Helmut Feldmann

Beiträge zum Thema Helmut Feldmann

Kultur
In Anwesenheit des Künstlers Rolf Sablotny (mit Hut) wurde die vom Körner Kultur- und Kunstverein ermöglichte noch namenlose Holzskulpturen-Gruppe im Grün am Körner Platz offiziell übergeben. Sehr zur Freude auch des KKK-Ehrenvorsitzenden Helmut Feldmann.
5 Bilder

Holzskulpturen-Gruppe des Neuasselner Bildhauers Rolf Sablotny am Körner Platz eingeweiht

Der Körner Kultur- und Kunstverein (KKK) hat eine weitere Skulptur der Öffentlichkeit übergeben. Es handelt sich um ein Ensemble von drei großen farbigen Holzskulpturen des Neuasselner Bildhauers Rolf Sablotny. Diese drei Figuren, aufgestellt auf einer Grünfläche südöstlich des Körner Platzes vor dem Wand-Graffiti von "kolorist" Friedrich Lohmeier, stehen stellvertretend für die drei großen religiösen Weltströmungen: Die gelblich gestaltete Figur hat einen asiatischen Anklang und vertritt den...

  • Dortmund-Ost
  • 05.05.17
Kultur
Helmut Feldmann (l.) und Jochen Kleine stellten das Körner Archivmaterial vor, das der 2015 verstorbene Dr. Wilhelm Fricke hinterlassen hat.
3 Bilder

Fricke-Archiv "1000 Jahre Körne" lagert nun in der Wambeler AWO-Begegnungsstätte

Sein 70 Aktenordner umfassendes Archiv "1000 Jahre Körne" hat Heimathistoriker Dr. Wilhelm Fricke, der 2015 verstorben ist, der Nachwelt hinterlassen. Helmut Feldmann, Ehrenvorsitzender des Körner Kultur- und Kunstvereins (KKK), und dem ehemaligen KKK-Schatzmeister Jochen Kleine ist es gelungen, das Archiv für die Öffentlichkeit zu erhalten. In zwei Schränken akribisch eingeordnet lagert der Fricke-Archiv nun in der Wambeler AWO-Begegnungsstätte. Hier am Wambeler Hellweg 7 steht das Archiv ab...

  • Dortmund-Ost
  • 09.02.17
Vereine + Ehrenamt
Der scheidende AWO-Vorsitzende Helmut Feldmann (r.) konnte neben 64 Mitgliedern und Gästen besonders auch Oststadt-Bezirksbürgermeister Udo Dammer (l.), den Körner SPD-Ratsvertreter Heinz-Dieter Düdder (2.v.l.) und den SPD-Landtagskandidaten Volkan Baran beim Neujahrsempfang in der Aula der Körner Libori-Schule begrüßen.
3 Bilder

AWO Körne/Wambel: Letzter Neujahrsempfang als AWO-Vorsitzender für Helmut Feldmann

In seiner letzten Rede als AWO-Vorsitzender begrüßte Helmut Feldmann die 62 Mitglieder und Gäste beim Neujahrsempfang des AWO-Ortsvereins Körne/Wambel in der Aula der Körner Libori-Grundschule, insbesondere Oststadt-Bezirksbürgermeister Udo Dammer, den Körner SPD-Ratsvertreter Heinz-Dieter Düdder und den SPD-Landtagskandidaten Volkan Baran. Feldmann versicherte, dass nach seinem Ausscheiden der AWO-Betrieb "so weiter geführt wird wie bisher". Ursula Bliese ist die designierte neue 1....

  • Dortmund-Ost
  • 12.01.17
Vereine + Ehrenamt
23 Jubilare der AWO Körne/Wambel konnten OB Ullrich Sierau (7.v.r.) und Ortsvereinschef Helmut Feldmann (6.v.r.) in der Aula der Körner Libori-Schule ehren.
3 Bilder

23 Jubilare der AWO Körne/Wambel geehrt // OB Sierau verabschiedet Helmut Feldmann

23 langjährige Mitglieder der AWO Körne/Wambel konnten Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau und der im März 2017 nach 21 Jahren aus seinem Amt ausscheidende AWO-Ortsvereinsvorsitzende Helmut Feldmann in Anwesenheit u.a. von Oststadt-Bezirksbürgermeister Udo Dammer und Ratsvertreter Heinz-Dieter Düdder auszeichnen. An Feldmann gerichtet lobte der OB: „Was Du lieber Helmut geleistet hast, reicht für Drei!“ Aus gesundheitlichen Gründen wird Feldmann, lange Jahre in der Arbeiterwohlfahrt auch...

