Alles zum Thema Heisingen

Beiträge zum Thema Heisingen

Vereine + Ehrenamt
"Burgen, Schleusen und Oasen – Das Ruhrtal im Wandel der Zeiten", so lautet das Thema am "Tag des Bergmanns" in Heisingen am Sonntag, 17. März.

Ruhrtal im Wandel der Zeit
„Tag des Bergmanns“ in Heisingen

Zum 35.Mal treffen sich ehemalige Bergleute und Bergbauinteressierte in Heisingen zum „Tag des Bergmanns“. Die evangelische Paulusgemeinde ist Gastgeber und der Museumskreis Organisator des traditionsreichen Treffens. Es beginnt mit einem Festgottesdienst in der Pauluskirche am Sonntag, 17. März, um 10 Uhr. Der evangelische Kirchenchor Katernberg wird stimmgewaltig mitwirken. Im Anschluss trifft man sich im Gemeindesaal. Peter Bankmann aus Werden wird einen Fachvortrag halten: „Burgen,...

  • Essen-Ruhr
  • 02.03.19
Politik
Hans-Peter Schöneweiß (FDP)
2 Bilder

Freie Demokraten
Investitionen in Endstelle Heisingen anstatt in Provisorium

Die von der Verwaltung zur Beschlussfassung in der Bezirksvertretung VIII vorgelegten Pläne für eine Interimslösung eines Pausenplatzes für den Busverkehr der Linie 145K wurden von FDP-Bezirksvertreter Jürgen Klein abgelehnt. FDP-Fraktionsvorsitzender und Ruhrhalbinsel-Ratsherr Hans-Peter Schöneweiß fordert stattdessen, die investiven Mittel von 145.000 Euro in die Fertigstellung der Endstelle Heisingen Baldeneysee zu stecken. „Wir sehen die von der Ruhrbahn ermittelte Notwendigkeit einer...

  • Essen-Ruhr
  • 07.02.19
Vereine + Ehrenamt
Hauke Helle baut eigentlich Wintergärten. In Heisingen hat er eine Murmelbahn am Zaun der Georgschule befestigt. Künstlerin Hanna Horst steuerte weihnachtliche Scherenschnitte aus Stahl bei.
2 Bilder

Murmelbahn in Heisingen
Kicken oder knickern?

Schön den Ball flach halten! Wenn sich nach der Hof der Georgschule nach den Weihnachtsferien wieder mit Leben füllt, haben die Kinder die Qual der Wahl: Kicken oder knickern? Wer sich fürs Pöhlen entscheidet, drischt bitte nicht so fest gegen die Pille ein. es wäre nämlich wirklich zu schade um die nigelnagelneue Murmelbahn. Ausgedacht hat sie sich Hauke Helle. Nomen est Omen. Seine Werkstatt grenzt direkt an den Schulhof. Statt nach und nach seinen Adventskalender zu plündern, montierte er...

  • Essen-Ruhr
  • 31.12.18
Vereine + Ehrenamt
Erlebten einen spannenden Tag in Heisingen: die jungen Besucher aus den Jugendhäusern Raesfeld, Erle und Isselburg.

Jugendliche zu Gast in der Stadt
Auf Kleingarten-Tour

Elf Jugendliche besuchten den Kleingartenverein Carl-Funke in Heisingen Wer einen Garten besitzt, hat alles was er braucht! - Ganz dieser Meinung waren elf Jugendliche im Alter von 10 bis 19 Jahre und deren Betreuer, die im Rahmen einer RuhrTour den Kleingartenverein Carl-Funke in Heisingen besucht haben. Die Jugendlichen berichten: "Herzlichst wurden wir vom Vorsitzenden des Kleingartens, Johannes Hoppen, und zwei weiteren Kleingärtnern begrüßt und durch die Gartenanlage geführt. Die drei...

