Alles zum Thema Heinz-Dieter Schwarze

Beiträge zum Thema Heinz-Dieter Schwarze

Kultur
Uwe Wischolek (l.) engagiert sich ehrenamtlich für das Bildungsprojekt und tüftelt mit Melinda (5), Simon (4) und Timo (5) von der Kita Dellmannsfeld am Mini-Wasserwerk.
4 Bilder

Ganz schön clever - "Bildungsregion Ruhrhalbinsel" vermittelt Technik schon den Kleinen

Ob Melinda einmal Maschinenbau-Ingenieurin, Mathematikerin oder doch etwas ganz anderes werden wird, steht jetzt noch in den Sternen - schließlich ist die kleine Dame gerade mal fünf Jahre alt. Fest steht aber, Melinda aus der Kita am Dellmannsfeld weiß bereits, wie ein Wasserkraftwerk funktioniert und bringt das Modell mit gekonnten Handgriffen zum Laufen. Kinder für Technik zu begeistern - und das schon vom Kindergartenalter an - ist erklärtes Ziel des Projektes „Bildungsregion...

  • Essen-Ruhr
  • 29.01.13
Politik
Das Hauptaugenmerk bei der Ertüchtigung zur Flüchtlingsunterkunft liegt auf der Heizungsanlage. Mit 120.000 Euro ist die gesamte Maßnahme veranschlagt. Foto: Lukas

Tumult in der BV - Heftige Proteste gegen Asylunterkunft in Dilldorf

Sie wird den Beteiligten lange in Erinnerung bleiben, jene Sitzung der BV VIII am Dienstag dieser Woche. Gut 50 Besucher drängten sich in den nicht eben großen Saal. Einige Wortführer unter ihnen verschafften sich lautstark Gehör und ließen eine geordnete Debatte einfach nicht zu. von Henrik Stan Dabei begann es zivilisiert. Im Rahmen der Einwohnerfragestunde, die jede BV-Sitzung eröffnet, wurde ein tags zuvor eingereichter Fragenkatalog verlesen. Bezirksbürgermeister Heinz-Dieter...

  • Essen-Ruhr
  • 12.11.12
  •  3
Überregionales
10 Bilder

Scheunenfest der CDU Burgaltendorf

Beim traditionellen Scheunenfest der CDU Burgaltendorf ging es zu wie bei einem Klassentreffen nach langen Jahren: An allen Tischen wurde kräftigst geplauscht - so kräftig, dass Manfred Kuhmichel (MdB) und auch Bezirksbürgermeister Heinz-Dieter Schwarze am Mikro ihre liebe Not hatten, zu den Gästen durchzudringen. Doch nicht nur beim Smalltalk kamen die Stimmen der Besucher zum Einsatz, auch beim Trällern von Volksliedern aus „Theos Liederbuch“ gemeinsam mit Sängerin Anne wurden diese geölt. ...

  • Essen-Ruhr
  • 29.08.11
Kultur
Jona ist einer der "Nachwuchs-Düsentriebs", die beim Projekt "Kinder für Technik begeistern" mitmachen. Foto: Kamps
3 Bilder

Guten Tag, Herr Düsentrieb - Projekt "Kinder für Technik begeistern" startet auf der Ruhrhalbinsel

In den meisten Industrie­ländern sinkt der Anteil technisch-naturwissenschaftlicher Hochschulabsolventen. Paradox, denn im Laufe der vergangenen Jahrzehnte ist unsere Welt - von der Industrieanlage bis hin zum Haushaltsgerät - immer technisierter geworden. Den Fachkräftemangel beklagen auch Handwerksbetriebe, die Mühe haben, geeignete Auszubildende zu finden. „Wir brauchen nicht nur Leute, die schleppen, sondern auch denken können“, fasst Johannes Brauksiepe das Dilemma zusammen. „In den...

  • Essen-Ruhr
  • 01.04.11
Politik
So sieht die Treppe auch nach der Notreparatur aus: an vielen Stellen lose oder schon gar nicht mehr vorhandene Stoßtritte.  Foto: ms
3 Bilder

Nur notdürftig geflickt

„Kaum zu glauben“ fanden die RUHR KURIER-Leser Emmy und Gerhard Kemper den Zustand der Außentreppe zum Verwaltungsgebäude an der Kupferdreher Straße 86. Der strenge Frost der letzten Wochen hatte dem Portal offenbar arg zugesetzt. Das Ergebnis waren gebrochene, zum Teil zerbröselte Steinplatten und an vielen Stellen lose Stoßtritte. „Als wir das Amt aufsuchen mussten, wäre mein schwerbehinderter Mann fast auf einer abgebrochenen Trittplatte ausgerutscht“, berichtete Emmy Kemper und fügte...

  • Essen-Ruhr
  • 04.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.