Heinrich-Kölver-Realschule

Beiträge zum Thema Heinrich-Kölver-Realschule

Überregionales
Uwe Heidelberg zeigt auf dem Schmutzfilm in der Heinrich-Kölverschule.
3 Bilder

Schulleiter ärgert sich über Untätigkeit der Stadtverwaltung

Die Mülleimer werden nicht mehr regelmäßig geleert, die Handläufe der Treppengeländer bleiben dreckig, die Toiletten werden nur sporadisch gereinigt und auf dem Boden der ehemaligen Mensa hat sich schon ein Film aus Schmutz abgelegt. "Die hygienischen Zustände an unserer Schule sind wirklich katastrophal", sagt Uwe Heidelberg, Schulleiter der Heinrich-Kölver-Schule (HKS) in Tönisheide. Schon seit mehreren Monaten hagelt es Beschwerden von Eltern, Schülern und Lehrern. "Doch die Stadt Velbert...

  • Velbert-Neviges
  • 12.04.18
Überregionales

Bücher helfen Deutschland

Das Frühlingsfest an der Heinrich-Kölver-Schule war vielleicht das letzte Schulfest an dieser Realschule, die in drei Jahren ausläuft. Das beschlossene Ende trübte aber nicht die Stimmung, es wurde fröhlich gefeiert. Neben der Feuerwehr stellte sich der Schützenverein "Kleine Schweiz" aus Tönisheide mit einem sportlichen Wettkampf vor. Der Erlös des gut besuchten Bücherflohmarktes ist für die Aktion "Deutschland hilft" bestimmt.

  • Velbert-Neviges
  • 04.04.17
Überregionales

Gemeinsames Schwelgen in Erinnerungen

Zu einem Klassentreffen kamen die ehemaligen Schüler des Abschlussjahrganges 1980 der Heinrich-Kölver-Realschule in der „Kleinen Schweiz“ zusammen. Gerne erinnerte man sich an die Lehrer, die damals die 126 Schüler des Jahrgangs unterrichteten. Der Sport auf dem Trimmdich-Pfad unterhalb der Schule sei quälend gewesen, unvergesslich schön hingegen die Fahrt in den Ferienpark in der Eifel. Zufrieden stellte man bei dem Wiedersehen fest, dass aus jedem etwas geworden ist und man stolz sein könne,...

  • Velbert-Neviges
  • 15.10.15
Überregionales

Top der Woche!

Die Schüler der Heinrich-Kölver-Schule nahmen an der „Aktion Tagwerk“ teil, bei der in lokalen Betrieben gearbeitet und der jeweilige Lohn gespendet wird. Unter anderem werden dadurch Schul- und Berufsausbildung in Afrika gefördert. 2015 nahmen bundesweit 618 Schulen teil, es wurden insgesamt 1,3 Millionen Euro gesammelt. Rund 4.865 Euro kamen durch die Tatkraft der HKS-Schüler zusammen. Das ist mehr als doppelt so viel, wie durchschnittlich pro Schule erarbeitet wurde. Motiviert durch dieses...

  • Velbert-Neviges
  • 12.09.15
Überregionales
Das Abschlusszeugnis und eine Rose erhielten die Absolventen der Heinrich-Kölver-Schule.

Ab ins Berufsleben

Mit einem feierlichen Festakt wurden die Absolventen der Heinrich-Kölver-Realschule ins Berufsleben entlassen. Folgende Schüler haben ihre Fachoberschulreife in der Tasche: Celine Adolphs, Mizgin Akdag, Isaak Ioannis Anastassiadis, Kai Andrik, Yasmin Arping, Meyra Ata, LeanneAtzwanger, Meryem Avci, Caroline Bauer, Enrico Benninghofen, Jannik Bergmann, Julian Bons, Tjard Borchert, Jan Boßdorf, Denise Brackmann, André Brückmann, Nejla Cehadarevic, Sema Demir, Lukas Donicar, Daisy Dziambor,...

  • Velbert-Neviges
  • 19.06.15
Politik

Nevigeser Schüler müssen künftig pendeln

Der Stadtteil Neviges wird künftig keine weiterführende Schule mehr vorweisen können. Das ist das Ergebnis der Anmeldezahlen, die inzwischen vorliegen. Danach ist nicht nur die Sekundarschule aufgrund zu geringer Anmeldezahlen gescheitert. Auch die Heinrich-Kölver-Realschule in Tönisheide schaffte den Sprung in die Zweizügigkeit nicht. Dafür wären 50 Anmeldungen nötig gewesen, 42 Eltern meldeten ihr Kind an der Realschule an. „Die gemeldeten Anmeldezahlen lassen eine Fortführung der...

