Heinrich-König-Platz

Beiträge zum Thema Heinrich-König-Platz

LK-Gemeinschaft
Verleihung der Marktrechte vor 450 Jahren wird vier Tage lang auf dem Heinrich-König-Platz gefeiert

Verleihung der Marktrechte vor 450 Jahren wird vier Tage lang auf dem Heinrich-König-Platz gefeiert
Farbenfroher Jahrmarkt mit Händlern, Gauklern, Handwerkern und Mundschenken

Gelsenkirchen. „Zur Förderung des Dorfes und zum Aufkommen der Bevölkerung“ verlieh Herzog Wilhelm von Cleve am 10. Juni 1571 dem Dorf Gelsenkirchen das landesherrliche Recht, im Frühjahr zu St. Jörgen am 23. April und im Herbst zu St. Michaelis einen Markt abzuhalten. Der erste Markt fand damit am 29. September 1571 statt – vor 450 Jahren. Anlass für einen historischen Jahrmarkt zum Jubiläum. Die Stadtmarketing Gesellschaft Gelsenkirchen mbH (SMG) lädt dazu vom 29. September bis zum 02....

  • Gelsenkirchen
  • 23.09.21
Kultur
13 Bilder

La Cubana beim Pop-Up Biergarten auf dem Heinrich-König-Platz
La Cubana beim Pop-Up Biergarten auf dem Heinrich-König-Platz 12.08.2021

Das erfrischende Repertoire, welches durch Vielseitigkeit und Flexibilität bestimmt wird, umfasst die bekannten Klassiker der spanischen und lateinamerikanischen Musikwelt genauso wie die Hits der Neuzeit. Stimmig vereinen sich akustische Gitarrenklänge mit fetzigen Solis und pulsierenden Rhythmen. Musik, die das Herz des Publikums berührt und gleichfalls in die Beine geht. www.la-cubana.de

  • Gelsenkirchen
  • 13.08.21
Kultur
14 Bilder

Julian Rybarski und Band beim Pop-Up Biergarten auf dem Heinrich-König-Platz
Julian Rybarski und Band beim Pop-Up Biergarten auf dem Heinrich-König-Platz

Julian Rybarski und Band beim Pop-Up Biergarten auf dem Heinrich-König-Platz Julian Rybarski: Gesang, E-Gitarre Mario Stork: Keyboard, Gesang Manuel Blase: E-Bass, Gesang Matthias Plewka: Schlagzeug, Gesang Julian Rybarski ist im Ruhrgebiet geboren, wo er auch heute wieder lebt. Seine Kindheit verbrachte er in den Niederlanden, wo er schon früh die Liebe zur Musik und Künstlern wie Led Zeppelin, den Beatles und Aretha Franklin entdeckte, die ihn bis heute begleitet. Mit elf Jahren fing er an...

  • Gelsenkirchen
  • 17.07.21
Vereine + Ehrenamt

Gegen das Vergessen

Stolperstein in Gedenken an Heinrich König verlegt Die zum Leistungsverbund der St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH gehörende Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung St. Josef hat die Patenschaft für einen Stolperstein in Gedenken an Vikar Heinrich König übernommen, der 1942 im Konzentrationslager Dachau von Handlagern der Nationalsozialisten umgebracht wurde. Die Projektgruppe „Stolpersteine Gelsenkirchen – Gemeinsam gegen das Vergessen“ hat den Stolperstein am 18. Juni 2021 an der Ahstraße, Höhe...

  • Gelsenkirchen
  • 21.06.21
Politik
Taner Ünalgan stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende und Sprecher für Stadtentwicklung,
3 Bilder

HEINRICH-KÖNIG-PLATZ
SPD leitet Schritte zur Verbesserung der Lage am Heinrich-König-Platz ein

Aufgrund der Hinweise des Inhabers der Buchhandlung Kottmann zu den Vorfällen am Heinrich-König-Platz in der letzten Woche traf sich der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende und Sprecher für Stadtentwicklung, Taner Ünalgan, mit Inhaber Dirk Niewöhner, Filialleiterin Christina Njehu und City-Managerin Angela Bartelt kurzfristig zum Gespräch, um sich die Erfahrungen aus erster Hand schildern zu lassen, aber auch, um gemeinsam zu überlegen, wie die Probleme am Heinrich-König-Platz konkret...

  • Gelsenkirchen
  • 08.06.21
Politik

Dauer-Ärger am Heinrich-König-Platz beschäftigt Politik

CDU stellt Antrag für die Ausschusssitzung Die Neugestaltung des Heinrich-König-Platzes ist gelungen, der wöchentliche Feierabendmarkt umrahmt von Gastronomie zieht die Bürgerinnen und Bürger an, und die lang ersehnten Corona-Lockerungen geben den Menschen Hoffnung. Ganz und gar nicht dazu passen Diebstahl, Drogen und Beleidigungen, die zur Realität am Heinrich-König-Platz in der GE-City leider auch dazugehören. So berichtet am 31. Mai die WAZ +. Für den Geschäftsführer der CDU-Ratsfraktion,...

