Heimatverein

Beiträge zum Thema Heimatverein

Kultur
Die Krippe stammt von 1949 und wurde in der Oerer Schule hergestellt.

Oer-Erkenschwick: Krippenschau
Heimatverein lädt am 14. und 15. Dezember zur Ausstellung

Die Tradition der Krippenschau des Vereins für Orts- und Heimatkunde Oer-Erkenschwick reicht zurück bis zur Gründung des Vereins 1920. Ursprünglich als Schau der von den Jungen und Mädchen der Schule Oer in der Vorweihnachtszeit gebastelten Krippen gedacht, erweiterte sich der Kreis der Aussteller stetig. Bis in die 1950er Jahre war der Saal der einstigen Gaststätte Hoppmann in Oer der Ort der Ausstellung. Das damals neu gebaute Pfarrheim von St. Peter und Paul wurde dann der neue...

  • Oer-Erkenschwick
  • 08.12.19
Reisen + Entdecken
Radtour von Datteln nach Recklinghausen.

Datteln: Heimatverein fährt zum Strom-Museum - Radtour von Datteln nach Recklinghausen

Traditionell lädt der Plattdeutsche Sprach- und Heimatverein zum Abschluss der Sommerferien Mitglieder und Gäste ein zum sanften Reisen: In diesem Jahr führt die Radtour am 25. August zum Museum Strom und Leben in Recklinghausen-Süd. Das Museum wurde vor vielen Jahren im denkmalgeschützten Umspannwerk eröffnet, einem Gebäude, das in den Jahren 1927/28 von der damaligen VEW errichtet wurde und das heute drei Dinge in sich vereint: Baudenkmal, technisches Denkmal und moderne Betriebsstätte....

  • Datteln
  • 17.08.19
Reisen + Entdecken
Teilnehmer des Heimatvereins Oer-Erkenschwick.

Oer-Erkenschwick: Heimatverein wandelt auf historischen Spuren

Die 87. Burgenfahrt des Vereins für Ort- und Heimatkunde Oer-Erkenschwick war ein voller Erfolg. Die Teilnehmer verbrachten den Tag im Freilichtmuseum Detmold und im Ziegeleimuseum Lage. Das Freilichtmuseum Detmold am Fuße des Teutoburger Waldes zeigt als größtes Freilichtmuseum Deutschlands auf über 90 Hektar etwa 120 historische Gebäude aus allen Sozialschichten und Regionen Westfalens. Ob der lippische Meierhof aus dem 16. Jahrhundert, das Wohnhaus der jüdischen Familie Uhlmann Anfang der...

  • Oer-Erkenschwick
  • 11.08.19
Kultur
Ein kurzweiliger Abend mit viel Musik und Tanz aus der Jugendzeit des Kinos.

Oer-Erkenschwick: Busby Berkely - Ein fast vergessener Regisseur?

Berkeley Williams Enos wurde 1895 in einer Theaterfamilie in Los Angeles, Kalifornien, geboren, bekannt wurde er aber unter dem auffälligen Namen „Busby Berkeley“. Obwohl er keine formelle Tanzausbildung hatte und seine erste Beschäftigung mit Choreografie die Organisation von Marschübungen während des Ersten Weltkriegs war, revolutionierte er doch das Filmmusical. Anfang der 1930er Jahre handelte es sich bei Filmmusicals in der Regel um sklavische Aufnahmen von Broadway-Erfolgen, die direkt...

  • Oer-Erkenschwick
  • 06.08.19
Vereine + Ehrenamt
Das Freilichtmuseum in Detmold.

Oer-Erkenschwick: Burgenfahrt zum Freilichtmuseum - Verein für Orts- und Heimatkunde lädt ein

Zur 87. Burgenfahrt lädt der Verein für Orts- und Heimatkunde Oer-Erkenschwick am Sonntag, 28. Juli, ein. Ziel ist das Freilichtmuseum Detmold am Fuße des Teutoburger Waldes. Als das größte Freilichtmuseum Deutschlands zeigt es auf über 90 Hektar etwa 120 historische Gebäude aus allen Sozialschichten und Regionen Westfalens. Unterteilt in Baugruppen werden typische Bauten der jeweiligen westfälischen Teillandschaften gezeigt. Hier fühlt man sich in schon fast vergessene Zeiten...

