Alles zum Thema Heinrich-Böll-Gesamtschule

Beiträge zum Thema Heinrich-Böll-Gesamtschule

Kultur
13 Bilder

Musical "The Toxic Avenger"
Letzte Chance: Montag!

"Na-na-nana, verstrahlt!" - wenn das der volle Saal begeistert mitsingt, dann ist die Stimmung ganz offensichtlich über die Bühnenrampe geschwappt. Und so belohnte ein begeistertes Publikum am Ende auch die zweite Aufführung des Musicals "The Toxic Avenger" mit standing ovations. Bunt, schräg, schrill, voller phantasiereicher Einfälle und zugleich mit hintergründigen Anklängen auf die aktuelle (Welt-) Lage präsentiert die Heinrich-Böll-Gesamtschule die Geschichte von Melvin, seiner blinden...

  • Bochum
  • 16.06.19
Kultur
6 Bilder

Gelungene Premiere: Deutsche Erstaufführung
Wenn die blinde Schöne sich in ein Monster verliebt

„Ich weiß gar nicht, wie du aussiehst“, stellt die blinde Sarah plötzlich im Gespräch mit ihrem Bekannten Melvin fest. Kurzumwunden bittet sie ihn, sein Gesicht abtasten zu dürfen und kommt mehr patschend als tastend schließlich zum Urteil: „Naja, du hast sicherlich einen guten Charakter ...“ Wortwitz und mitreißende Songs machen das Musical „The Toxic Avenger“ aus, das die Schüler und Schülerinnen der Heinrich-Böll-Gesamtschule in der Aula des Ottilie-Schoenewald-Kolleg auf die Bühne brachten...

  • Bochum
  • 15.06.19
  •  1
Kultur
3 Bilder

Musical-Projekt der Heinrich-Böll-Gesamtschule
"The Toxic Avenger" rettet die (Um-)Welt

Die Handlung könnte aktueller kaum sein: Die Menschen im Städtchen Traumaville leiden unter schlimmen Umweltsünden. Dagegen will der junge Melvin etwas tun. Als er den unsauberen Geschäften der Bürgermeisterin auf die Schliche kommt, die sich an der illegalen Lagerung von Giftmüll bereichert, wird er von ihren Schergen in ein Giftmüllfass geworfen und mutiert darin zum grünen Monster. Und kämpft von nun an mit übermenschlichen Kräften gegen die kriminellen Machenschaften - und für seine große...

  • Bochum
  • 12.06.19
Überregionales
Chefarzt Dr. Thomas Finkbeiner klärte Schüler der siebten Klassen über die Gefahren von Cannabis auf.

Weitere Schulpatenschaft des Knappschaftskrankenhauses Lütgendortmund

Nachdem bereits im vergangenen Jahr die Schulpatenschaft mit der benachbarten Heinrich-Böll-Gesamtschule besiegelt wurde, reicht eine weitere Kooperation des Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund mit der Heinrich-von-Kleist-Schule in Bochum nun auch über die Stadtgrenze hinaus.  Mit beiden Kooperationsvereinbarungen wollen Schulen und Krankenhaus bei der Berufsfindung und bei Gesundheitsthemen künftig zusammenarbeiten. Das Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund bietet Fachvorträge zu...

  • Dortmund-West
  • 15.05.18
Überregionales
Die gesamte Schülergruppe mit ihren Lehrern. Foto: privat

Austauschbesuch der Heinrich-Böll-Gesamtschule in den Niederlanden

Die Woche vor den Osterferien verbrachte eine kleine Schülergruppe der Jahrgangsstufe 7 in Eindhoven. Dort fand die letzte Begegnung im Rahmen des aktuellen Projekts FairPlay4EU statt. Gastgeber waren die Partner der Schule „SintLucas“, die mit einem tollen Programm überraschten – sowohl innerhalb als auch außerhalb der Schulmauern. In Vorbereitung auf dieses Treffen hatten sich alle Schüler mit dem Thema Sport in den Niederlanden und Sport und Gesundheit auseinandersetzt und präsentierten...

  • Oberhausen
  • 11.04.18
Kultur

Die nächste skurrile Lesenacht im Schloss Dellwig ist im März

Am 2. März ist es wieder soweit: Die skurrile Lesenacht im Lütgendortmunder Heimatmuseum Schloss Dellwig geht in die nächste Runde.Schüler der Heinrich-Böll-Gesamtschule lesen an diesem Abend wieder Lustiges, Schräges und Verrücktes. In der Zeit von 17 bis 18.30 Uhr findet die Lesung für Kinder ab sieben Jahren statt und von 19 bis 20.30 Uhr kommen alle ab elf Jahren auf ihre Kosten. Der Vorverkauf der Eintrittskarten zum Preis von zwei Euro (inkl. Snacks und Getränke) läuft in der...

