Hemer

Beiträge zum Thema Hemer

Sport

Das "Grüne Buch" und die Hintergründe
Iserlohner Rechtsanwalt Ingo Graumann Gast beim Förderverein "puck - das Eishockeymuseum"

Der Förderverein „puck“ - Das Eishockey-Museum bietet am Dienstag, 25. Februar, seine 2. Veranstaltung an. Diesmal geht es um ein nach wie vor hochbrisantes, mit vielen unbeantworteten Fragen behaftetes Thema: Das Grüne Buch und seine Gaddafi-Millionen. Werbe-Millionen aus Libyen? Gab es die Gaddafi-Zusage wirklich, den ECD Iserlohn mit Werbe-Millionen aus Libyen zu unterstützen? Der Iserlohner Rechtsanwalt Ingo Graumann, heimischer Eishockeyfan seit Deilinghofener Tagen und erstmals im...

  • Hemer
  • 21.01.20
Blaulicht
Ohne Nummernschild, aber mit aufgerissener Ölwanne wurde dieser VW-Touran im Wald aufgefunden.
2 Bilder

Polizei Märkischer Kreis: Fahrerin flüchtet vor Streife - Ölwanne im Wald aufgerissen

Nachdem sie einem Streifenwagen der Polizei die Vorfahrt genommen hatte, flüchtete eine 20-jährige Pkw-Fahrerin am vergangenen Freitag mit Vollgas durch Hemer. Die Iserlohnerin entkam zwar, konnte aber noch am selben Tag ermittelt werden. Den Führerschein ist sie zunächst los. Die Polizei ermittelt unter anderem wegen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens. Streife im Kreisel die Vorfahrt genommen Alles begann am frühen Freitagmorgen um 1.15 Uhr im Kreisverkehr an der Deilinghofer Straße....

  • Hemer
  • 21.01.20
Blaulicht
Mitten im Wald, an der Stadtgrenze zwischen Hemer und Balve, blieb der Touran mit aufgerissener Ölwanne liegen.

Wald in Hemer/Balve mit öl verseucht
Fahrerin aus Iserlohn flüchtet vor Streife

Nachdem sie einem Streifenwagen der Polizei die Vorfahrt genommen hatte, flüchtete eine 20-jährige Pkw-Fahrerin am vergangenen Freitag mit Vollgas durch Hemer. Die Iserlohnerin entkam zwar, konnte aber noch am selben Tag ermittelt werden. Den Führerschein ist sie zunächst los. Die Polizei ermittelt wegen unter anderem wegen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens. Hemer. Balve. Alles begann am frühen Freitagmorgen um 1.15 Uhr im Kreisverkehr an der Deilinghofer Straße. Ein dunkler VW kam aus...

  • Balve
  • 21.01.20
Kultur
Fury in the Slaughterhouse
5 Bilder

Tickets ab morgen im Vorverkauf
Johannes Oerding, Fury in the Slaugtherhouse, Clueso & Bosse live im Sauerlandpark Hemer

Wenn der Sauerlandpark Hemer im kommenden Jahr seinen 10. Geburtstag feiert, dann soll es auch ein ganz besonderer Open Air-Konzertsommer werden. Schon jetzt dürfen sich alle Musikfans der Region auf drei ganz besondere Konzertabende freuen.   Freitag, 28. August 2020: Johannes Oerding Er ist aus der deutschsprachigen Musiklandschaft schlicht nicht mehr wegzudenken! Alle seiner bisherigen fünf Alben sind mit Edelmetall prämiert und seine Konzerte finden in stetig größeren Hallen und...

  • Hagen
  • 18.11.19
  •  2
  •  1
Politik
Christian Schweitzer (6.v.l.) kann sich über einen breiten politischen Rückhalt von CDU, SPD, GAH und FDP für seine Bürgermeisterkandidatur freuen. Foto: Schulte
2 Bilder

CDU, SPD, GAH und FDP unterstützen gemeinsam Kandidatur 2020
Christian Schweitzer fordert Hemers Bürgermeister Michael Heilmann heraus

Knapp 90 Prozent des Hemeraner  Rates möchten ab der Kommunalwahl 2020 am 13. September kommenden Jahres die Zukunft der Stadt Hemer gemeinsam mit Christian Schweitzer als Bürgermeister gestalten. So zeigten die Partei‐/Fraktionsvorsitzenden der CDU, SPD, GAH und FDP bei einem gemeinsamen Pressetermin auf, dass sie bereits in den ersten Gesprächen über einen möglichen gemeinsamen Kandidaten ein vergleichbares Anforderungsprofil im Blick hatten. Christian Schweitzer erfüllt...