  • Velbert
  • 20.03.15
  • 4
Politik

ANMELDUNGEN AN DER HKS AB SOFORT VOM 09. BIS 13. MÄRZ

Jeden Tag von 13 bis 18 Uhr können Eltern ihr Kind an der Heinrich-Kölver-Schule, Velbert-Neviges anmelden. Die Terminvergabe erfolgt nach Voranmeldung im Sekretariat (02053/49690). Eltern können ihr Kind parallel zu einer anderen Schule an der HKS anmelden, den Anmeldeschein der Stadt muss man nicht mitbringen. So bleibt jedem ein Schulplatz sicher erhalten. Die Eltern müssen lediglich das letzte Grundschulzeugnis und die Geburtsurkunde mitbringen.

  • Velbert-Neviges
  • 06.03.15
  • 3
Politik

Anmeldungen an der Heinrich-Kölver-Schule möglich

HKS KANN ANMELDUNGEN ENTGEGEN NEHMEN!!!!! WEITERSAGEN!!!! Das Verwaltungsgericht Düsseldorf hat beschlossen, dass die Klage der Velberter Bürgerin gegen die Schließung der Heinrich-Kölver-Schule aufschiebende Wirkung hat. Der Bürgermeister der Stadt Velbert hat daraus erfreulicherweise die Konsequenzen gezogen und Anmeldungen an der HKS zugelassen. Die Organisation des Anmeldeverfahrens an der HKS muss noch mit der Stadt Velbert abgestimmt werden. Fest steht: Auch für das Schuljahr 2015/16 kann...

  • Velbert-Neviges
  • 05.03.15
  • 1
  • 4
Kultur

Frühlingskonzerte in der HKS

„HKS, das ist ‘ne coole, unglaubliche und tolle Schule …“ – so beginnt unsere Schulhymne und daran wird sich auch nichts ändern. Wer meint, wir laufen hier mit hängendem Kopf herum, nachdem man unsere endgültige Schließung beschlossen hat, der täuscht sich. Wir sind stolz auf unsere Schule, unsere Arbeit und verkünden hiermit: „HKS proudly presents: Frühlingskonzerte!!!“ Diese musikalischen Highlights finden statt am 11. und 12. März 2015 um jeweils 19 Uhr in der Aula der...

  • Velbert-Neviges
  • 02.03.15
  • 1
Politik
Die jungen Rocker der HKS auf dem Schulfest im Januar

Sekundarschule Velbert - Die Folgen des Scheiterns: Schülerflucht und Schulsterben

Die Interpretation von Zahlen ist eine Kunst, die nicht jeder beherrscht. Nach einem dreiwöchigen Anmeldeverfahren (normal sind drei Tage plus evtl. Verlängerung) gab es nur 44 Anmeldungen für die Sekundarschule. Von 57 eingegangenen Anmeldungen wurden 13 zurückgezogen. Kein Wunder: Waren unter diesen Anmeldungen doch mehrheitlich Kinder, die von der Gesamtschule abgelehnt wurden! Tatsache ist, dass REGULÄR NUR 22 KINDER FÜR DIE GEPLANTE SEKUNDARSCHULE ANGEMELDET wurden.Es sind eben nicht 57...

  • Velbert-Neviges
  • 25.02.15
  • 5
Vereine + Ehrenamt

Bürgerverein Tönisheide: Die Zukunft der Realschule bewegt

Zahlreiche Besucher des Neujahrsempfangs trugen sich in das Gästebuch des Bürgervereins Tönisheide ein. Die Vorsitzende Monika Hülsiepen (Dritte von rechts) teilte mit, dass es einen neuen Pächter für den städtischen Kiosk gibt und damit Hoffnung, dass die angeschlossene öffentliche Toilette wieder geöffnet werden kann. Außerdem freut sie sich auf das Bürgerfest im Sommer, das an zwei Tagen auf dem Kirchplatz und im Bürgerpark stattfindet. Daneben beschäftigt sie die Zukunft der...

  • Velbert
  • 25.02.15
  • 2
Politik
Noch immer steht nicht fest, ob in dem Schulgebäude Am Waldschlösschen eine Sekundarschule den Betrieb aufnimmt.

Sekundarschule steht wieder auf der Kippe

Auch der zweite Versuch, eine Sekundarschule in Neviges zu errichten, steht auf der Kippe: Nach den ersten drei Anmeldetagen an der Gesamtschule und der Sekundarschule liegen 266 Anmeldungen von Viertklässlern vor. Davon entfallen 244 Anmeldungen auf die Gesamtschule und nur 22 auf die Sekundarschule. Darüber hinaus konnten Eltern einen Zweitwunsch angeben. Hier haben noch einmal 40 ihr Kreuz an der Sekundarschule gemacht. Selbst wenn alle diese Schüler von der Gesamtschule eine Ablehnung...