  • Oer-Erkenschwick
  • 21.07.19
Kultur
Die diesjährige Fahrt des Heimatvereins führt in das LWL-Freilichtmuseum Hagen.

Oer-Erkenschwick: „Bütte, Presse, langer Draht“ - Familienfahrt in das Freilichtmuseum Hagen

Der Heimatverein möchte mit einer Familienfahrt gerade Familien mit Kindern den Kontakt mit Geschichte unter anderem in Museen ermöglichen. Zugeschnitten sind die Fahrten daher auf die jüngeren Besucher, Erwachsene sind aber natürlich auch willkommen. Die diesjährige Fahrt führt am Sonntag, 16. Juni, in das LWL-Freilichtmuseum Hagen. Hier dreht sich alles um alte Handwerks- und Technikgeschichte aus Westfalen und Lippe. Dass dieses Museum nicht langweilig wird, liegt vor allem an den...

  • Oer-Erkenschwick
  • 12.06.19
Natur + Garten
Unterwegs werden die Wanderer auf historische Orte treffen.

Oer-Erkenschwick: 88. Schnadgang des Heimatvereins vom Jammertal zur Gernequelle

Als 1926 die Gemeinde Oer-Erkenschwick aus dem Dorf Oer, der Bauerschaft Erkenschwick und der Bauerschaft Rapen entstand, erinnerte sich der Verein für Orts- und Heimatkunde der Tradition der Schnadgänge. Der Heimatverein wollte die Grenzen der soeben neu entstandenen Gemeinde Oer-Erkenschwick bekannter machen, denn das Dorf Oer war bereits eine eigenständige Gemeinde gewesen, die Bauerschaft Erkenschwick gehörte bis dahin zur Landgemeinde Recklinghausen und die Bauerschaft Rapen zur Gemeinde...

  • Oer-Erkenschwick
  • 16.05.19
Natur + Garten
Gerhard Clarenbach (rechts) kennt in der Haard nahezu jedes Spechtloch.

Oer-Erkenschwick: Wer klopft denn da? - Heimatverein lädt zur Specht-Beobachtung ein

Am Ostersonntag lädt der Oer-Erkenschwicker Heimatverein zu einem besonderen Osterspaziergang ein. Die Wanderung begibt sich auf die Spur der Spechte, deren Klopfen gegen die Bäume sicherlich jeder schon einmal auf einem Waldspaziergang gehört hat. Nur zu sehen bekommt man sie selten. Auch in diesem Jahr besteht die Möglichkeit, unter der Leitung von Gerhard Clarenbach das Leben der Spechte in der Haard kennenzulernen und zu beobachten. Ihre Kletterkunst und der Bau von Höhlen in Bäumen...

  • Oer-Erkenschwick
  • 19.04.19
Kultur
Heimatverein lädt zur Weinprobe.

Oer-Erkenschwick: Ausflug in die Welt der Weine - Heimatverein lädt zur Weinprobe

Zusammen mit der Kolpingfamilie Oer bietet der Heimatverein am Sonntag, 17. März, um 14 Uhr im Pfarrheim St. Peter und Paul einen kulturell-genussvollen Ausflug in die Welt der Weine. Wein ein Kulturgut? Ja, denn als Kulturgut gilt allgemein ein anerkennenswertes Zeugnis menschlichen Schaffens – wozu der Wein unbestritten zählt. Denn Weinbau wurde schon seit dem sechsten Jahrtausend vor Christus in Vorderasien betrieben. In Europa sind die Germanen als auch die Kelten jedoch erstmals über die...

  • Oer-Erkenschwick
  • 15.03.19
Reisen + Entdecken
Ein besonderer Segeltörn.

