Heinrich-Kölver-Realschule

Beiträge zum Thema Heinrich-Kölver-Realschule

Politik

Nevigeser Schüler müssen künftig pendeln

Der Stadtteil Neviges wird künftig keine weiterführende Schule mehr vorweisen können. Das ist das Ergebnis der Anmeldezahlen, die inzwischen vorliegen. Danach ist nicht nur die Sekundarschule aufgrund zu geringer Anmeldezahlen gescheitert. Auch die Heinrich-Kölver-Realschule in Tönisheide schaffte den Sprung in die Zweizügigkeit nicht. Dafür wären 50 Anmeldungen nötig gewesen, 42 Eltern meldeten ihr Kind an der Realschule an. „Die gemeldeten Anmeldezahlen lassen eine Fortführung der...

  • Velbert
  • 20.03.15
  • 4
Politik
Die jungen Rocker der HKS auf dem Schulfest im Januar

Sekundarschule Velbert - Die Folgen des Scheiterns: Schülerflucht und Schulsterben

Die Interpretation von Zahlen ist eine Kunst, die nicht jeder beherrscht. Nach einem dreiwöchigen Anmeldeverfahren (normal sind drei Tage plus evtl. Verlängerung) gab es nur 44 Anmeldungen für die Sekundarschule. Von 57 eingegangenen Anmeldungen wurden 13 zurückgezogen. Kein Wunder: Waren unter diesen Anmeldungen doch mehrheitlich Kinder, die von der Gesamtschule abgelehnt wurden! Tatsache ist, dass REGULÄR NUR 22 KINDER FÜR DIE GEPLANTE SEKUNDARSCHULE ANGEMELDET wurden.Es sind eben nicht 57...

  • Velbert-Neviges
  • 25.02.15
  • 5
Politik
Noch immer steht nicht fest, ob in dem Schulgebäude Am Waldschlösschen eine Sekundarschule den Betrieb aufnimmt.

Sekundarschule steht wieder auf der Kippe

Auch der zweite Versuch, eine Sekundarschule in Neviges zu errichten, steht auf der Kippe: Nach den ersten drei Anmeldetagen an der Gesamtschule und der Sekundarschule liegen 266 Anmeldungen von Viertklässlern vor. Davon entfallen 244 Anmeldungen auf die Gesamtschule und nur 22 auf die Sekundarschule. Darüber hinaus konnten Eltern einen Zweitwunsch angeben. Hier haben noch einmal 40 ihr Kreuz an der Sekundarschule gemacht. Selbst wenn alle diese Schüler von der Gesamtschule eine Ablehnung...

  • Velbert
  • 07.02.15
  • 9
  • 1
Politik

Pressemitteilung der Stadt Velbert vom 22.01.2014

Sehr geehrte Eltern der 4. Klassen, heute informierte die Stadt Velbert mit einer Pressemitteilung, dass die Bezirksregierung die Genehmigung erteilt hat, einen weiteren Versuch zu starten eine Sekundarschule zu errichten. Gleichzeitig wurde auch genehmigt, die HKS auslaufen zu lassen. Die gleiche Situation stellte sich im letzten Jahr. Ergo ist dies demnach nichts Neues oder Beunruhigendes. Wo aber bleibt die Mitteilung der Stadt an die Eltern, was die Bezirksregierung (BZR) unternimmt, wenn...

  • Velbert-Neviges
  • 22.01.15
  • 1
Politik

Information zur geplanten Sekundarschule Velbert-Neviges für Eltern, deren Kinder zur Zeit im 4. Schuljahr eine Velberter Grundschule besuchen

Sehr geehrte Damen und Herren, die Stadt Velbert hat bei der Bezirksregierung Düsseldorf nach entsprechendem Ratsbeschluss vom am 25.11.2014 die Gründung einer Sekundarschule Velbert-Neviges in teilintegrierter Organisationsform beantragt. Geplant ist eine horizontale Aufteilung der Jahrgänge 5 – 8 auf den Standort „Waldschlößchen“ und der Jahrgänge 9 – 10 auf den Standort „An der Maikammer“. Falls die Bezirksregierung Düsseldorf den Antrag der Stadt Velbert genehmigt, stellt sich Ihnen als...

