Heinz Wansing

Beiträge zum Thema Heinz Wansing

Politik

CDU-Antrag zur klimagerechten Stadtentwicklung in Dinslaken
CDU begrüßt UBV-Antrag zur Einrichtung eines Klimabeirates

Die CDU-Fraktion begrüßt den UBV-Antrag zur Einrichtung eines Klimabeirates. Die Christdemokraten haben bereits im Juni eben dieses bereits beantragt. Heinz Wansing, Vorsitzender der CDU-Fraktion, äußert sich dazu: „Mit unserem umfangreichen Antrag zu einer klimagerechten Stadtentwicklung in Dinslaken, hat die CDU im Juni unter anderem die Einrichtung eines Klimaforums beantragt. Das Klimaforum soll sich nach unseren Vorstellungen aus den unterschiedlichsten Lebens- und...

  • Dinslaken
  • 14.10.19
Politik
2 Bilder

Lebenswerte Altstadt
CDU fordert ganzheitliches Verkehrskonzept für die Altstadt

Der CDU-Ortsverband Stadtmitte-Averbruch hat vor einigen Wochen die Ergebnisse seiner Altstadtumfrage präsentiert. Hauptkritikpunkt der Umfrageteilnehmer war die Verkehrs- und Parksituation in der Altstadt. Bemängelt wurde unter anderem der hohe Verkehrslärm, der schlechte Straßenzustand, die Verstopfung der Altstadt durch Lieferfahrzeuge, wildes Parken, Raserei und mehr. In letzter Zeit sind vermehrt Vorschläge diskutiert worden, die wesentlich Einfluss auf die Verkehre und die Parksituation...

  • Dinslaken
  • 12.10.19
Politik
3 Bilder

Lebenswerte Altstadt
CDU fordert Instandsetzung der Oberflächen und Poller in der Altstadt

Der CDU-Ortsverband Stadtmitte-Averbruch hat im September eine Umfrage zum Thema „Lebenswerte Altstadt“ durchgeführt. An der Umfrage haben 144 Personen teilgenommen. Viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer beschwerten sich über den schlechten Zustand der Oberflächen in der Altstadt. Die CDU-Fraktion hat sich dem Problem nun angenommen und einen entsprechenden Antrag gestellt. Heinz Wansing, Vorsitzender der CDU-Fraktion, skizziert den Antrag: „Die CDU-Fraktion möchte die Verwaltung...

  • Dinslaken
  • 10.10.19
Politik
Die Mitglieder der CDU Stadtmitte-Averbruch: Heike Terhoff, Siegbert Weide, Fabian Schneider, Phil Brüggemann, Gerd Grauvogl-Bruns, Heinz Wansing.
2 Bilder

Altstadt Dinslaken CDU-Ortsverband Stadtmitte-Averbruch Präsentation Umfrage König Am Altmarkt
Lebenswerte Altstadt

Die CDU-Dinslaken positioniert sich für die Kommunalwahlen im Herbst 2020. Da möchte die CDU deutlich besser abschneiden, als bei der letzten Kommunalwahl 2014. Die Altstadt liegt und lag der Jungen Union und der CDU Dinslaken schon immer am Herzen. „Sie ist einer der schönsten Orte unserer Stadt.“ meint Fabian Schneider. Bis zum Frühjahr war er Vorsitzender der Jungen Union und ist weiterhin nach der Wachablösung durch Phil Brüggemann für die CDU im Rat der Stadt Dinslaken und...

  • Dinslaken
  • 23.09.19
Politik
2 Bilder

CDU unterstützt Bürgeranträge „Sicherer Hafen Dinslaken“

Die CDU-Fraktion unterstützt ausdrücklich die Bürgeranträge „Sicherer Hafen Dinslaken“ und wird dem Ansinnen der Anträge im Rat zustimmen. Untere anderem hat der Dinslakener Flüchtlingsrat beantragt, dass der Bürgermeister beauftragt wird, der Bundesregierung und der Landesregierung mitzuteilen, dass die Stadt Dinslaken bereit ist, zusätzlich zu den gemäß Königssteiner Schlüssel zugeteilten Flüchtlingen bis zu 50 Flüchtlinge aufzunehmen, die in Seenot geraten und aus ihr gerettet worden sind....

  • Dinslaken
  • 10.09.19
Politik

CDU fordert Fahrradstation für die Altstadt

Die CDU-Fraktion fordert eine Fahrradstation für die Altstadt. Dementsprechend haben die Christdemokraten einen Prüfantrag gestellt. Heinz Wansing, Vorsitzender der CDU-Fraktion, erläutert den Antrag: „Die CDU-Fraktion möchte von der Verwaltung wissen, an welchen Standorten in der Altstadt eine überdachte und gegebenenfalls beleuchtete Fahrradstation möglich wäre. In der Altstadt finden zahlreiche Veranstaltungen im Laufe eines Jahres statt: Wochenmarkt, Feierabendmarkt, Veranstaltungen im...

