASS: "Von Menschen und Orten: Expeditionen in die Herzkammern des Ruhrgebiets"

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren – an jene, die im Gegenzug dafür hier eine kleine Rezension des Gelesenen schreiben. Bereits vergeben wurden diese Werke. Diese Woche im Angebot: "Von Menschen und Orten: Expeditionen in die Herzkammern des Ruhrgebiets" Aus dem Erzählen sollte man gar nicht erst herauskommen, denn das Aufschreiben von Erinnerungen ist Denkmalschutz besonderer Art. Fünfzehn Autoren, die im Ruhrgebiet leben oder gelebt habe, beschreiben...

  • Essen-Süd
  • 25.09.12
  •  2
Kultur
  5 Bilder

Er steht jetzt bereit…..

... der Bagger für die Abrissarbeiten an der Schützenhalle in Lendringsen. Am heutigen Nachmittag wurde der Abrissbagger an der Lendringsener Schützenhalle noch einmal kurz inspiziert um dann demnächst diese Halle dem Erdboden "gleich zu machen". Geschichte wird diese Halle demnächst dann sein, wenn hier neue Wohneinheiten erbaut werden.

  • Menden (Sauerland)
  • 11.04.12
  •  6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.