Helmut Orwat

Beiträge zum Thema Helmut Orwat

Kultur
2 Bilder

Selbstironischen Postkarten für Westfalen

Die Westfalen-Initiative hat zum zweiten Mal eine Postkartenserie mit historischen Fotografien veröffentlicht. Die fünf Westfalen-Postkarten zeigen Alltagssituationen und Porträts "echter Westfalen" aus den 1930er bis 1960er Jahren, die jeweils um witzig-amüsante "Westfalensprüche" wie "Westfalen sind nicht zu bremsen" und "Westfalen rockt" ergänzt worden sind. "Die Karten sind besonders, weil sie eine ganz andere, humorvolle und selbstironische Seite der sonst klischeehaft als stur und...

  • Marl
  • 04.01.17
Überregionales
4 Bilder

Fotograf Helmut Orwat und sein Querbeet-Kalender

Das Bürgerfernsehen CAS-TV möchte einen Bericht über den Fotografen Helmut Orwat vorstellen, der im lokalen Fernsehen des Senders nrwision im Kabelkanal zu sehen ist. Helmut Orwat hat damals als Möbeltischler angefangen aber bald sein Herz für die Fotografie entdeckt. Er darf sich wahrlich ein Fotograf der alten Schule nennen. Auch hat er so prominente Leute wie Prinz Philip, Jürgen von Manger, Max Schmeling, Willy Millowitsch oder den ehemalige Fußball-Nationalspieler Klaus Fichtel...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.12.14
  • 2
Kultur
„Typen im Revier“ stellt Helmut Orwat in seinem neuen Kalender vor.                                            Foto: Wengorz

Gesichter des Ruhrgebiets: Helmut Orwat präsentiert neuen Kalender

Es sind Bilder, die das Herz eines jeden Ruhrgebiets-Nostalgikers höher schlagen lassen. Zwölf „Typen im Revier“ portraitiert der Castrop-Rauxeler Fotograf Helmut Orwat in seinem neuen, mittlerweile sechsten, Kalender. Während sich der 74-Jährige in früheren Veröffentlichungen hauptsächlich mit seiner Heimatstadt beschäftigte, vereint der neue Kalender Fotografien, die sich„nicht ausschließlich auf Castrop-Rauxel beziehen“, so Orwat. In seiner langen Laufbahn als freier Fotograf bekam der...

  • Castrop-Rauxel
  • 18.10.12
Kultur
Im Parkbad Süd stellte Helmut Orwat sein neues Buch vor.                                                               Foto: Wengorz

Historisches aus Castrop-Rauxel: Helmut Orwat veröffentlicht einen Bildband über seine Heimatstadt

„Ich bin gegen die Digitalfotografie. Das ist für mich Knipsen, nicht Fotografieren“, erklärt Helmut Orwat. Viele Jahrzehnte lang war der heute 73-Jährige als Pressefotograf in Castrop-Rauxel im Einsatz. Er ist ein Fotograf der alten Schule, der einen ganz besonderen Blick für seine Heimat und die dort lebenden Menschen hat. Nun veröffentlichte Orwat im Klartext Verlag seinen mittlerweile dritten Bildband, der Fotografien aus seiner Heimatstadt zeigt. In dem Buch stellt Orwat schwarz-weiß Fotos...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.