  • Hemer
  • 27.09.19
Natur + Garten
Nein, nicht in der Karibik, sondern direkt im Sauerlandpark stellten Eventleiter Oliver Geselbracht, Silke Weidenheimer (Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Märkischen Bank, Hermann Backhaus, Vorstandsvorsitzender der Märkischen Bank, Sauerlandpark-Geschäftsführer Thomas Bilawski und SPH-Aufsichtsratsmitglied Ingo Nix (v.l.) das Programm des Märkische Bank StrandGartens 2019 vor. Foto: Sauerlandpark
2 Bilder

51° 23' 10'' Nord, 7° 46' 38'' Ost
Märkische Bank StrandGarten 2019 im Sauerlandpark Hemer öffnet Samstag

Unter dem Motto ´Alles außer Meer` lädt der Sauerlandpark Hemer ab Samstag, 13. Juli, um 9.30 Uhr auf den größten Sandstrand des Sauerlandes, in den Märkische Bank StrandGarten ein. Nicht mehr wegzudenken aus dem Veranstaltungskalender Der StrandGarten ist aus dem Veranstaltungsprogramm des Sauerlandparks nicht mehr wegzudenken. „Warum in die Ferne schweifen, wenn man die Sommerferien auch vor der Haustür genießen kann?“, sagt Hermann Backhaus, Vorstandsvorsitzender der Märkischen Bank,...

  • Hemer
  • 11.07.19
Sport
43 Bilder

Eishockeymuseum Puck in Hemer feierlich eröffnet

Am Freitagnachmittag wurde das neue Eishockeymuseum Puck in Hemer feierlich eröffnet. Die geladenen Gäste aus Wirtschaft, Politik und Sport konnten im Anschluss an die Begrüßungsworte auch einen Gang durch das Museum machen, in dem aktuell rund 300 Exponate, Filme und Audiotakes aus 60 Jahren Eishockey im Sauerland zu bestaunen sind.

  • Hemer
  • 05.07.19
Natur + Garten
51 Bilder

Drei Tage zum Genießen
UPDATE: Kulinarische Genüsse und aktuelle Gartentrends: "Garten und Ambiente LebensART" im Sauerlandpark Hemer

Obwohl das Wetter am heutigen Freitag noch nicht so ganz mitspielte, konnte sich die Resonanz am ersten Tag der 2019er-Auflage des Garten- und Ambientemarktes "LebensART" schon durchaus sehen lassen. Und am morgigen Samstag und Sonntag soll dann ja auch die Sonne zum Vorschein kommen.... Nachfolgend bereits ein paar Foto-Impressionen:  "Die Wetterprognosen sehen ja schon mal gut aus", freut sich Katharina Kinkeldey, zusammen mit ihrer Mutter Birgit Meilenbrock bewährte Veranstalterin des...

  • Hemer
  • 12.05.19
Blaulicht

Fahndung der Polizei zurückgenommen
21-Jährige wohlauf aufgefunden

Aktualisierung. Wie die Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis mitteilt, ist die vermisste Frau ist wohlbehalten angetroffen worden. Die Fahndung wird hiermit zurück genommen. Märkischer Kreis. Die Polizei fahndet seit heute Mittag nach einer 21-jährigen Frau aus Hemer. Sie hält sich möglicherweise im Grenzgebiet zwischen Menden und Fröndenberg auf. Bei der Suche kommt gegenwärtig ein Hubschrauber zum Einsatz. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sie sich in hilfloser Lage befindet. ...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.04.19
Politik

Noch bis Sonntag registrieren lassen
Ausbau A 46: Teilnahme am Bürgerdialog

Hemer/Menden/Meschede. Noch bis Sonntag (24. Februar) haben interessierte Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich für die Teilnahme am Dialogforum des Projektes 46sieben zu bewerben. Einfach online registrieren unter http://anmeldung.46sieben.de Das Dialogforum ist Teil des Planungsdialoges, mit dem Straßen.NRW die Menschen in der Region von Anfang an an der Planung des Lückenschlusses zwischen Hemer/Menden (A46) und Menden/Neheim (B7) beteiligt. Aus den Bewerbungen werden für das...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.02.19
Überregionales
36 Bilder

Lichtgarten Sauerlandpark Hemer

Nach ein paar Jahren Pause haben wir diesmal wieder den Lichtgarten im Sauerlandpark Hemer besucht. Es ist immer wieder beeindruckend, wie die Künstler durch Illumination beeindruckende Bilder erschaffen oder vorhandene Objekte ins bunte Licht rücken. Aber seht selbst: ich habe einige Fotos mitgebracht. Viel Spaß beim Betrachten.

