Alles zum Thema Heinz Mack

Beiträge zum Thema Heinz Mack

Kultur

neues Mack-Buch

In diesem Sommer ist eine Mack - Ausstellung im Goethe-Museum zu sehen. Der dazugehörige Ausstellungskatalog wird am 11. September 2018 der Öffentlichkeit in einer kleinen Feierstunde vorgestellt. Umrahmt von musikalischer Begleitung gibt es verschiedene Vorträge und Ansprachen. Der Künstler ist anwesend. "Es ist ein Begleitbuch, das viele Essays enthält," so Prof. Dr. Christof Wingertszahn, der Direktor des Museums. "Das Buch wiegt 3,5 Kilo. Sie sollen als Besucher nicht mit dem Buch durch...

  • Duisburg
  • 12.09.18
  • 28× gelesen
Kultur
Segelbrunnen: Die Gesamtkomposition der Anlage beruht auf Dreiecken.
18 Bilder

Unterwegs in Düsseldorf: Auf den Spuren von Heinz Mack

Goldene Säulen in Venedig, Licht-Installationen in der Wüste... Der international bekannte Künstler hat weltweit Zeichen gesetzt. Heinz Mack ist aber auch in Düsseldorf präsent, wo seine Karriere begann, als er hier 1958 mit Otto Piene die Künstlergruppe ZERO gründete, zu der Günther Uecker 1961 stieß. Einige Objekte in Düsseldorf möchte ich hier näher vorstellen. Raumkeile (1978) Die Gestaltung des kleinen Vorplatzes am mächtigen LVA-Hochhaus war eine künstlerische Herausforderung. Mack...

  • Düsseldorf
  • 16.06.17
  • 474× gelesen
  •  15
  •  17
Kultur
Dom von Osten: Westtürme, Vierungsturm und Chorturm. Mit dem Bau des Chors wurde 1248 begonnen, 1322 fand die Weihe statt. Die Westtürme wurden erst 1880 vollendet.
23 Bilder

Heiliges und weniger Heiliges - ein Besuch in Köln

Das "heilige" Köln Auch bei einem Kurztripp nach Köln führt kein Weg - oder fast jeder Weg! - am gotischen Dom vorbei, der bekanntlich erst im 19. Jahrhundert vollendet wurde. Nicht weniger bedeutend ist der einmalige Kranz von zwölf romanischen Kirchen in der Stadt - das "Heilige Köln" lässt grüßen. Neben den Domtürmen beherrscht der schöne romanische Vierungsturm von Groß St. Martin das Kölner Rheinpanorama. Groß St. Martin Das Benediktinerkloster mit dem Kleeblattchor entstand 1150 bis...

  • Düsseldorf
  • 07.11.15
  • 157× gelesen
  •  17
  •  18
Kultur
"Mack. Apollo in meinem Atelier" im Museum Küppersmühle für Moderne Kunst
37 Bilder

Mack im MKM "Apollo in meinem Atelier"

Mack im MKM, es ist eine großartige Ausstellung geworden. Das Museum Küppersmühle für Moderne Kunst im Duisburger Innenhafen zeigt in der Werkschau „Mack. Apollo in meinem Atelier“ die vielseitigen Arbeiten des Künstlers Heinz Mack. Es ist eine Premiere, denn für diese Schau hat der vitale 84-jährige Heinz Mack sein Lager geöffnet. So werden überwiegend Arbeiten präsentiert, die bisher noch nie öffentlich zu sehen waren. Heinz Mack (*1931) wird den meisten als einer der Begründer der...

