Henselowski Boschmann

Beiträge zum Thema Henselowski Boschmann

Kultur

Bücherkompass,Buchrezension : Emschersagen

Rezension zum vom LK erhaltenen Buch : Emschersagen , gebundenes Buch , 340 Seiten, G. Dirk Sondermann Dirk Sondermann, Herausgeber dieses Buches und Gründer ders Instituts für Erzählforschung im Ruhrgebiet, hat 149 Sagen aus dem Einzugsgebiet der Emscher in diesem Buch zusammengetragen. Die Emscher selber spielt dabei in den wenigsten kurzen Geschichten eine Rolle, vielmehr geht es um die, damals wie heute am Fluss liegenden Orte und/oder Städte. Der Leser findet also Erzählungen über...

  • Dortmund-Ost
  • 31.03.15
  • 59
  • 7
Kultur
5 Bilder

Stilles Wasser dicke Lippe (BÜCHERKOMPASS-Rezension)

Schon oft blickte ich auf die Lippemündung bei Wesel, vor und nach ihrer Renaturierung. Das Buch um das es hier geht verrät was das dort ankommende Wasser alles gesehen und erlebt hat. Die Lippe durchquert den gesamten Norden von NRW und ist unscheinbarer als z. B. die Ruhr, obwohl sie ein größeres Gebiet entwässert. Solche Details erfährt man nebenbei, hauptsächlich gehts in dem gewichtigen Band um Sagen und Legenden entlang des Laufs der Lippe. Ungewöhnlich ist die umgekehrte Reihenfolge in...

  • Wesel
  • 27.03.15
  • 4
Sport
Der Boss und ich
4 Bilder

Interview mit dem Boss (BÜCHERKOMPASS-Rezension)

Nach der Lektüre seiner Autobiographie ist es mir gelungen einen Interview-Termin mit Helmut Rahn zu arrangieren - an seiner alten Wirkungsstätte. Helmut Rahn, ihr Buch erschien bereits vor ihrem Karriereende als aktiver Fußballer. Ja, 1959 als ich 30 Jahre alt wurde. Ich war damals gerade zum 1. FC Köln gewechselt. Später spielte ich noch einige Jahre in Holland und wirkte sogar noch beim Start der Bundesliga mit - beim Meidericher SV (heute MSV Duisburg). Wer war ihr Ghostwriter? Das wird...

  • Essen-Nord
  • 14.03.15
  • 8
  • 3
Ratgeber

BÜCHERKOMPASS: Urlaub und Ausflüge in der Region

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche drei Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchte. Auch diese Woche geht es bei uns ums Thema Reisen - diesmal jedoch eher praktisch pragmatisch betrachtet: Reiseführer für die Region. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post...

  • Essen-Süd
  • 18.06.14
  • 5
LK-Gemeinschaft

BÜCHERKOMPASS: Des Menschen bester Freund

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig die Werke von bekannten Autoren an Teilnehmer, die sich bereit erklären, nach der Buch-Lektüre eine kleine Rezension zu schreiben und zu veröffentlichen. Bereits vergeben wurden bisher diese Werke. Diese Woche dreht sich bei uns alles um den Hund. Alle Teilnehmer bitten wir darum unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken...

  • Essen-Süd
  • 19.03.14
  • 9
  • 1
Ratgeber

Bücherkompass: Thomas Althoff "Komm, wir schießen Kusselkopp"

Ich habe mich sehr gefreut über die Zusendung des Buches von Thomas Althoff "Komm, wir schießen Kusselkopp" und bedanke mich dafür. Meine Freude wurde jedoch schon nach wenigen Seiten getrübt. Der Inhalt ist faszinierend und fesselnd, authentisch und lebendig - die literarische Umsetzung jedoch absolut nicht mein Geschmack. Wörter wie: "der, die das, da, dann" und andere, immer wiederkehrende Formulierungen sind ermüdend und werden dem Inhalt nicht gerecht. Leider unglücklich angelegt....

  • Menden (Sauerland)
  • 27.11.13
  • 4
  • 3
Kultur

BÜCHERKOMPASS: Bergbau, Bergbahn, Bergfest

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren an Community-Mitglieder, die bereit sind, für eines der jeweiligen Werke eine Rezension zu schreiben. Bereits vergeben wurden diese Bücher. Diese Woche bieten widmen wir uns einem regional historischen Thema und nähern uns aus verschiedenen Perspektiven dem Bergbau. Udo Kandler: Übertage im Revier Das Ruhrgebiet als herausragender Industriestandort, die Bahn als Rückgrat des Transportwesen: Auf den Spuren der Eisenbahn im...

  • Essen-Süd
  • 27.11.13
  • 10
  • 1
Ratgeber

Buchkompass: Rezension "Frau Malenki liebt Heinz Maegerlein"

Anregend, anrührend und spannend auch ohne Spannungsbogen “Die Wiederauferstehung der 60er Jahre einmal anders” verspricht der Klappentext… und das zurecht. Da sowohl mein Geburtsjahr und auch der Geburtsort mit der Autorin Karin Böhm übereinstimmen, hat das Lesen des Buches mir zu nicht nur einem Deja-Vu-Erlebnis verholfen. Dem Anspruch, ein Roman zu sein, wird der Titel allerdings nicht gerecht. Dazu fehlt ein durchgängiger Handlungsstrang und ein Spannungsbogen. Vorrangig erleben wir einen...

  • Marl
  • 26.11.13
  • 3
  • 6
Kultur

BÜCHERKOMPASS: Kusselkopp, Pütts und Frau Malenki

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren an Community-Mitglieder, die bereit sind, für eines der jeweiligen Werke eine Rezension zu schreiben. Bereits vergeben wurden diese Bücher. Diese Woche haben wir ein paar Bücher im Angebot, die sich mit den 50er Jahren und 60er Jahren beschäftigen Thomas Althoff: Komm, wir schießen KusselkoppDie verstaubte Zigarrenschachtel liegt ganz hinten im Kellerschrank. "Schatztruhe" steht in großen, leicht schiefen Buchstaben auf dem...

  • Essen-Süd
  • 30.10.13
  • 29
  • 8
Kultur

Rezension : Nix als Höhepunkte

Rezension : Nix wie Höhepunkte - Michael Hüter Im Rahmen eines erfolgreichen Büchertausches erhielt ich dieses ,vom Lokalkompass Essen zur Verfügung gestellte Buch , dass 12 Expeditionen zu den Gipfeln des Ruhrgebiets verspricht. Michael Hüter , ein freiberuflich tätiger Cartoonist , Karikaturist und Illustrator nimmt den Leser mit auf Entdeckungstouren die speziell für Fahrradliebhaber geeignet sind. Als nicht geborener sondern zugereister Ruhrgebietler findet der Autor in lockeren...

  • Dortmund-City
  • 08.06.13
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.