Heisingen

Beiträge zum Thema Heisingen

Reisen + Entdecken
  4 Bilder

BÄCKEREI MALZERS
Neueröffnung: Malzers mit eigenem Standort

Am 01. April 2020 war es so weit: Malzers bezieht seine eigene Filiale in Essen Heisingen und gegrüßt die Kunden mit neuer Ausrichtung und modernem Design.  Malzers ist zwar nur ein paar Häuser weiter gezogen, hat das Erscheinungsbild aber ordentlich aufpoliert. Das Design der neuen Filiale auf der Heisinger Straße vereint natürliche Materialien und elegante Stahlelemente zu einer harmonischen und gemütlichen Atmosphäre. Geblieben ist natürlich die vielfältige Auswahl: Frisch belegte...

  • Essen
  • 06.04.20
  •  1
Politik

Kommunalpolitisches GESICHT zeigen in Zeiten der Krise – Neue Wege in der Gremienarbeit - ein Diskussionsvorschlag!

CDU-Politiker Dirk Kalweit schlägt öffentliche Sitzung der Bezirksvertretung Ruhrhalbinsel via Videokonferenz vor! Eine transparente, interessante, meinungsreiche und ergebnisorientierte politische Debattenkultur sowie eine ausgewogene Informationspolitik sind die Treib- und Schmierstoffe im Motor der Demokratie. Doch gerade in Zeiten der Corona-Krise, in der weitestgehend alle Sitzungen des Rates und dessen Ausschüsse sowie der Bezirksvertretungen ausfallen, die gremienbezogene...

  • Essen-Ruhr
  • 03.04.20
Kultur

Konzert der The Heisingers mit Deborah Woodson
Deborah Woodson trifft die The Heisingers

Unter dem Motto Black and White veranstaltet die bekannte Gospelsängerin zusammen mit den The Heisingers am 29.03.2020 um 19:00 Uhr ein Konzert in der St. Georg Kirche in Heisingen. Der Chor freut sich, zum zweiten Mal den Abschluss ihrer Tournee zu gestalten. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Karten gibt es in der Heisinger Buchhandlung, in der Hirsch-Apotheke (Heisingen), der Buchhandlung Bast (Kupferdreh), der Altstadt-Buchhandlung (Innenstadt) und in der Papeterie Petersen...

  • Essen-Ruhr
  • 13.02.20
  •  1
Politik
Die Kampmannbrücke nach der Eröffnung.
  4 Bilder

Verbindung zwischen Heisingen und Kupferdreh
Neue Kampmannbrücke ist eröffnet

Nach rund drei Jahren Bauzeit wurde die Kampmannbrücke zwischen Heisingen und Kupferdreh am 20. Dezember eröffnet. Oberbürgermeister Thomas Kufen, Umweltdezernentin Simone Raskob sowie Bezirksbürgermeister Manfred Kuhmichel weihten das Bauwerk offiziell ein und gaben die Brücke symbolisch auf der Mitte der Ruhr-Überführung frei. Rund 500 Bürger waren gekommen, um als eine der Ersten die neue Schrägseilbrücke zu Fuß zu überqueren. Musikalisch begleitet wurde der Festakt vom Bergbauorchester...

  • Essen-Ruhr
  • 23.12.19
  •  1
  •  1
Ratgeber
  15 Bilder

Verbindung zwischen Kupferdreh und Heisingen ist wieder frei
Die Kampmannbrücke ist eröffnet !

Es ist vollbracht ! Genau 38 Monate  , und damit nur 4 mehr als geplant , hat es gedauert ,um die neue Kampmannbrücke fertig zu stellen. Stolze 14,3 Millionen Euro hat sie gekostet. Aber das Ergebniss kann sich meiner Meinung nach durchaus sehen lassen.  Auf 173 Meter Länge überspannt die Schrägseilbrücke die Ruhr , kurz bevor sie in den Baldeneysee fließt. Und mit 11,7 Meter Breite und stolzen 27 Metern Höhe hat sie das Zeug zur Landmarke. Sie ist durchaus ein Hingucker. Filigran fügt sie...