Oer-Erkenschwick: „Unterwegs mit der SEDOV“ - ein besonderer Segeltörn

Zu einem besonderen Segeltörn trafen sich vier segelbegeisterte Teilnehmer aus Recklinghausen und Oer-Erkenschwick im Sommer 2001. Es ging mit der Viermastbark SEDOV von St. Petersburg nach Wilhelmshaven. Mit dabei: Vorstandsmitglied des heimatvereins Oer-Erkenschwick Wolfgang Kukla, der von seinen Erlebnissen mit einem Bildervortrag berichten wird. Die SEDOV ist ein russisches Segelschulschiff und bildet in erster Linie Kadetten der Universität Murmansk aus. Und sie bleibt auf allen Fahrten...

  • Oer-Erkenschwick
  • 18.02.19
Ratgeber
Heribert Ribbrock (rechts) übergibt den Staffelstab an Jochen Röttger.

Oer-Erkenschwick: Heimatverein übernimmt Grabpflege

Auf dem Oerer Friedhof an der Esseler Straße wurde 1945 ein "Soldat französischer Herkunft" beerdigt. Nachdem die Liegezeit für dieses Gräberfeld abgelaufen war, wurde der Bereich eingeebnet, allerdings erinnerte weiterhin ein Kreuz an diesen unbekannten Soldaten. Mit der Wiederbelegung dieses Gräberfeldes erhielt dann auch der unbekannte Soldat wieder eine sichtbare Grabstätte. Die Grabpflege hatte die letzten Jahre Heribert Ribbrock übernommen. Nun möchte er etwas kürzer treten und der Verein...

  • Oer-Erkenschwick
  • 24.11.18
Kultur
Der Heimatverein Oer-Erkenschwick lädt zu einem Vortrag zum 80. Jahrestag der Progromnacht.

Oer-Erkenschwick: „Die Geschichte der Juden im Vest“ - Heimatverein beteiligt sich mit einem Vortrag

Das Thema „Juden“ bringt jeder sofort mit der NS-Zeit in Verbindung – was nur allzu verständlich ist. Scheinbar aus dem Nichts hat sich durch die Nationalsozialisten ein Antisemitismus entwickelt, der zur Ermordung unzähliger Juden führte. Dieses Thema ist allen geläufig, die eigentliche Geschichte der Juden und die Entwicklung des Judentums vor 1933 ist aber vielen unbekannt. Der Vortrag untersucht die spannende Geschichte der Juden speziell im Vest Recklinghausen. Mit der Zerstörung des...

  • Datteln
  • 30.10.18
Kultur
Volkslieder in der VHS singen.

Datteln: Volksliedersingen im Dorfschultenhof

Zu einem Volkslieder-Nachmittag lädt die Volkshochschule der Stadt Datteln in Kooperation mit dem Plattdeutschen Sprach- und Heimatverein Datteln 1922 e.V. ein. Der Leiter der Dattelner Musikschule Christoph Vatheuer spielt auf dem Klavier Frühlingslieder. Alle Dattelnerinnen und Dattelner sind herzlich eingeladen, zuzuhören und mitzusingen. Termin ist am Mittwoch, 16. Mai, um 14.30 Uhr im Dachsaal des Dorfschultenhofs, Genthiner Straße 7.

  • Datteln
  • 14.05.18
Vereine + Ehrenamt

Oer-Erkenschwick: "Adel und Bürger"

Am Freitag, 23. März, lädt der Heimatverein alle Interessierten um 19.30 Uhr im Pfarrheim St. Peter und Paul, Klein-Erkenschwicker-Straße 17, zu dem kostenlosen Vortrag "Adel und Bürger" von Jürgen Meinders M.A. ein. Er spürt den Fragen: Was zeichnet den Adel aus? Gab es den Adel „schon immer“? Wie war das Verhältnis Adel-Bürger in der Vergangenheit, wie ist es in der heutigen Zeit? in seinem Vortrag nach.