  • Gelsenkirchen
  • 01.06.21
Kultur
Das Weihnachtsdorf auf dem Heinrich-König-Platz lockte in den letzten beiden Jahren viele Besucher auf den Platz. Angesichts des Infektionsrisikos wurde der Weihnachtsmarkt nun endgültig abgesagt. Archiv-Foto: Gerd Kaemper

Steigende Infektionszahlen - Stände können dezentral beantragt werden
Weihnachtsmarkt in der Gelsenkirchener City abgesagt

Die Stadtmarketing Gesellschaft Gelsenkirchen mbH (SMG) hat in dieser Woche den Weihnachtsmarkt 2020 in der Gelsenkirchener Innenstadt abgesagt. „Aufgrund der steigenden Infektionszahlen und der Coronaschutzmaßnahmen der Stadt müssen wir zu unserem großen Bedauern den Markt auf dem Heinrich-König-Platz und dem Neumarkt in diesem Jahr ausfallen lassen“, so die beiden SMG-Geschäftsführer Markus Schwardtmann und Wilhelm Weßels. In den vergangenen Monaten hat die SMG gemeinsam mit den Markthändlern...

  • Gelsenkirchen
  • 28.10.20
Ratgeber
 "Dass da etwas Schönes mit Atmosphäre entsteht", glauben die Weihnachtsmarkt-Veranstalter. Archivfoto: SMG
2 Bilder

Gelsenkirchener Weihnachtsmarkt auf dem Heinrich-König-Platz und Neumarkt
Markt mit Fest-Atmosphäre

Es ist vollbracht: Der Gelsenkirchener Weihnachtsmarkt, der am Freitag, 22. November, beginnt, findet ausschließlich auf dem Heinrich-König-Platz und dem benachbarten Neumarkt statt. Das Motto "Weihnachten bei Freunden", das es seit 2012 gibt, bleibt bestehen. „Uns ist bewusst, dass unsere Händler, die teilweise seit Jahrzehnten auf ihren bekannten Stammplätzen gestanden haben, in diesem Jahr mit uns einen mutigen Schritt gehen“, erklärt Markus Schwardtmann, Geschäftsführer der Stadtmarketing...

  • Gelsenkirchen
  • 20.11.19
Politik
Auf dem Heinrich-König-Platz sind die Arbeiten schon voll im Gange, weil hier die Sperren pünktlich zum Weihnachtsmarkt fertiggestellt sein sollen.
2 Bilder

Heinrich-König-Platz
Lkw-Sperren sorgen für mehr Sicherheit

Nachdem es in Europa wiederholt Anschläge mit großen Fahrzeugen gegeben hat, hat die Stadt Gelsenkirchen gemeinsam mit der Polizei Gelsenkirchen verschiedene Punkte ausgemacht, die für öffentliche Veranstaltungen besonders gesichert werden solle. Dazu gehören der Heinrich-König-Platz in der Gelsenkirchener City und die Hochstraße in Buer. Mit dem Einbau besonders widerstandsfähiger Poller ist bereits heute am Heinrich-König-Platz begonnen worden. Die Sperren werden rechtzeitig vor dem Beginn...

  • Gelsenkirchen
  • 01.11.19
LK-Gemeinschaft
Information zum Tag des Einbruches

Gelsenkirchener Polizei informiert zum Tag des Einbruchschutzes **Einladung zu Aktion am 23. Oktober 2019 **

Die Zeitumstellung läutet in jedem Jahr auch den Beginn der dunklen Jahreszeit ein - und markiert somit auch regelmäßig den Startschuss erhöhter Einbruchszahlen. Die Gelsenkirchener Polizei nimmt den Tag des Einbruchschutzes am 27. Oktober. 2019 zum Anlass, die Gelsenkirchener Bürgerinnen und Bürger erneut für dieses Thema zu sensibilisieren - denn zahlreiche Maßnahmen helfen, die eigenen vier Wände vor unerwünschten Besuchern abzusichern. Deswegen sind die Experten des Kriminalkommissariats...

  • Gelsenkirchen
  • 15.10.19
Politik

CDU-Altstadt:
Was wird aus Café Meißner?

„Nunmehr ist der Umbau des Heinrich-König-Platzes abgeschlossen. Städtebauliche Fehler der Vergangenheit wurden soweit es ging beseitigt und der Platz in der Mitte der Stadt aufgewertet und neu gestaltet. Ungeachtet der Frage, ob das neue Pflaster zu schnell verschmutzt, was von vielen Bürgern bemängelt wird, stellt sich eine andere Frage: Wie wird das Gebäude des ehemaligen Cafés Meißner zukünftig genutzt und ab wann? Städtebaulich wäre ein Abriss des Gebäudes besser gewesen. Diesen wollte der...