  • Dortmund-Ost
  • 28.12.16
Vereine + Ehrenamt
Ursula Bliese wird als neue 1. Vorsitzende der AWO Körne/Wambel kandidieren.

AWO Körne/Wambel stellt sich personell neu auf

Schwieriger als zunächst gedacht hat sich bei der AWO Körne/Wambel die Suche nach neuen Vorstandskandidaten gestaltet, nachdem der langjährige Vorsitzende Helmut Feldmann seinen Rückzug vom Vorsitz aus gesundheitlichen und privaten Gründen angekündigt hatte: Ein potenzieller Nachfolger hat - aus familiären Gründen - abgesagt. Nun hat sich letztlich Feldmann-Stellvertreterin Ursula Bliese überzeugen lassen und sich bereit erklärt, als neue 1. Vorsitzende des AWO-Ortsvereins Körne/Wambel zu...

  • Dortmund-Ost
  • 12.10.16
Überregionales
Helmut Feldmann.

Helmut Feldmann will sich aus gesundheitlichen Gründen von Ämtern in Körne trennen

Helmut Feldmann, langjähriger 1. Vorsitzender des AWO-Ortsvereins Körne/Wambel, hat die Nominierung des Vorstands, im März 2017 erneut als Vorsitzender zu kandidieren, nicht angenommen. Feldmann verweist auf gesundheitliche Gründe und auf seine Pläne, wahrscheinlich von Dortmund weg- und zu seinen Kindern nach Marl zu ziehen. Zum Jahresende wird Feldmann auch den Vorsitz des Körner Kultur- und Kunstvereins (KKK) aufgeben. Nach 25 Jahren im Vorstand des SPD-Ortsvereins Körne will er dann auch...

  • Dortmund-Ost
  • 20.07.16
Ratgeber
Michaela Lange von der Sparkasse Dortmund informierte die Wambeler Seniorinnen und Senioren über die Schließung der Wambeler Filiale des Geldinstituts.
2 Bilder

Speziell Senioren fürchten Folgen wegen des Sparkassen-Aus in Wambel

Aus für die Sparkassen-Filiale Wambel. Die drei Sparkassen-Mitarbeiterinnen Michaela Lange, Pooja Munjal und Britta Riede informierten darüber jetzt auch die Besucher der AWO-Begegnungsstätte Wambel. Michaela Lange, Leiterin der Sparkasse in Brackel, zu der auch die Filiale in Wambel gehört, begründete die Schließung in Wambel mit dem Argument, dass sich das Kundenverhalten stark verändert habe. 90 % aller Auszahlungen erfolgten am Automaten. Hier schaltete sich Helmut Feldmann, Vorsitzender...

  • Dortmund-Ost
  • 23.05.16
Vereine + Ehrenamt
Der noch amtierende Vorstand der AWO Körne/Wambel um Helmut Feldmann. Wie's künftig weiter geht, ist noch ungeklärt. Einige Vorstandsmitglieder wollen endgültig ihre Ämter aufgeben.

AWO Körne/Wambel sucht neue Vorstandsmitglieder

Bei ihrer letzten Sitzung in der AWO-Begegnungsstätte Wambel haben sich die Vorstandsmitglieder der AWO Körne/Wambel mit der Zusammensetzung des künftigen Vorstands befasst, dessen Wahl bereits in neun Monaten stattfinden wird. "Diese Dinge", so AWO-Vorsitzender Helmut Feldmann, der wieder einstimmig fürs Amt nominiert wurde, "müssen frühzeitig abgeklärt und geregelt sein, damit der laufende Betrieb in der Aula der Körner Liborischule und auch in der AWO-Begegnungsstätte in Wambel weiterhin...