  • Menden (Sauerland)
  • 24.10.18
  •  10
  •  13
Politik

A46/B7: Transparenter Planungsdialog zum Projekt "46sieben" startet im Herbst

"46sieben", das steht ab sofort für ein Straßenbauprojekt, das nach vielen Jahren den Lückenschluss zwischen Hemer und Arnsberg/Neheim bringen soll. Der Projektname nimmt dabei Bezug auf die Entscheidung des Bundes, die Trasse als Kombination aus vierspuriger Autobahn A46 und dreispuriger Bundesstraße B7 zu bauen. Mit einem transparenten Planungsdialog wollen Straßen.NRW und das Land die Bürger in der Region Hemer/Menden/Arnsberg früh an der Planung des Projektes "46sieben" beteiligen. Das...

  • Hagen
  • 26.09.18
Natur + Garten
Vertreter von neun Kommunen stellten der Presse im Naturschutzzentrum "Arche Noah" die diesjährigen "Offenen Gärten" vor. Foto: koe

"Offene Gärten" sind ein "Renner"

Kreis. Die Aktion "Offene Gärten im Ruhrbogen" erfreut sich Jahr für Jahr wachsender Beliebtheit. 56 Gärten aus neun Kommunen sind in diesem Jahr beteiligt. Geöffnet wird an fünf Sonntagen und einem Samstag. Und es kann in diesem Jahr sogar schon ein kleines "Jubiläum" gefeiert werden, denn die Aktion feiert ihr Zehnjähriges. Anlässlich des "Geburtstags" ist auf dem Titelblatt der gut 50-seitigen Broschüre deshalb auch ein Weinglas zu sehen, erläuterte Mendens Bürgermeister Martin...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.04.18
  •  1
Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Die Seiten gewechselt?"

Ich stehe auf der Seite der Polizei. Im wirklichen Leben sowieso. Und in der TV-Krimiwelt - wie ich jetzt gemerkt habe - auch. Dass man keine Schlagzeile um jeden Preis produzieren muss, versteht sich eigentlich von selbst. Schließlich sollte jeder Einzelne seinen eigenen Job so gut wie möglich machen, dabei aber auch die Arbeit anderer nicht gefährden. Auch nicht durch voreilige Berichterstattung oder Vermutungen. Drehbuchautoren von Krimis schaffen aber gerne zusätzliche Spannung, wenn...

  • Menden (Sauerland)
  • 17.02.18
Überregionales
Diese Roosters-Mütze kann zum guten Zweck ersteigert werden. Foto: Caritas

Roosters auf der Zipfelmütze

Kreis. Der Caritasverband Iserlohn/Hemer/ Menden/ Balve hat  bei eBay eine Versteigerungsaktion gestartet. Auf einer Roosters-Zipfelmütze befinden sich die Autogramme der Eishockey-Cracks.Caritas-Geschäftsführer Klaus Ebbing zu Stadtspiegel/Lokalkompass: "Die Versteigerung läuft zugunsten von ZeitGESCHENK, unserem mobilen Kinder- und Familienhospizdienst für Iserlohn, Hemer, Menden und Balve. Die Aktion endet am 11. Februar." Mehr zur Aktion erfahren Interessenten auf der Facebookseite der...

  • Menden (Sauerland)
  • 02.02.18
Überregionales
Symbolisch Seite an Seite und mit einer einzigen Stimme: Hemeraner Politik, Verwaltung und Wirtschaft fordern entschlossen den unverzüglichen Beginn der konkreten Planungen für den ersten Bauabschnitt der A46. (v.l.): Christian Schweitzer (Stadt Hemer), Knut Kumpmann (UWG), Hans-
Peter Klein, BM Michael Heilmann, Bernhard Camminadi (Wirtschaftsinitiative Nordkreis), Martin
Gropengießer (CDU), Dr. Bernd Schulter (Erster Beigeordneter der Stadt Hemer) und Arne-
Hermann Stopsack (FDP).^Foto: Stadt Hemer
3 Bilder

Hemer: Verwaltung, Politik und Wirtschaft pochen auf schnellen A46-Weiterbau bis Menden

Dieser Beitrag beleuchtet das Thema "A 46" aus Hemeraner Sicht. Verfasst wurde er von Christoph Schulte von der Redaktion des Stadtspiegels Iserlohn/Hemer. Er ist weitgehend identisch mit dem Bericht der am morgigen Samstag (21. Januar) in der Printausgabe des Stadtspiegels in Menden, Fröndenberg, Balve und Wickede erscheint. Kreis. "Lieber heute als morgen!" Wirtschaft, Verwaltung und das Gros der Politik, mit Ausnahme der GAH, sprechen in Hemer eine eindeutige Sprache, wenn es um den...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.01.17
Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Nimm ein bisschen"

