heinz kraft

Beiträge zum Thema heinz kraft

Politik
Zum Einstieg in die  Veranstaltung fragte Jutta Kaut (Krisenteam), wer sich mit dem Thema „Amok“  schon beschäftigt hat und über welche Informationen die Schülerinnen und Schüler verfügten – und die Beiträge wurden vom Kamerateam aufgezeichnet.
3 Bilder

„So können sich Schulen auf Amokläufe vorbereiten“

Deutsche Welle drehte Filmbeitrag am Woeste-Gymnasium Hemer: Wie können sich Schulen auf Amokläufe vorbereiten? Das fragte Redakteurin Yalda Zarbakhch (Deutsche Welle, Bonn) den Villigster Deeskalationstrainer Heinz Kraft (Ennepetal). Dieser war gerne zu einem Interview bereit und vermittelte der Redakteurin den Kontakt für eine Reportage zum Friedrich-Leopold-Woeste-Gymnasium in Hemer. Vor vier Jahren hatte Heinz Kraft die Schulleitung und das Lehrerkollegium in einer...

  • Hemer
  • 07.03.18
Kultur
3 Bilder

POLTRAIN® auch in diesem Jahr wieder auf der Bildungsmesse/didacta in Hannover

Im Februar öffnet die Bildungsmesse/didacta auf dem Messegelände in Hannover wieder ihre Tore. Vom 20. bis 24. Februar 2018 führt die didacta als weltweit größte und Deutschlands wichtigste Bildungsmesse wieder Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher, Ausbilderinnen und Ausbilder sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft in Hannover zusammen. Zum Einen gibt es Informationen an den Ständen der unterschiedlichsten Bildungsanbieter, zum Anderen gibt...

  • Ennepetal
  • 08.02.18
Kultur
2 Bilder

Deutscher Präventionstag 19. bis 20. Juni 2017 in Hannover

// Gewalt Akademie Villigst mit Stand und Aktionen vertreten // Der 22. Deutsche Präventionstag (DPT) findet am 19./20. Juni 2017 in Hannover (Hannover Congress Centrum - HCC) statt. Das diesjährige Schwerpunktthema lautet "Prävention & Integration". Gastgebende Veranstaltungspartner sind das Land Nie-dersachsen, die Landeshauptstadt Hannover und der Landespräventionsrat Niedersachsen (LPR). Umfassende Informationen: http://www.praeventionstag.de/nano.cms/jahreskongress Wie schon...

  • Ennepetal
  • 06.06.17
Kultur
Der „Typ“ versucht mit massiver Provokation sein Opfer in sein „Magnetfeld“ zu locken, um mit Gewalt seinen Frust abzureagieren. Laura Millmann schneidet den Ton der Szene mit.
3 Bilder

Radioreportage für Kinder: „Krieg und Frieden“

Tonaufnahmen in der Verbundschule (Winterberg-) Siedlinghausen. // . Sendetermin: 23. April 2017, 19.00 bis 20.00 Uhr im WDR5 / KiRaKa . // . Heinz Kraft, Villigster Deeskalationstrainer aus Ennepetal, erhielt von Laura Millmann (Dortmund), der Journalistin für Bildungsthemen , u.a. für den WDR, die Anfrage, ob sie für ihre Reportage bei einem Training „Cool sein – cool bleiben“ Tonaufnahmen machen dürfe. Auf Anfrage erklärte sich die Verbundschule (Winterberg-) Siedlinghausen sofort...

  • Ennepetal
  • 25.02.17
Kultur

Bildungsmesse/didacta 2016 in Köln: Fachvortrag zur Radikalisierung von Jugendlichen

In der Zeit vom 16. bis 20. Februar 2016 fand in Köln die Bildungsmesse/didacta statt, auf der Heinz Kraft (Ennepetal, Mitglied der Gewalt Akademie Villigst) täglich in einem Vortrag das Thema „Radikalisierung von Jugendlichen - Integration fördern / Radikalisierung vorbeugen“ aufgriff und im Forum „Kompetenzkonzepte für Lernen und Entwicklung“ der Messe präsentierte. Der Radikalisierung vorbeugen Anlass für die Entwicklung des Präventionsprogramms ist die Entwicklung der letzten Jahre....

  • Ennepetal
  • 29.02.16
  •  1
Ratgeber
Einige Inhalte der Präsentation veranschaulichte Heinz Kraft mit Kurzvideos - manche lösten Betroffenheit aus, die anderen machten Mut.

Bildungsmesse/didacta in diesem Jahr in Stuttgart (25. bis 29. März 2014)

Vortrag „Vorbereitung auf das Unfassbare: Amoklauf“ im Rahmenprogramm . / . „Was mache ich als Lehrer in meiner Klasse, wenn Amokalarm ausgelöst wird?“ Zum Glück sind Amokläufe in Deutschland nur sehr seltene Ereignisse. Trotzdem macht es Sinn, dass sich Schulleitungen und das Lehrpersonal mit dieser Frage intensiv beschäftigen: Wenn plötzlich der Ernstfall eintritt, ist es für zeitraubende Überlegungen zu spät. Solche Szenarien müssen vorher in Ruhe vorgedacht und Verhaltensmöglichkeiten...