  • Essen-Steele
  • 20.12.19
  •  5
  •  4
Politik
  5 Bilder

Neuer Anlauf in der Bezirksvertretung Ruhrhalbinsel zum Thema Tempo 80 auf der Bundesautobahn A44!

Auf Initiative des Ratsherrn Dirk Kalweit brachte die CDU einen Antrag zum Lärmaktionsplan der Stadt Essen ein! Am Dienstag, dem 03. Dezember 2019, fand die 44. Sitzung der Bezirksvertretung Ruhrhalbinsel in dieser Wahlperiode statt, und wieder einmal war das Thema Tempo 80 auf der Bundesautobahn A44 Bestandteil der inhaltlichen Agenda. Denn das mit Abstand größte Lärmproblem in Essen, welches die Bürgerinnen und Bürger in regelmäßigen Abständen der Politik gegenüber anmerken, geht eindeutig...

  • Essen-Ruhr
  • 04.12.19
Natur + Garten
Die Bücherzelle "Zum gelben Bücherwurm" steht Am Krusen 2a. Bücher können hier genommen oder getauscht werden. Fotos: Lukas
  3 Bilder

Nehmen, geben, lesen - ist nun auch im Wohngebiet möglich
Suche alte Telefonzelle - "Zum gelben Bücherwurm" gefunden

Was ist knallgelb, eckig, fasst genau eine Person und steht mitten in einem Heisinger Vorgarten? Wer jetzt nicht sofort drauf kommt, dem sei verziehen. Denn die alten Telefonzellen sind selten geworden ... ... und sie haben auch nix in Vorgärten zu suchen. Es sei denn, sie wurden umfunktioniert. Das gelbe Ding mit dem Standort Am Krusen 2a ist nicht zum telefonieren gedacht. Es ist eine "Bücherzelle". Zum tauschen und lesen von Büchern. "Wir haben das im Harz im Urlaub gesehen und waren...

  • Essen-Ruhr
  • 03.12.19
  •  1
  •  1
Sport
Waren gut unterwegs. Ralf Schuster und Rafael Rodriguez Baena vom TC Kray. (Von links).

2 Krayer Ultraläufer waren mit dabei.
2. Baldeneysteig Ultratrail war noch besser.

Davon war nicht unbedingt auszugehen. Nach dem fulminanten Start des Baldeneysteig Ultras im letzten Jahr setzten die Veranstalter Marina Kolassa uns Kati Schlüter noch einen drauf. Fand die Veranstaltung 2018 bei eisigen Temperaturen noch im Zelt statt, bekam sie in diesem Jahr ein festes Dach über den Kopf. Ein großer Dank geht deshalb an den Kanu Klub Zugvogel e.V. , der sein kleines, aber feines, Vereinsheim für dem Ultralauf zur Verfügung stellte. Und die Räumlichkeiten waren für etwa 70...

  • Essen-Steele
  • 18.11.19
  •  9
  •  5
Vereine + Ehrenamt
Archivfoto
  2 Bilder

Vermüllung des Stadtteils Karnap

Karnap Dreizehn wilde Müllkippen im Stadtteil Karnap. Das ist die Bilanz vom 03.11.2019. Leider liegt der Müll größtenteils immer an denselben Standorten. Alle gemeldeten Standorte werden separat in einer Excel-Tabelle erfasst. „Wenn man den recherchierten Adressen Glauben schenken darf, existiert wohl ein soziokulturelles Problem.“ Das ist einfach so. In den seltensten Fällen steht der Müll vor der Haustür von Heinz Müller. In Karnap-West z. B. gab es bisher keinerlei...