  • Dortmund-Ost
  • 11.05.16
Vereine + Ehrenamt
Seine Stellvertreterin Ursula Bliese (l.) und Kassiererin Ingrid Soletzki ehrten Helmut Feldmann für seine 20-jährige Amtszeit als 1. Vorsitzender der AWO Körne/Wambel mit Blumen und Urkunde.

AWO Körne/Wambel ehrt ihren Vorsitzenden Helmut Feldmann

Die AWO Körne/Wambel hat Helmut Feldmann für seine 20-jährige Amtszeit als 1. Vorsitzender des Ortsvereins geehrt. Blumen und Urkunde überreichten in der AWO-Begegnungsstätte seine Stellvertreterin Ursula Bliese, die auch die Festrede hielt, und Ingrid Soletzki, 1. Kassiererin. Vor 20 Jahren hatte Feldmann die Leitung der AWO Körne mit 58 Mitgliedern übernommen, vor zwölf Jahren kam bei der Fusion der Ortsverein Wambel hinzu. Heute zählt der AWO-Ortsverein Körne/Wambel 265 Mitglieder und gehört...

  • Dortmund-Ost
  • 07.03.16
  • 1
LK-Gemeinschaft
Ausgelassen war die Stimmung in der Aula der Körner Libori-Grundschule beim tradtionellen Karneval der AWO Körne/Wambel.

Beim AWO-Karneval in Körne ging die Post ab!

„AWO Körne, jetzt geht’s los!“, schallte es durch die gut besuchte Aula der Libori-Grundschule. Wahrlich: Beim Karneval der Arbeiterwohlfahrt Körne/Wambel ging die Post ab. Zahlreiche Gäste und AWO-Mitglieder feierten zünftig Karneval. Auch weil Musikus Helmut Grandt die Jecken zum Tollen und Tanzen einheizte. Auch seine gekonnten Show-Einlagen begeisterten. Hohe Stimmungswogen der guten Laune, Lachtränen zeigten Lebensfreude – und mittendrin auch AWO-Vorsitzender Helmut Feldmann in...

  • Dortmund-Ost
  • 04.02.16
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die AWO Körne/Wambel hatte zum Neujahrsempfang mit Sektumtrunk in die Aula der Libori-Schule eingeladen - und viele, viele kamen.

AWO: Neujahrsempfang in Körne

Der Neujahrsempfang der Arbeiterwohlfahrt Körne/Wambel in der voll besetzten Aula der Körner Libori-Grundschule bot neben dem Sektumtrunk – gratis angestoßen wurde gestern (12.1.) auf ein erfolgreiches, gesundes und friedliches Jahr 2016 wahlweise auch mit Wasser oder Saft – viele Information, ein Referat und den Austausch der Teilnehmer. Besonders begrüßte AWO-Vorsitzender Helmut Feldmann (im Bild 2.v.l.) den Oststadt-Bezirksbürgermeister Udo Dammer (l.), Ratsvertreter Heinz-Dieter Düdder...

  • Dortmund-Ost
  • 13.01.16
Politik
In Körne denkt man einen Schritt weiter: Man möchte die Radweg-Strecke und die weiträumige Brache des ehemaligen Körner Bahnhofs östlich der Libori-Kirche (hier im Bild) für Freizeitgestaltung und Naturschutz nutzen sowie Zeugnisse der Industriegeschichte erhalten bzw. dokumentieren. Vor Ort stellten die Aktiven um Ratsmitglied Heinz-Dieter Düdder (3.v.l.) und KKK-Chef Helmut Feldmann ihren Ideen-"Wunschzettel" vor.
2 Bilder

Gartenstadt-Radweg: Die Körner sollen eigenen Ideen-Wunschzettel schreiben

Bis 2018 soll er nun endlich Wirklichkeit werden: der Gartenstadt-Radweg zwischen Westfalenhütte und Phoenix-See. Mit drei Bürgerwerkstätten auf eine breite, überparteiliche Basis stellen wollen die Körner Initiatoren der Revitalisierung der ehemaligen Hoeschbahn-Trasse deren künftige Nutzung etwa für Freizeitgestaltung und Naturschutz. Ganz im Sinne der Wohnumfeld-Verbesserung nicht nur in Körne. Östlich des Geländes der katholischen Körner Kirchengemeinde St. Liborius und westlich der...

