Herbede

Beiträge zum Thema Herbede

Blaulicht

Mit Außenspiegel touchiert
Polizei bittet unbekannte Autofahrerin, sich zu melden

Eine 44-Jährige aus Witten ist von einem vorbeifahrenden Auto gestreift und verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen und bittet die unbekannte Autofahrerin, sich zu melden. Der Vorfall hat sich am Montag, 3. Januar, gegen 11.20 Uhr auf der Meesmannstraße in Witten-Herbede ereignet. Die 44-Jährige hielt sich gerade im Beisein ihrer Tochter auf dem Gehweg in Höhe der Hausnummer 37 auf, als sie vom Spiegel eines Autos touchiert wurde, das in Richtung Wilhelmstraße unterwegs war. Die Autofahrerin...

  • Witten
  • 04.01.22
Kultur
Benno Jacobi vom Pfarrgemeinderat hat in Herbede zur Spraydose gegriffen.
4 Bilder

„Seid wachsam!“
Sprayaktion in Witten klärt über Missbrauch auf

Graffiti an einer der Kirchen der katholischen Pfarrei St. Peter und Paul Witten, Sprockhövel, Wetter haben das Pastoralteam zu einer besonderen Aktion bewogen. Die von einem Unbekannten auf einem Kirchportal hinterlassenen Zahlen von Missbrauchsfällen haben Haupt- und Ehrenamtliche aufgegriffen und an und vor weitere Gotteshäuser gesprüht. Wenn ein Pfarrer, eine Gemeindereferentin und zwei Mitglieder des Pfarrgemeinderates zur Spraydose greifen und vor beziehungsweise auf Kirchentüren, -mauern...

  • Witten
  • 30.11.21
Blaulicht

Zeugen gesucht
Reifen mehrerer Autos in Witten zerstochen

In der Nacht vom 6. auf den 7. November verursachten bislang unbekannte Täter in Witten Schäden an mehreren Pkw. An der Meesmannstraße in Herbede wurden im Zeitraum von Samstagabend (21 Uhr) bis Sonntagnachmittag (14 Uhr) die Reifen von sechs Autos zerstochen. Die Polizei sucht Zeugen dieser Taten. Das zuständige Kriminalkommissariat 33 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 0234 909 -8305 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) um Hinweise.

  • Witten
  • 08.11.21
Blaulicht

Zwei Verletzte
Schwerer Unfall in Witten

Am Sonntag, 24. Oktober, gegen 14 Uhr kam es in Witten-Herbede zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 54-jähriger Herner fuhr mit seinem Krad auf der Wittener Straße in Richtung Blankenstein. Zeitgleich fuhr ein 26-jähriger Wittener mit seinem Auto auf der Wittener Straße in Richtung Heven. Der Herner fuhr mit seinem Krad in Höhe der Hausnummer 114 auf dem Fahrstreifen des Gegenverkehrs und kollidierte dort frontal mit dem Fahrzeug des entgegenkommenden Herners. Der 54-Jährige musste schwer...

  • Witten
  • 25.10.21
Kultur
(v.l.) Silvia Zelinski (Königs Apotheke), Beate Rumberg-Behrendts, Jörg Rumberg (Bestattungen Rumberg), Karsten Zierdt (Abteilungsleitung Veranstaltungen und Märkte bei der Stadtmarketing Witten GmbH), Dominik Grütter (Edeka Grütter), Mirko Konjevic (boesner Witten Direktverkauf), Dr. Silvia Nolte (Geschäftsführerin der Stadtmarketing Witten GmbH) und Ralf Joseph (Fahrschule Ralf Joseph).

Malaktion für Wittener Kinder
Herzen in Herbede

Für Familien: Eine Malaktion verwandelt die Meesmannstraße in Witten-Herbede in eine bunte Meile Für Sonntag, 22. August, hat sich das Stadtmarketing in Zusammenarbeit mit der Werbegemeinschaft Herbede eine Aktion für Familien überlegt. Bei der Malaktion „Herzen in Herbede“ wird die Meesmannstraße in Herbede mit bunt bemalten Herzen geschmückt. Entlang der Meesmannstraße werden zahlreiche Herzen aus Holz mit einer Größe von rund einem Meter aufgestellt. Am 22. August zwischen 11 und 17 Uhr...

