Heisingen

Beiträge zum Thema Heisingen

Sport
86 Bilder

Finalniederlage am Hallo

In der 28. Minute brachte Gino Große-Kreul den FC Karnap 07/27 vor 250 Zuschauern mit 1:0 in Führung. So blieb aus, auch bis zur Schlussminute. Der späte Ausgleich zum 1:1 fiel erst in der Nachspielzeit der regulären Spielzeit. Am Ende gewann das Team aus Heisingen mit 4:1 nach Verlängerung. Glückwunsch an den Heisinger SV zum Pokalsieg. Unsere Alte Herren blicken auf eine tolle Pokalsaison zurück. Und nehmen in der kommenden Saison am Niederrhein Pokal teil. Link zum Video Vizepokalsieger FC...

  • Essen-Nord
  • 21.05.22
Sport

Pokalfiiiinaaaleee!

Bald ist es ist so weit. Für unsere Alte Herren des FC Karnap 07/27 e.V. geht es um den Titel! Am Samstag, 21.05.2022 um 15:00 Uhr findet in Essen-Stoppenberg auf der Sportanlage „Am Hallo“ das Pokalfinale der Ü32 zwischen unserer Alte Herren und dem Heisinger SV statt. Mit dem Heisinger SV erwartet das Stremmer/Peschel Team ein Gegner, der im Halbfinale den Vorjahressieger ESG 99/06 aus dem Pokal geworfen hat. Euch erwartet eine hochinteressante Partie um den Titelgewinn! Die Alte Herren...

  • Essen-Nord
  • 08.05.22
Blaulicht
Der Brand konnte sich nicht weiter ausbreiten.
2 Bilder

Keine Verletzten bei Feuer in Neubau
Dachgeschoss in Essen-Heisingen brannte

Bei Handwerkerarbeiten auf dem Balkon eines fünfgeschossigen Mehrfamilienhauses in Heisingen hat sich am Dienstagmorgen die Fassade entzündet. Der Brand breitete sich unbemerkt unter dem Putz in das Dach aus. Erste Löschversuche der Handwerker blieben erfolglos. Beim Eintreffen der Feuerwehr drang bereits Rauch aus dem Dachbereich aus. Umgehend wurde der noch nicht komplett fertiggestellte Neubau von der Feuerwehr geräumt. Die Bewohner der bereits bezogenen Wohnungen kamen vorübergehend in...

  • Essen
  • 15.03.22
Natur + Garten
Nach der ersten Pflanzung vor dem Jona-Familienzentrum in Heidhausen traf sich  Superintendentin Marion Greve mit Pfarrer Klaus Baltes, Uwe Peters von den Baumschulen Schmitz und Sandra Mintrop, Leiterin des Jona-Familienzentrums (v.li.n.re.)

Klimaschutz
Evangelische Kirche in Essen pflanzt Bäume des Lebens

„Bäume des Lebens“ für Essen: Am Freitag (25.02.) hat die Evangelische Kirche in Essen die ersten von insgesamt 16 ausgewachsenen Bäumen gepflanzt; am 4. März folgt noch der eine oder andere Nachzügler. Aufgewachsen in einer Baumschule in Kaarst am Niederrhein, werden die Bäume ihren Schatten zukünftig vor Gemeindehäusern, neben Kirchen, vor Kindertagesstätten und auf Friedhöfen spenden – und zwar in Altenessen, Bergerhausen, Borbeck-Vogelheim, Burgaltendorf, Haarzopf, Heidhausen, Heisingen,...

  • Essen
  • 25.02.22
  • 1
  • 1
Sport

Die Chancen stehen nicht schlecht
Heisinger Rhönradturnerinnen zur WM

Die Leistungen beim 1. Qualifikationswettkampf lassen noch alle Hoffnungen für ein Ticket zur Weltmeisterschaft offen. Trotz der vielen Probleme starteten die drei Heisinger Rhönradturnerinnen gut vorbereitet in den ersten von insgesamt zwei Qualifikations-Wettkämpfen für die diesjährige Rhönrad-Weltmeisterschaft in Sonderburg (Dänemark). Die Leistungen beim 1. Qualifikationswettkampf lassen noch alle Hoffnungen für ein Ticket zur Weltmeisterschaft offen. Ida Glingener belegte zuletzt den 6....

