Herbert Knebel

Beiträge zum Thema Herbert Knebel

Kultur
Freuen sich auf den Comedypreis "Hurz" (v.l.): Lars Tottmann, Marius Ebel (beide Arena RE GmbH), Bürgermeister Christoph Tesche und die Sponsoren Ensar Kurt (KfZ Kurt) und Dr. Michael Schulte (Sparkasse Vest Recklinghausen).

"Hurz" wird im Ruhrfestspielhaus Recklinghausen vergeben
Chris Tall bekommt "Der-Wolf-das-Lamm-Hurz"

"Der 'Hurz' wird überregional in der Comedyszene wahrgenommen. Wir sind sehr stolz darauf, so eine Veranstaltung in Recklinghausen zu haben", so Bürgermeister Christoph Tesche bei der Bekanntgabe der diesjährigen Preisträger. Seit November ist der "Hurz" bereits ausverkauft - und das, obwohl nicht bekannt war, welcher Comedian am 16. März im Ruhrfestspielhaus auf der Bühne stehen wird. Bereits zum vierten Mal wird der Comedypreis vergeben. Mit der Auszeichnung erinnert die Stadt...

  • Recklinghausen
  • 10.03.20
Kultur
Herbert Knebel ist mit seinem Soloprogramm „im Liegen geht’s“ im Colosseum zu Gast.

„Im Liegen geht’s!“
Herbert Knebel ist als letzter Comedian im Essener Colosseum Theater zu Gast

Am Mittwoch, 6. Juni,  ist Herbert Knebel als letzter Comedian im Essener Colosseum Theater zu Gast, bevor das Colosseum dann Ende des Jahres einer neuen Bestimmung zugeführt wird. Sein Soloprogramm startet um 20 Uhr in der Altendorfer Straße 1. Nach seinem letzten Bühnenprogramm mit dem Titel „Der Letzte macht das Licht aus“ kommt er im Juni mit seinem neuen Soloprogramm „Im Liegen geht’s“ ins Colosseum Theater.  Was sichhinter dem Titel „Im Liegen geht’s!“ verbirgt, erklärt der gute...

  • Essen-Süd
  • 27.02.20
  • 1
Kultur
4 Bilder

„Ausser Rand und Band“
Affentheater in der Stadthalle

Affentheater in der Stadthalle Herbert Knebel mit seinen Mitstreitern Ozzy, Trainer und Ernst sind „Ausser Rand und Band“. Ein wirklich lohnenswerter Abend mit bekannten Beatstücken und neuen Texten. Komik, Klamauk, Anekdoten in einer ausverkauften Stadthalle. Einziger Wermutstropfen, die Herren die durch die Reihen gingen und ermahnten, nicht zu fotografieren. Das störte mehr, als die paar, die ein Erinnerungsfoto machten.

  • Hagen
  • 03.02.20
  • 7
  • 2
Kultur
„Außer Rand und Band“. Herbert Knebels Affentheater kommt am 19.09.2020 in den Stadtsaal nach Wetter. Ab jetzt Tickets sichern.

Vorverkauf gestartet
„Außer Rand und Band“: Herbert Knebels Affentheater kommt nach Wetter

Ein Affentheater Programm, dass es in sich hat erwartete den Besucher am 19. September 2020 im Stadtsaal Wetter. Wiedermal setzen wir auf die altbewährte Mischung aus Musik, egal ob von Bee Gees, Pink Floyd, The Clash, The Who, Creedence Clearwater Revival, Roy Orbinson, David Bowie und hasse nich gehört, herrlich blöde Ensemble Nummern und natürlich, nicht zuletzt, die schönen Knebel Geschichten. Viele werden vielleicht sagen: och dat is ja so wie immer. Können wir nur sagen: stimmt! Weil...

  • Hagen
  • 21.11.19
  • 2
  • 2
Kultur
Volles Haus und beste Stimmung im Burgtheater beim Auftritt von Herbert Knebels Affentheater
5 Bilder

Knebels Affentheater im Burgtheater beim Fantastival
Super Stimmung bei Knebels Affentheater

Im Rahmen des Fantastival gab’s am Donnerstag, dem 11. Juli ganz großes Kino im Burgtheater. Herbert Knebels Affentheater rockte was das Zeug hält. Außer Rand und Band, das ist nicht nur der Titel des Auftritts. Herbert Knebel und Band waren es an diesem Abend such! „Liebt ihr Schlager?“ fragt Knebel gleich zu Beginn. „Ja!“ kommt es von den vollen Rängen. „Dann seid ihr falsch hier.“ Die prompte Antwort und die Jungs auf der Bühne haben schon gewonnen. So geht es etwas über zwei Stunden lang....