  • Witten
  • 15.08.21
Vereine + Ehrenamt
Strahlende Gesichter (v. l.): Heike Bundt (Pfarrerin in Heven), Jörg Milewski (2. Vorsitzende der DLRG), Corinna Wolff, Kai Vogel (Leiter Einsatz), Cati Horn (Stlv. Jugendwartin), Moritz Rehder (Leiter Ausbildung Schwimmen).
2 Bilder

Rotary Club Witten spendet für die DLRG Witten-Herbede
10.000 Euro-Flutspende

Der Rotary-Club Witten spendet eine Flutkatastrophen-Soforthilfe für die DLRG Witten-Herbede. Heike Bundt und Corinna Wolff vom Vorstand des Rotary Clubs Witten haben am Freitag Jörg Milewski von der DLRG Witten einen Spendenscheck über 10.000 Euro überreicht. Hiermit soll schnelle und unbürokratische Fluthilfe in der Stadt geleistet werden. Die DLRG, die während des Hochwassers in mehreren dramatischen Einsätzen Hilfe leisten konnte, hat selbst schwere Schäden an der Wachstation „Ruhrwache“ in...

  • Witten
  • 10.08.21
Natur + Garten
18 Bilder

Bewegung ist das halbe Leben
Nach dem Starkregen

Wie so oft zum Luft holen nach Herbede im Ruhrtal über die Lakebrücke auf die andere Seite der Ruhr! Von hier sind noch die Spuren des Starkregens in Witten zu sehen, die Ruhr hatte auch hier ihr Bett velassen.

  • Witten
  • 26.07.21
  • 8
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Die Ruhrwache der DLRG in Herbede wurde bei dem schweren Unwetter vergangene Woche geflutet.
16 Bilder

Den Helfern helfen
DLRG Witten-Herbede unter Wasser - 25.000 Euro Schaden

Das Wasser ist zwar zurückgegangen, aber die Schäden sind geblieben. In Witten haben insbesondere die Ortsteile Bommern und Herbede unter dem Unwetter vergangene Woche gelitten. Auch die Wachstation der DLRG OG Herbede stand unter Wasser. Die Mitglieder der Wasserrettungsorganisation waren unermüdlich im Einsatz, um den Wittenern, die durch die Wassermassen in Not gerieten, zu helfen. Bittere Ironie des Schicksals: Die Helfer brauchen selbst Hilfe, denn die Flutschäden im Vereinsheim im Ruhrtal...

  • Witten
  • 20.07.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Lichtblick für den CCF-Witten
10 Bilder

Drachenbootteam UDF zeigt "Flagge" als Zeichen der Solidarität
Ein Lichtblick für den Standort des CCF-Witten?

Der Kanusportverein "Canu Camping Freunde Witten e.V." befindet sich seit seiner Gründung 1966 unmittelbar an der Herbeder Brücke in Witten. (Die Zufahrt und der Zugang zum Vereinsgelände erfolgt unterhalb der Brücke) Durch den geplanten Brückenneubau sieht der CCF seine Existenz mit z.Z. knapp 100 Mitgliedern, den Sportbetrieb und die Weiterführung zahlreicher sozialer Projekte massiv gefährdet, weil die bisherige Planung des Bauherrn Straßen-NRW keinen Vereinsbetrieb am bisherigen Standort...