  • Dortmund-West
  • 16.02.18
Überregionales
Beide Schülergruppen bei ihrem Besuch in Lyon. Foto: privat

Schülergruppe der HBGS Schmachtendorf zu Gast in Frankreich

Am Samstag kehrte eine kleine Schülergruppe geschafft, aber glücklich und voller neuer Eindrücke von einer aufregenden Woche in Lyon zurück. Die französische Partnerschule in Vaulx-en-Velin, einem Vorort von Lyon, hatte zu diesem vierten Austauschtreffen im Rahmen des aktuellen Projekts FairPlay4EU eingeladen. Nach Freizeit, Fairplay und Natur in Verbindung mit Sport standen bei diesem Treffen Sport und Toleranz im Fokus. In selbst gestalteten Präsentationen zeigten die Schüler aus...

  • Oberhausen
  • 13.02.18
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Werkstatt Constantin-Bewatt gestaltet inklusive Weihnachtsgeschichte

In der Johanneskirche in Bochum-Grumme Beschäftigte der Werkstatt Constantin-Bewatt sowie Chor und Orchester der Heinrich-Böll-Gesamtschule haben eine inklusive Weihnachtsgeschichte im Advent gestaltet. In der voll besetzten Johanneskirche in Grumme spielten die Menschen mit Handicap die Erlebnisse des kleinen Raben Max, der zu Weihnachten auf Engel trifft. Die Erzählung dazu erfolgte in Leichter Sprache. Den Flügelschlag der Engel und andere Geräusche erzeugten Werkstatt-Beschäftigte...

  • Bochum
  • 20.12.17
  •  1
Überregionales
Die deutsche Gruppe mit Gastfamilien. Foto: privat

Schülergruppe auf Sizilien

Benvenuto: Das heißt „Herzlich willkommen“ und ist italienisch. Denn diesmal fand das dritte Treffen im Rahmen des laufenden Erasmus+-Projekts „FairPlay4EU“ der Heinrich-Böll-Gesamtschule in Italien statt. Kurz vor den Herbstferien reiste eine kleine Schülergruppe mit zwei Lehrern nach Sizilien, genauer nach Priolo Gargallo, einen kleinen Ort in der Nähe von Syrakus unweit von Catania. Bei sommerlichen Temperaturen verbrachten die Schüler der HBGS, der niederländischen, französischen,...

  • Oberhausen
  • 02.11.17
Überregionales
Foto: Feuerwehr

Pavillon abgebrannt

Am Freitag, 19. Mai, wurde die Feuerwehr Oberhausen gegen halb 11 über einen brennenden Pavillon hinter der Heinrich-Böll-Gesamtschule an der Schmachtendorfer Straße informiert. Als der Löschzug der Feuerwache 2 (Dorstener Str.) vor Ort eingetroffen war, stand ein aus Holz gebauter Pavillon in Flammen. Da zwischen dem Brand und der Sporthalle beziehungsweise dem Schulgebäude ausreichend Abstand bestand, ist durch Feuer und Rauch niemand verletzt worden. Es entstand jedoch Sachschaden am...

  • Oberhausen
  • 19.05.17
Überregionales
Foto: privat

Kunstprojekt der HBG

„Wie bewege ich mich fort in 50 Jahren?“ – Diese Frage stellten sich Schüler der Klasse 6f der Heinrich-Böll-Gesamtschule und nahmen an einem Malwettbewerb in Kooperation mit dem LBV Rheinischen Industriemuseum teil. Dank toller Bilder gewann die Klasse mit ihrer Kunstlehrerin Marlene Kralemann eine Führung durch die aktuelle Ausstellung. Die nächsten Kunstprojekte an der Schule sind schon in Planung. Am Samstag, 3. Dezember, veranstaltet die Schule in der Zeit zwischen 9 und 13 Uhr am...

  • Oberhausen
  • 03.11.16
Politik
Die Kreidetafel hat (fast) ausgedient. Ein Ergebnis der umfangreichen Modernisierungsarbeiten an der Heinrich-Böll-Gesamtschule. Foto: Schütze

Heinrich-Böll-Gesamtschule saniert und modernisiert: Endlich eine Mensa

Nach knapp dreijähriger Bauzeit ist die Sanierung der Heinrich-Böll-Gesamtschule nun abgeschlossen. Die Stadt hat rund 6,7 Millionen Euro in Brandschutz, Fachräume und eine neue Mensa investiert. Lütgendortmund. „Dieses Projekt ist ein Beispiel dafür, wie gut eine Bauausführung funktionieren kann, wenn alle Hand in Hand arbeiten“, fasst Reiner Limberg, Leiter der Städtischen Immobilienwirtschaft, die Sanierungsarbeiten zusammen. Durch den reibungslosen Ablauf und die enge Zusammenarbeit...