  • Dinslaken
  • 07.08.19
Politik
2 Bilder

CDU fordert Konzept zur Aufforstung und Pflanzung von Bäumen in Dinslaken

Die CDU-Fraktion hat einen Antrag auf den Weg gebracht, der ein Konzept zur Aufforstung und Pflanzung von Bäumen fordert. Heinz Wansing, Fraktionsvorsitzender der Dinslakener Christdemokraten, erläutert den Antrag wie folgt: „Die CDU-Fraktion möchte die Verwaltung damit beauftragen, dem zuständigen Planungs-, Umweltschutz-, Grünflächen- und Stadtentwicklungsausschuss ein nachhaltiges Konzept zur Aufforstung und zur Pflanzung neuer Bäume im Dinslakener Stadtgebiet vorzulegen. Dabei solle die...

  • Dinslaken
  • 05.08.19
  •  1
Politik
2 Bilder

CDU will Dinslakener Umweltpreis einführen

Die CDU-Fraktion hat einen Antrag eingereicht, der vorsieht, dass der Rat der Stadt Dinslaken die Einführung eines Umweltpreises beschließt und die Verwaltung mit der Konzeptionierung eines Dinslakener Umweltpreises beauftragt. Heinz Wansing, Fraktionsvorsitzender der Christdemokraten, skizziert den Antrag wie folgt: „Der Umweltpreis kann für alle Projekte aus den Themenbereichen Umwelt- und Klimaschutz sowie Nachhaltigkeit vergeben werden. Bewerben kann sich nach unseren Vorstellungen...

  • Dinslaken
  • 14.06.19
Politik
2 Bilder

Pressemitteilung der CDU-Fraktion
CDU: Hans-Efing-Halle soll die neue Heimat des MTV Rheinwacht werden

Die CDU-Fraktion hat sich in ihrer letzten Fraktionssitzung darauf festgelegt, dass die Hans-Efing-Halle der beste Standort als Heimspielstätte für die Handballabteilung des MTV-Rheinwacht Dinslaken ist. Diese Entscheidung erläutert der Vorsitzende der CDU-Fraktion Heinz Wansing folgendermaßen: „Nachdem klar war, dass die Douvermannhalle als Spiel- und Trainingsstätte wegfallen wird und die neu zu errichtende 4-fach-Halle auf dem sog. HAMCO-Gelände als Spielstäte für den MTV nicht...

  • Dinslaken
  • 11.06.19
Politik

Diskussionsthema Straßenausbaubeiträge
CDU: Ausbaupläne Taubenstraße stoppen!

Dinslaken. Die CDU-Fraktion hat in der vergangenen Fraktionssitzung beschlossen, den Planungen zur Erneuerung des Kanalsystems sowie des Straßenbelags der Taubenstraße derzeit ihre Zustimmung zu verweigern. Die CDU begründet ihre Haltung mit der nicht absehbaren Rechtslage über die Beteiligung der Anwohner an den Kosten. Heinz Wansing, Fraktionsvorsitzender der Christdemokraten, betont: „Schon im November des letzten Jahres haben wir eine Resolution in den Rat eingebracht, wonach die...

  • Dinslaken
  • 08.06.19
Politik

CDU: Hiesfelder Freibadgelände zur attraktiven Freizeitanlage umgestalten

Nicht überrascht zeigt sich die Dinslakener CDU-Fraktion über die Beendigung des Neubauprojekts „Freibad Hiesfeld“. So hatten die Christdemokraten bereits 2016 vor dem ungewissen Baugrund gewarnt und Bürgermeister Heidinger dafür kritisiert, sich bereits vor dem Vorliegen aller Gutachten zum Bedarf und zur Bodenbeschaffenheit, für einen Neubau des Freibads ausgesprochen zu haben. Nun steht Bürgermeister Heidinger vor einem Scherbenhaufen. Nach seinen großen Versprechungen, das Freibad zu...

  • Dinslaken
  • 23.02.19
  •  1
Politik
Pressesprecher Fabian Schneider (l.) und Fraktionsvorsitzender Heinz Wansing ließen das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren.

Beschlüsse von entscheidender Tragweite
CDU-Fraktion wirft einen durchwachsenen Blick zurück aufs Jahr 2018

Nicht alles hat sich im vergangenen Jahr für die CDU-Fraktion in Dinslaken zum Guten gewendet. "Es hat Beschlüsse von erheblicher Tragweite gegeben, die uns in dieses Jahr hinein begleiten werden", sagt der Vorsitzende Heinz Wansing. Ginge es nach dem Willen der CDU würde die Friedrich-Althoff-Sekundarschule auch weiterhin eine Zukunft haben. So aber - Stand: jetzt - läuft die FAS aus und sind keine Anmeldungen mehr möglich. Geschuldet ist dies einer Forderung nach Dreizügigkeit, die die...

