Henkel-Preis der Diana

Beiträge zum Thema Henkel-Preis der Diana

Sport
Diana-Sieger: Palmas & Eduardo Pedroza
11 Bilder

Henkelrenntag 2021
Palmas und Pedroza rocken den Grafenberg

Die dreijährige Stute Palmas aus dem Gestüt Etzean mit Star-Jockey Eduardo Pedroza im Sattel, boten den 3.000 zugelassen Zuschauern beim "163. Henkel - Preis der Diana" auf der Düsseldorfer Galopprennbahn, einen grandiosen und überlegenen Sieges-Ritt. Das 500.000 Euro Rennen auf dem Düsseldorfer-Grafenberg "Henkel - Preis der Diana" konnte die Stute Palmas in einer selten gesehenen Überlegenheit gewinnen. Palmas Trainer Andreas Wöhler verbuchte damit seinen bereits fünften Diana-Erfolg und...

  • Hilden
  • 02.08.21
Politik

KEIN Pferderennen in Grafenberg am 5. August – denkt bei der Hitze an die Pferde

Am Sonntag, dem 5. August werden auf der Rennbahn in Grafenberg ab 12 Uhr wieder Pferderennen stattfinden, u.a auch der 160. Henkel-Preis der Diana. Gemäß Wettervorhersage werden die Temperaturen die nächsten 10 Tage Mittags immer um 30° C oder höher liegen. Die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER fordert, dass wegen der unerträglichen Hitze dieser Renntag nicht stattfindet. Torsten Lemmer, Ratsherr a.D. und Fraktionsgeschäftsführer: „Unsere Fraktion steht Pferderennen schon ganz grundsätzlich...

  • Düsseldorf
  • 27.07.18
Sport
Nach der Auslosung der Startboxen in der Düsseldorfer Esprit-Arena (v.l.): Direktoriums-Präsident und Rennvereins-„Vize“ Albrecht Woeste, Alexander Pieper (Henkel), Rennpferd-„Model“ Holly Marry mit Tamara Roggendorf im Sattel, Serafina, die Weiße Dame von Persil, Rennvereins-Präsident Peter M. Endres und Hotel-Chefin Nicola Stratmann (Tulip Inn).

Galopprennen des Jahres: Henkel-Preis der Diana

Der Renntag mit dem Henkel-Preis der Diana ist am kommenden Sonntag (Einlass ab 11.30 Uhr, erster Start 13.40 Uhr) der Höhepunkt des Düsseldorfer Turfjahres. Das Hauptrennen, das zum 159. Mal ausgetragen und bereits zum zwölften Mal unter dem Patronat von Henkel gelaufen wird, ist mit seiner Dotierung von 500.000 Euro eines der wichtigsten Stutenrennen in Europa.  15 dreijährige Klassestuten aus den deutschen Ställen werden im Henkel-Preis der Diana, dem Deutschen Stuten-Derby (German Oaks), an...

  • Düsseldorf
  • 04.08.17
Sport
Sieg für "Serienholde" vom Gestüt Wittekindshof
57 Bilder

Henkel-Renntag: Galopper "Serienholde" siegt auf dem Grafenberg

Schnelle Pferde, spannende Wetten und gut behütete Damen: Der Henkel-Preis der Diana ist der Höhepunkt der Pferderennsaison und lockte am Sonntag rund 20.000 Besucher auf die Grafenberger Rennbahn. Die bunte Mischung aus familiärem Erlebnistag und Spitzensport bewährte sich bereits zum elften Mal. Denn neben den spannenden Galopprennen wurde den Besuchern ein attraktives Programm geboten. Dazu gehörten der Henkel-Markenparcours sowie der Schwarzkopf Hut-Contest mit attraktiven Preisen für die...

  • Düsseldorf
  • 07.08.16
  • 2
Sport
Die Auslosung der Startboxen erfolgte im Tulip In-Hotel. Das fertige Tableau präsentieren (von rechts) Hotel-Chefin Nicola Stratmann (Tulip In), Rennvereins-Präsident Peter M. Endres, Alexander Pieper (Henkel), Trainer Markus Klug (Heumar), Jana Vossen (Weiße Dame von Persil) und Günther Gudert (Rennverein).

Auslosung der Startboxen erfolgt

Volle Felder, internationale Top-Jockeys, ein tolles Rahmenprogramm mit dem Henkel-Markenparcours und einem umfangreichen Kinder-Spiel-Paradies – der Renntag mit dem Henkel – Preis der Diana ist für alle Turf-Fans und auch für Familien der absolute Höhepunkt auf der Düsseldorfer Galopprennbahn auf dem Grafenberg am kommenden Sonntag. Im Hauptereignis, einem Rennen der höchsten internationalen Kategorie (Gruppe I) geht es um 500.000 Euro Preisgeld (davon 300.000 Euro für den Besitzer der...

  • Düsseldorf
  • 04.08.16
  • 1
Sport
"Turfdonna" mit Eduardo Pedroza gewinnt den Henkel-Preis der Diana 2015
10 Bilder

Henkel-Renntag: Großer Sport und exellentes Rahmenprogramm

157. Henkel-Preis der Diana - Turfdonna siegt vor 20.500 Zuschauern Bei hochsommerlichem Wetter siegt die dreijährige Stute "Turfdonna" mit Jockey Eduardo Pedroza das bedeutendste Stutenrennen Deutschlands. Mit einer Quote von 167:10 sorgt die von Andreas Wöhler trainierte Doyen-Tochter für eine faustdicke Überraschung auf dem Düsseldorfer Grafenberg und gewinnt das mit 500.000 Euro dotierte Rennen. Turfdonna, die sich im Besitz von Australien Bloodstock, einem auf dem fünften Kontinent...