  • Essen-Nord
  • 03.11.19
Sport
Mit einem 1. Platz in der letzten von 4 Wettfahrten hat sich das WSB-Team Giesen/Greif den Gesamtsieg in der Regatta gesichert. Auf dem 2. Platz in diesem Lauf das Team Hülsmann/ Koslowski (ebenfalls WSB1919).
  14 Bilder

Erfolgreicher Saisonabschluss für die Segler vom Wassersportverein Baldeney 1919
Doppelsieg für Essener Segler zum Abschluss des Jubiläumsjahres

Gleich zwei erfolgreiche Regatten für die Segler vom Wassersportverein Baldeney 1919 e.V. an diesem Wochenende. Während Stephan Giesen und Peter Greif in der Bootsklasse „Kielzugvogel“ in Essen die Rumtopf-Regatta gewonnen haben, wurde Tobias Förster vom WSB zusammen mit seiner Schwester Annette Förster in Duisburg Landesmeister von NRW in der Bootsklasse „470er“. Das Besondere bei dem Sieg in Essen: Stephan Giesen ist seit über 15 Jahren selbst keine Kielzugvogel-Regatta mehr gesegelt, da...

  • Essen-Werden
  • 03.11.19
Sport

TC Kray startete mit großem Team
BKK Walking Day rund um den Baldeneysee wird immer beliebter

Der BKK Walking Day am Baldeneysee erfreut sich weiter steigender Beliebtheit. Der Veranstalter Tusem Essen erwartete 500 Teilnehmer. Darüber kann sich dann auch die Förderinitiative Krebskrankein der Uni- Frauenklinik freuen. Denn sie bekommen einen Euro pro Starter als Spende. Das hervorragende Wetter lässt aber auch auf noch mehr Teilnehmer hoffen. Am Baldeneysee ist im Herbst der Sommer für ein kurzes Gastspiel zurück gekehrt. Die Temperaturen kratzen an der 20 Grad Marke. Bei blau...

  • Essen-Steele
  • 13.10.19
  •  1
  •  2
Sport
Das Krayer Laufteam.
  23 Bilder

Krayer Laufteam gut dabei beim "Heimspiel"
Karol Grunenberg überragt beim Essener Seelauf

Wie schon in den letzten Jahren trafen sich viele Laufbegeisterte am Tag der Deutschen Einheit am Baldeneyssee in Essen zum Seelauf. Peter Berghaus vom Team Essen 99 hatte eingeladen. Und wie schon so oft waren die 300 Startplätze schnell vergriffen. Denn der gute Ruf der Veranstaltung geht weit über die Stadtgrenzen hinaus. Dafür gibt es einige Gründe. Im Vordergrund steht die flache und durchaus schnelle Strecke am Nordufer des Baldeneysees. Die Pendelstrecke von 14,2 Kilometer Länge hat...

  • Essen-Steele
  • 04.10.19
  •  2
  •  2
Politik
 Peter Renzel (links im Bild) mit dem Leiter der Rüttenscheider Fahrradwerkstatt der GSE, Klaus Pels.

Sozialdezernent Peter Renzel ist mit E-Bike unterwegs
Ganz entspannt im Rathaus ankommen

Ab sofort kommt Essens Sozial- und Gesundheitsdezernent Peter Renzel morgens tiefenentspannt im Büro an. Der Grund dafür: sein frisch in der Fahrradwerkstatt der GSE in Rüttenscheid erworbenes E-Bike. Von Heisingen aus hat Renzel zwar gute zehn Kilometer Weg zu bewältigen, doch dank E-Antrieb kann man sich dabei auch schon mal Hilfe holen, falls eine Steigung zu beschwerlich wird. Schließlich will man nicht nass geschwitzt den Dienst beginnen. Als „früher Vogel“ tritt Renzel seine Arbeit...

  • Essen-Süd
  • 09.08.19
  •  2
  •  1
Sport
Besuch am Uhlenkrug: Toni Pointinger an seiner alten Wirkungsstätte.

Ein Bayer wurde in Essen heimisch
Toni Pointinger feiert seinen 80. Geburtstag

Als Leiter der in Kupferdreh stationierten Sportfördergruppe der Bundeswehr hat er einst die Welt kennengelernt, später war er als Manager des ETB Schwarz-Weiß im Essener Fußball eine feste Größe. Am Sonntag, 16. Juni, feiert Toni Pointinger seinen 80. Geburtstag - und man sieht es ihm nicht an.  „Mir geht’s gut. Ich mache Sport und gehe ins Fitnesstudio, auch wenn ich mich nach meinem Schlaganfall vor zehn Jahren etwas schonen muss“, sagt der stets gut gelaunte Wahl-Heisinger, der seine...

