Alles zum Thema Heino

Beiträge zum Thema Heino

Sport
An der Seite von Museumsdirektor Manuel Neukirchner (re.) kam der gut aufgelegte "Kaiser" Franz Beckenbauer zur Gala. Foto: Stephan Schütze
6 Bilder

"Hall of Fame" ist eröffnet - Aufmarsch der Fußball-Legenden im Fußballmuseum
"Uwe"-Rufe und Standing Ovations für Gerd Müller

Der rote Teppich vor dem Fußballmuseum war dicht umlagert, der Medienrummel gewaltig und die Promidichte einzigartig: Die Eröffnung der ersten Ruhmeshalle des deutschen Fußballs geriet am Montagabend in Dortmund zum unterhaltsamen Spektakel. Große Namen beim Stelldichein der Fußball-Legenden: Franz Beckenbauer, Sepp Maier, Günter Netzer, Lothar Matthäus , Paul Breitner, Andi Brehme, Matthias Sammer und Uwe Seeler sind allesamt Mitglieder der "Gründungself" der "Hall of Fame". Sie trafen auf...

  • Dortmund
  • 02.04.19
  •  2
Kultur
Im edlen Ambiente des Casino Zollverein fühlten sich die Gäste sehr wohl und hatten viel Spaß am Bühnenprogramm, das einige der Preisträger beitrugen. Foto: Henry Herrmann/Steiger Award
6 Bilder

Ein wahrer Promi-Auflauf stürmte das Casino des Weltkulturerbes
Der Steiger Award zu Gast auf Zollverein

Die 14. Auflage des Steiger Award fand erstmals in Essen statt und viele Prominente aus Show-Biz, Politik, und der Musikbranche gaben sich ein Stell-Dich-Ein. Die Erfolgsgeschichte des Steiger Award, der Prominente der verschiedensten Genres entsprechend der Tugenden der Bergleute ehrt, wird damit nach Bochum und Dortmund in Essen fortgesetzt. Initiator Sascha Hellen freute sich, dass es auch in diesem Jahr wieder genügend Prominente gab, die sich durch Toleranz, Geradlinigkeit, Offenheit...

  • Gelsenkirchen
  • 20.03.19
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Lokalkompass-Adventskalender 2018
Geburtstagsfeier mit Heino - 2x2 Karten für Abschiedstour gewinnen

Im Dezember feiert Heino seinen 80. Geburtstag. Umfassend zelebriert wird dieses Ereignis ein letztes Mal live im Frühjahr 2019. Am 29. März 2019 ist er in der Oberhausener Turbinenhalle zu Gast. Hierfür gibt es heute 2x2 Karten zu gewinnen. Türchen Nr. 19 Zurzeit befindet sich Heino im Studio, um sein großes Abschiedsalbum einzusingen. „Ich möchte allen meinen Fans mitteilen, dass ich super glücklich bin mit dem, was wir da gerade im Studio aufnehmen. Die neuen Lieder sind großartig, ich...

  • Oberhausen
  • 19.12.18
  •  2
  •  3
Kultur
Drei starke Männer, drei starke Alben!

Casis Musikecke
Drei alte Bekannte und ihre neuesten Alben

Was haben Heino, Wolfgang Petry und Thomas Anders gemeinsam? Klar, alle drei Kultmusiker gehören der gesetzteren Generation an. Genauso aber gilt auch, dass alle Drei noch immer den deutschen Schlager mitbestimmen, was sie eindrucksvoll mit ihren neuen Alben beweisen. Thomas Anders ist in der Schlagerwelt angekommen Thomas Anders träumt davon "Ewig mit dir" zu sein, Wolle Petry findet, dass "Genau jetzt" die richtige Zeit für geile Musik ist und Heino sagt mit seinem letzten Album einfach...

  • Rheinberg
  • 03.12.18
  •  1
Ratgeber
Im Sommercamp Heino in den Niederlanden können sich die jungen Teilnehmer unter anderem im Klettergarten austoben. Foto: Summercamp Heino NL

AWO Gladbeck: Kinder- und Jugendreisen in den Sommerferien

Klettern in Holland, Schwimmen in Italien oder Schatzsuche in der Eifel: Die Arbeiterwohlfahrt bietet in diesem Jahr wieder mehrere Kinder- und Jugendreisen an. Familien mit geringem Einkommen können für den Urlaub ihrer Kinder Zuschüsse erhalten.  Für Jugendliche ab 13 Jahren werden Italien und Spanien im Komfortcamp, angeboten. Beide Ziele liegen direkt an den schönen Sandstränden der Orte Cesenatico (Italien, bei Rimini) und Pescador (Spanien, Bucht von Rosas). Beide Anlagen sind mit...