  • Dortmund-West
  • 07.06.16
Kultur

Konzert in der Heinrich-Böll-Gesamtschule

Lütgendortmund. Am Dienstag (15.12.) um 18 Uhr findet im Pädagogischen Zentrum der Heinrich-Böll-Gesamtschule ein Weihnachtskonzert statt. Schüler aus allen Jahrgängen werden unterschiedliche musikalische Beiträge zum Besten geben. Die „Little Big Banda“ der Jahrgangsstufe 5 hat ihren ersten Auftritt. Seit Oktober üben sie mit den vom Rotary Club gesponsorten Instrumenten. Auch der vokalpraktische Kurs des Jahrgangs 12 präsentiert sich an diesem Abend zum ersten Mal.

  • Dortmund-West
  • 11.12.15
Kultur
Die Schülerinnen und Schüler proben derzeit für das große "Disco Inferno".

Musical an der Heinrich-Böll-Gesamtschule entführt in die „wilden 70er“

Der Musikzweig der Heinrich-Böll-Gesamtschule führt dieses Jahr das Musical „Disco Inferno“ auf. Es entführt seine Besucher auf eine akustische Zeitreise. Bereits seit Jahren sind das Erlernen eines Instruments innerhalb einer Musikklasse bis zur zehnten Jahrgangstufe und Musik als Leistungskurs in der Oberstufe fester Bestandteil des Schulalltags an der Heinrich-Böll-Gesamtschule. Der Musikzweig, der sich in den Jahrgangsstufen aus jeweils zwei Musikklassen zusammensetzt, besteht bereits...

  • Bochum
  • 29.05.15
Kultur
NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann überreichte jetzt den Preis in Hannover.   Foto: privat

Auszeichnung für die Heinrich-Böll-Gesamtschule

Die Heinrich-Böll-Gesamtschule hat für ihre europäische Zusammenarbeit den Deutschen eTwinning-Preis 2014 verliehen bekommen. Gemeinsam mit Partnerschulen in Spanien und Polen wurden beispielhafte Internetprojekte auf die Beine gestellt und damit Europa ins Klassenzimmer geholt. Auf der Bildungsmesse DIDACTA in Hannover überreichte jetzt die Vize-Präsidentin der Kultusministerkonferenz und nordrhein-westfälische Schulministerin Sylvia Löhrmann den Preis. „Die Schülerinnen und Schüler...

  • Oberhausen
  • 26.03.15
Kultur
Beim Tag der offenen Tür stellt die Heinrich-Böll-Geamtschule auch ihre neuen Fachräume für die Naturwissenschaften vor.

Tag der offenen Tür: Böll-Gesamtschule wird MINT-Schule

Die Heinrich-Böll-Gesamtschule lädt am Samstag, 10. Januar, zu einem Tag der offenen Tür ein und präsentiert dabei ihre neuen Fachräume für Naturwissenschaft. Die drei komplett neu mit modernen Lehr- und Lernmitteln ausgestatteten Räume für die Naturwissenschaften will die Schule auch zur Erweiterung ihres Angebotspektrums nutzen. Ab dem nächsten Schuljahr sollen dort nicht nur Biologie, Chemie und Physik unterrichtet werden, sondern auch das neue Fach MINT. Für besonders interessierte und...

  • Dortmund-West
  • 06.01.15
Politik

Jetzt auch an der Heinrich-Böll-Gesamtschule in Bochum: Eine Stunde hat 60 Minuten

An der Heinrich-Böll-Gesamtschule ändert sich mit Beginn des kommenden Schuljahres die Länge der einzelnen Unterrichtsstunden. Statt in 45 Minuten wie bisher, lernen Schüler dort zukünftig in 60 Minuten. Die Entscheidung zu dieser Änderung resultiere unter anderem daraus, dass Problemformulierung, fachliche Erarbeitung, Präsentation und Transfer für Schüler in 45 Minuten kaum effektiv zu leisten sein soll. Die Eltern, die während der Planungen zur Umstellung stets informiert wurden, stünden...

