Herbert Fürmann

Beiträge zum Thema Herbert Fürmann

Politik
Mit 4,47 hat Duisburg beim bundesweiten Fahrradklimatest 2020 abgeschnitten, landete mit dieser Schulnote im Ranking der Großstädte bis 500.000 Einwohner auf Platz 26 von 26! Ein Grund für die miesen Noten: der plötzliche Stopp für Radler an Baustellen.
2 Bilder

Gesamtnote 4,47 für Duisburg beim Fahrradklimatest 2020
Schlechte Noten und rote Laterne

Gesamtnote 4,47 für Duisburg beim Fahrradklimatest 2020 Gesamtnote 4,47, in den Einzelbewertungen sogar mehrere Fünfen. Duisburg hat mies beim Fahrradklimatest 2020 abgeschnitten. "Wir waren noch nie gut. Jetzt haben wir es geschafft, Schlusslicht zu sein", erklärt Herbert Fürmann, einer von zwei Vorstandssprechern des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) in Duisburg. „Das war abzusehen“, sagt ADFC-Verkehrsreferent Wolfgang Voßkamp. Der ADFC-Fahrradklima-Test fragt alle zwei Jahre mit...

  • Duisburg
  • 18.03.21
Politik
Plötzlich endende Wegeführung stellen Radler in Duisburg vor Probleme.

ADFC fragt nach dem Fahrradklima in der Stadt
Zufrieden mit Duisburgs Radwegen?

Die Schulnote 4,33 gab's für Duisburg beim letzten ADFC-Fahrradklima-Test 2018. Der wird bundesweit alle zwei Jahre durchgeführt. "Ein schwaches ausreichend", so Herbert Fürmann, einer der Vorstandssprecher des ADFC in Duisburg. Zu mehr als einer Vier vor dem Komma habe es auch zuvor nie gelangt. Im Gegenteil: Die Zahlen nach dem Komma nähern sich immer mehr der Note 5, also mangelhaft, an. Bleibt abzuwarten, wie die Stadt 2020 abschneidet. Deswegen stellt der ADFC jetzt erneut die Frage: Ist...

  • Duisburg
  • 09.10.20
  • 2
  • 1
Politik
"Was denkst DU?" fragt die Stadt in Bezug auf das alte Güterbahnhofsgelände.

Linke kritisiert Online-Bürgerbeteiligungsverfahren für altes Güterbahnhofsgelände
"Eine Farce"

Die Linke übt deutliche Kritik am Online-Bürgerbeteiligungsverfahren für den alten Güterbahnhof. Herbert Fürmann, Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft, Stadtentwicklung und Verkehr, erklärt dazu: „Es ist ja noch nachvollziehbar, dass es zu Corona-Zeiten keine großen Bürgerversammlungen wie beim Auftakt zu dem Projekt in der Mercatorhalle geben kann und entsprechend auch die Möglichkeiten des Internets genutzt werden, damit sich die Menschen in unserer Stadt einbringen können. Auch wenn solch...

  • Duisburg
  • 14.07.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
"Eine gute Abstellanlage selbst für Fahrradanhänger" wertet der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club.
2 Bilder

Neue ADFC-Kampagne: Radfahrerfreundliche Händler in Duisburg gesucht
Wer bietet die besten Abstellplätze?

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Duisburg möchte in diesem Jahr erstmalig lokale Einzelhändler und Dienstleister auszeichnen, die vorbildliche Abstellmöglichkeiten für das Fahrrad anbieten. "Wer mit dem Rad zum Supermarkt fährt, möchte es dort gerne ohne unzumutbare Verrenkungen und ohne es zu beschädigen an einem festen Gegenstand anschließen, es nach dem Einkauf unversehrt wieder vorfinden, beladen und problemlos wieder losschließen können - eigentlich eine Selbstverständlichkeit...

  • Duisburg
  • 24.04.19
Überregionales
Der ADFC möchte mit einer Umfrage auf Missstände in der städtischen Radfahrsituation aufmerksam machen. 
Foto: ADFC/Wilhelm Hörmann
2 Bilder

ADFC-Fahrradklima-Test 2018 will wissen: Wie fahrradfreundlich ist eigentlich Duisburg?

Noch bis Ende November läuft die Umfrage zum großen ADFC-Fahrradklima-Test 2018. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club ruft gemeinsam mit dem Bundesverkehrs-ministerium wieder Hunderttausende Radfahrer dazu auf, die Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden zu bewerten, so auch in Duisburg. Der Test hilft, Stärken und Schwächen der Radverkehrsförderung zu erkennen. In diesem Jahr ist Familienfreundlichkeit des Radverkehrs das Schwerpunktthema. Auch für Duisburgs Stadtspitze ist...

  • Duisburg
  • 24.10.18
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.