  • Velbert
  • 07.02.15
  • 9
  • 1
Politik
Mike Trommler kämpft für den Erhalt der HKS.

„Wer nicht kämpft, hat schon verloren“

Eigentlich ist das Ende der Heinrich-Kölver-Schule beschlossene Sache. Eigentlich. Die Initiative „Pro Realschule“ hat den Kampf um die Tönisheider Realschule noch nicht aufgegeben und jetzt eine Online-Petition an den Landtag geschickt. Darin wird der Wunsch geäußert, die HKS zu erhalten. 1.Warum schlagen Sie jetzt diesen Weg einer Petition ein? „Die Initiative erhält immer mehr Anhänger und damit auch neuen Input. Als die Idee einer Petition aufkam, haben wir sie dankend aufgegriffen. Sie...

  • Velbert-Neviges
  • 04.02.15
  • 3
Politik
2 Bilder

Kämpferische Töne

Rappelvoll war die Aula der Heinrich-Kölver-Realschule, als Uwe Heidelberg beim Schulfest zum 150-jährigen Bestehen zum Mikrofon griff. Angesichts des zwei Tage zuvor verkündeten Beschlusses der Bezirksregierung zum Aus der Schule, hielt der engagierte Schulleiter eine flammende Rede, in der er auf die zahlreichen Erfolge seiner Einrichtung verwies. So erreichen 70 Prozent aller Schüler einen Abschluss, der zum Besuch einer Oberstufe berechtigt. Die Tönisheider wehren sich gegen den...

  • Velbert-Neviges
  • 28.01.15
Politik

HKS wird geschlossen

Die Geschichte um die Sekundarschule geht in die nächste Runde. Am Donnerstag hat die Bezirksregierung die Errichtung der Sekundarschule in Neviges genehmigt, sofern mindestens 75 Anmeldungen vorliegen. Im Gegenzug wurde dem Antrag auf sukzessive Auflösung der Heinrich-Kölver-Schule entsprochen. Das heißt im Klartext: Wenn die Sekundarschule nicht kommt, wird es künftig keine weiterführende Schule in Neviges geben, die HKS wird auf jeden Fall geschlossen. Böse Zungen behaupten, damit setze die...

  • Velbert
  • 24.01.15
  • 3
Politik

Pressemitteilung der Stadt Velbert vom 22.01.2014

Sehr geehrte Eltern der 4. Klassen, heute informierte die Stadt Velbert mit einer Pressemitteilung, dass die Bezirksregierung die Genehmigung erteilt hat, einen weiteren Versuch zu starten eine Sekundarschule zu errichten. Gleichzeitig wurde auch genehmigt, die HKS auslaufen zu lassen. Die gleiche Situation stellte sich im letzten Jahr. Ergo ist dies demnach nichts Neues oder Beunruhigendes. Wo aber bleibt die Mitteilung der Stadt an die Eltern, was die Bezirksregierung (BZR) unternimmt, wenn...

  • Velbert-Neviges
  • 22.01.15
  • 1
Politik
Gute Laune statt Abschiedsstimmung: In der Heinrich-Kölver-Schule wird am Samstag das 150-jährige Schuljubiläum gefeiert.
2 Bilder

150 Jahre HKS: (Kein) Ende in Sicht

Mit einem Schulfest begeht die Heinrich-Kölver-Realschule am kommenden Samstag ihren 150. Geburtstag. Ob die Geschichte der Schule weitergeht? Es begann am 3. Januar 1865 mit einer kleinen Privatschule: 26 Schüler, ein Lehrer, ein Pfarrer, ein Hilfsprediger. Dieses kleine Häuflein legte den Grundstein für die bis heute beliebte Schule. Rund ein Jahrhundert später – mittlerweile Realschule – bekam diese Schule vor nunmehr 50 Jahren auch einen amtlichen Namen: Heinrich-Kölver-Schule. 36 Jahre...

  • Velbert-Neviges
  • 21.01.15
  • 1
  • 3
Politik

Information zur geplanten Sekundarschule Velbert-Neviges für Eltern, deren Kinder zur Zeit im 4. Schuljahr eine Velberter Grundschule besuchen

Sehr geehrte Damen und Herren, die Stadt Velbert hat bei der Bezirksregierung Düsseldorf nach entsprechendem Ratsbeschluss vom am 25.11.2014 die Gründung einer Sekundarschule Velbert-Neviges in teilintegrierter Organisationsform beantragt. Geplant ist eine horizontale Aufteilung der Jahrgänge 5 – 8 auf den Standort „Waldschlößchen“ und der Jahrgänge 9 – 10 auf den Standort „An der Maikammer“. Falls die Bezirksregierung Düsseldorf den Antrag der Stadt Velbert genehmigt, stellt sich Ihnen als...