  • Essen
  • 21.02.22
Ratgeber
35 Bilder

Brückenschlag
Die Brücke....

am Kwai oder von Remagen, sind wohl bekannter als die Eisenbahnbrücke in Kupferdreh. Das ist und bleibt auch so, da beißt die Maus keinen Faden ab. Mir gefällt`s, denn tausende Touristen, die ihre Liebesschlösser am Geländer anbringen wollen, würden mir nicht gefallen. Ich mag meine Brücke so wie sie ist, auch und gerade, wenn sie mal menschenleer ist. Sie hat ihren eigenen Charme.

  • Essen-Ruhr
  • 06.02.22
  • 2
  • 1
Natur + Garten
29 Bilder

Natur in Essen
Die Natur der Natur überlassen.

Der Deutsche mag es gern sauber und gepflegt, da macht der Wald keine Ausnahme. Alles muss adrett aussehen, da stören schon Brombeerbüsche, die sich wild um Baumstämme wickeln. Und noch schlimmer ist Totholz, das unaufhaltsam von Pilzen und durch einer Vielzahl von Organismen genutzt. Am Baldeneysee, in der Nähe der Vogelbrutplätze, befindet sich ein Wäldchen, welches sich selbst überlassen wird.

  • Essen-Ruhr
  • 03.02.22
  • 1
Ratgeber
Batterien gehören zum Problemmüll.

Schadstoffmobil hält in Heisingen und Frohnhausen
Problemmüll in Essen entsorgen

Das Essener Schadstoffmobil steht in der kommenden Woche jeweils von 9 bis 13 Uhr am Mittwoch, 19. Januar, auf dem Marktplatz vor dem alten Rathaus in Heisingen und am Freitag, 21. Januar, auf dem Frohnhauser Markt in Frohnhausen. Am Schadstoffmobil der EBE können schadstoffbelastete Abfälle, wie zum Beispiel Batterien, Farben und Lacke, Leuchtstoffröhren, Lösungsmittel, Pflanzengifte, Chemikalien und Spraydosen in haushaltsüblichen Mengen kostenlos abgegeben werden. Dreimal pro Woche nehmen...

  • Essen
  • 13.01.22
Ratgeber
Mirko Kuhn, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, wohnt in Heisingen und führt am Neujahrstag im Gemeindehaus am Stemmering eine öffentliche Impfaktion durch.

HEISINGEN
Öffentliche Impfaktion am Neujahrstag

Schneller lassen sich die guten Gesundheitsvorsätze für das neue Jahr wohl kaum umsetzen: Am Neujahrstag – Samstag, 1. Januar – lädt die Evangelische Kirchengemeinde Heisingen in Kooperation mit dem Orthopäden Mirko Kuhn zu einer öffentlichen Impfaktion in ihr Gemeindehaus am Stemmering 20 ein. Von 15 bis 18 Uhr wird entsprechend der aktuell geltenden Empfehlung der Ständigen Impfkommission (Stiko) je nach Bedarf bzw. Voraussetzung eine Erst-, Zweit- oder Booster-Impfung angeboten; eine...

  • Essen
  • 29.12.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Unter Dampf Hespertalbahn Essen
5 Bilder

Der Nikolausexpress fährt wieder
Dampflok im Hespertal mit dem Nikolaus

Der Nikolausexpress fährt wieder. Im letzten Jahr mussten die Fahrten alle wegen Corona entfallen. Jetzt rollt der Zug wieder vom Bahnhof in Essen Heisingen bis Haus Scheppen am Baldeneysee entlang. Eisenbahnromantik pur. Hier ein kleines Video bei YouTube: Nikolausexpress auf Tour Die Kinder habe so eine Dampflock noch nicht gesehen. Weißer Rauch steigt aus dem Schornstein und die Lock setzt sich mit einem lauten pfeifen in Bewegung. Die Waggons haben Holzbänke und spiegeln die 60er Jahre...