  • Essen-West
  • 28.12.18
Vereine + Ehrenamt
Von links: Richter am Amtsgericht Christof Wischermann, Frau Hallebach, Bürgermeister Rudolf Jellinek, Schiedsmann  a.D. Martin Hallebach
3 Bilder

Abschied mit Ehrung
Essen: Schiedsmann Hallebach im Ruhestand

Essen Im Rahmen einer Feierstunde im Amtsgericht Essen wurde Martin Hallebach (90) als Schiedsmann für Heisingen und der Ruhrhalbinsel aus dem Dienst verabschiedet. Nach 30jähriger Tätigkeit erhielt Hallebach Dankurkunden von Amtsgerichtspräsident Volesky und dem Vorsitzenden der Bezirksvereinigung Essen im Bund Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen, Stefan Hagemann.  Den besonderen Dank der Stadt Essen überbrachte Bürgermeister Rudolf Jellinek welcher betonte, dass das öffentliche Leben...

  • Essen-Ruhr
  • 15.12.18
Ratgeber
Kein Schnäppchen, dafür aber ausgesprochen schön. Die neue Kampmannbrücke.

Verbindung zwischen Kupferdreh und Heisingen nimmt Form an.
Hübsch wird sie, die neue Kampmannbrücke.

Bei meinem Spaziergang konnte ich einen Blick auf die neue Kampmannbrücke werfen. Und sie sieht wirklich schick aus, die Schrägseilbrücke, was ich ehrlich gesagt nachschlagen musste. Dafür hat die Verbindung zwischen Kupferdreh und Heisingen auch einen stolzen Preis. Nach letzten Schätzungen erhöht sich der Preis wohl auf 14,7 Millionen Euro. Auch mit der Fertigstellung dauert es wohl noch bis zu 3 Monaten länger. Wenn alles gut geht, kann die Brücke Ende 2019 genutzt werden. Damt würde sich...

  • Essen-Steele
  • 22.11.18
  •  2
  •  1
Sport
79 Bilder

Zwei Runden machen doppelt Spaß !
1. Baldeneysteig Ultratrail mit Traumstart

Es tut sich wieder was in der Essener Ultralaufszene. Lange war Essen ein weißer Fleckauf der Karte der Ultralaufveranstaltungen. Das änderte sich mit dem Kaiserparkultra, der in diesem Jahr nun schon zum 9. Male statt fand. Gestern kam mit dem Baldeneysteig Ultratrail eine weitere Veranstaltung dazu. Und die hat durchaus das Zeug dazu, Kultstatus zu erreichen. Zu verdanken ist das in erster Linie Marina Kollassa und Kati Schlüter. Sie sind en Steig schon des öfteren gelaufen und waren...

  • Essen-Steele
  • 19.11.18
  •  11
  •  2
Kultur
7 Bilder

100 Jahre - und kein bisschen leise!
Burgaltendorfer Quartettverein „Frohsinn“ hat "einen Traum zur Weihnachtszeit". Start mit festlichen Konzerten ins Jubiläumsjahr 2019.

100 Jahre sind sicher ein Grund zurückzuschauen, aber kein Anlass, darin zu verharren. Ob die 12 Männer, die am Pfingsttag des 8. Juni 1919 im damaligen Altendorf/Ruhr den Männerchor Quartettverein „Frohsinn“ aus der Taufe hoben daran geglaubt haben, dass dieser auch 100 Jahre später noch im Sinne ihrer Gründer musikalisch und in der Gemeinschaft up to date ist, kann man natürlich nicht nachvollziehen. Doch zwei Eigenschaften zeichneten die neue Singgemeinschaft von Anfang an aus: Ein großer...

  • Essen-Ruhr
  • 02.11.18
  •  1
Kultur
3 Bilder

The Messiah von Georg Friedrich Händel in Heisingen
Der Ex-Tempore-Chor Essen lädt zum Chor und Orchesterkonzert ein

Der Ex-Tempore Chor Essen führt am Sonntag, dem 11. November, um 17.00 Uhr das bekannte Oratorium „The Messiah“ von Georg Friedrich Händel in der Kirche St. Georg in Essen-Heisingen, Heisinger Str. 480 auf.Unter der Leitung von Eva-Maria Heupts singen die jungen internationalen Solisten Bethany Seymour (Sopran), Anna-Bineta Diouf (Alt), Daniel W. Tilch (Tenor), Joel Urch (Bariton). Es spielt das Ensemble Assindia, ein Zusammenschluss professioneller Musiker aus dem Ruhrgebiet. Der Eintritt...