  • Witten
  • 21.06.21
  • 1
Sport
CCF-Witten Drachenboot Training
6 Bilder

Es folgte ein heftiger Muskelkater!
CCF-Witten startet das Drachenboot-Training

Die Drachenboot und Kanusport Abteilung der Canu Camping Freunde Witten e.V. öffnete am Fr. den 28.05.2021 seinen Trainingsbetrieb. Ein 2. Termin folgte direkt am Samstag darauf. Die Trainingseinheiten wurden gemäß der Vorgaben der gültigen CoronaSchVo und dem CCF-Hygieneschutz-Konzept geplant und umgesetzt. Eine Vollbesetzung der Boote wäre nach den aktuell geltenden Regeln zwar möglich gewesen. Die sportliche Leitung entschied sich aber dazu, die Boote deutlich unter Kapazität zu besetzen....

  • Witten
  • 01.06.21
Vereine + Ehrenamt
An der Aktion beteiligten sich viele Schüler - sie gestalteten ihre Briefe und Umschläge liebevoll.
Aktion 6 Bilder

Wittener Schüler schreiben Bewohnern in Altersheimen
Briefe gegen Einsamkeit

"Briefe gegen Einsamkeit", so heißt das Projekt, bei dem sich Schüler der Hardenstein-Gesamtschule in Witten beteiligten. Die Idee: Bewohnern von lokalen Altenheimen in Pandemiezeiten eine Freude machen. Ins Leben gerufen hat die Aktion die "Young Caritas" in Dortmund unter dem Hashtag #digitalebrieftaube. "Das haben wir dann aufgegriffen", erzählt Anna Hestermann. Sie ist Lehrerin an der Hardenstein und verantwortlich für das Projekt. Im Kollegium hat sie das Konzept vorgestellt, dann wurde es...

  • Witten
  • 03.05.21
  • 1
  • 1
Natur + Garten
20 Bilder

Bewegung ist das halbe Leben
Raus, inne Natur zur Ruhr .......

So ein kleiner Spaziergang bei etwas kühlen Kaiserwetter, nach Witten-Herbede, zur Ruhr um wie so oft Luft zu schnappen. Die Renovierungsarbeiten der Villa Ruhrtal Nr.5 sind wohl von außen abgeschlossen. Die Fassade der dreigeschossigen ehemaligen Unternehmervilla, im Stil des Historismus, erscheint neu im strahlend weißen Kleid. Der imposante Bau kommt jetzt erst richtig zur Geltung. Die Ruhrbrücke die zentrale Verbindung zwischen Witten und Herbede wird in den nächsten Jahren erneuert . Das...

  • Witten
  • 28.04.21
  • 11
  • 7
Vereine + Ehrenamt
Ruhrtal-Ranger Alfred Frielinghaus und Ranger-Praktikantin Paulina Mentz präsentieren eine von vielen neuen Werken im Zollhaus.

Wabe nutzt die Coronazeit, um kreativ zu werden
Neuer Glanz im Zollhaus in Witten

Bei einem Blick hinter die Kulissen des Gasthauses „Zollhaus an der Lakebrücke“ in Witten stellt man schnell fest: Dort ist einiges passiert. Die, durch Corona bedingt, eher ruhige Zeit im Ruhrtal haben Ruhrtal-Ranger Alfred Frielinghaus und Ranger-Praktikantin Paulina Mentz genutzt, um ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Ergebnis des Kreativitätsflusses sind die Gasträume des Zollhauses in Herbede, die in einem neuen Gewand erstrahlen.„Wir sind ein gutes Team!“, berichtet Alfred...

  • Witten
  • 02.02.21
Kultur
In der Bibliothek gibt es die Möglichkeit, wieder Bücher zu leihen.

Ausleihe wieder möglich
Bibliothek "to go" in Witten

Zwar ist auch die Bibliothek von den verschärften Corona-Regeln betroffen. Aber die Nutzer können weiterhin Medien bestellen und an der Husemannstraße 12 sowie in den Stadtteilbibliotheken in Annen und Herbede abholen – und das in Einklang mit der aktuell gültigen Corona-Schutzverordnung. Aktuell dürfen – wie schon im Frühjahr 2020 erprobt – Medien bestellt werden, ab Donnerstag, 14. Januar, können diese dann an den jeweiligen Standorten mit einem gültigen Leseausweis kontaktlos abgeholt...