  • Dortmund-Ost
  • 27.11.15
Politik
Mitstreiter aus der gesamten Stadt, sogar OB Ulrich Sierau (5.v.l.), hatten die Körner um Heinz-Dieter Düdder (4.v.l., hier bei einer Trassenwanderung in 2012) frühzeitig mit ins Boot geholt.

Heinz-Dieter Düdder: „Menschen sollen ihren Gartenstadt-Radweg annehmen“

„Bald geht es nordwärts“, freut sich auch Ratsmitglied Heinz-Dieter Düdder (SPD) aus Körne darauf, dass er dank des Gartenstadt-Radwegs voraussichtlich 2018 die Freizeitziele in den nördlichen Stadtteilen wie das Hoeschbad und den Naturlehrpfad „Alte Körne“ direkt mit dem Fahrrad aufsuchen können wird. Düdder gehört mit seinem SPD-Ortsverein in Körne, dem Körner Kultur- und Kunstverein (KKK) und den ihnen nahe stehenden Aktiven des Projekts „Grüne Wege durch Körne“ zu den ersten Vorkämpfern...

  • Dortmund-Ost
  • 24.11.15
Vereine + Ehrenamt

Körner Kultur- und Kunstverein ehrt Vorsitzenden Helmut Feldmann

Auf der Jahreshauptversammlung des Körner Kultur- und Kunstvereines (KKK) in der Gaststätte Gobbrecht ehrten Gesine Schulte (r.) und der Verein Helmut Feldmann (l.) mit einer Urkunde und einem Blumenstrauß für die zehnjährige ehrenamtliche Tätigkeit als erster Vorsitzender des Vereines. Feldmann bedankte sich im Laufe der Versammlung bei allen Akteuren, vor allem bei den aktiven Vereins- und Vorstandsmitgliedern und dem Bezirksbürgermeiser Udo Dammer für ihre erfolgreiche Arbeit, den...

  • Dortmund-Ost
  • 16.10.15
Kultur
Hier soll das Kunstwerk auf dem Mannheimplatz platziert werden. Nur: Wie könnte es aussehen? Jetzt sind die Künstler und Kreativen der Region gefragt.

KKK: Kunst für den Mannheimplatz in Körne gesucht

Der Körner Kunst- und Kulturverein (KKK) will per Gestaltungswettbewerb ein Kunstobjekt ermitteln, das die Grünfläche auf dem Mannheimplatz in Körne verschönern soll. Bis zum 30. November 2015 können Künstler und Kreative aus der Region Vorschläge zur Umsetzung einreichen. Die eingegangenen Ideen sollen danach im Restaurant „Villa Grimaldi“ am Körner Hellweg ausgestellt werden. Körner sollen über Kunstwerk mitbestimmen „Hier können die Körner ihr Votum abgeben und somit über das...

  • Dortmund-Ost
  • 09.09.15
Vereine + Ehrenamt
Freude herrscht angesichts der neuen Küche.
2 Bilder

Neue Küche für die AWO in Wambel

Eigentlich ist er für Wambel räumlich als Politiker nicht mehr zuständig. Doch weil schließlich die Bezirksvertretung Innenstadt-Ost dem Bezirksgrenzen übergreifend auch in Wambel aktiven AWO-Ortsverein Körne/Wambel einen Zuschuss über 1500 Euro fürs Projekt gewährt hatte, durfte Oststadt-Bezirksbürgermeister Udo Dammer (im Bild 4.v.l.) jetzt auch die neue Küche in der Wambeler AWO-Begegnungsstätte am Hellweg einweihen. Darüber freuten sich neben den AWO-Aktiven um Chef Helmut Feldmann (im Bild...