  • Dinslaken
  • 19.02.19
Politik

Ergebnis der CDU-Klausurtagung
CDU spricht sich für den Bau des Fahrradparkhauses aus

Die CDU-Fraktion hat sich auf ihrer Klausurtagung für den Bau des Fahrradparkhauses auf dem Bahnhofsvorplatz ausgesprochen und wird damit dem Verwaltungsvorschlag folgen. Heinz Wansing, Vorsitzender der CDU-Fraktion: „Das Fahrradparkhaus ist ein wichtiger Baustein in den Umgestaltungsmaßnahmen des Bahnhofsvorplatzes. Es werden immer mehr hochwertige und teure Fahrräder von den Bürgerinnen und Bürgern gekauft, insbesondere der Markt für E-Bikes wächst stetig. Dementsprechend benötigen...

  • Dinslaken
  • 26.11.18
Politik
2 Bilder

Forderung an Landtag und Landesregierung
CDU Dinslaken will Straßenausbaubeiträge abschaffen lassen

Die CDU-Fraktion wird in der nächsten Ratssitzung eine Resolution verabschieden lassen, die die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge fordert. Dies teilte Heinz Wansing, Vorsitzender der CDU-Fraktion, in einer Pressemitteilung mit. Heinz Wansing: „Die Resolution fordert den Landtag und die Landesregierung auf, die Straßenausbaubeiträge abzuschaffen. §8 Kommunalabgabengesetz NRW soll dahingehend geändert werden, dass die Rechtsgrundlage zur Erhebung von Straßenausbaubeiträgen in...

  • Dinslaken
  • 09.11.18
Politik
2 Bilder

CDU-Kritik: St. Martin gehört zur Dinslakener Martinikirmes

Verärgert nahm die CDU-Fraktion in der letzten Woche die Werbeplakate der diesjährigen Martinikirmes zu Kenntnis. Auf den neuen Plakatentwürfen fehlt seit diesem Jahr jeglicher Bezug zum Heiligen Martin. Fabian Schneider, Pressesprecher er CDU-Fraktion: „Es wurde dringend Zeit, dass die Plakate und damit die Werbung für unsere Martinikirmes überarbeitet und neugestaltet wurden. Aber dass nun ausgerechnet der Heilige Martin auf den Plakaten nicht mehr zu sehen ist, ist absurd, da es sich um...

  • Dinslaken
  • 05.11.18
Politik

Die CDU bedankt sich bei allen, die dazu beigetragen haben, den Verkauf des Grundstücks für die Mülldeponie zu verhindern

Dinslaken. Seit vielen Jahren stellt sich die CDU im Rat der Stadt Dinslaken mit allen Mitteln gegen die Erweiterung der Deponie. 2015 hat die CDU einen Antrag gestellt, dass die Stadt das in Ihrem Besitz befindliche Grundstück an der Bruchstraße nicht an Thyssen Krupp verkauft, ohne dass der Rat zustimmt. Denn ohne dieses Grundstück, so sind sich die Christdemokraten sicher, werden die Pläne für die Deponieerweiterung erschwert und im besten Fall sogar verhindert. Dass dieser Antrag seinen...

  • Dinslaken
  • 15.10.18
Politik
2 Bilder

CDU und Junge Union Dinslaken unterstützen Pläne zur Allgemeinen Dienstpflicht

CDU und Junge Union (JU) unterstützen die auf Bundesebene in Diskussion gebrachte Einführung einer sogenannten Allgemeinen Dienstpflicht. Einen entsprechenden gemeinsamen Antrag hatten die Christdemokraten gemeinsam mit der SPD im letzten Jahr in den Rat eingebracht. Der Antrag hatte zum Inhalt, dass die Resolution „Einführung einer Allgemeinen Dienstpflicht zur Verbesserung der Sicherheits- und Daseinsvorsorge“ unterstützt werden sollte. Diese sieht eine Einführung einer allgemeinen,...

  • Dinslaken
  • 09.08.18
Politik

CDU favorisiert Beibehaltung des Gustav-Heinemann-Schulzentrums (GHZ)

Die CDU-Fraktion spricht sich für die Beibehaltung der Realschule und des Gymnasiums im Gustav-Heinemann-Schulzentrum aus. Die Fortschreibung des Gutachtens zur Schulentwicklung in der Stadt schlägt die Gründung einer neuen Gesamtschule am Standort Hiesfeld und die Verlagerung der Realschule in das Gebäude der Friedrich-Althoff-Schule (FAS) vor. Thomas Beerwerth, Mitglied im Schulausschuss und Vorsitzender der CDU Hiesfeld, äußert sich wie folgt: „Nach Meinung der CDU-Fraktion hat der...