  • Velbert-Neviges
  • 13.01.15
Politik
21 Bilder

Stadt Velbert arbeitet mit List und Tücke

Vom 02.-04.02.2015 findet das vorgezogene Anmeldeverfahren der Gesamtschule Velbert und zeitgleich der zweite Versuch eine Sekundarschule zu errichten statt. Damit es diesmal auch wirklich zu 75 Anmeldungen kommt, wird die Anmeldung für die Sekundarschule direkt im Gebäude der Gesamtschule stattfinden. Möchte man die Eltern gezielt lenken und/oder beeinflussen? Ein möglicher Grund könnte auch der desolate Zustand des Gebäudes " Am Waldschlösschen " sein (siehe Bilder), den die Eltern nicht...

  • Velbert-Neviges
  • 11.01.15
  • 2
Politik

Wenn die Sekundarschule scheitert, könnte die Kölver-Schule offenbar doch weiter bestehen.

Neviges. Schulleiter Uwe Heidelberg mag manchen in der Stadt an die Geigenspieler von der Titanic erinnern, die noch weiterspielen, obwohl das Schiff schon untergegangen ist. Doch ist die Realschule in Neviges wirklich am Ende? Es sieht jetzt so aus, als gäbe es eine letzte Chance für das Weiterbestehen der Heinrich-Kölver-Schule. Bezirksregierung hat sich offiziell nicht entschieden Nach Informationen der WZ hat die Bezirksregierung der Stadt Velbert mitgeteilt, dass im Falle des Scheiterns...

  • Velbert-Neviges
  • 09.01.15
Politik
4 Bilder

Offener Brief von „Pro Realschule Velbert/Tönisheide“: „Wir sind Realisten und keine Träumer!“

Zur geplanten Errichtung der Sekundarschule und der damit verbundenen Auflösung der Heinrich-Kölver-Realschule äußern sich nun die Mitglieder von „Pro Realschule Velbert/Tonisheide“: „Sehr geehrte Damen und Herren, unser Name ,Pro Realschule Velbert/Tönisheide‘ bringt schon zum Ausdruck, dass wir Realisten sind und keine Träumer! Aus gegebenem Anlass werden wir unser Bürgerbegehren [...] zurückziehen. Begründung: Die Stadt schafft es, mit einer rechtlich leider nicht zu beanstandenden...

  • Velbert
  • 13.12.14
Politik

Kölverschule noch nicht geschlossen

Die Bezirksregierung Düsseldorf betont, dass sie der Schließung der Realschule noch nicht zugestimmt hat. Neviges. Hier ein Artikel aus der WZ vom 12.11.14 http://www.prorealschule-velbert-toenisheide.de/info/presse/2014/11/141112.pdf Die Heinrich-Kölver–Realschule wehrt sich weiterhin gegen die drohende Schließung. Um Werbung in eigener Sache zu machen, lädt die Schule am Donnerstagabend ab 18 Uhr alle Schüler der dritten und vierten Klassen sowie deren Eltern zu einem kostenlosen Konzert in...

  • Velbert
  • 14.11.14
Kultur

Konzert für Grundschüler in der Heinrich-Kölver-Schule

Am Donnerstag, den 13.11.2014, findet um 18 Uhr in der Aula der HKS ein Konzert der Musik-Klassen statt. Eingeladen sind die Grundschüler der dritten und vierten Klasse sowie deren Eltern. Der Eintritt ist frei. An der Heinrich-Kölver-Schule gibt es schon seit Jahren Klassen mit musikalischem Schwerpunkt, in denen das praktische Musizieren im Vordergrund steht. Dahinter steht das Konzept "First Class Rock". Im Unterricht verwandelt sich die Schulklasse in eine Rockband und alle Schüler sind an...

  • Velbert-Neviges
  • 04.11.14
Kultur

Info-Abend an der HKS

Nicht vergessen: Für Grundschuleltern findet am Donnerstag, den 23.10.2014, um 19 Uhr in der Aula der Heinrich-Kölver-Schule, An der Maikammer 46, Velbert-Neviges ein Informationsabend zur Realschule mit allem Drum und Dran statt, Führung und Präsentation inklusive.

  • Velbert-Neviges
  • 22.10.14
Überregionales
In dem Gebäude der Hardenbergschule soll es zum Schuljahr 2015/2016 mit der Sekundarschule losgehen.

Weichen werden gestellt

Der Ausschuss für Schule und Bildung hat die Verwaltung beauftragt, die notwendigen Schritte einzuleiten, damit zum nächsten Schuljahr in Neviges eine Sekundarschule in teilintegrierter Form an den Start gehen kann. Diesen Beschluss fasste er in seiner Sitzung mit großer Mehrheit. Vorausgesetzt, der Stadtrat spricht sich am Dienstag, 25. November, endgültig für die Errichtung der Sekundarschule aus, dann hätten die Eltern im kommenden Jahr die Wahl zwischen drei Gymnasien, der Gesamtschule...