  • Gelsenkirchen
  • 21.02.19
Kultur
Viele Lichter lassen den Heinrich-König-Platz vorweihnachtlich glänzen. Foto: Gerd Kaemper

Nicht nur auf dem Heinrich-König-Platz in der Gelsenkirchener City
Im Weihnachtsdorf

 Jetzt ist er also auf dem Heinrich-König-Platz angekommen: Das Weihnachtsdorf hat am Freitag eröffnet und lädt zum vorweihnachtlichen Bummeln und Verweilen ein. Und wie könnte es anders sein: Die Resonanz ist gemischt... Während die einen das Dorf ein gelungenes Stück Weihnachtsstimmung nennen, finden die anderen es zu klein, die einen loben die Rodelrutsche als richtig kindgerecht, die anderen finden sie zu mickrig. So wird es wohl immer sein. Doch der schöne, neue Platz wird seine Bestimmung...

  • Gelsenkirchen
  • 28.11.18
  • 1
LK-Gemeinschaft

Musikalischer Feierabendmarkt

Am Mittwoch und Donnerstag, 13. und 14. Dezember, bringt die brasilianische Sängerin Rosani Reis sonnige Klänge in den Gelsenkirchener Winter: Mit Sohn Noah und Tochter Luna hat die in Gelsenkirchen lebende Sängerin für ihre Auftritte beim „Feierabend! auf’m Heinrich“ am Mittwoch in der Altstadt und dem „Markt am Dom“ am Donnerstag in Buer ein ganz besonderes musikalisches Programm zusammengestellt: Jeweils ab 16 Uhr können sich die Besucher auf wärmende Bossas und Sambas, feine Jazzsongs und...

  • Gelsenkirchen
  • 09.12.17
Überregionales
Der Eiskünstler Christian Fischer zeigt am Mittwoch und Samstag, 16 bis 20 Uhr, eiskalt, wie er arbeitet. Foto: Wiesel Events
2 Bilder

Glühwein-Zauber aufm Heinrich: Bis Sonntag werden Glühwein, Live-Musik und Eiskunst geboten

Von heute an bis Sonntag wird es richtig heimelig auf dem neuen Heinrich-König-Platz. Die Gelsenkirchen Stadtmarketing lädt ein zum Glühwein-Zauber und hat sich ein interessantes Programm ausgedacht. Es ist eine Premierenveranstaltung. Und es geht weit über ein gemeinsames Glühweintrinken hinaus. Gemeinsam mit „Wein on Tour“ hat die Gelsenkirchener Stadtmarketing ein gemütliches Weindorf aufgebaut, in dem Winzer aus deutschen Regionen edle Weine und vor allem Glühweine aus eigenem Anbau sowie...

  • Gelsenkirchen
  • 05.12.17
Politik
Martin Schulz kommt nach Gelsenkirchen.

Der Kanzlerkandidat der SPD kommt am 20. September 27 nach Gelsenkirchen. Erleben sie Martin Schulz live!

Der SPD - Kanzlerkandidat Martin Schulz kommt am 20. September, vier Tage vor den Bundestagswahlen, nach Gelsenkirchen, und spricht dort zu und mit den Menschen. Die Bühne, Sitzbänke und Infostände bilden auf dem neu gestalteten Heinrich-König- Platz (zwischen Hans Sachs - Haus und Bahnhofstraße) zusammen mit Imbiss und Getränkeständen eine Einheit. Einige hundert Gäste werden erwartet und die können nicht nur Martin Schulz live erleben. Der Nachmittag beginnt um 14.30 Uhr mit Musik der Band...

  • Gelsenkirchen
  • 15.09.17
  • 1
  • 2
Politik
Oberbürgermeister Baranowski im Gespräch mit Stadtspiegel-Redakteurin Silke Heidenblut. Foto: Gerd Kaemper
4 Bilder

Sommerinterview mit Oberbürgermeister Frank Baranowski: „Der Haushalt ist ausgeglichen!“

Das Sommerinterview mit Oberbürgermeister Frank Baranowski, der seinen Urlaub im verregneten Devon bei 14 Grad verbrachte, fand passenderweise am sonnigsten Tag der Woche statt: Tisch und zwei Stühle auf der Dachterrasse waren einmal mehr mit einem Blumenstrauß dekoriert, so dass dem Gespräch über die Lage der Stadt nichts im Weg stand. Und das Stadtoberhaupt konnte gleich mit einer sehr guten Nachricht aufwarten: „Der Haushalt für das Jahr 2018, den wir in der nächsten Woche einbringen werden,...