  • Ennepetal
  • 30.03.14
Ratgeber
Bei den Dreharbeiten: Szene "Täter dringt in die Klasse ein"

Filmbeitrag „Amoklauf – was jetzt?“ bei Pro7 gesendet

Deeskalationstrainer Heinz Kraft (Ennepetal) war fachlicher Berater „Was tun, wenn…?“ Diese Fragen beschäftigen Lehrerinnen und Lehrer, wenn an der Schule Amokalarm ausgelöst wird: Wie sieht eine organisatorische/technische Vorbereitung aus? Welche Fragen sollten schon vor dem Alarmfall beantwortet, welche Szenarien durchdacht sein? Welche Handlungsalternativen bleiben im Ernstfall? Wer sich intensiver mit dem Thema beschäftigt, findet schnell mehr Fragen als Antworten und sucht für...

  • Ennepetal
  • 18.09.13
Kultur

Handlungskompetenz in Gewaltsituationen: Die 8. Klassen der HS Friedenshöhe bleiben cool

Courage zeigen" - Ein Gewaltpräventionsprogramm für Schülerinnen und Schüler der 6. bis 8. Klassen „Was muss man tun, um mit Anderen Streit zu kriegen?“ – Diese Frage wird von Schülern blitzschnell beantwortet. Wie ist es aber, wenn es heißt, Streit zu vermeiden? In der Woche vor den Osterferien stand das Gewaltpräventionsprogramm „Cool sein – cool bleiben“ – Handlungskompetenz in Gewaltsituationen - in der Hauptschule Friedenshöhe für die Klassen 8a und 8b auf dem Programm. Im...

  • Ennepetal
  • 30.03.13
Ratgeber

Bildungsmesse/didacta in diesem Jahr in Köln

Im Rahmenprogramm: Vortrag „Amok – Zweckmäßiges Verhalten in der Klasse“ . „Was mache ich als Lehrer in meiner Klasse, wenn Amokalarm ausgelöst wird?“ Zum Glück sind Amokläufe in Deutschland zum Glück nur sehr seltene Ereignisse. Trotzdem macht es Sinn, dass sich Schulleitungen und das Lehrpersonal mit dieser Frage intensiv beschäftigen: Wenn plötzlich der Ernstfall eintritt, ist es für zeitraubende Überlegungen zu spät. Solche Szenarien müssen vorher in Ruhe vorgedacht und...

  • Ennepetal
  • 11.01.13
Politik
Dieter Frohloff begrüßte die Veranstaltungsbesucher im Namen des Amtes für Jugendarbeit in der Ev. Kirche von Westfalen zu Fachtag „Recht gegen Rechts“ und stellte die Arbeit der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus im Regierungsbezirk Arnsberg vor.
5 Bilder

Fachtagung „Recht gegen Rechts“ nimmt Opferschutz in den Blick

Möglichkeiten von Zivilrecht, Strafrecht, Opferschutzrecht und Versammlungsrecht im Kampf gegen Rechts ausschöpfen Die Extreme Rechte tritt nach wie vor bedrohlich gegenüber bestimmte Gruppen der Bevölkerung auf. Da stehen sofort die Fragen „Wie kann man sich gegen rechte Gewalt schützen?“ „Was kann man als strafbare Handlung anzeigen?“ „Wie kann man selbst Veranstaltungen durchführen und rechte Veranstaltungen verhindern?“ im Raum. Dies waren auch die Kernfragen der Fachtagung...

  • Ennepetal
  • 19.11.12
  •  1
Ratgeber
Heinz Kraft stellte vor Lehrerinnen und Lehrern, auch aus NRW, das Gewaltpräventionsprogramm „Cool sein – cool bleiben vor“. Hier erläutert er das Modell „Haus der Gewalt“. Wer den Täter ignoriert, ist „König der Situation“ und erhält eine virtuelle Krone.
Foto: Dr. E. Huke

Nachlese zur Bildungsmesse: Präsentation des Gewaltpräventionsprogramms "Cool sein - cool bleiben"

Cool sein – cool bleiben. Handlungskompetenz in Gewaltsituationen. Ein Gewaltpräventionsprogramm für Schülerinnen und Schülere der 7. bis 9. Klassen. . Heinz Kraft, Villigster Deeskalationstrainer, stellte auf der Bildungsmesse/didacta 2012 in Hannover das Gewaltpräventionsprogramm „Cool sein – cool bleiben“ vor. . Im ersten Baustein geht es darum, sich darüber zu verständigen, was „Gewalt“ ist. In der kurzen Sequenz des „Elefantenspiels“ erleben die Schülerinnen und Schüler, was...

  • Ennepetal
  • 22.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.