  • Gladbeck
  • 20.03.18
  •  2
Kultur
288 Bilder

Ein Militär Tattoo der Spitzenklasse begeisterte mehr als 10.000 Besucher im ISS Dome in Düsseldorf

Die Bundeswehr blickt auf eine jahrzehntelange Erfahrung in der Teilnahme an internationalen Militär-Tattoos zurück. Mit einer eigenen Veranstaltung setzt der Militärmusikdienst der Streitkräftebasis neue Maßstäbe. Mehr als 10.000 Besucher waren nun zum "1. Musikfest der Bundeswehr" in den "ISS Dome" in Düsseldorf gekommen, und erlebten ein Programm der Extraklasse und eine Show für die ganze Familie. Durch das Programm führte einer der prominentesten Moderatoren der Deutschen...

  • Duisburg
  • 28.10.17
  •  1
  •  2
Überregionales
Wolfgang Neukirchner wohnte und arbeitete - was sein musikalisches Schaffen anging - in Bredeney.

Wolfgang Neukirchner gestorben: Er war der heimliche Erfinder von Heino und schrieb über 200 Schlagertexte

Die GEMA hat vor wenigen Tagen eines ihrer erfolgreichsten Mitglieder verloren. Am 16. Oktober verstarb im Alter von fast 94 Jahren der Bredeneyer Wolfgang Neukirchner. Über 200 Liedtexte, darunter Hits wie „Blau blüht der Enzian“ von Heino, „Schaffe, schaffe Häusle baue“ von Ralf Bendix oder „Es gibt kein Bier auf Hawaii“ von Paul Kuhn, entstammten seiner Feder. Wolfgang Neukirchner kam am 20. Dezember 1923 in einer Musikerfamilie zur Welt. Sein Vater war Kammermusiker, seine Mutter...

  • Essen-Süd
  • 24.10.17
  •  2
Kultur
Treue Mitglieder ehrte der Shanty Chor bei seiner Jahreshauptversammlung.

Einigkeit bei den Seebären des Shanty Chors

Wahlen und Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Shanty Chores. Einstimmig gewählt wurden Kassierer Peter P. Bercio, 2. Kassierer Peter Alberts, Schriftführer Wolfgang Theiß und 2. Schriftführer Dietmar Klimmek. Neuer Beisitzer ist Lukas Blume. Chorleiter Wolfgang Bercio wurde mit großem Beifall wiedergewählt. Weitere Aufgaben im Chor übernehmen Archivar Uli Saturnus, Verkäufer der Kajüte Uwe Eckei, CD-Verkäufer Klaus Schuller und Verbindungsmann zur IGLVV ...

  • Dortmund-West
  • 11.04.17
Kultur
Das "Wat weiss ich"-Team bittet zur nächsten Show in der Kulturbrauerei Hülsmann.

Mekka für Mondsüchtige

Beatrix Zschech ist der nächste Stargast in der Reihe "Wat weiss ich" im Hülsmann. Am Freitag, 2. Dezember, dürfen sich die Besucher auf neue Spiele und tolle Lieder freuen. Nach der feuchtfröhlichen Kanal-Tour im August legt die Kult-Show nun wieder im heimischen Hafen an. Wer kennt Wanne-Eickel am besten? Auf diese Frage gibt es am ersten Freitag im Dezember im Hülsmann die Antworten. Beginn ist um 20 Uhr. Das Publikum misst sich in zwei Runden. Die Besten qualifizieren sich für die...

  • Herne
  • 23.11.16
Kultur
So sieht Steven Loyd auf dem Cover seiner zweiten Single „Wie der Teufel es will“ aus.
3 Bilder

Steven Loyd: Schlagersänger aus Herten

Musik verbindet Generationen und überschreitet Grenzen. Das gilt für Rock ebenso wie für Schlager. Erst neulich saß Steven Loyd aus Herten beim Sender Radio Sushine in Belgien im Studio, wurde zu seiner neuen - zweiten - Single befragt. „Das ist ganz schön aufregend. Ich erfahren viel positive Resonanz.“ Nach „Ich flieg mit dir zu den Sternen“ (erschien am 18. Juli 2014) heißt seine zweite, pressfrische Scheibe „Wie der Teufel es will“. Die gibt nicht einfach im Laden zu kaufen, sondern -...