  • Dortmund-Ost
  • 17.07.15
Natur + Garten
Stolz präsentierten KKK und AWO-Handwerker die wieder hergerichteten 14 Ruhebänke im Körner Park und vor dem dm-Drogeriemarkt.
2 Bilder

Körner Kultur- und Kunstverein bringt frischen Glanz in kleinen Park

Vereinsvorsitzender Helmut Feldmann (im Bild links) und sein Körner Kultur- und Kunstverein (KKK) sind stolz. Wurden doch gerade die letzten der insgesamt 14 renovierten Sitzbänke im kleinen Körner Park und vor dem Drogeriemarkt am Hellweg wieder ihrer eigentlichen Bestimmung in der Grünanlage übergeben. Mitarbeiter der AWO-Werkstätten in Lindenhorst, die morsche Sitzstreben erneuert, die Bänke abgeschliffen und neu lackiert haben, sorgten auch für die Installation der beliebten Ruhebänke....

  • Dortmund-Ost
  • 17.07.15
  • 2
Überregionales
Zur Eröffnung von Körne blüht auf" luden unter anderem Gesine Schulte, Helmut Feldmann und Heinz-Dieter Düdder ein.
6 Bilder

Hindernisse bei „Körne blüht auf“

„Eigentlich waren die Umstände diesmal nicht auf unserer Seite“, berichtet Helmut Feldmann vom ausrichtenden Körner Kultur- und Kunstverein (KKK) über „Körne blüht auf“: Teilnehmer konnten wegen anderer Verpflichtungen bzw. wegen des Streiks nicht erscheinen. Der starke Regen mit Windbegleitung hat vor Veranstaltungsbeginn dafür gesorgt, dass einige Stände nicht mehr funktionsfähig waren. Das Streetkick-Turnier wurde wegen Verletzungsgefahr abgesagt. Und auch beim Rundgang zur Eröffnung...

  • Dortmund-Ost
  • 05.06.15
Kultur
Künstlerin Ulrike Fischer beim Bemalen ihrer Alu-Flachskulptur für den Ruhrsandstein. Im Hintergrund die Körner Grundschüler nebst Helfern beim Erstellen ihrer eigenen Körner (Super-) Helden.

Ulrike Fischers „Körner Held“ grüßt fröhlich im kleinen Park

Einen stillen, aber umso bunteren Held – das Kunstwerk „Körner Held“ – hat Künstlerin Ulrike Fischer jetzt gemäß Bürgervoting im Februar im Skulpturengarten des Körner Kultur- und Kunstvereins (KKK) im kleinen Körner Park zwischen Hellweg und Heilbronner Straße geschaffen (siehe Foto, Vordergrund). Danach hat sie die bemalte Alu-Flachskulptur am gespendeten Ruhrsandstein in der Nordost-Ecke der kleinen Grünanlage installiert. Parallel wurden auch die Körner Libori- und Uhland-Schüler bei der...

  • Dortmund-Ost
  • 19.05.15
Politik
Trotz des Regens zeigten sich Körnes SPD-Chef Heinz-Dieter Düdder (2.v.l.) und seine Parteigenossen – links neben ihm u.a. sein Stellvertreter und Bezirksbürgermeister Udo Dammer – zufrieden mit der Resonanz der Bürgerwerkstatt Mannheimplatz.

SPD-Bürgerwerkstatt Körne: Wertstoff-Container bleiben am Mannheimplatz

Angesichts des Aprilwetters am Samstag (25.4.) zeigte sich Heinz-Dieter Düdder, 1. Vorsitzender der SPD Körne, nicht nur mit der Resonanz der Bürgerwerkstatt am Mannheimplatz zufrieden: „Es war eine sehr sachliche und konstruktive Debatte.“ Zwar waren die eingeladen Anwohner – wohl wegen des Regens – erst pünktlich auf die Minute am Treffpunkt erschienen. Doch konnte ihnen Düdder die Gründe erläutern, warum die SPD eine Verlegung des Wertstoffcontainer-Standorts in das Gewerbegebiet westlich...

  • Dortmund-Ost
  • 27.04.15
Vereine + Ehrenamt
Vorstand und Delegierte der AWO Körne/Wambel stellten sich auf dem Hof der Libori-Grundschule zum Foto auf.

