Heimatverein Goch

Beiträge zum Thema Heimatverein Goch

Vereine + Ehrenamt
11 Bilder

Duitse Dag in Gennep: Hier die Bilder

Mit offenen Armen wurden Mitglieder des Gocher Heimatvereins und weitere Gäste aus der Niersstadt im niederländischen Gennep begrüßt. Anlässlich des SumMertime-Festivals fand unter anderem am Samstag hier der "Duitse dag" statt. Dabei wurden früheren Gemeinsamkeiten zwischen Gennep und Goch neu belebt und lebendig gestaltet.

  • Goch
  • 15.07.19
  •  1
  •  1
Kultur
14 Bilder

SUMMMERTIME IN GENNEP (NL)
Zu Besuch in Gennep ...

Ja, Sie haben oben richtig gelesen: SUMMMERTIME mit drei „M“ … Denn in dieser Zeit summt es so richtig in Gennep – da reichen zwei M einfach nicht aus! Wir waren mit Freunden des Heimatvereins Goch in Gennep zum „Deutschen Tag“, und haben einige Stunden „Jazz im Glück“, richtig swingende Musik bei unseren niederländischen Nachbarn und Freunden genießen können. Der alte Marktplatz vor der Bühne war sehr gut besucht, die Stimmung locker. Typisch niederländisch eben. Die Bands wechselten...

  • Goch
  • 14.07.19
  •  6
  •  5
Vereine + Ehrenamt
Logo Goch.TV
2 Bilder

Montagsfrühstück der AWO Goch
AWO Montagsfrühstück am 3. Juni mit Goch.TV in der Seniorentagesstätte

Wie an jedem ersten Montag im Monat laden die Ehrenamtler der AWO Goch auch für den Juni zum Montagsfrühstück am 3.6.2019 in die Seniorentagesstätte Am Markt 15 in Goch ein. Das Frühstück findet von 9.00Uhr bis ca. 11.00 Uhr statt, geöffnet wird um 8.45 Uhr. Als Besucher ist jeder gern gesehen, der in einer netten Runde gemeinsam frühstücken, sich unterhalten, einfach nur ein paar Neuigkeiten austauschen oder sich über ein spezielles Thema informieren möchte. Beim letzten Montagsfrühstück...

  • Goch
  • 29.05.19
  •  1
Kultur
47 Bilder

Die Boxteler Bahn lebt

... weiter in den Erinnerungen und Gedanken vieler Gocher Bürger*innen. Zu Ehren dieser edlen alten historisch wertvollen Bahnlinie und dem 150 jährigen Jubiläum hatte der Heimatverein Goch ins ebenfalls historisch und städtebaulich wertvolle „Haus zu den fünf Ringen“ am Gocher Markt eingeladen. Diese Ausstellung, gemeinsam mit dem Heimatverein Uedem und der Stiftung Gennep-Niers-Goch GNG und Unterstützung der Euregio gestaltet, wurde zu einem glänzenden erfolg mit vollem Haus und viel...

  • Goch
  • 14.05.19
  •  5
Kultur
Eine Modelleisenbahn, die die Herzen höher schlagen lässt ...
23 Bilder

Eine Ausstellung im Haus zu den fünf Ringen in Goch
150 Jahre Boxteler Bahn

Im „Haus zu den fünf Ringen“ in Goch ist eine kleine aber feine Ausstellung eingerichtet worden, in der 150 Jahre Geschichte der Boxteler Bahn aufgearbeitet wurden. Zahlreiche Grußpostkarten mit Motiven der Boxteler Bahn, ihren Bahnstationen auf niederländischer und deutscher Seite und den dazugehörigen Gaststätten werden hier, mit Untertiteln versehen, präsentiert. Die handschriftlichen Grüße oder Mitteilungen lassen interessante, zeitgeschichtliche oder persönliche Begebenheiten vor unseren...

  • Goch
  • 27.04.19
  •  14
  •  5
Kultur
Form / Farbe / Fläche im Museum Goch
10 Bilder

FORM / FARBE / FLÄCHE im Museum Goch
Halbzeit ...

Die Ausstellung Form / Farbe / Fläche im Museum Goch zeigt eine Auswahl von 60 meiner Arbeiten auf Papier aus den Jahren 1956 – 2018. Diese Ausstellung war ein besonderes, nachträgliches Überraschungsgeschenk zu meinem 80. Geburtstag, über das ich mich sehr gefreut habe. Deshalb möchte ich mich an dieser Stelle noch mal ganz herzlich beim Heimatverein Goch und dem Museum Goch für diese gelungene Präsentation bedanken. Und hier schließe ich ausdrücklich alle Helferinnen und Helfer ein, die...

  • Goch
  • 17.02.19
  •  10
  •  4
Kultur
27 Bilder

Heimatverein Goch lässt Tradition wieder aufleben
600 begrüßen den Nikolaus

Eine wunderschöne Tradition wird in Goch fortgeführt: Für den gestrigen Donnerstag hatte der Heimatverein Goch den heiligen Nikolaus eingeladen. Pünktlich um 18 Uhr traf der hohe Besuch auf einem Boot der DLRG Goch an der Nierswelle ein! Goch. Die Organisatoren hatten für die Kindergarten- und Grundschulkinder mit Unterstützung der Sparkasse, der Stadtwerke sowie einigen Gocher Einzelhändlern ein stimmungsvolles Programm erarbeitet. "Das war ein toller Erfolg, es waren unglaublich viele...