  • Herten
  • 24.07.15
  •  2
Überregionales
Michael Wendler ging auf Tuchfühlung mit den Fans. Foto: Thiele

"Malle ist nur einmal im Jahr": Sechs Stunden Schlager pur / Nächstes Jahr mit Heino...

Discofox, Sirtaki und sechs Stunden Party pur: „Das Herz des deutschen Schlagers schlägt heute in Castrop-Rauxel“, befand Moderator Uwe Hübner. Er hatte recht. Rund 2.500 Besucher feierten am Samstag (21. März) auf der komplett ausverkauften Solidarfondsparty so richtig ab. Nicht nur Castrop-Rauxeler, sondern auch viele „Auswärtige“ waren zum „Hitmarathon“ gekommen. Zum Beispiel Gabriele (48) aus Siegen. „Alles top hier“, stellte sie fest. Ihre Weste verriet, wegen wem sie (vor allem) da...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.03.15
LK-Gemeinschaft
Altrocker Heino war der absolute Star bei der Eröffnung der Cranger Kirmes. Mit seiner Band brachte er das Bayernzelt zum Beben. Und Vizekanzler Sigmar Gabriel frotzelte: „Michelle (Müntefering) hat mich doch nur eingeladen, damit sie ein gemeinsames Foto mit mir und Heino kriegt.“ Foto: Angelika Thiele
2 Bilder

Totenkopf-Mann Heino rockt Crange

Eine kleine Spitze konnte sich Vizekanzler Sigmar Gabriel dann doch nicht verkneifen: „Wenn mal die Kapelle fehlt: Bei uns in Goslar (seinem Geburtsort) wird jeden Tag vier Mal das Steigerlied gesungen.“ Aber der leicht verspätete Auftritt des Herner Bergmannsorchesters trübte die Stimmung im Bayernzelt mitnichten: Die Eröffnung der 579. Cranger Kirmes war ein Fest für Fans. Der Mann mit der Nietenjacke Wenn auch Wirtschaftsminister Gabriel vorwarnte, ihm sei der Fass-Anstich schon zwei...

  • Herne
  • 01.08.14
  •  2
LK-Gemeinschaft
Die kommenden zwölf Monate wird die Zahl 579 hoch oben am Cranger Tor von der beachtlichen Historie unseres Volksfestes  künden. Kunstschmied Constantin Costaras (74) und Sohn Elias hatten Montagmorgen die alte Zahl abgenommen und einige Stunden später die neue montiert.
Foto: Angelika Thiele
2 Bilder

Crange ist, wenn Heino die Bühne rockt - Das Programm

Jedes Jahr zieht Crange Millionen Besucher an. Die Familienkirmes hat viel mehr zu bieten als „höher, schneller, weiter“ – das zeigt das umfangreiche Programm. Donnerstag, 31. Juli: Pferdemarkt: Mittlerweile eine echte Tradition der Cranger Kirmes: der Pferdemarkt auf „Gut Steinhausen“ im Resser Wald an der Wiedehopfstraße 200 (Stadtgrenze Wanne-Eickel/Herten). Ab 10 Uhr Handel und Bauernmarkt, um 14 Uhr startet das spannende reitsportliche Programm mit Voltigieren, Schaubildern und...

  • Herne
  • 29.07.14
LK-Gemeinschaft
Sorgen für eine sichere Kirmes (von links):  Thomas Jarolim (DRK), Karl-Wilhelm Schulte-Halm (Ordnungsamt), Ralf Radloff (Feuerwehr) und Uwe Hillen (Polizei). WB-Foto: Angelika Thiele

Crange ist sicher!