  • Gelsenkirchen
  • 01.09.17
  • 2
  • 1
Ratgeber
Die Segnung der Heinrich-König-Stele nach dem Wiederaufbau an ihrem neuen Standort.
3 Bilder

Der Heinrich-König-Platz - Fortschritt der Bauarbeiten und erste Aktivitäten auf dem Heinrich-König-Platz

Pünktlich zum Heinrich-König-Gedenktag konnte die frisch überarbeitete Heinrich-König-Stele an ihrem neuen Standort wieder aufgebaut werden. Der Wiederaufbau der aus Ruhr-Sandstein gefertigten Stele wurde am 26. Juni im Rahmen eines Gottesdienstes in der Propstei St. Augustinus gefeiert; anschließend wurde die Stele in einem Gedenkgebet an ihrem neuen Standort gesegnet. Am Gedenktag wurde zudem in der Verteilerebene der gleichnamigen U-Bahn-Haltestelle ein neues Portät Heinrich Königs...

  • Gelsenkirchen
  • 04.08.16
Kultur
17 Bilder

Libertango

Tangomusik aus verschidene Ländern gabs es am Samstag 28.05.16 in der Altstadtkirche Gelsenkirchen mit dem Darnea Quintet.

  • Gelsenkirchen
  • 30.05.16
  • 1
  • 4
Kultur
Der  in Rumänien geborene Geiger Vali Vasile Darnea bekam im Alter von vier Jahren seinen ersten Geigenunterricht. 1993 kam er nach Deutschland, wo er an der HFK Bremen studierte.Foto: Privat
2 Bilder

Libertango

Tango - Die einende Kraft des tanzenden Eros, Tanz der Herzen, ein Stück von Liebe und Verlangen... das alles bietet das Konzert des Darnea Quintett am Samstag, 28. Mai, um 20 Uhr in der evangelischen Altstadtkirche am Heinrich-König-Platz. Im neuen Programm des Quartett stehen Tangolieder aus verschiedenen Ländern im Mittelpunkt. Sie hören sowohl einen argentinischen Libertango von Piazzolla als auch einen Masochismus-Tango von Tom Lehrer. Leidenschaft und Melancholie vermischen sich mit...

  • Gelsenkirchen
  • 21.05.16
  • 1
Überregionales
9 Bilder

Nach dem Selbstmord von Achim Kaufmann: Was wird aus dem "König City"?

Auch sieben Wochen nach dem Selbstmord von Achim Kaufmann am 4. März im "König City" ist die Gaststätte im Kirchviertel verwaist. Bisher ist nicht bekannt, wie und ob es hier weitergeht.„Achim Kaufmann war ein engagierter Mann, der unser Kirchviertel weiter nach vorne und auch bekannt gemacht hat“, erzählt Frank Wiechers vom Schuhhaus Schoof an der Ahstraße. „Er war ein Mensch, der Dinge angepackt und vorangetrieben hat.“ Auch für Elsbeth Sagenschneider von „Hüte Hirnstein“ ist der Tod von...

  • Gelsenkirchen
  • 24.04.13
  • 3
Ratgeber
Die Pavillons zwischen Heinrich-König-Platz und Neumarkt sollen im März "niedergelegt" werden, wie es amtlich heißt. Foto: Gerd Kaemper
4 Bilder

Im Kirchviertel tut sich was

Lang lang ists her, dass die ersten Planungen in Sachen vergrößerter Heinrich-König-Platz öffentlich wurden und für reichlich Diskussionsstoff und mitunter hitzige Debatten sorgten. Nun beginnen tatsächlichen die ersten Bauarbeiten auf dem Weg zu einem großen Platz mitten in der Gelsenkirchener City. Eine lange Geschichte Vor einigen Jahren sorgten die Pläne, den Heinrich-König-Platz bis hin zum Neumarkt zu erweitern, für Ärger, denn schnell war klar, dass dazu auch die Pavillons am Neumarkt...

  • Gelsenkirchen
  • 23.01.13
Kultur
Ebenso der Chor „U22“ aus der Altstadt, der auch genau dort zum Konzert einlädt.
2 Bilder

Der Gospelday 2012

Über 8.000 Stimmen, mehr als 200 Aktionen weltweit, ein Song - eine Botschaft: Am Gospelday, dem 22. September werden Gospelchöre gleichzeitig in ganz Deutschland und weltweit auftreten. Gemeinsam mit Chören in Australien, China, Ghana, Griechenland, der Schweiz, Spanien, Südafrika, Tansania, Togo, den USA, Vietnam werden auch die Chöre „U22“ aus der Altstadt und „con anima“ aus Bulmke-Hüllen aus ihre Stimme erheben. GE. Pünktlich mittags um 12 Uhr stimmen über 200 Chöre gleichzeitig den Song...

  • Gelsenkirchen
  • 19.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.