  • Goch
  • 06.12.18
  •  1
Kultur
Heinz-Karl Meuskens vom Historischen Arbeitskreis im Heimatverein Goch hält das aktuelle Heft "An Niers und Kendel" in den Händen.
3 Bilder

Jüdische Gemeinschaft kontra Stadt Goch - "An Niers und Kendel" erinnert an eine heftige Auseinandersetzung

In diesem Jahr blickt die Welt einhundert beziehungsweise achtzig Jahre zurück und erinnert an das Ende des Ersten Weltkrieges aber auch an die durch das Nazi-Regime initiierten Novemberpogrome gegen die jüdischen Mitbürger im Jahre 1938. Für Goch gab es ein weiteres einschneidendes Jahr: 1998. VON FRANZ GEIB Vor zwanzig Jahren gab es nämlich in der Stadt eine heftigst geführte Auseinandersetzung zwischen orthodoxen Juden und der Stadt Goch. Der geplante Bau eines Geschäftszentrums...

  • Gocher Wochenblatt
  • 27.11.18
Kultur
43 Bilder

Ausflug zum Kasteel Huis Bergh

. Bei strahlendem Sonnenschein besuchte der Heimatverein Goch e.V. das Kasteel Huis Bergh in 's-Heerenberg (NL). Das Kastell war einst Stammsitz der Herren (später Grafen) Van den Bergh. Einer der bekanntesten Grafen war Willem van den Bergh, der 1556 Maria von Nassau, Schwester von Wilhem von Oranien (Willem van Oranje), heiratete. 1712 starb das Geschlecht Van den Bergh aus. Das Schloss, zugehörige Ländereien und Besitztümer fielen über die mütterliche Linie dem deutschen...

  • Goch
  • 08.07.18
  •  21
  •  8
Politik
2 Bilder

Große Gocher Familien - Ausgabe 56 von "An Niers und Kendel" erinnert unter anderem an die Gaststätte "Tön am Berg"

Es gibt sicher nicht viele Gasthäuser, die auch weit über die Grenzen Gochs hinaus bekannt wurden, doch "Tön am Berg" gehörte dazu. Obwohl bereits im Dezember 2014 geschlossen, wurde der Abriss im Winter 2015/2016 zum zum Kult-Ereignis. Keine Frage, die Geschichte dieses Gasthauses, dass wohl jeder Gocher irgendwann besucht haben dürfte, konnte in der jüngsten Ausgabe von "An Niers und Kendel" nicht fehlen. VON FRANZ GEIB Laut Band Nummer 56 ging für Goch und Umgebung "ein weiteres Stück...

  • Goch
  • 19.08.16
  •  2
  •  3
Vereine + Ehrenamt

Dankeschön-Tour führte nach Gennep

Mit einer Dankeschön-Tour bedankte sich der Heimatvereins Goch bei seinen ehrenamtlichen Helfern für ihre vielen Einsätze bei Ausstel­lungen und anderen Aktivitäten. Unter der Leitung von Georg Bornheim, der das Tagesprogramm organi­sierte, ging es per Bus zu den Nach­barn nach Gennep. Auf dem Marktplatz erwartete Gerard van Duuren die Gocher Gruppe. »Op Platt« faszinierte er im »Stadhuis« und auf dem Rundgang seine Zuhörer aus Goch mit der Geschichte Genneps. Nach einem kurzen Zwi­schenstop...

  • Goch
  • 03.05.16
Kultur
Blättern gemeinsam in dem neuen Buch „Mit Gott für König und Vaterland“: Günter van Cuick, Willi Vaegs und Heinz Meuskens (v.l.n.r.) vom Vorstand des Gocher Heimatvereins.  Foto: CS

Mit Gott für König und Vaterland

„Hansi ist ein leidenschaftlicher Sammler. Das kommt uns sehr zu Gute“, freut sich Heinz Meuskens und blättert begeistert in dem neuen Buch von Hans-Joachim Koepp. Christian Schmithuysen Der stellvertretende Vorsitzende des Gocher Heimatvereins weiß, was er an dem 57-jährigen Autor hat. Schließlich war dieser bis zu seiner Beförderung zum Standesbeamten 30 Jahre lang Stadtarchivar und somit bestens vertraut mit der Geschichte der Weberstadt. Bücher wie „Vom Trampelpfad zur Autobahn“...

  • Goch
  • 17.11.15
Kultur
Ein Hauch von früher: Der Zollbeamte Jürgen Hoymann öffnet den Schlagbaum für „Schmuggler“ Rob Miesen (links) sowie Franz Urselmans, Heinz-Karl Meuskens und Günter van Cuick (v.l.n.r.) vom Heimatverein Goch.

20 Jahre Schengen

Vor 20 Jahren endete die Zeit der langen Autoschlangen und strengen Passkontrollen an den Grenzen. Das Schengener Abkommen trat in Kraft. Mit einer Ausstellung im Haus zu den fünf Ringen will der Heimatverein Goch daran erinnern, was früher an der Grenze ablief. christian Schmithuysen „Goch war eine Grenzstadt mit drei Grenzübergängen“, erinnert Heinz-Karl Meuskens, stellvertretender Vorsitzender des Heimatvereins an die Jahre vor dem Abkommen. „Die Ausstellung zeigt die Entwicklung des...

  • Goch
  • 02.10.15
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.