  • Velbert-Neviges
  • 11.10.14
  • 1
Politik

Offener Brief der Schulkonferenz der Heinrich-Kölver-Schule an den Bürgermeister

Offener Brief an den Bürgermeister der Stadt Velbert, Herrn Dirk Lukrafka Stellungnahme der Schulkonferenz der Heinrich-Kölver-Schule, Städtische Realschule Velbert-Neviges, zum Beschluss des Schulausschusses des Rates der Stadt Velbert am 25.09.2014 Sehr geehrter Herr Bürgermeister, der Schulausschuss des Rates der Stadt Velbert hat sich am 25.09.2014 dafür ausgesprochen, mit Beginn des Schuljahres 2015/16 im Stadtteil-Neviges am Standort Hardenbergschule eine Sekundarschule zu errichten und...

  • Velbert
  • 09.10.14
Überregionales
Am Montag startet die Anmeldephase für die weiterführenden Schulen.

HKS: Anmeldung ab Montag

Nachdem zu wenige Anmeldungen für die Gründung einer Sekundarschule zusammenkamen, hat der Rat der Stadt Velbert in einer Sondersitzung das weitere Vorgehen beraten. Demnach können Eltern ihre Kinder ab kommenden Montag, 24. Februar, an der Heinrich-Kölver-Realschule anmelden. Die Tönisheider Realschule hat somit den selben Anmeldezeitraum wie alle anderen weiterführenden Schulen in Velbert - Montag, Dienstag und Mittwoch jeweils von 14 bis 17 Uhr. Möglich gemacht hat das der Rat mit dem...

  • Velbert
  • 21.02.14
Politik

Abstimmungsunterlagen für den Bürgerentscheid

ACHTUNG die Benachrichtigungen für den Bürgerentscheid zum Erhalt der Heinrich-Kölver-Schule sind von der Stadt Velbert verschickt worden. Leider ohne Absender und ohne Hinweis, dass es sich um Abstimmungsunterlagen handelt. Die Briefumschläge erwecken den Eindruck einer Werbesendung!

  • Velbert
  • 20.02.14
  • 1
Politik

UVB-Fraktion distanziert sich von dem Ratsbeschluss

Nur 34 Schüler wurden für die Sekundarschule, die im Sommer dieses Jahres starten sollte, angemeldet. Damit wurde das Ziel von mindestens 75 Anmeldungen für die Sekundarschule erheblich verfehlt. Die Errichtung einer Sekundarschule ist somit gescheitert. Jetzt gibt es von der Bezirksregierung keine Genehmigung, eine Sekundarschule einzurichten. Logische Folge war, dem Bürgerbegehren stattzugeben, damit der Bürgerentscheid entfällt. Die UVB hatte zur Sondersitzung des Rates am 18. 2. 2014 einen...

  • Velbert
  • 18.02.14
  • 2
Politik

Sekundarschule kommt nicht

Gerade einmal 34 Schüler haben sich an der Sekundarschule angemeldet. Damit kommt die neue Schule nicht, denn mindestens 75 Anmeldungen wären nötig gewesen. „Ich finde das Ergebnis überraschend und bin enttäuscht“, sagte Ulrich Stahl, Leiter des Fachbereichs Bildung, Kultur und Sport bei der Stadt Velbert. Ganz anders sieht das Mike Trommler von der Initiative „Pro Realschule“: „Ich freue mich über das Verhalten der Eltern.“ Wie es nun mit der Heinrich-Kölver-Realschule weitergeht, dazu gibt es...

  • Velbert
  • 14.02.14
  • 1
  • 1
Politik

Eltern wollen keine Sekundarschule - Jetzt sind die Bürger gefragt

Der Ratsbeschluss wird die Verwaltung jedes Jahr gegen die gleiche Mauer rennen lassen. Nur 34 Kinder wurden im vorgezogenen Anmeldeverfahren für die geplante Sekundarschule angemeldet. Erforderlich wären mindestens 75 Anmeldungen gewesen. Damit ist die Errichtung der Sekundarschule aus geringen Interesse an dieser Schulform gescheitert und die Sekundarschule kann nicht zum kommenden Schuljahr starten. Dazu Thomas Küppers - Themenbeauftragter für Sozialpolitik der Piratenpartei Deutschland und...