  • Essen-Süd
  • 19.12.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
In einer kleinen Feierstunde präsentierte Bürgerschafts-Vorsitzender Henner Höcker das Bilderbuch über Heisingen.
Foto: Bangert
5 Bilder

Aus der Kinderbuchreihe „Balduin und die See-Kids“
In Heisingen unterwegs

Die See-Kids Jana, Daria und Finn und Hund Balduin sind wieder unterwegs. Diesmal durchstreifen sie Heisingen. Als kundige Führerinnen dienen ihnen Ilse Cram und Margret Oldenburg, die sich hier voll gut auskennen und sogar ein Buch über die Geschichte des Stadtteils geschrieben haben. Nun liegt er vor, der dritte Band der lockeren Kinderbuchreihe über die Abenteuer, welche die See-Kids und Balduin rund um den Baldeneysee erleben. Texter Thorsten Trelenberg und Illustratorin Birgitta Nicolas...

  • Essen
  • 12.12.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Sängerkreisgeschäftsführer Siegfried Hermsen mit den aktiven Spliethoff-Brüdern Werner und Heinrich, die zusammen 140 Jahre "Frohsinn-Erfahrung" mitbringen.
16 Bilder

"Frohsinn" feiert seine Jubilare
Erste "Amtshandlung" nach langer Pandemie Pause

„Frohsinn“ feierte seine Jubilare Drei G und die Hunderter Regelung machten es möglich, dass der Quartettverein „Frohsinn“ sozusagen als erste „Amtshandlung“ nach der langen Pandemie Pause die Ehrungen verdienter Mitglieder vornehmen konnte. „Eine musikalische Form ist Singen, sie bringt die Seele durch Gesang ins Schwingen“. Mit diesem Sinnspruch begrüßte der Vorsitzende Jürgen Scheele die anwesenden Mitglieder. Vom Essener Sängerkreis wurden der Vorsitzende Klaus Springenberg und der...

  • Essen-Ruhr
  • 10.11.21
  • 1
  • 1
Blaulicht
Symbolbild Streifenwagen.

Polizei hat Ermittlungen aufgenommen
Wasserleiche geborgen

Am Dienstagabend, 26. Oktober, gegen 19.30 Uhr erhielt die Leitstelle der Polizei einen Notruf von Zeugen, die eine leblose Person in der Ruhr in der Nähe der Konrad-Adenauer-Brücke gesichtet hatten. Die Beamten suchten, unterstützt von einem Hubschrauber und zwei Booten der Feuerwehr, den Bereich ab. Am Ruhrtalarm im Bereich des "Fährhaus Rote Mühle" konnten sie schließlich eine Leiche bergen. Bei der Leiche handelt es sich um einen Mann, der bisher nicht identifiziert werden konnte. Die...

  • Essen
  • 27.10.21
Politik
Ehrungen für NS-Karrieristen und Finanziers wie Ernst Tengelmann müssen endlich der Vergangenheit angehören. Solcherlei braune Bergwerksdirektoren gehören nicht auf Haltestellenschilder, weder in heisningen, noch anderswo!
4 Bilder

Haltestellenumbenennung und demokratische Geschichtssarbeit
Ehrung des NS-Finanziers und Wehrwirtschaftsführers Ernst Tengelmann beenden

Politisch-demokratische Bildung findet auch durch öffentliche Namensgebung von Strassen, Haltestellen, Kasernen oder Schulen statt. In diesem Sinne ist es überfällig, dass Ernst Tengelmann, der frühere Wehrwirtschaftsführer, NSDAP-Finanzier und Parteimitglied seit 1930, als Namensgeber einer Ruhrbahnhaltestelle und von Strassenschildern endlich in der Versenkung verschwindet. Deshalb ist es sehr erfreulich, dass die Grüne Bezirksvertretungsfraktion im Stadtbezirk 8 mit einem Antrag für die...

  • Essen-Nord
  • 21.10.21
  • 1
Kultur
2 Bilder

Tongelage im Heisinger Rathaus
MON MARI ET MOI - Lieder zum täglichen Gebrauch

Nach langer Coronapause kann endlich das Heisinger Tongelage wieder durchstarten. Am Montag, den 4. Okt. um 20:00 Uhr (Einlass 19:30 Uhr) wird das Duo MON MARI ET MOI im Heisinger Rathaussaal, Hagmanngarten 5 zu Gast sein. Die Wahrscheinlichkeit, sich nach einem MON MARI ET MOI-Konzertbesuch besser zu fühlen als vorher, ist hoch. Shakti (Gesang, manchmal auch Pianica und Autoharp) & Mathias Paqué (Gitarre und andere Effekthaschereien) spielen keine Heile-Welt-Lieder. Sie singen auch nicht über...