Noch knapp ein Monat vergeht bis zum Start der Cranger Kirmes. Veranstalter, Polizei, Feuerwehr und DRK sind sich aber bereits jetzt einig: Die Kirmes kann kommen. Dabei laufen die Vorbereitungen praktisch seit Jahren, denn Absprachen werden im Grunde laufend getroffen, das Konzept Jahr für Jahr auf den Prüfstand gestellt. Ralf Radloff, Brandoberamtsrat sagt das so: „Kirmes ist irgendwie immer.“ Karl-Wilhelm Schulte-Halm, Sicherheitsbeauftragter vom Ord­nungsamt der Stadt: „Die Kooperation...

  • Herne
  • 08.07.14
Überregionales
Reiner Calmund und Gregor Gysi
13 Bilder

Charity-Dinner: 40.000 Euro für Straßenkinder in Brasilien

Unesco-Sonderbotschafterin Ute Ohoven ist begeistert: Das Restaurant Bocconcino am Düsseldorfer Hafen erzielte beim Charity-Dinner am vergangenen Dienstag ein Spendenergebnis von 40.000 Euro für das Projekt „Living a dream“ unter der Schirmherrschaft von Jérôme Boateng. Es war ein Abend unter Freunden, unter diesem Motto stand das Benefizdinner, das vom Restaurant Bocconcino im Düsseldorfer Hafen veranstaltet wurde. Neben Heino, der die Gäste mit vier Songs begeisterte, trat Sänger und...

  • Düsseldorf
  • 15.05.14
Überregionales
Heino ist mit dabei, singt und spendet Haselnusstorten. Foto: Siegel
2 Bilder

"Dinner for friends": Charity am Medienhafen

Ein Abend für die Kinder: Charity-Lady Ute Ohoven lädt zum großen „Dinner for Friends“ für die vergessenen Straßenkinder Brasiliens ein. Am Dienstag, 13. Mai, kommt jede Menge Prominenz im Restaurant Bocconcino im Medienhafen zusammen, um das Projekt "Living a dream" unter der Schirmherrschaft von Fußball-Nationalspieler Jérôme Boateng zu unterstützen. 50 Prozent des Erlöses geht an das Projekt. Anmeldungen sind noch möglich. In diesem Projekt "Living a dream" werden Kinder und Jugendliche...

  • Düsseldorf
  • 11.04.14
Überregionales
Sollte vielleicht Heino nach Australien fliegen? Foto: RB-Archiv

Umfrage Dschungelcamp: Welcher Düsseldorfer sollte einziehen?

Heino, Campino, Doro und jemand ganz anderes ? Morgen ist es wieder soweit: Das RTL-Dschungelcamp startet in die nächste Runde. Die drei genannten Herrschaften sind nicht dabei. Aber der oder andere Leser würde möglicherweise einige Düsseldorfer Persönlichkeiten australische Gourmetspezialitäten essen sehen. Nur welche? Die aktuellen Kandidaten sind: Ex-Viva-Moderator Mola Adebisi, Sänger Michael Wendler, Ex-Bachelor-Kandidatin Melanie Müller, Marco Angelini (ehemaliger DSDS-Kandidat,...

  • Düsseldorf
  • 16.01.14
  •  1
  •  2
Überregionales
Peter König von der Brauerei (links) im Füchschen und Heino mit dem Fünfliterfass im Heino-Design. Foto: Siegel

Caramba, Caracho, ein Altbier

„Caramba, Caracho, ein Whisky“ sang Heino 1970. Der gebürtige Oberbilker, der demnächst seinen 75. Geburtstag feiert, kam nun mit einer umgetexteten Version – „Caramba, Caracho, ein Altbier“ – mit der Brauerei im Füchschen zusammen. Die Hausbrauerei kreierte im Gegenzug ein Heino-Fass. „Wir wollten Düsseldorf und Heino etwas schenken“, erläutert Peter König von der Brauerei im Füchschen. „Und wir wollten keine Werbung machen, das wäre zu platt. Das Lied sollen alle Hausbrauereien verwenden...

  • Düsseldorf
  • 20.11.13
Überregionales

Caramba, Caracho, ein Altbier: Heinos Hymne für die Heimatstadt

Es gibt einen neuen Text zu einer der größten Heino-Hymnen: 1970: Heino erobert die Hitparade mit „Caramba, Caracho, ein Whisky“. Er singt von Rio, Dolores und der enttäuschten Liebe eines Gauchos. Aus diesem ist im neuen Text nun ein Spanier geworden, der in der Düsseldorfer Altstadt mit einem oder mehreren Altbier seinen Liebeskummer mit Uschi vergessen will. „Das Lied geht mir als Düsseldorfer Jung leicht über die Lippen. Ich bin meiner alten Heimat immer noch verbunden. Und wenn ich mal...