  • Witten
  • 12.01.21
Blaulicht
Ein Lastwagen brannte auf der A43. Der Fahrer blieb unverletzt.

Feuerwehr Witten
Transporter brannte auf A43

Die Berufsfeuerwehr Witten und die Löscheinheit Herbede rückten am Montag, 11. Januar, um 14.43 Uhr zu einem Lkw Brand auf die BAB 43 in Fahrtrichtung Wuppertal aus. Zwischen den Anschlussstellen Witten-Herbede und Sprockhövel hatte ein Kastenwagen Feuer gefangen. Bei Eintreffen der Löscheinheit Herbede stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Mit zwei C-Rohren wurde der Brand unter Kontrolle gebracht und gelöscht. Der Fahrzeugführer konnte den Kastenwagen unverletzt verlassen. Aufgrund der...

  • Witten
  • 12.01.21
Vereine + Ehrenamt
Die Vorbereitungen für Heiligabend laufen auf Hochtouren.

Ökumenischer Arbeitskreis Witten
Aktion für Heiligabend in der Vorbereitung

In diesem Jahr ist alles anders! Die alljährlich stattfindende Heilg-Abend-Feier für Einsame in der St. Vinzenz von Paul-Gemeinde in Witten ist abgesagt. Trotzdem soll es aber wieder für bedürftige und einsame Menschen an Heiligabend ein Geschenk vom Ökumenischer Arbeitskreis Witten (ÖAKW) geben. In der Zeit von 11 Uhr bis 14 Uhr am Heiligabend gibt der ÖAKW einen verpackten Imbiss und Weihnachtstüten, die mit Süßigkeiten gefüllt sind, durch ein Fenster des Pfarrsaales der St. Vinzenz von...

  • Witten
  • 15.12.20
Vereine + Ehrenamt
Auch Musikstudenten Hannah Ruzicka und Jannik Hoffmann wollten helfen und sorgten für musikalische Unterhaltung.
3 Bilder

Ehrenamtliche Lesepaten
Weihnachtsgeschichten für Kinder des Kinderhospizdienst Ruhrgebiet Witten

Die langersehnte Vorweihnachtszeit beginnt, wie jedes Jahr freuen sich die begleiteten Kinder des Kindeshospizdienstes Ruhrgebiet in Witten und ihre Familien auf den Duft frisch gebackener Waffeln und Weihnachtskekse. Aus dem Wohnzimmer klingt fröhliche Weihnachtsmusik und Eltern tauschen sich beim Basteln von Weihnachtssternen, die sie als Dankeschön für Freunde und Unterstützer gestalten, aus... In wenigen Tagen steht die große Weihnachtsfeier an. 51 Kinder und ihre Familien freuen sich auf...

  • Witten
  • 15.12.20
Natur + Garten
So schön erstrahlte der Wasserturm in Bommern am vergangenen Samstag.
2 Bilder

Witten im Advent
Haus Herbede im Sternenglanz

Damit die Adventszeit auch in den Coronazeiten besinnlich und schön wird, hat sich das Stadtmarketing Witten einiges einfallen lassen. Dazu gehören viele Veranstaltungen, einige werden Sternenzauber genannt. So war es am vergangenen Samstag, 5. Dezember, am Wasserturm Bommern besonders schön. In der Zeit von 18 bis 22 Uhr erstrahlte der Turm in weihnachtlichem Rot mit und weißen Sternen. In Zusammenarbeit mit SNL-Events sorgt das Stadtmarketing für weihnachtliche Stimmung an beliebten...

  • Witten
  • 12.12.20
Blaulicht
Wo ist Anita S.?

Anita S. seit einem Jahr vermisst
5.000 Euro Belohnung ausgelobt

Die Wattenscheiderin Anita S. wurde zuletzt vor einem Jahr in Witten-Herbede gesehen. Gemeinsame Presseerklärung der Bochumer Staatsanwaltschaft und des Bochumer Polizeipräsidiums: Wie bereits mehrfach berichtet, wird die Wattenscheiderin Anita S. (36) seit dem 7. Dezember 2019 (Samstag) vermisst. Zuletzt wurde die 36-Jährige bei einem Bekannten in Witten-Herbede lebend gesehen. Im Rahmen der umfangreichen Ermittlungen der Bochumer Staatsanwaltschaft sowie einer Mordkommission der Bochumer...