  • Dinslaken
  • 15.06.18
Politik
3 Bilder

CDU: Giezek (SPD) soll vom Vorsitz des Jugendhilfeausschusses zurücktreten

Dinslaken. Die CDU fordert den Rücktritt des Vorsitzenden des Jugendhilfeausschusses, Thomas Giezek (SPD). Dieser hatte in der letzten Woche die Presse und ausgewählte Mitglieder aus dem Ausschuss zu einer inoffiziellen Einweihung eines öffentlichen Kinderspielplatzes eingeladen. Dieses Vorgehen hatte die CDU-Fraktion scharf kritisiert und eine Entschuldigung von Giezek gefordert. Da dieser eine Entschuldigung ablehnt, hat sich die CDU-Fraktion nun in einer Sondersitzung mit dem Thema befasst....

  • Dinslaken
  • 05.05.18
Politik
2 Bilder

Phil Brüggemann und Siegbert Weide sind neue „Sachkundige Bürger“ der CDU-Fraktion

Die CDU-Fraktion hat zur Halbzeit der Ratsperiode personelle Ergänzungen vorgenommen und mit Phil Brüggemann und Siegbert Weide zwei neue sachkundige Bürger in die Fraktion aufgenommen. Phil Brüggemann (20), seines Zeichens stellv. Vorsitzender der Junge Union Dinslaken und Student der Betriebswirtschaftslehre, wird stellv. Mitglied im Planungs-/Umweltschutz-/Grünflächen-/ und Stadtentwicklungsausschuss sowie stellv. Mitglied im Ausschuss für öffentliche Sicherheit, Ordnung und...

  • Dinslaken
  • 17.10.17
Politik

Rainer Hagenkötter zum neuen Geschäftsführer der CDU-Fraktion gewählt

In der vergangenen Sitzung der CDU-Fraktion wurde Rainer Hagenkötter einstimmig zum neuen Geschäftsführer der Fraktion gewählt. Hagenkötter, seines Zeichens auch Parteivorsitzender der Dinslakener Christdemokraten, folgt damit auf Michael van Meerbeck, der vor einigen Wochen sein Ratsmandat und damit auch das Amt des Geschäftsführers niedergelegt hatte. Heinz Wansing, Vorsitzender der CDU-Fraktion: „Wir freuen uns, dass wir den vakanten Posten des Fraktionsgeschäftsführers wiederbesetzen...

  • Dinslaken
  • 16.10.17
Politik

Wahlen des Fraktionsvorstands: CDU setzt auf Kontinuität

Die Dinslakener CDU-Fraktion hat auf ihrer Tagesklausur am vergangenen Wochenende den Fraktionsvorstand neugewählt. Turnusgemäß geschieht dies in der CDU-Fraktion am Anfang und zur Halbzeit einer Ratsperiode. Alle Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt. Die Fraktion wird weiterhin angeführt von Heinz Wansing. Zu seinen Stellvertretern wurden Stefan Buchmann und Karl-Heinz Elspass wiedergewählt. Als Geschäftsführer fungiert weiterhin Michael van Meerbeck. Für die Finanzen ist...

  • Dinslaken
  • 03.07.17
Politik

CDU zum Freibad Hiesfeld: SPD spielt mit falschen Fakten

Die SPD hat der Dinslakener CDU in einer Pressemitteilung zur Diskussion über die Bäderlandschaft, bezugnehmend auf die Frequenz des Freibads Hiesfeld, vorgeworfen: „Ein Grund für diesen massiven Rückgang der Eintritte sei unter anderem, dass der Besuch im DINamare mit einem durchschnittlichen Eintrittspreis von 3,03 Euro fast doppelt so teuer ist wie ein Besuch im Freibad, der durchschnittlich 1,65 Euro gekostet hat. Diesen Tatbestand will die CDU wohl nicht zur Kenntnis nehmen und setzt sich...

  • Dinslaken
  • 29.03.17
Politik

CDU-Fraktion für einen Ratsbürgerentscheid zur Dinslakener Bäderlandschaft

Die CDU-Fraktion hat sich auf ihrer gestrigen Fraktionssitzung dafür ausgesprochen, den Vorschlag eines Ratsbürgerentscheids zur Dinslakener Bäderlandschaft in der Ratssitzung Ende März zu unterstützen. Heinz Wansing, Vorsitzender der CDU-Fraktion: „Der Ratsbürgerentscheid am Tag der Landtagswahl eröffnet die Chance, dass alle Dinslakener bei diesem hoch emotionalen geladenen Thema mitentscheiden können, und dass nicht nur Interessen einzelner Gruppierungen im Vordergrund stehen, sondern...

  • Dinslaken
  • 17.03.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.