  • Essen-Ruhr
  • 27.09.21
  • 1
  • 1
Kultur
Heisinger Dorffest 2021
9 Bilder

Dorffest wurde vom schlechten Wetter beherrscht
Im Höllentempo über den Heisinger Marktplatz

Das Heisinger Dorffest ganz klein. Vor Corona ein Treffpunkt für Tausende, in diesem Jahr wurde in abgesteckter Form rund um das Rathaus gefeiert. Die Wettersituation vergraulte viele Heisinger und auch die Gäste aus den benachbarten Stadtteilen. Am ersten Veranstaltungstag war das Wetter gemischt. Mal Regen, mal kein Regen. Leichte Schlupflöcher für einen kurzen Besuch des Festes. Sonntags dagegen Dauerregen und Kälte. Gründe, um daheim zu bleiben. Höhepunkt oder Anziehungspunkt war die Raupe....

  • Essen-Ruhr
  • 01.09.21
Vereine + Ehrenamt
Das gesamte Vereinsgelände des Steeler Kanu Clubs wurde durch das Hochwasser überspült.
Foto: Steeler Kanu Club
4 Bilder

Lions Clubs Essen-Werethina spendet 10.000 Euro für DLRG und Steeler Kanu Club
Unbürokratisch geholfen

Der 1965 gegründete Lions Club Werethina ist der zweitälteste von insgesamt elf Lions Clubs in Essen. Ein überparteilicher, überkonfessioneller und weltanschaulich neutraler Zusammenschluss von Menschen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, vor allem Bedürftigen im unmittelbaren Umfeld zu helfen. Natürlich konnten die 40 Mitglieder des Lions Clubs Essen-Werethina nicht wegschauen bei der Hochwasserkatastrophe, die auch in Essen verheerende Schäden hinterließ. Die Lions spendeten großzügig für...

  • Essen
  • 19.08.21
Vereine + Ehrenamt
13 Bilder

Engagierte geben Gas
Vorfahrt für Bürger - Wer bremst ist feige

Mit vollem Engagement setzen sich die Essener Bürger*innen wieder ein. Schluss mit dem Corona-Blues, es wird wieder angepackt! Am letzten Wochenende waren die WasteWalker*innen in unterschiedlichen Stadtteilen des Essener Stadtgebiet unterwegs. Fleißige Hände sammelten den Müll auf in Altenessen, Steele, Heisingen und Holsterhausen. Und Nein, es ist nun nicht sauber, aber in jedem Fall sauberer als vorher. Manche Funde in Heisingen lösen ernste Irritationen aus. Benötigt man zum Waldbaden...

  • Essen
  • 26.07.21
LK-Gemeinschaft
Toter Fisch treibt an der Oberfläche
2 Bilder

Nun noch eine Umweltkatastrophe an der Ruhr?
Ein Ölfilm treibt an der Oberfläche der Ruhr

Bekommen wir jetzt eine „Umweltkatastrophe“ an der Ruhr und dem Baldeneysee? Ein Ölfilm treibt auf dem Fluss und wird durch die offenen Wehre weiter transportiert. Der Ölfilm bedeckt eine Fläche von 2,6 Quadratkilometer. In Heisingen am Stauseebogen ist ein ausgewiesenes Naturschutzgebiet. Ein toter Karpfen trieb schon an der Oberfläche. Hat das mit der Verschmutzung zu tun, oder eine andere Ursache? Wie kommt das Öl in die Ruhr? Das Hochwasser ist Schuld, Keller sind Vollgelaufen und hat...

