Heinz Kolb Bürgerreporter

Beiträge zum Thema Heinz Kolb Bürgerreporter

LK-Gemeinschaft
Trauerhalle: Rückbau ist denkbar.
Aus Stadtspiegel vom 22. Februar. 2020.

Betriebsleiter von Gelsendienst hat bis heute auf das schreiben nicht geandwortet
Dank der SPD hat sich der Betriebsleiter von Gelsendienste erst Bewegt.

Heinz Kolb, Ehrenamtlicher Seniorenvertreter und Nachbarschaftsstifter der Stadt Gelsenkirchen, Devensstraße 52, 45899 Gelsenkirchen. Telefon. 0209 165 72 48. Herrn Ulrich W. Husemann Betriebsleitung GELSENDIENSTE Ebertstraße 30 45879 Gelsenkirchen Betreff: Trauerhalle Friedhof Horst – Süd 07. Dezember 2019 Sehr geehrter Herr Husemann, meine sehr geehrten Damen und Herren, heute wende ich mich an sie, in der Hoffnung das sie trotz leerer Stadtkasse in Absehbarer Zeit Abhilfe...

  • Gelsenkirchen
  • 23.02.20
LK-Gemeinschaft
Der Zuch Kütt: Kinderkarnevalsumzug am 23,Februar in Gelsenkirchen - Horst.
16 Bilder

Denn wenn et Trömmelche geh
Kinderkarnevalszug in Horst fand Trotz Regen und Sturm statt.

Pünktlich um 11:11 Uhr starteten die kleinen und großen Narren des Gelsenkirchener Festkomitee am Buga Parkplatz an der Kranefeldstraße, und zogen Trotz Sturm und Regen durch die Horster Straßen. Während viele Umzüge im Umland oder in weiter Ferne wegen des Schlechten Wetters am heutigen Sonntag. 23. Februar. 2020 abgesagt wurde. Standen in Horst die Jecken am Straßenrand und Jubelten mit Helau und Alaaf den kleinen Akteuren welche an diesem Karnevalssonntag im Mittelpunkt standen zu. Zwei...

  • Gelsenkirchen
  • 23.02.20
Blaulicht
Kellerbrand in Gelsenkirchen

Insgesamt wurden 9 Bewohner von der Feuerwehr ins Freie gebracht
Kellerbrand in der Gelsenkirchener - Altstadt mit starke Rauchentwicklung im Hausflur. Feuerwehr brachte 9 Bewohner ins Freie.

In den Morgenstunden des 31. Dezember. 2019 alarmierte ein Hausbewohner um 04:59 Uhr die Leitstelle der Gelsenkirchener Feuerwehr und teilte mit, dass es im Haus wohl brennt und der Flur total verraucht ist. Die Feuerwehr rückte sofort mit einem großen Aufgebot an Einsatzkräften aus. Bei Eintreffen stand schon der komplette Bereich vor dem Haus unter dichtem Rauch, welcher aus einem Fenster im 1. Obergeschoß, und aus dem Hauseingang drang. Zur Menschenrettung und Brandbekämpfung wurden...

  • Gelsenkirchen
  • 31.12.19
Vereine + Ehrenamt
Der Chor "Voices in Harmony" aus Wanne Eickel sorgte für Weihnachtliche Stimmung.

AWO Horst - Nord
Des kleinen Chörchens "Voices in Harmony" aus Herne/Wanne-Eickel sorgte für Weihnachtliche Stimmung bei der Weihnachtsfeier in Horst.

Alle Jahre wieder Veranstaltet der Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt Horst – Nord im Saal des Seniorenzentrums am Marie – Juchacz – Weg seine Weihnachtsfeier.Am Mittwoch. 04. Dezember war es wieder soweit, bereits um 14:00 Uhr betraten die ersten Mitglieder den festlich Geschmückten Saal, neben dem Kaffee Gedeck lag auf den Tischen für jeden ein kleines aber feines Weihnachtsgeschenk. Die Verantwortlichen des Ortsvereins um ihre Vorsitzende Bärbel Kinski hatten keine kosten und Mühe gescheut...

  • Gelsenkirchen
  • 05.12.19
Blaulicht
Polizei stellt Betäubungsmittel und Waffen sicher

Polizei Gelsenkirchen
Betäubungsmittel sichergestellt - Anzeigen gegen drei Personen

Polizeibeamte beobachteten am frühen Dienstagmorgen, 03. Dezember 2019, im Rahmen der Streife an einer Tankstelle an der Cranger Straße im Gelsenkirchener Ortsteil Erle eine Gruppe von Personen, die augenscheinlich mit Betäubungsmitteln handelten. Um 01:27 Uhr entschlossen sich die Beamten die fünf Personen, zu kontrollieren. Bei einem 20-Jährigen, den sie vor Ort durchsuchten, fanden sie geringe Mengen unterschiedlicher Betäubungsmittel, Scheingeld in dreistelliger Höhe, einen...

  • Gelsenkirchen
  • 03.12.19
Politik
Dr. Klaus Haertel Vorsitzender der SPD - Ratsfraktion

Haushalt 2020
Klaus Haertel (SPD) bietet Zusammenarbeit bei Haushaltsberatungen an

Dr. Klaus Haertel, SPD-Fraktionsvorsitzender, bietet den demokratischen Parteien eine ausdrückliche Zusammenarbeit für die laufenden Haushaltsberatungen 2020 an. „Wir leben in einer Zeit des Populismus. Rechte und rechtsradikale Kräfte versprechen den Wählerinnen und Wählern einfache Lösungen für das tägliche Leben. Die vielschichtigen Probleme einer Großstadt wie Gelsenkirchen erfordern aber abgewogene, komplexe Maßnahmen mit Verantwortungsbewusstsein. Gerade deshalb ist es wichtig, wenn die...