  • Velbert-Neviges
  • 13.01.15
Politik
21 Bilder

Stadt Velbert arbeitet mit List und Tücke

Vom 02.-04.02.2015 findet das vorgezogene Anmeldeverfahren der Gesamtschule Velbert und zeitgleich der zweite Versuch eine Sekundarschule zu errichten statt. Damit es diesmal auch wirklich zu 75 Anmeldungen kommt, wird die Anmeldung für die Sekundarschule direkt im Gebäude der Gesamtschule stattfinden. Möchte man die Eltern gezielt lenken und/oder beeinflussen? Ein möglicher Grund könnte auch der desolate Zustand des Gebäudes " Am Waldschlösschen " sein (siehe Bilder), den die Eltern nicht...

  • Velbert-Neviges
  • 11.01.15
  • 2
Politik

Wenn die Sekundarschule scheitert, könnte die Kölver-Schule offenbar doch weiter bestehen.

Neviges. Schulleiter Uwe Heidelberg mag manchen in der Stadt an die Geigenspieler von der Titanic erinnern, die noch weiterspielen, obwohl das Schiff schon untergegangen ist. Doch ist die Realschule in Neviges wirklich am Ende? Es sieht jetzt so aus, als gäbe es eine letzte Chance für das Weiterbestehen der Heinrich-Kölver-Schule. Bezirksregierung hat sich offiziell nicht entschieden Nach Informationen der WZ hat die Bezirksregierung der Stadt Velbert mitgeteilt, dass im Falle des Scheiterns...

  • Velbert-Neviges
  • 09.01.15
Politik
4 Bilder

Offener Brief von „Pro Realschule Velbert/Tönisheide“: „Wir sind Realisten und keine Träumer!“

Zur geplanten Errichtung der Sekundarschule und der damit verbundenen Auflösung der Heinrich-Kölver-Realschule äußern sich nun die Mitglieder von „Pro Realschule Velbert/Tonisheide“: „Sehr geehrte Damen und Herren, unser Name ,Pro Realschule Velbert/Tönisheide‘ bringt schon zum Ausdruck, dass wir Realisten sind und keine Träumer! Aus gegebenem Anlass werden wir unser Bürgerbegehren [...] zurückziehen. Begründung: Die Stadt schafft es, mit einer rechtlich leider nicht zu beanstandenden...

  • Velbert
  • 13.12.14
Politik

Kölverschule noch nicht geschlossen

Die Bezirksregierung Düsseldorf betont, dass sie der Schließung der Realschule noch nicht zugestimmt hat. Neviges. Hier ein Artikel aus der WZ vom 12.11.14 http://www.prorealschule-velbert-toenisheide.de/info/presse/2014/11/141112.pdf Die Heinrich-Kölver–Realschule wehrt sich weiterhin gegen die drohende Schließung. Um Werbung in eigener Sache zu machen, lädt die Schule am Donnerstagabend ab 18 Uhr alle Schüler der dritten und vierten Klassen sowie deren Eltern zu einem kostenlosen Konzert in...

  • Velbert
  • 14.11.14
Kultur

Konzert für Grundschüler in der Heinrich-Kölver-Schule

Am Donnerstag, den 13.11.2014, findet um 18 Uhr in der Aula der HKS ein Konzert der Musik-Klassen statt. Eingeladen sind die Grundschüler der dritten und vierten Klasse sowie deren Eltern. Der Eintritt ist frei. An der Heinrich-Kölver-Schule gibt es schon seit Jahren Klassen mit musikalischem Schwerpunkt, in denen das praktische Musizieren im Vordergrund steht. Dahinter steht das Konzept "First Class Rock". Im Unterricht verwandelt sich die Schulklasse in eine Rockband und alle Schüler sind an...

  • Velbert-Neviges
  • 04.11.14
Kultur

Info-Abend an der HKS

Nicht vergessen: Für Grundschuleltern findet am Donnerstag, den 23.10.2014, um 19 Uhr in der Aula der Heinrich-Kölver-Schule, An der Maikammer 46, Velbert-Neviges ein Informationsabend zur Realschule mit allem Drum und Dran statt, Führung und Präsentation inklusive.

  • Velbert-Neviges
  • 22.10.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.