AWO-Ortsverein Körne/Wambel hat Vorstandsmitglieder nachgewählt

Bedingt durch den Tod von Vorstandsmitgliedern standen am gestrigen Dienstagnachmittag (14.4.) bei der AWO Körne/Wambel Nachwahlen auf dem Programm im Rahmen des Film-Nachmittags in der Aula der Körner Libori-Grundschule. Die 68 anwesenden Mitglieder wählten jeweils einstimmig Gisela Mekelburger als 2. stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende und Werner Meisel als Beisitzer. Als Delegierte zur Unterbezirkskonferenz der AWO Dortmund wurden Ingrid Soletzki, Margrit Becker, Uwe Kunold, Christel...

  • Dortmund-Ost
  • 15.04.15
Vereine + Ehrenamt
Ulrike Fischer konnte mit ihrem Wettbewerbsentwurf Nr. 5 das Voting der Körner für sich entscheiden. Eingerahmt wird die Gewinnerin von den Künstlern Pascal Olders und Friedrich Lohmeier (r.). Ganz links im Bild KKK-Vorsitzender Helmut Feldmann.
2 Bilder

KKK hat 2015 noch so einiges vor: Körne putzt und blüht...

Mit einer ganzen Reihe von Terminen, Aktionen und Festen will der Körner Kultur- und Kunstverein (KKK) auch 2015 den Stadtteil voranbringen. Bei dem jüngst vom KKK initiierten Bürgerentscheid konnten die Körner bereits über die von fünf Künstlern eingereichten und im Lokal „Villa Grimaldi“ am Körner Hellweg präsentierten sieben Vorschläge abstimmen, wie der dem KKK gespendete und 2014 neu im Körner Park errichtete Syburger Ruhrsandstein künstlerisch gestaltet werden soll. Künstlerin Ulrike...

  • Dortmund-Ost
  • 26.02.15
  • 1
  • 1
Politik
Im Rahmen der SPD-Klausur im Vereinsheim des Aquarien- und Terrarienvereins Triton ehrten SPD-Ratsfraktionschef Norbert Schilff (r.), Ortsvereinsvorsitzender Heinz Dieter Düdder (4.v.l.) und seine Stellvertreter, Bezirksbürgermeister Udo Dammer (3.v.l.) und Hakime Göleli (2.v.r.), die Rubin-Jubilare der Partei: Uwe Becker (l.) und Ralf Lehmann (2.v.r.). Helmut Feldmann (2.v.l.) wurde zum Ehrenvorsitzenden der SPD Körne ernannt.

Helmut Feldmann ist nun Ehrenvorsitzender des SPD-Ortsvereins Körne

Im Rahmen der Klausurtagung der Körner SPD im Triton-Vereinsheim hat der Dortmunder SPD-Ratsfraktionsvorsitzende Norbert Schilff die beiden Körner SPD-Jubilare Uwe Becker und Ralf Lehmann für ihre 40-jährige Mitgliedschaft geehrt. Der ehemalige SPD-Ortsvereins-Vorsitzende Helmut Feldmann, langjähriger Vorsitzender der AWO Körne/Wambel sowie des Körner Kultur- und Kunstvereins (KKK), wurde für seinen langjährigen Einsatz um das Wohlergehen im Stadtteil Körne und die Verwirklichung der...

  • Dortmund-Ost
  • 09.02.15
  • 1
Überregionales
Zur ersten Besprechung für „Körne blüht auf“ traf sich das Projektteam um Heinz-Dieter Düdder (vorne, 2.v.l.) und KKK-Chef Helmut Feldmann (2.v.r.).
2 Bilder

Frischer Wind im Team: Wer macht mit bei Körner Festen?

Zur ersten Besprechung für die am 30. Mai geplante Familienveranstaltung „Körne blüht auf“ hat sich jetzt das neue Projektteam troffen. „Wir möchten mit neuen Ideen frischen Wind in die Veranstaltung bringen“, begründet Helmut Feldmann, Vorsitzender des Körner Kultur- und Kunstvereins(KKK), die Neuaufstellung. Neben bewährten Aktivitäten soll es wieder einige neue Angebote geben. „Körne überrascht dich“, mit diesen Worten – angelehnt ans neue Motto der Stadt Dortmund – lädt Ratsvertreter...

  • Dortmund-Ost
  • 06.02.15
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.