  • Hilden
  • 03.08.15
  • 1
Sport
Bildgewaltige Ankündigung: Albrecht Woeste (3. v. l.) und Alexander Pieper (4. v. l.) bei der Präsentation des „Henkel-Preises der Diana“ im Hofgarten.
3 Bilder

Düsseldorf freut sich auf den größten Renntag des Jahres

Düsseldorf.Die Welt des Pferdesports blickt am kommenden Sonntag nach Düsseldorf: Zum zehnten Mal findet auf der Grafenberger Galopprennbahn der Renntag um den „Henkel-Preis der Diana“ statt. Zum Jubiläum gibt es mit dem „Ladies Day“ eine besondere Aktion für die Besucher(innen). Große Ereignisse werfen bekanntermaßen große Schatten voraus, und genau so verhält es sich mit dem „Henkel-Preis der Diana“. Der Düsseldorfer Reiter- und Rennvereins und Hauptsponsor Henkel verlegten den Pressetermin...

  • Düsseldorf
  • 28.07.15
  • 2
Ratgeber
"Feodora" Siegerin im Henkel-Preis der Diana 2014
3 Bilder

Henkel-Preis der Diana 2015

Pferderennsport der Extraklasse und ein Fest für die ganze Familie Am Sonntag, 2. August, ist es wieder soweit: Zum zehnten Mal findet auf der Grafenberger Galopprennbahn der Renntag um den "Henkel-Preis der Diana" statt. Die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernimmt in diesem Jahr erstmals Thomas Geisel, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf. Neben acht hochkarätigen Pferderennen, darunter der Henkel-Preis der Diana mit einem Preisgeld von 500.000 Euro, gibt es einen...

  • Hilden
  • 24.07.15
  • 1
Sport
So sehen Sieger aus: Mirko Demuro machte auf Feodora das Rennen.
44 Bilder

Tolle Stimmung und ein Überraschungssieg beim Henkel-Preis der Diana

Großer Sport, prächtige Rahmenbedingungen und ein überraschender Ausgang – der Henkel-Preis der Diana erfüllte am Sonntag die großen Erwartungen. Rund 20.000 Zuschauer bildeten am Sonntag auf der Galopprennbahn Grafenberg eine würdige Kulisse für den Henkel-Preis der Diana. Das dreijährigen Stuten vorbehaltene klassische Rennen hatte in diesem Jahr die Rekordotierung von 500.000 Euro. Und es endete mit einer großen Überraschung: Die 269:10-Außenseiterin Feodora aus dem Odenwalder Gestüt Etzean...

  • Düsseldorf
  • 06.08.14
Sport
Feodora und Jockey M. Demuro
2 Bilder

18.300 Zuschauer feiern Diana-Siegerin - Feodora

Vor 18.300 Zuschauern siegte die Außenseiterin "Feodora" sensationell den "156. Henkel-Preis der Diana auf der Galopprennbahn Düsseldorf-Grafenberg Die dreijährige Pferdedame Feodora siegte mit dem italienischen Jockey Mirco Demuro das bedeutendste Stuten-Rennen aller Zeiten, der wertvollsten Prüfung die je auf der Galopprennbahn in Düsseldorf ausgetragen wurde. In einem dramatischen Duell mit Diamond Dove aus dem Hildener Gestüt Wiesengrund, gewinnt die Lord of England Tochter Feodora mit zwei...

  • Hilden
  • 04.08.14
Sport

Das 500.000 Euro-Spektakel in Düsseldorf-Grafenberg

Der "156. HENKEL - Preis der Diana", am 3. August 2014 ab 13:00 Uhr auf der Galopprennbahn Grafenberg wird das größte Rennen, dass Düsseldorf je erlebt hat. Der Henkel-Preis der Diana, ein Rennen der Gruppe I über 2.200 Meter, wird ein Spektakel der ganz besonderen Art in diesem Jahr. 500.000 Euro winken als Preisgelder bei der Suche nach der besten dreijährigen Stute. Allein 300.000 Euro bekommt der Besitzer der Siegerin. Natürlich ist im 12er-Feld des Stuten-Events alles am Start, was...

  • Hilden
  • 31.07.14
Sport
Steht ein Pferd im Kö-Bogen... Rennpferd Giardini mit Jockey Janine Ratering und der „weißen Dame“ Larissa Hopp warben im Herzen der Stadt für den 156. Henkel-Preis der Diana.

Düsseldorf erwartet das größte Galopprennen seiner Geschichte

Auf der Galopprennbahn Grafenberg steigt am kommenden Sonntag, 3. August, mit dem 156. „Henkel-Preis der Diana“ die größte Rennveranstaltung in der Geschichte des 170 Jahre alten Düsseldorfer Reiter- und Rennvereins. Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus – an sonnigen Tagen besonders, wie sich am vergangenen Donnerstag zeigte. Da bot sich den Passanten des Kö-Bogens ein besonderes Bild, als sie von der „Weißen Dame“ von Henkel, einem und einem Rennpferd inklusive Jockey begrüßt wurden....

  • Düsseldorf
  • 30.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.