  • Bochum
  • 15.08.14
  •  1
Kultur

Heinrich-Böll-Gesamtschule: Kinder zum Olymp

Der Projektkurs „Theater der Heinrich Böll Gesamtschule“ unter der Leitung von Lehrerin Maike Boldt-Schäfer und in Kooperation mit dem Jungen Schauspielhaus Bochum durchgeführt, hat sich bundesweit unter den besten fünf Teilnehmern des Bundeskulturwettbewerb „Kinder zum Olymp“ unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Joachim Gauck platziert. Vorstellung in den Kammerspielen Bochum Gegen 760 Wettbewerbsteilnehmer in unterschiedlichen Sparten haben sich die Bochumer Schüler in der...

  • Bochum
  • 13.06.13
Politik
Proteste pro Schulsozialarbeit gab es in Lütgendortmund. (Foto: Schütze)
6 Bilder

Schulsozialarbeit in Dortmund vorerst gerettet

Der Verwaltungsvorstand hat die Weiterbeschäftigung für alle 81 Schulsozialarbeiter, die über das Bildungs- und Teilhabepaket beschäftigt sind, bis zum Ende des Schuljahres 2013/14 beschlossen. Die Hürden zu dieser Zwischenlösung konnten in den letzten Tagen dezernatsübergreifend genommen werden. „Es war ein langer Weg, der sich für alle Beteiligten gelohnt hat“, so Oberbürgermeister Ullrich Sierau. Mit diesem Ergebnis kann die Schulsozialarbeit an den Dortmunder Schulen erst einmal...

  • Dortmund-West
  • 29.05.13
Überregionales
Sattel fehlt, Rücklicht-Abdeckung auch. Ansonsten ein funktionstüchtiges Damenrad
5 Bilder

Fahrrad vermisst? Entwendet? Entsorgt?

Eine größere Fundsache in der leider immer wieder als Müllhalde missbrauchten Gehölzfläche entlang des Verbindungswegs Schwalbengrund / obere Heckertstraße sorgte wie üblich für innere Konflikte: War hier jemand nur einfach seines Rades überdrüssig oder vermisst es jemand schmerzlich, weil es ihm gestohlen wurde? Um das Gewissen zu beruhigen, wurde die Polizei verständigt, die es auch an sich nahm. Sollte also jemandem das hier abgebildete Fahrrad gestohlen worden sein, die Meldung wurde...

  • Bochum
  • 23.04.13
  •  1
Überregionales
Die Böll-Schüler proben in den Ferien für das Musical „Footloose.“

Musik als Ferienprojekt - Schüler der Heinrich-Böll-Gesamtschule proben in den Ferien

Leise klingen die Töne des Flügels, gespielt von W. Wagner, Schülersprecher und einer der Hauptakteure des neuen Projekts des schulischen Musikzweiges durch die Aula der Heinrich-Böll-Gesamtschule. Schüler und Lehrer erholen sich in einer kurzen Pause von der anstrengenden Probenarbeit zum Musical „Footloose“, das im Sommer zur Aufführung kommen wird. Noch vor wenigen Minuten wirbelten, sangen und spielten die Darsteller zu jazziger Musik auf der Bühne, immer wieder unterbrochen von...

  • Bochum
  • 03.04.13
Sport
Daniel Buschmann/Katarina Bauer und Erik Kem/Lisa Rykovski mit dem Standard-Trainer des Vereins, Sven Traut. Foto: privat

Winter Dance Festival: Top-Paare auf dem Tanz-Parkett

Es wird tatsächlich so international, wie es sich anhört: Nach der Premiere 2011 reisen am Wochenende (8./9.12.) zum zweiten Mal Tanzpaare aus vielen Nationen nach Lütgen-dortmund, um sich in Weltranglistenturnieren einem internationalen Wertungsgericht zu stellen. Zum „Winter Dance Festival“ kommt die Tanzjugend der Welt zum TSC Dortmund in die Sporthalle der Heinrich-Böll-Gesamtschule. Hier dreht sich am Samstag und Sonntag alles rund ums Tanzen für Kinder, Junioren und Jugendliche....

  • Dortmund-West
  • 04.12.12
Überregionales
Foto: privat

Ein Herz für Kinder

Büffeln für das Abitur ist wichtig, waren sich die diesjährigen Abiturienten der Heinrich-Böll-Gesamtschule sicher. Aber sie schauten auch über den Tellerrand ihrer eigenen Schulkarriere hinaus. Deshalb war es den Böll-Schülern wichtig, mit verschiedenen Aktionen rund um ihre Abiturprüfungen Geld für bedürftige Kinder und ihre Familien zu sammeln. Nach dem Kassensturz konnten Nicole Elschner (links) und Lisa Brodrick (rechts) nun ein Sparschwein gut gefüllt mit 1100 Euro an die Leiterin der...

  • Oberhausen
  • 08.10.12
  • 1
  • 2