„Ich hätte die letzten Tage mühelos sieben oder acht Handtaschen klauen können!“ Nein, ich habe nicht, als mein Interviewpartner dies sagte, zum Telefonhörer gegriffen und ihn bei der Polizei angeschwärzt. Das hätte auch gar keinen Sinn gemacht, denn mein Gegenüber war selbst Polizist! Im Rahmen von Aufklärungsaktionen hatte er unter anderem Geschäfte aufgesucht und dort leichtsinnige Kunden auf Diebstahlsrisiken aufmerksam gemacht. „Viele lassen ihre Handtaschen einfach unbeaufsichtigt im...

  • Menden (Sauerland)
  • 02.09.15
  •  3
Kultur
25 Bilder

Metallische Reflexe im blühenden Park

Eine besondere Ausstellung ist ab Samstag im Sauerlandpark Hemer zu sehen. Der Mendener Künstler Heribert Prause hat Stadtspiegel/Lokalkompass vorab einen Einblick gewährt. „Eine Freiluftausstellung kann ich mir ja leisten“, schmunzelt Heribert Prause. „Alle meine Stücke sind absolut rostfrei!“ Metall ist das Lieblingsmaterial des Mendener Künstlers. Zu dem er sagt: „Früh kam ich mit dem Werkstoff Metall in Berührung, woraus kleine Metallgebilde für den Hausgebrauch entstanden.“ Im Laufe...

  • Menden (Sauerland)
  • 21.04.15
  •  1
  •  5
Politik
38 Bilder

Jetzt kann der Radweg Hemer Menden gebaut werden!

2.April 2014 Hemer/ Die Gleise zwischen Hemer und Menden sind zurück gebaut worden. An der Strecke liegen noch die alten Bahnschwellen und das alte Schotterbett erinnert an die Oesetal-Bahnstrecke. Jetzt kann der neue Radweg gebaut werden. Am 31.Oktober 2010 ist hier der letzte Zug gefahren. Der letzte Zug von Hemer nach Menden!

  • Hemer
  • 02.04.14
  •  4
  •  3
Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne "Ganz nebenbei": "Streng verboten!"

Erst hatte es sooo ein langes Gerangel um den Radweg zwischen Hemer und Menden auf der ehemaligen Bahntrasse gegeben. Doch kaum sind die Gleise weg, da sind auch schon die ersten Radler da. Diese Woche habe ich sie gesehen, wie sie frohgelaunt, aber auch irgendwie todesmutig, über den Schotter preschten. Und wie die kleinen grauen Zellen eines Reporters nunmal so ticken, dachte ich einen Schritt - oder Sturz? - weiter. Mir kam gleich in den Sinn: „Auweiha, und wenn nun was passiert?“ „Das...

  • Menden (Sauerland)
  • 21.03.14
Natur + Garten
9 Bilder

Das war mal mein Kinderspielplatz....heute ist es das Naturschutzgebiet "Felsenmeer"

Liebe Leser...ich war heute mal bei meinem früheren Kinderspielplatz der das heutige Naturschutzgebiet "Felsenmeer" ist. Schöne aber auch schaurige Erinnerungen kamen mir bei dem Anblick der Schluchten wo es in die geheimnisvollen Höhlen ging! Auf jedenfall hatten wir wesentlich mehr Phantasie und Energie uns in der Freizeit zu beschäftigen und nicht wie die heutigen Kids oftmals nur vorm PC zu hängen! Ich hoffe die Fotos gefallen euch und vielleicht besucht ihr ja auch mal dieses schöne...

  • Menden (Sauerland)
  • 24.02.14
  •  3
  •  3
Politik
Volker Fleige

Volker Fleige und die gelb-rote Karte

"Überrascht" zeigte sich Mendens Bürgermeister Volker Fleige über die Entscheidung im Iserlohner Rat, keine 100 000 Euro für die gemeinsame Durchführung des NRW-Tages in Menden, Hemer und Iserlohn bereit zu stellen. Mit 26:19-Stimmen lehnte der Iserlohner Rat am Dienstag eine vollkommen blutleere Vorlage ab. Damit ist rein faktisch der gemeinsame NRW-Tag vom Tisch, denn nur Hemer und Menden haben dafür gestimmt. Volker Fleige, auch als Hönnestädter Fuchs bekannt, sieht in dem Iserlohner Nein...

  • Iserlohn
  • 19.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.