  • Essen-Süd
  • 15.06.19
Ratgeber
  10 Bilder

Brückenneubau
Die „Neue“ in Essen

Die neue Bücke in Essen Kupferdreh Die Verbindungsbrücke zwischen Heisingen und Kupferdreh ist bald fertig. Die alte Pontonbrücke von 1895 war marode und musste erneuert werden. Bei einem Spaziergang (30.04.2019) habe ich mir die fast fertige Brücke angesehen. Die neue Kampmannsbrücke sieht filigran aus.

  • Essen-Ruhr
  • 01.05.19
  •  4
  •  2
Vereine + Ehrenamt
"Burgen, Schleusen und Oasen – Das Ruhrtal im Wandel der Zeiten", so lautet das Thema am "Tag des Bergmanns" in Heisingen am Sonntag, 17. März.

Ruhrtal im Wandel der Zeit
„Tag des Bergmanns“ in Heisingen

Zum 35.Mal treffen sich ehemalige Bergleute und Bergbauinteressierte in Heisingen zum „Tag des Bergmanns“. Die evangelische Paulusgemeinde ist Gastgeber und der Museumskreis Organisator des traditionsreichen Treffens. Es beginnt mit einem Festgottesdienst in der Pauluskirche am Sonntag, 17. März, um 10 Uhr. Der evangelische Kirchenchor Katernberg wird stimmgewaltig mitwirken. Im Anschluss trifft man sich im Gemeindesaal. Peter Bankmann aus Werden wird einen Fachvortrag halten: „Burgen,...

  • Essen-Ruhr
  • 02.03.19
Politik
Hans-Peter Schöneweiß (FDP)
  2 Bilder

Freie Demokraten
Investitionen in Endstelle Heisingen anstatt in Provisorium

Die von der Verwaltung zur Beschlussfassung in der Bezirksvertretung VIII vorgelegten Pläne für eine Interimslösung eines Pausenplatzes für den Busverkehr der Linie 145K wurden von FDP-Bezirksvertreter Jürgen Klein abgelehnt. FDP-Fraktionsvorsitzender und Ruhrhalbinsel-Ratsherr Hans-Peter Schöneweiß fordert stattdessen, die investiven Mittel von 145.000 Euro in die Fertigstellung der Endstelle Heisingen Baldeneysee zu stecken. „Wir sehen die von der Ruhrbahn ermittelte Notwendigkeit einer...

  • Essen-Ruhr
  • 07.02.19
Vereine + Ehrenamt
Hauke Helle baut eigentlich Wintergärten. In Heisingen hat er eine Murmelbahn am Zaun der Georgschule befestigt. Künstlerin Hanna Horst steuerte weihnachtliche Scherenschnitte aus Stahl bei.
  2 Bilder

Murmelbahn in Heisingen
Kicken oder knickern?

Schön den Ball flach halten! Wenn sich nach der Hof der Georgschule nach den Weihnachtsferien wieder mit Leben füllt, haben die Kinder die Qual der Wahl: Kicken oder knickern? Wer sich fürs Pöhlen entscheidet, drischt bitte nicht so fest gegen die Pille ein. es wäre nämlich wirklich zu schade um die nigelnagelneue Murmelbahn. Ausgedacht hat sie sich Hauke Helle. Nomen est Omen. Seine Werkstatt grenzt direkt an den Schulhof. Statt nach und nach seinen Adventskalender zu plündern, montierte er...

  • Essen-Ruhr
  • 31.12.18
Vereine + Ehrenamt
Erlebten einen spannenden Tag in Heisingen: die jungen Besucher aus den Jugendhäusern Raesfeld, Erle und Isselburg.