  • Velbert-Neviges
  • 14.02.14
Politik

Sekundarschule gescheitert

In Amtsblatt Nr. 4 der Stadt Velbert vom 13.02.2014 gibt der Bürgermeister eine Einladung zu einer Sondersitzung des Rates am 18.02.2014 bekannt. Die Dringlichkeit der Sitzung und die vor diesem Hintergrund verkürzte Ladungsfrist wird damit begründet, dass die Städt. Realschule Heinrich-Kölver-Schule (jetzt doch)am 24.02.2014 am Anmeldverfahren zur Sekundarstufe I in der Zeit vom 24.02.2014 bis zum 26.02.2014 teilnehmen soll und hierfür der Ratsbeschluss über die Auflösung der Städt. Realschule...

  • Velbert
  • 13.02.14
  • 3
  • 4
Politik

Pro Sekundarschule: „Neue Schule als Chance sehen“

„Die Heinrich-Kölver-Schule ist eine gute Schule. Das würde ich nie in Abrede stellen“, sagt Joachim Kohlhage, stellvertretender Leiter der Hardenberg-Hauptschule. Und trotzdem sieht er eine Sekundarschule als zukunftsweisend an. „Das dreigliedrige Schulsystem bricht auseinander. Im gesamten Kreis Mettmann können ab kommenden Schuljahr nur noch an drei Hauptschulen Kinder angemeldet werden.“ Und ohne die Alternative „Hauptschule“ würden die Realschulen ohnehin zu einer Art Sekundarschule, denn...

  • Velbert
  • 08.02.14
Politik

Pro Realschule: „Funktionierendes Konzept“

„Die Realschule ist für mittelstarke Schüler das funktionierende Konzept“, sagt Mike Trommler von der Initiative „Pro Realschule Velbert-Tönisheide“. Entsprechend kämpfen er und andere Eltern für den Erhalt der Kölver-Schule. „Die Heinrich-Kölver-Realschule hat einen sehr guten Ruf. Deshalb glaube ich, dass die Schule für die Zukunft gerüstet ist und auch in zehn Jahren noch genügend Anmeldungen vorliegen werden. Schließlich hat die Schule ein Einzugsgebiet, das über Neviges und Tönisheide...

  • Velbert
  • 08.02.14
  • 2
Politik

Sekundarschule – Ein Experiment für die nächsten fünf Jahre!

Die geplante Sekundarschule in Neviges erregt weiterhin die Gemüter: Die Diskussion wird zunehmend mit Schlagworten wie “Demografischer Wandel” geführt – Zahlen und Fakten bleiben außen vor. Die Piraten aus Velbert haben der Landesregierung daher ein paar Fragen zur Sekundarschule gestellt, mit dem Ziel herauszufinden, ob die bislang errichteten Sekundarschulen überhaupt angenommen werden [1]: Das Ergebnis der sogenannten “Kleinen Anfrage” war ernüchternd – nur 40% aller Klassen haben eine...

  • Velbert-Neviges
  • 06.02.14
Politik

Kommentar der Jungen-Union in Velbert zu dem Thema “Sekundarschule” und dem Bürgerentscheid zum Erhalt der Heinrich-Kölver Schule

Kommentar der Jungen-Union in Velbert zu dem Thema “Sekundarschule” und dem Bürgerentscheid zum Erhalt der Heinrich-Kölver Schule „Und alle Velberter mit Sinn und Verstand müssen für die Realschule stimmen :)‟ -Zitat Facebook Zitate wie das oben genannte findet man dieser Tage häufiger in Leserbriefen, Facebookbeiträgen und öffentlichen Bekundungen. Wir als Junge Union widersprechen diesem absolut, aber warum? Bei diesem Thema ist zu beachten, dass gerade von den Befürwortern des...

  • Velbert
  • 05.02.14
  • 1
Politik

Warnung eines Velberter Bürgers vor der Sekundarschule

Mich erreichte folgender Leserbrief, eines besorgten Velberter Bürgers: Leserbrief Wichtige Information zur Sekundarschule Velbert-Neviges Warnung vor strenger Verwaltungsvorschrift zum Übergang von Klasse 6 in den Bildungsgang Erweiterungsebene (Realschule) der Klasse 7 Die Sekundarschule Velbert-Neviges ist als kooperative Organisationsform mit zwei Bildungsgängen geplant. Es gibt in Nordrhein-Westfalen weniger als fünf kooperative Sekundarschulen. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass im...

  • Velbert
  • 01.02.14
  • 2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.