  • Düsseldorf
  • 13.11.13
Kultur
Heino singt am 5. Januar in der Christuskirche. Foto: Siegel

Heino: Zurück in Oberbilk / Er singt Rammstein in der Kirche

Er steht im Kirchenschiff. Locker posiert er für die Fotografen. Heino steht dort, wo er am 5. Januar, 17 Uhr, ein Konzert geben wird: In der Christuskirche, Kruppstraße 11. Die Fotografen wollen mehr Bilder. Hannelore greift ein: „Heino, jetzt komm. Sonst können wir nichts mehr erzählen.“ Und zu erzählen gibt es einiges. Natürlich auch davon, dass Heino nur wenige Straßen weiter aufgewachsen ist. „In der Kirchstraße 59“, sagt er. Er sei Oberbilker, habe eine wunderschöne Kindheit gehabt....

  • Düsseldorf
  • 13.11.13
LK-Gemeinschaft
Wilhelm Zimmermann
2 Bilder

Als echter Sänger und falscher Heino unterwegs

Wilhelm Zimmermann (70) spielt gern Theater. Er singt gern, malt und bastelt auch gern am Computer. Der Hattinger genießt seinen Unruhestand nach dem Berufsleben als Sozialarbeiter. Doch so richtig „normal“ Theater spielt er nicht. Er gehört zu einer Seniorenshow, die mit einer Playback-Show Beifall erntet. Wer sagt eigentlich, dass Playback-Shows immer nur bei kleinen Kindern Erfolg haben? Wilhelm Zimmermann kennt das komplett anders, denn er gehört seit mehr als einem Jahr zu der...

  • Hattingen
  • 29.10.13
LK-Gemeinschaft
14 Bilder

Seniorenbeirat: "Potpourri" brachte die ältere Generation in Schwung

War das ein schöner Nachmittag“ - mit diesen Worten verließen viele Besucher nach Ende der Veranstaltung die Mathias-Jakobs-Stadthalle. Unter dem Motto „Potpourri der guten Laune“ veranstaltete der Seniorenbeirat der Stadt Gladbeck einen bunten Nachmittag für die ältere Generation in Gladbeck, bei der gemeinsam gelacht, gesungen und geschunkelt wurde. Zur Eröffnung erinnerten sowohl der Vorsitzende des Seniorenbeirates Rolf Kauls als auch Bürgermeister Ulrich Roland an den kürzlich...

  • Gladbeck
  • 10.10.13
Überregionales
Der Traum vom Superstar ist für Ricardo geplatzt.

DSDS-Traum geplatzt: Ricardo Bielecki ist raus

Das DSDS-Halbfinale hätte spannender nicht sein können, die Fans zitterten mit ihren Kandidaten bis zur letzten Minute. Jeder der drei Superstar-Anwärter performte drei Songs. Die Bewertungen der Jury fielen auch dieses Mal positiv für den Wattenscheider Ricardo Bielecki aus, doch er musste gehen. Im Interview mit dem Stadtspiegel steckte Ricardo sich das Finale als Ziel, dieser Wunsch ging heute Abend leider nicht in Erfüllung. Ricardo Bielecki sang "Chasing The Sun" von The Wanted...

  • Wattenscheid
  • 05.05.13
Überregionales
Ricardo singt immer mit viel Gefühl.
2 Bilder

DSDS 2013: Halbfinalist Ricardo Bielecki darf seine Tochter sehen

In der siebten Motto-Show ging es um den Einzug in das DSDS-Halbfinale. Ricardo Bielecki löste das erste Ticket in die Top 3. Trotz der Enthüllungs-Story um seine kleine Tochter, blieben die Fans dem Wattenscheider treu. Wie es musikalisch und familiär weiter geht, verriet der 20-jährige Ricardo im Interview mit dem Stadtspiegel. Ricardo, wie fühlt es sich an, ein Kandidat im Halbfinale von DSDS zu sein? Ricardo: Es ist ein tolles Gefühl unter den letzten drei Sängern sein zu dürfen. Mein...

  • Wattenscheid
  • 02.05.13