Jugendliche zu Gast in der Stadt
Auf Kleingarten-Tour

Elf Jugendliche besuchten den Kleingartenverein Carl-Funke in Heisingen Wer einen Garten besitzt, hat alles was er braucht! - Ganz dieser Meinung waren elf Jugendliche im Alter von 10 bis 19 Jahre und deren Betreuer, die im Rahmen einer RuhrTour den Kleingartenverein Carl-Funke in Heisingen besucht haben. Die Jugendlichen berichten: "Herzlichst wurden wir vom Vorsitzenden des Kleingartens, Johannes Hoppen, und zwei weiteren Kleingärtnern begrüßt und durch die Gartenanlage geführt. Die drei...

  • Essen-West
  • 28.12.18
Vereine + Ehrenamt
Von links: Richter am Amtsgericht Christof Wischermann, Frau Hallebach, Bürgermeister Rudolf Jellinek, Schiedsmann  a.D. Martin Hallebach
  3 Bilder

Abschied mit Ehrung
Essen: Schiedsmann Hallebach im Ruhestand

Essen Im Rahmen einer Feierstunde im Amtsgericht Essen wurde Martin Hallebach (90) als Schiedsmann für Heisingen und der Ruhrhalbinsel aus dem Dienst verabschiedet. Nach 30jähriger Tätigkeit erhielt Hallebach Dankurkunden von Amtsgerichtspräsident Volesky und dem Vorsitzenden der Bezirksvereinigung Essen im Bund Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen, Stefan Hagemann.  Den besonderen Dank der Stadt Essen überbrachte Bürgermeister Rudolf Jellinek welcher betonte, dass das öffentliche Leben...

  • Essen-Ruhr
  • 15.12.18
Ratgeber
Kein Schnäppchen, dafür aber ausgesprochen schön. Die neue Kampmannbrücke.

Verbindung zwischen Kupferdreh und Heisingen nimmt Form an.
Hübsch wird sie, die neue Kampmannbrücke.

Bei meinem Spaziergang konnte ich einen Blick auf die neue Kampmannbrücke werfen. Und sie sieht wirklich schick aus, die Schrägseilbrücke, was ich ehrlich gesagt nachschlagen musste. Dafür hat die Verbindung zwischen Kupferdreh und Heisingen auch einen stolzen Preis. Nach letzten Schätzungen erhöht sich der Preis wohl auf 14,7 Millionen Euro. Auch mit der Fertigstellung dauert es wohl noch bis zu 3 Monaten länger. Wenn alles gut geht, kann die Brücke Ende 2019 genutzt werden. Damt würde sich...

  • Essen-Steele
  • 22.11.18
  •  2
  •  1
Sport
  79 Bilder

Zwei Runden machen doppelt Spaß !
1. Baldeneysteig Ultratrail mit Traumstart

Es tut sich wieder was in der Essener Ultralaufszene. Lange war Essen ein weißer Fleckauf der Karte der Ultralaufveranstaltungen. Das änderte sich mit dem Kaiserparkultra, der in diesem Jahr nun schon zum 9. Male statt fand. Gestern kam mit dem Baldeneysteig Ultratrail eine weitere Veranstaltung dazu. Und die hat durchaus das Zeug dazu, Kultstatus zu erreichen. Zu verdanken ist das in erster Linie Marina Kollassa und Kati Schlüter. Sie sind en Steig schon des öfteren gelaufen und waren...

  • Essen-Steele
  • 19.11.18
  •  11
  •  2
Kultur
  7 Bilder

100 Jahre - und kein bisschen leise!
Burgaltendorfer Quartettverein „Frohsinn“ hat "einen Traum zur Weihnachtszeit". Start mit festlichen Konzerten ins Jubiläumsjahr 2019.

100 Jahre sind sicher ein Grund zurückzuschauen, aber kein Anlass, darin zu verharren. Ob die 12 Männer, die am Pfingsttag des 8. Juni 1919 im damaligen Altendorf/Ruhr den Männerchor Quartettverein „Frohsinn“ aus der Taufe hoben daran geglaubt haben, dass dieser auch 100 Jahre später noch im Sinne ihrer Gründer musikalisch und in der Gemeinschaft up to date ist, kann man natürlich nicht nachvollziehen. Doch zwei Eigenschaften zeichneten die neue Singgemeinschaft von Anfang an aus: Ein großer...

  • Essen-Ruhr
  • 02.11.18
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.