  • Essen-Süd
  • 21.07.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Rennstrecke Baldeneysee
4 Bilder

Die Stadt Essen muss was tun!
Rennstrecke Baldeneysee

Wochenende, Sonne, offene Parkplätze und Gastronomie. Das Ausflugsgebiet des Baldeneysee in Essen, zog Essener und auch Bewohner der Umgebungsstätte gleichermaßen an. Auf dem Wasser ging es noch geregelt und mit Rücksicht zu. Das konnte man aber auf den Wegen um den See nicht mehr sagen. Besonders Radfahrer vielen unangenehm auf. Dabei sollte man aber unterscheiden! Wochenendradfahrer, die mit ihren alten Rädern und Kindern einen Ausflug machen. Normale Radfahrer, die umsichtig und gemächlich...

  • Essen-Süd
  • 14.06.21
Natur + Garten

Insektenschutz fängt bei den Kleinsten an
Der erste Bienenautomat hängt in Essen

Schottergärten, Flächenversiegelung und Pestizideinsatz in der Landwirtschaft – Auch wenn vielerorts zahlreiche Blumen mit ihren Blüten zu sehen sind, kämpfen viele Bienen und Insekten ums Überleben. Während Honigbienen in Deutschland durch viele tausende Imkerinnen und Imker eine recht große Lobby besitzen und nicht vom Aussterben bedroht sind, geht es den Wildbienen sehr viel schlechter. Rund 300 von 560 heimischen Wildbienenarten stehen auf der Roten Liste. Jetzt auch in Essen-HeisingenAm...

  • Essen-Süd
  • 03.06.21
  • 2
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die Heisinger Heimatforscherin Ilse Cram wird am Samstag, 5. Juni, 90 Jahre.

Ilse Cram: Leben zwischen Mode und Heimatgeschichte / Heimatbuch des Autoren-Duos Cram-Oldenburg wieder erhältlich
Heisinger Heimatforscherin wird 90 Jahre

Die Heisinger Heimatforscherin Ilse Cram hat am Samstag, 5. Juni, ihren 90. Geburtstag. Ilse Cram (geb. Bohris) kam am 5. Juni 1931 in Burgschwalbach/ Unterlahnkreis zur Welt. Sie besuche die Volksschule in Burgschwalbach, anschließend bis 1944 die Oberschule in Limburg. Zwei Jahre konnte sie kriegsbedingt keine Schule besuchen. Nach der Mittleren Reife begann sie eine Schneiderlehre, welche sie mit der Gesellenprüfung abschloss. Zur weiteren beruflichen Qualifizierung besuchte die junge...

  • Essen-Steele
  • 01.06.21
LK-Gemeinschaft
Am Baldeneysee wurde eine Bank aufgestellt zum Gedenken an Günther Kirsten. Auf dem Foto: Frau Kirsten und Sohn Christoph, Tochter Sabine Leuschner, Prof.Dr. Jürgen Gramke und Ehefrau Lieselotte Gramke
2 Bilder

Eine Bank zum Gedenken
Günter Kirsten prägte Heisingen wie kein anderer

Im Nachruf der Heisinger Bürgerschaft war zu lesen, dass die Spuren, die Günter Kirsten in Heisingen hinterließ, sicher noch viele Jahre zu sehen sein würden, denn er prägte den Stadtteil, wie kaum ein anderer. Seit 1980 wohnte er mit seiner Frau Doris und seinen Kindern Sabine und Christoph in diesem Stadtteil. Zur Heisinger Bürgerschaft kam der erfolgreiche Druckerei-Unternehmer 2004 zunächst als stellvertretender Vorsitzender, von 2012 bis zu seinem viel zu frühen Unfalltod im Jahr 2019 als...

  • Essen-Ruhr
  • 25.05.21
Politik
Christian Mertens (FDP)

FDP-Fraktion
Umbau der Buswendeschleife in Heisingen starten

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen fordert die Umsetzung der Umgestaltungsplanung der Wendeschleife in Heisingen und hält die ausgewiesenen Parkplätze ebenfalls für erforderlich. „Nach 10 Jahren liegen nun endlich die Pläne für den benutzerfreundlichen Umbau der Endhaltestelle am Heisinger Seeufer vor“, sagt Hans-Peter Schöneweiß, Fraktionsvorsitzender der Essener FDP. „Wir unterstützen des Weiteren die Erweiterung des Parkraums um 43 Plätze, da viele Besucherinnen und Besucher auch...

  • Essen-Ruhr
  • 11.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.