  • Witten
  • 07.12.20
Kultur
Auch Hannah Maria hat wie 16 weitere Gemeindemitglieder von St. Peter und Paul Witten-Herbede bei der Produktion des Martins-Videos geholfen.

Wenn der Laternenumzug ausfallen muss
Wittener Gemeinde gestaltet Video

Da der traditionelle St.-Martins-Umzug mit dem vorherigen Wortgottesdienst inklusive musikalischem Martinsspiel in diesem Jahr coronabedingt nicht stattfinden darf, geht die katholische Gemeinde St. Peter und Paul Herbede in Witten neue Wege. „Weil die Mädchen und Jungen der Kita St. Barbara und der Herbeder und Vormholzer Grundschule leider dieses Mal nicht gemeinsam singend und mit ihren Laternen durch die Straßen ziehen können, haben wir gerade auch für sie ein Martinsvideo gedreht“,...

  • Witten
  • 27.10.20
Blaulicht

Zeugen gesucht
Stretchlimousine rammt Ampel und Schild in Witten

Die Polizei sucht den Autofahrer, der am Samstagabend, 26. September, eine Ampel in Witten-Herbede beschädigt hat und anschließend geflüchtet ist. Bei dem Fahrzeug soll es sich um eine weiße Stretchlimousine aus Heinsberg handeln. Gegen 22.30 Uhr meldete ein Zeuge über den Polizeinotruf 110, dass er soeben beobachtet hatte, wie die besagte Limousine von der A 43 aus über die Wittener Straße fuhr. In Höhe der Einmündung Wittener Straße kam der Wagen plötzlich nach rechts von der Fahrbahn ab und...

  • Witten
  • 29.09.20
Ratgeber

Ursache unbekannt
Stromausfall in Herbede

Am Morgen des Donnerstags, 24. September, ist in einem Teil von Herbede der Strom ausgefallen. Die Versorgung im Bereich Kämpenstraße/Westerweide wurde um etwa 7.48 Uhr unterbrochen. Das Entstörungsteam der Stadtwerke Witten schritt sofort zur Tat und konnte die betroffenen Haushalte und Firmen um 8.12 Uhr durch Umschaltungen wieder mit Strom versorgen. Nun wird die Fehlerursache ermittelt und anschließend behoben.

  • Witten
  • 24.09.20
Blaulicht

Auto und Fahrrad kollidieren in Witten
Radfahrer muss ins Krankenhaus

Vermutlich vom Navigationsgerät abgelenkt, ist eine 35-jährige Auto-Fahrerin aus Hagen beim Abbiegen mit einem Fahrradfahrer (70, aus Bochum) kollidiert. Der Senior wurde schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Am Freitagabend, 7. August, 19.05 Uhr, fuhr die Frau aus Hagen mit ihrem Pkw in Witten-Herbede auf der Vormholzer Straße in südliche Richtung. Ungefähr in Höhe des Helenstifts bog sie nach links in die dortige Garagenzufahrt ab. Hierbei...

  • Witten
  • 10.08.20
Blaulicht

Im Ruhrtal in Witten
Wuppertaler (64) stürzt auf Inlineskates

Nach einem Sturz in Witten auf Inlineskates ist ein Wuppertaler schwer verletzt. Der 64-Jährige war am Donnerstag, 23. Juli, 16.15 Uhr, auf seinen Inlineskates in Witten-Herbede im Bereich Ruhrtal unterwegs. Nach bisherigem Stand stürzte der Wuppertaler ohne Fremdeinwirkung. Dabei erlitt er schwere Verletztungen und musste mit einem Rettungwagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

  • Witten
  • 27.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.