  • Datteln
  • 21.03.18
Natur + Garten
Gerhard Clarenbach ist ein ausgewiesener Kenner der Spechte in der Haard.

Oer-Erkenschwick: Spechte in der Haard beobachten

An zwei Terminen lädt der Verein für Orts- und Heimatkunde e.V. alle Interessierten zur kostenlosen Spechtbeobachtung mit Gerhard Clarenbach in der Haard ein. Der Treffpunkt ist jeweils um 10 Uhr am Sonntag, 18. März, auf dem Parkplatz Mutter Wehner, Haardstraße 196 und am Sonntag, 25. März, auf dem Parkplatz an der Kreuzung Holtgarde / Ahsener Straße. Von den unterschiedlichen Treffpunkten aus werden jeweils verschiedene Spechtgebiete begangen. Ein Fernglas sollte mitgebracht werden.

  • Datteln
  • 13.03.18
Vereine + Ehrenamt

Oer-Erkenschwick: Rund um den"Keep"

Am Freitag, 2. März, findet für alle Interessierten um 19.30 Uhr ein Vortrag des Heimatvereins Oer-Erkenschwick mit Frau Dr. Anne-Marie Liethen über die Geschichte und Geschichten rund um den "Keep", seine Erbauer und Bewohner, im Pfarrheim St. Peter und Paul, Klein-Erkenschwicker-Straße 17, Oer-Erkenschwick, statt. Der Keep ist der Hauptturm einer mittelalterlichen Burg des englischen Kulturkreises, der Wohn- und Wehrfunktion miteinander vereinigt. Es werden einige ausgewählte Burgen des...

  • Datteln
  • 28.02.18
Vereine + Ehrenamt

Oer-Erkenschwick: Als der Damm brach - Filmvorführung: "Leben am Kanal"

Der Verein für Orts- und Heimatkunde zeigt am Freitag, 23. Februar, um, 19.30 Uhr in den Räumen der Volksbank, Stimbergstraße 113 (Seiteneingang in der Goethestraße), für alle Interessierten den Film „Leben am Kanal“. Darum geht's: Am Dienstag, 11. Oktober 2005, kam es bei dem Neubau der Lippeüberführung des Dortmund-Ems-Kanals zu einem Dammbruch. Hochwasseralarm und erste Evakuierungen waren die Folge, glücklicherweise verhinderten Sicherheitstore Schlimmeres. Amateuraufnahmen geben dem rund...

  • Datteln
  • 22.02.18
Vereine + Ehrenamt

Wanderung in Olfen

Am Samstag, 17. Februar, bietet der Heimatverein Olfen unter der Leitung von Ludger Besse eine Wanderung an. Los geht's um 13 Uhr ab dem Heimathaus, St. Vitus-Park 2. Im Haus "Schulte im Busch" ist eine Kaffee-Pause eingeplant. Informationen unter www.heimatverein-olfen.de.

  • Datteln
  • 15.02.18
Überregionales

Olfen: Heimatverein lädt zum Klönen

Der Olfener Heimatverein lädt alle Interessierten am Dienstag, 6. Februar, um 15 Uhr zu einem Klön-Nachmittag im Heimathaus, St. Vitus-Park 2, ein. Hier finden die Besucher jeden ersten Dienstag im Monat die Gelegenheit, sich in gemütlicher Runde und netter Atmosphäre auszutauschen. Weitere Informationen erteilt Hildegard Lippelt unter Tel. 02595/1067.

  • Datteln
  • 02.02.18
Vereine + Ehrenamt

Oer-Erkenschwick: Weinprobe im Pfarrheim St. Peter und Paul

Zusammen mit der Kolpingfamilie Oer bietet der Heimatverein am Sonntag, 17. September, um 14 Uhr im Pfarrheim St. Peter und Paul, Brauckweg, einen kulturell-genussvollen Ausflug in die Welt der Weine. Wein ein Kulturgut? Ja, denn als Kulturgut gilt allgemein ein anerkennenswertes Zeugnis menschlichen Schaffens – wozu der Wein unbestritten zählt. Denn Weinbau wurde schon seit dem 6. Jahrtausend vor Christus in Vorderasien betrieben. In Europa sind die Germanen als auch die Kelten jedoch...