  • Essen-Ruhr
  • 31.10.18
Überregionales
Im Bild (v.l.): Dirk Hansjosten, Joachim Haarbach, Felix Wunderer, Anja Lingott, Claudia Jagau, Daniela Böllert (geb. Zulauf), Martina Waldner (geb. Wemmers), Heike Piel, Karola Hering (geb. Meißner) und Heike Kessel.
2 Bilder

Wiedersehen nach 41 Jahren in Heisingen

Nach 41 Jahren haben sich einige ehemalige Schüler der damaligen Klasse 4a der Carl-Funke-Schule, Abgang 1977, zum ersten Mal wiedergetroffen. Selbstverständlich in Heisingen. Für das nächste Treffen hofft die Organisatorin Heike Kessel, dass weitere Kameraden ausfindig gemacht werden können. Im Bild (v.l.): Dirk Hansjosten, Joachim Haarbach, Felix Wunderer, Anja Lingott, Claudia Jagau, Daniela Böllert (geb. Zulauf), Martina Waldner (geb. Wemmers), Heike Piel, Karola Hering (geb. Meißner)...

  • Essen-Ruhr
  • 27.09.18
Kultur

Musikkurse für kleine Kinder

Folkwang Musikschule hat noch freie Plätze in Werden, Heisingen und Huttrop Die Folkwang Musikschule der Stadt Essen hat für Musikzwerge im Alter von 2 bis 3 Jahren mit einem Elternteil donnerstags von 11:00 – 11:45 Uhr noch freie Plätze im Alten Bahnhof Werden. In diesem Kurs gibt es Anregungen, Materialien und Tipps, wie der spielerische Umgang mit Musik ganz selbstverständlich ein Teil des täglichen Lebens werden kann. Die Freude an der Musik wird durch Lieder, Reime, Tänze, Fingerspiele...

  • Essen-Werden
  • 24.09.18
LK-Gemeinschaft

Da sich immer mehr Besucher des Baldeneysees über rücksichtslose...

Radrennfahrer, Rennskater, Rennreiter und sonstige Renntiere ärgern, wird ab sofort für diese eine Rennstrecke unterhalb der Eisenbahnbrücke quer durch die alten Schachtanlagen von Heisingen, Stadtwald, Werden und Fischlaken bis nach Kupferdreh eingeführt. Bei Nichtbeachtung der Anweisung, werden den Delinquenten eine Klingel an ihr Bewegungsgerät montiert, sodass sie für alle Zeit geächtet sind!

  • Essen-Ruhr
  • 22.08.18
  •  4
  •  11
Überregionales
Auf dem Foto sind zu sehen v.l.n.r Dominik Waap (Grugabad), Stefanie Jochem (50.000. Gast), Berit Rieseberg, Heide Koch (beide Grugabad-Freunde e.V.) und Thomas Schulte (Grugabad).

50.000ster Grugabad-Gast der laufenden Saison

Erster Besucherrekord des Sommers im Essener Grugabad: Mit 6.311 badefreudigen Gästen war der Sonntag, 1. Juli , der bisher publikumsstärkste Tag der Saison im größten Freibad des Ruhrgebiets. Am Morgen danach begrüßten das Grugabad-Team und die Grugabad-Freunde den 50.000sten Gast dieses Jahres. Stefanie Jochem aus Heisingen kam am Montagmorgen an die Schwimmbadkasse und freute sich über die Überraschung: Die Grugabad-Freunde überreichten ein Badetuch mit der Aufschrift „Grugabad-Freundin“,...

  • Essen-Süd
  • 03.07.18
Überregionales
Foto: Kevelaer-Wallfahrtsgemeinschaft, Essen-Byfang e.V.

