Henßler-Haus

Beiträge zum Thema Henßler-Haus

Politik
Sieben Künstlerinnen und Künstler - unterstützt durch die BotschafterInnen der Erinnerung und Mitarbeitende des IBB e.V. - leiteten die rund 70 Jugendlichen am letzten Schultag vor den Herbstferien beim ersten Jugendkongress ErinnerungsKULTUR im Fritz-Henßler-Haus an.

Erster Jugendkongress der Erinnerungskultur

Auf dem ersten Dortmunder Jugendkongress ErinnerungsKULTUR haben sich im Fritz-Henßler-Haus mehr als 70 Jugendliche künstlerisch mit der Biographie der Widerstandskämpferin Martha Gillessen beschäftigt und ihre Ergebnisse präsentiert. Ein kurzes Theaterstück, ein Gedicht, ein Song, ein Radiobeitrag, ein Filmskript und eine bewegende Choreographie: Die kreativen Beiträge zur Erinnerungskultur, die junge Dortmunder auf dem ersten Jugendkongress ErinnerungsKULTUR skizziert und realisiert haben,...

  • Dortmund-City
  • 15.10.18
Kultur
Philip Zymny tritt mit „Kinder der Weirdness“ im Henßler-haus auf.

„Kinder der Weirdness“

Jan Philipp Zymny widmet sich in seiner neuen abendfüllenden Soloshow am Freitag, 23. Februar, um 20 Uhr im Henßler-Hausder Seltsamkeit an sich und denen, die sie leben. Mit dem ihm eigenen absurd surrealen Humor, Energie und Fantasie stellt er all die Großen Fragen wie: „Hä?“, „Was...ich...Warum?“ und „Wie sind Sie hier herein gekommen?“

  • Dortmund-City
  • 21.02.18
Vereine + Ehrenamt
Monika Dürger cvom Obdachlosencafé freut sich über die Spende mit der Awo-Vorsitzenden gerda Keininger, Georg deventer, Vorsitzender von Pro Dor5tmund, Kartin Lauterborn vom Gats-Haus, Daniel Fikus von der Udo Lindenberg-Covergand und Alexandra Gerhardt von bodo.

Benefizabend brachte 5700 Euro für Helfer

Aus dem Erlös der Aktion "Ich mach mein Ding" am 3. Februar konnten Pro Dortmund. Awo, und Henßler-Haus jeweils 1900 Euro an Spenden übergeben an das Obdachlosenkaffee St. Reinoldi, bodo und das Gast-Haus. Mit einem Benefizabend für die Initiativen sammelten die Initiatoren nicht nur Spenden und die Erlöse der verkauften Tickets, sie machten auch darauf aufmerksam, dass in Dortmund die Zahl der Menschen ohne Wohnung steigt.  

  • Dortmund-City
  • 20.02.18
Kultur
Zucchini Sistanz sind die wohl charmantesten Gratulantinnen.

Jazzfestival der TU Dortmund feiert Geburtstag

Das Jazzfestival der TU Dortmund feiert am Samstag, 23. Januar, seinen 20. Geburtstag. Dortmund. Auf die Gratulanten wartet im Fritz-Henßler-Haus wie gewohnt ab 19 Uhr auf drei Bühnen ein abwechslungsreiches Programm. So sind in diesem Jahr neben Jazz auch afrikanische Klänge, Funk, Salsa, Blues und eine Prise Rock’n’Roll zu hören. Das Festival will zusammen mit möglichst vielen anderen Geburtstagskindern feiern. Wer im Jahr 2016 seinen 20. Geburtstag feiert, erhält bei Vorlage des...

  • Dortmund-Süd
  • 14.01.16
  • 1
LK-Gemeinschaft
Mit tierischen Nummern verzauberten die kleinen Artisten im Henßler-Haus ihr Publikum.
3 Bilder

Kinder begeistern bei großer Lilalu-Gala

Manchen Eltern blieb die Luft weg, als sich ein Kind am Vertikaltuch hängend, plötzlich fallen lässt. „Es ist beeindruckend, was die Kinder in der Zeit auf die Beine gestellt haben“, staunt eine Besucherin der Lilalu-Ferien-Circus-Gala, für die die kleinen Artisten eine Woche trainiert haben. 110 Kinder verblüfften mit dem, was sie im Johanniter-Ferien-Programm gelernt haben, die rund 300 Gala-Besucher im Henßler-Haus. Eine Woche haben die Kinder mit professionellen Künstlern trainiert. Sonntag...

  • Dortmund-City
  • 05.08.14
Kultur
Kasche Kartner bringt am Samstag Gäste mit auf die Bühne im Henßler-Haus.

„Kasche“ Kartner und Gäste

Deutsche und englischsprachige Popsongs, BVB-Hymnen und Ausflüge in das Unplugged Genre – all das bietet die Veranstaltung „Matthias Kartner & Friends“ am Samstag, 8. März, im Fritz-Henßler-Haus an der Geschwister-Scholl-Straße. . Gastgeber „Kasche“ Kartner wird an der Stätte seiner musikalischen Wurzeln nicht nur seine Songs präsentieren, sondern hat sich auch viele Gäste eingeladen. Als erster Haupt-Act hat sich „Saskia Schulte“ Newcomerin von der Band „Song For Latoya“ mit einem Mix aus...

  • Dortmund-City
  • 05.03.14
Kultur
Auch die Nighthawks lassen von sich hören.

Uni lädt zum Jazz-Festival

Zum beliebten Jazzfestival lädt die Technische Universitat Dortmund am Samstag, 18. Januar, in Kooperation mit dem Fritz-Henßler-Haus auf den drei Bühnen des FHH, an die Geschwister-Scholl-Straße 33 – 37 ein. Auch in diesem Jahr gibt es eine Genre-Vielseitigkeit, die sich sehen lassen kann: Von Nu-Jazz über Vokalimprovisation und Gitarrentrio über Singer- Songwriter-Pop, Balkan Beats und Reggae ist alles dabei. In der aktuellen Auflage sind die die Nu-Jazz-Band „Nighthawks“, die Band „We love...

  • Dortmund-City
  • 07.01.14
Sport
Wenn auf das sportliche Jahr in Dortmund zurückgeblickt wird, ist sicher auch der BVB-Coach Thema beim Frühschoppen im Fritz-Henßler-Haus.

Sportlicher Jahresrückblick als Frühschoppen

Bevor das sportliche Jahr zu Ende geht wird Sonntagmorgen (15.) mit Fritz Eckenga und Peter Großmann um 11 Uhr im Henßler-Haus zurück geblickt. Was war die Trennung des Jahres, wer der Sportler des Jahres, was die spielentscheidenden Szenen? Fragen, auf die es auch 2013 kurz vor der Winterpause vor eine Antwort zu geben gilt. Und da die Dramen um Raphael van der Vaart und Mario Götze schon schlimm genug waren, kommt „Klopp kommt nicht“ unverändert in fachkundiger Bestbesetzung: Kabarettist...

  • Dortmund-City
  • 13.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.