  • Datteln
  • 11.09.17
Vereine + Ehrenamt

Datteln: Auf den Spuren der evangelischen Kirchen in Datteln - VHS lädt zum Vestischen Radeljahr ein

Gemeinsam mit dem Plattdeutschen Sprach- und Heimatverein Datteln 1922 e. V. lädt die Volkshochschule zur Teilnahme am diesjährigen Beitrag zum Vestischen Radeljahr 2017 des Kreises Recklinghausen ein. Tourenleiter Theodor Beckmann und Rosemarie Schloßer starten die Tour am Sonntag, 10. September, um 11 Uhr am Dorfschultenhof, Genthiner Straße 7. Die Rückkehr ist für 18 Uhr geplant. Dieser ganztägige familienfreundliche Fahrradausflug führt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu den...

  • Datteln
  • 06.09.17
Vereine + Ehrenamt
Funktionsbereit war die Scheinanlage im Juli 1940. Die Scheinzeche hatte die Aufgabe, in der Nacht die Bomber von der rund 1,5 km in östlicher Richtung entfernten Zeche Ewald Fortsetzung abzulenken. Als Nachtscheinanlage war es keine exakte Nachbildung der Zeche, lediglich die Beleuchtung der Zeche wurde durch Lichtanlagen und Konturen imitiert, während die richtige Zeche möglichst weit abgedunkelt wurde. Der Bunker diente als Schutzraum für die Bedienungsmannschaft der Scheinanlage. Foto: privat

Oer-Erkenschwick: Radtour zum Tag des offenen Denkmals

Der Verein für Orts- und Heimatkunde e.V. Oer-Erkenschwick lädt am Sonntag, 10. September alle Interessierten zu einer rund 12 Kilometer langen Radtour ein. Eine Anmeldung oder Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Heimatmuseum Oer, Haardstraße 32. Der bundesweite Tag des offenen Denkmals findet seit 1993 statt. Der Tag des offenen Denkmals ist hierbei der deutsche Beitrag zu den "European Heritage Days", die 1991 vom Europarat...

  • Datteln
  • 06.09.17
Kultur
Kapelle an der Lüdinghauser Straße

Olfen: Maiandacht

Am Dienstag, 16. Mai, findet um 17 Uhr die traditionelle Maiandacht an der Kapelle Lüdinghauser Straße statt, zu der alle Gläubigen herzlich eingeladen sind. Die Kapelle wurde 2005 von Mitgliedern des Heimatvereins Olfen in ehrenamtlicher Arbeit restauriert. Die feine Steinarbeit der Pieta ist heute zu sehen und die zarte Farbigkeit des ursprünglichen Anstrichs tritt wieder hervor. Die nähere Nachbarschaft pflegt die Kapelle und die sie umschließende Anlage. Die Maiandacht wird von Mitgliedern...

  • Datteln
  • 11.05.17
Vereine + Ehrenamt
Herr Clarenbach (ganz rechts) kennt als ausgewiesener Kenner der Spechtpopulation in der Haard nahezu jedes Spechtloch

Oer-Erkenschwick: Spechtbeobachtung in der Haard

Am Sonntag, 9. April, ist der Treffpunkt für eine Wanderung mit Spechtbeobachtung des Vereins für Orts- und Heimatkunde e.V. um 10 Uhr am Parkplatz an der Kreuzung Holtgarde/Ahsener Straße. Die Wanderung begibt sich auf die Spur der Spechte, deren Klopfen gegen die Bäume sicherlich jeder schon einmal auf einem Waldspaziergang gehört hat. Nur zu sehen bekommt man sie selten. Auch in diesem Jahr besteht die Möglichkeit, unter der Leitung von Gerhard Clarenbach das Leben der Spechte in der Haard...

  • Datteln
  • 03.04.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.