  • Duisburg
  • 23.10.15
  • 179× gelesen
  •  3
  •  3
Kultur
7 Bilder

HEINZ MACK im MKM Museum Küppersmühle, Duisburg

Heinz Mack „Apollo in meinem Atelier“ Eröffnung: Mittwoch, 21.10.2015, 19:00 Uhr durch NRW-Kulturministerin Christina Kampmann Laufzeit: 22.10.2015 bis 31.01.2016 Otto Heinz Mack gehört zu den Mitbegründern der international einflussreichen ZERO Gruppe. Das Museum Küppersmühle widmet dem Pionier der Licht- und Kinetik-Kunst im MKM Museum Küppersmühle eine Werkschau.Zu sehen sind ungezeigte Arbeiten,Skulpturen,Utopie-Modelle,kinetische Objekte, großformatige Gemälde und Farb- und...

  • Oberhausen
  • 21.10.15
  • 91× gelesen
  •  1
Kultur
20 Bilder

Apollo, Mack und MKM

Die Ausstellung "Mack Apollo in meinem Atelier" ist vom 22. Oktober 2015 bis 31. Januar 2016 zu den gewohnten Öffnungszeiten im MKM Museum Küppersmühle für moderne Kunst am Innenhafen zu sehen. Es ist die inzwischen 75. Wechselausstellung, die im Museum seit seiner Eröffnung zu sehen ist. Und was bekommt der Besucher für sein Eintrittsgeld zu sehen? Das Hauptaugenmerk der Ausstellung liegt einerseits auf den großformatigen, farbenfrohen Bildern, die der berühmte Künstler seit 1991 erschaffen...

  • Duisburg
  • 21.10.15
  • 77× gelesen
Kultur
Freizeit am Eingangsbereich
23 Bilder

Die Fotosafari:- D stellt vor: Der Düsseldorfer Landtag

Am Fuß des Rheinturms Außergewöhnlich ist die Lage unmittelbar am Rhein und außergewöhnlich ist auch die Architektur: Aus der Vogelperspektive wirkt der Landtag NRW wie eine riesige Skulptur. Um das große Rund des Plenarsaals kreisen die Fraktionsräume wie Satelliten, umgeben von weiteren Kreissegmenten. Der Entwurf der Architekten Eller, Maier, Walter, Moser und Partner fand den Beifall der Abgeordneten, weil sie in dem Gebäude aus hellem Sandstein mit seinen Glasfronten und offenen Formen...

  • Düsseldorf
  • 23.09.15
  • 167× gelesen
  •  10
  •  9
Kultur
Hans Salentins Werk „Ufo“ von 1970. Friedrich Rosenstiel

Zero und Salentin - Science-Fiction in der Kunst

„Im Schleudersitz durch die Galaxie, Hans Salentin, Zero und der Weltraum“ heißt es ab Sonntag, 30. Juni, im Kunstmuseum am Synagogenplatz 1. Die Gruppe Zero, zu der auch Salentin gehört, gründet sich kurz nach dem Sputnik-Schock im Oktober 1957 in Düsseldorf. Sie steht für den Aufbruch in die moderne Zeit, die Stunde Null der deutschen Kunst, die den Ballast der Nachkriegszeit von Bord wirft. Die Gruppe um Otto Piene, Heinz Mack, Günther Uecker und Salentin sieht im Luftraum neue...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.07.13
  • 202× gelesen
Kultur
Die Leiterin des Kunstmuseums, Leane Schäfer, mit dem Künstler Christian Nienhaus. Foto: Gerd Kaemper

Kinetische Kunst

Was haben „Hannes und die Künstler“ von Christian Nienhaus, der „Lichtflügel“ von Heinz Mack und die „Lichtwand“ von Gertrud Maria Viegener gemeinsam? Alle drei sind kinetische Kunstwerke. Alle drei sind jetzt dem Kunstmuseum Gelsenkirchen, quasi als Weihnachtsgeschenk, übergeben worden. Seit die kunsthistorisch bedeutsame Künstlergruppe ZERO, zu der u.a. Heinz Mack gehörte, in den 60er Jahren regelmäßig in Gelsenkirchen ausstellte, nimmt kinetische Kunst einen Schwerpunkt des Museums ein. Das...

  • Gelsenkirchen
  • 28.12.11
  • 510× gelesen