  • Gelsenkirchen
  • 14.11.19
Blaulicht
Einbruchversuch in einer Wohnung auf der Bottroper Straße

Einbruchversuch auf der Bottroper Straße
Festnahme nach versuchtem Wohnungseinbruch an der Bottroper Straße in Horst *** Polizei ermittelt***

Nach einem Einbruchversuch am Dienstagnachmittag, 5. November 2019, hat die Polizei einen Tatverdächtigen vorläufig festgenommen. Zeugen meldeten, dass ein Mann gegen 15:15 Uhr versucht habe über die Terrassentür in eine Wohnung an der Bottroper Straße einzudringen. Nach dem gescheiterten Einbruchversuch fanden die alarmierten Polizeibeamten den 40-jährigen Tatverdächtigen in seiner eigenen Wohnung in Gelsenkirchen-Horst vor. Dieser stand augenscheinlich unter Drogeneinfluss. war fanden...

  • Gelsenkirchen
  • 06.11.19
Blaulicht
29-jährige am Donnerstagmorgen 10.10.2019 mit einem Messer bedroht.

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
Unbekannte bedrohte am Donnerstagmorgen 10. Oktober 2019 eine 29-jährige Frau mit einem Messer. *Polizei sucht Zeugen*

Am frühen Donnerstagmorgen, 10. Oktober 2019 gegen 03.00 Uhr bedrohte ein bislang unbekannter Mann29 Jahre alte Frau mit einem Messer. Die 29-jährige gab an, dass sie gegen 03:00 Uhr in ihrem Wohnwagen, der auf einem Parkplatz an der Münsterstraße in der Resser Mark stand befand, als sie plötzlich von einem Unbekannten überfallen wurde und mit einem Messer bedroht wurde. Der Mann stürzte sich auf die Frau, bedrohte sie und versuchte ihr Oberteil zu zerreißen. Da die Frau sich wehrte...

  • Gelsenkirchen
  • 12.10.19
Ratgeber
Eine Kontrollaktion findet ab 10:00 Uhr auf der Nahverkehrsanlage an der Veltins Arena statt.

Polizei Gelsenkirchen
sicher.mobil.leben - Brummis im Blick

Seit Jahren steigende Unfallzahlen mit Beteiligungen von Fahrzeugen des gewerblichen Personen- und Güterverkehrs machen es erforderlich, dass diese Zielgruppe verstärkt in den Fokus der nordrhein-westfälischen Polizei gerückt ist. LKW-Unfälle haben wegen der physikalischen Masse der Fahrzeuge überdurchschnittlich schwere Folgen. Allein im Jahr 2018 gab es bundesweit 28631 solcher Unfälle, bei denen rund 39500 Personen verletzt wurden, davon 7293 schwer. 762 Menschen wurden bei diesen Unfällen...

  • Gelsenkirchen
  • 11.09.19
LK-Gemeinschaft
Mit dem Planwagen durch Horst

Planwagenfahrt des SPD- Ortsvereins Horst - Süd
Mit dem Planwagen durch Horst.

Die Planwagenfahrt des SPD –Ortsvereins Horst – Süd gehört schon zur Tradition des Ortsvereins und ist bei den Mitgliedern und Horster Bürgerinnen und Bürger sehr beliebt. So auch in diesem Jahr. Los ging die Fahrt mit dem Planwagen – vom Trecker gezogen vom Ilse – Kibgis – Platz (Marktplatz Horst – Süd) in Richtung Süden, denn hier im Süden in der heutigen Rüttgergasse liegen die Wurzel der Horster Sozialdemokraten. Damals hieß die Straße noch im Winkel, hier wohnte Eduard Naujoks mit seiner...

  • Gelsenkirchen
  • 06.07.19
Blaulicht
Versuchte räuberische Erpressung auf der Markenstraße in Horst

Versuchte räuberische Erpressung auf der Markenstraße in Horst

Gegen 16:40 Uhr am Montagnachmittag. 17.Juni.2019, kam es zu einem versuchten Raubdelikt auf der Markenstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Horst. Ein 21-jähriger Gelsenkirchener traf auf zwei ihm bekannte 22 Jahre alte Gelsenkirchener, die einen Pitbull mitführten. Das Duo verlangte die Uhr und die Wertgegenstände des 21-Jährigen. Sie drohten, den Hund auf ihn zu hetzen, sollte er sich weigern. Der 21-Jährige konnte eine günstige Gelegenheit nutzen und vor den Beiden zu flüchten. Die...

  • Gelsenkirchen
  • 18.06.19
Blaulicht
 Neun  Verletzte  Personen bei Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Bulmke-Hüllen

Brand im Mehrfamilienhaus
Neun Verletzte Personen bei Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Bulmke-Hüllen

Am Mittwoch. 22. Mai 2019 wurde kurz vor Mitternacht die Gelsenkirchener Feuerwehr zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in den Gelsenkirchener Ortsteil Bulmke - Hüllen alarmiert. Die ersteintreffenden Einsatzkräfte erhöhten umgehend das Einsatzstichwort, da noch Personen in der Brandwohnung im 1. OG und im Treppenraum des insgesamt 6-stöckigen Wohnhauses vermutet wurden. Die betroffene Wohnung im 1. OG brannte in vollem Umfang. Dichter Brandrauch breitete sich aus der Brandwohnung auf...

  • Gelsenkirchen
  • 23.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.