181. Fußwallfahrt nach Kevelaer vom 13. bis 17. Juli - Anmeldung bis 2. Juli!

Die Kevelaer-Wallfahrtsgemeinschaft, Essen-Byfang e.V. erinnert an den Anmeldeschluss am 2. Juli zu Ihrer Fußwallfahrt vom 13. bis 17. Juli 2018 nach Kevelaer. Interessierte können sich online unter www.wallfahrt-byfang.de oder auf Papier anmelden. Das Anmeldeformular auf Papier gibt es an den Informationsständen aller kath. Kirchen der Ruhrhalbinsel. Hier und im Internet erfährt man die wichtigen Details. Die Veranstaltungen am Sonntag, 15. Juli, beginnen um 10.30 Uhr mit einer Hl. Messe in...

  • Essen-Ruhr
  • 01.07.18
Sport
Damen und Herren auf demselben Treppchen; Philipp Remy platz 1, Yanneck Gabriel Platz 2 und Tami Süßelbeck auf Platz 3
8 Bilder

Heisinger Rhönradturner bei Deutschen Jugendmeisterschaften erfolgreich

Die Sportgemeinschaft Heisingen lud am vergangenen Wochenende zu den 54. Deutschen im Rhönradturnen in die Sporthalle Essen-Kupferdreh ein. 63 Rhönradturnerinnen und Turner aus ganz Deutschland hatten sich für die Deutsche Meisterschaft bereits im Vorfeld in ihren Landesturnverbänden qualifizieren müssen und kämpften nun am Samstag und Sonntag in verschiedenen Altersklassen um die Mehrkampf- und Einzeltitel. Aus Essen-Heisingen nahmen zwei Turner und vier Turnerinnen an den Meisterschaften...

  • Essen-Ruhr
  • 26.06.18
Sport
David Ritter vom Kanu Klub Zugvogel Essen kam bei seiner ersten Regatta im Stangenwald gut zurecht.
4 Bilder

Heisinger Slalom-Kanuten wieder auf dem Siegertreppchen

Beim Wettkampf auf der Ruhr bei Schwerte gab es am am 16. und 17. Juni 2018 erneut gute Ergebnisse für den Kanu Klub Zugvogel Essen Einer der erfolgreichsten Slalom-Kanuten aus Heisingen konnte beim 66. Ruhrslalom in Schwerte verletzungsbedingt leider nicht an den Start gehen. Und so konnte Miro Kaupenjohann nur in seiner Trainerrolle aktiv werden. Und das gelang ihm sehr gut. Nicht nur sein Schützling David Ritter zeigte im Rennen der Schüler A bei seinem ersten Wettkampf, dass er bereits...

  • Schwerte
  • 20.06.18
Sport
Leo Richter vom KKZ Essen vor dem Start
7 Bilder

Kanu Klub Zugvogel Essen auch in Unna 2018 erfolgreich

Die Jüngsten der Heisinger Slalom-Spezialisten sammelten Erfahrungen im Wettkampfgeschehen, bei den Routiniers sprangen nicht nur gute Platzierungen heraus, sondern sogar ein Medaillenplatz. DIe Nachwuchsveranstaltung des Kanuklub Unna ist jedes Jahr ein wichtiger Einstieg in den Kanu-Slalom-Wettkampf für die neu hinzugekommenen Kinder und Jugendlichen aus ganz NRW. DIe Wettkampfstrecke bietet bei leichter Strömung keine wassertechnischen Schwierigkeiten, Kenterungen sind damit nahezu...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 14.06.18
Kultur
Beim Katholikentag in Münster spielten die "Sch(m)utzengel" mehrfach vor ausverkauftem Haus. Foto: privat

Sch(m)utzengel sorgen für neue Spielgeräte

Heisingen.Der Förderverein der Kita St. Georg an der Lelei lädt am Samstag, 16. Juni, um 19 Uhr zur Benefizveranstaltung mit dem kirchlichen Kabarett „Die Sch(m)utzengel“ im evangelischen Gemeindesaal am Stemmering 20 ein. „Die Sch(m)utzengel“ werfen auf unterhaltsame und ironische Weise einen kritischen Blick auf die Strukturen in der Kirche und spielten zuletzt beim Katholikentag in Münster mehrfach vor ausverkauftem Haus. Sie verzichten an diesem Abend auf ihre Gage, damit der gesamte Erlös...

  • Essen-Ruhr
  • 01.06.18