  • Dinslaken
  • 12.07.19
  • 1
  • 1
Kultur
Herbert Knebel hilft mit seinem Auftritt im Don Bosco Gymnasium in Borbeck, die Salesianischen Sportspiele in 2020 finanziert zu bekommen,

Im Speptember tritt der Ruhrpott-Rentner im Don Bosco Gymnasium auf
Herbert Knebel kommt nach Borbeck

Herbert Knebel kommt nach Borbeck! „Im Liegen geht´s!“ – so heißt das Programm mit dem quirligen Ruhrpott-Rentner, der schon längst mehr als eine fiktive Figur ist. Komiker Uwe Lyko hat ihn 1988 erfunden, oder besser gesagt „gefunden“. Denn natürlich gibt es Herbert Knebel wirklich. Und jetzt kommt er live ins Don-Bosco-Gymnasium (DBG): am Dienstag, 17. September, 19.30 Uhr. Auftritt für einen guten Zweck Für den vielbeschäftigten "Affentheater"-Frontmann ein Auftrittstermin außer der...

  • Essen-Borbeck
  • 22.06.19
Kultur
Tom Jones.
10 Bilder

Tiger auf der Freilichtbühne
Diesjähriges Fantastival Dinslaken im Juli erneut hochkarätig besetzt: Es kommen Tom Jones, Joss Stone, Sasha, BAP, Angelo Kelly, Die Prinzen

Das Programm auf dem diesjährigen Fantastival im Dinslakener Burgtheater und Burginnenhof darf wohl zu recht als "hochkarätig" bezeichnet werden. Nachdem bereits Größen wie Anastacia, Nena, Milow, Roger Cicero & Big Band und Gentlemen die Freilichtbühne gerockt haben, geben sich auch in diesem Jahr die Stars die Klinke in die Hand. Den Anfang machen am 4. Juli Angelo Kelly und seine Familie, die das Publikum mit typisch traditioneller irischer Musik auf die grüne Insel entführen möchten....

  • Dinslaken
  • 04.06.19
  • 1
  • 2
Kultur
Rund 2.000 Zuschauer passen in das Burgtheater in Dinslaken. Die Atmosphäre ist also jedes Mal aufs Neue eine ganz besondere.

Gregor Meyle: "Mit viel Herz! Mit viel Seele!"
Endspurt für das Fantastival 2019 steht an - Parallel laufen Vorbereitung für 2020

Die Planung für das Fantastival geht das ganze Jahr über. Schon jetzt plant Lea Eickhoff, Geschäftsführerin der Freilicht-AG, die Künstler für 2020 - parallel zum Endspurt vor dem diesjährigen Fantastival. Und da fällt gerade Einiges an. Die letzten Werbemaßnahmen müssen noch umgesetzt werden. Da geht es um Anzeigen, das Programmheft, die Verteilung von Flyern, Plakaten, Bannern, Großwerbetafeln, Online-Werbung, Facebook und Instagram, Video-Teaser, Pressearbeit und vielem mehr. Zudem steht...

  • Dinslaken
  • 04.06.19
  • 1
Kultur
15 aus 100 Programmen: Mit dieser Quote wagt sich das Affentheater in Herne auf die Bühne. Foto: Veranstalter

Herbert Knebel und Weggefährten im Kulturzentrum
Echtes Affentheater

Was für eine beeindruckende Zahl: 100 Programme haben Herbert Knebel und sein Affentheater in den vergangenen Jahrzehnten auf die Bühne gebracht. Und so ist der Auftritt am Mittwoch, 5. Juni, im Kulturzentrum tatsächlich ein Jubiläum... Okay, die Wahrheit ist, dass 85 dieser 100 Programm einer "kritischen Selbstzensur" zum Opfer gefallen sind. Das freut nicht nur die die Expertin für freie Meinungsäußerung in der CDU, Annegret Kramp-Karrenbauer, sondern auch das Publikum, denn das bekam in den...

  • Herne
  • 29.05.19
  • 1
Kultur
Im Liegen geht's stellt Berufsrentner Herbert Knebel in seinem Soloprogramm kurz vor Weihnachten fest.
3 Bilder

Gewinnspiel
KulturGut Ruhr: Zum Lachen in den Schuppen gehen...

Ob Slapstick, Stand-Up Comedy oder musikalisches Kabarett, wer in Mülheim gerne lacht, der geht am besten in den Schuppen. Die Reihe KulturGut Ruhr des Ringlokschuppen füllt schon seit Jahren regelmäßig das ehemalige Bahndepot und das Wohnzimmer Mülheims in der Stadthalle. Von Andrea Rosenthal Den großen Erfolg der Reihe macht die gelungene Mischung aus Comedy, Kabarett und Musik, etablierten Künstlern und vielversprechenden Newcomern aus. Nach den Sommerferien startet am Samstag,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.05.19
  • 1
LK-Gemeinschaft
Herbert Knebel schreibt über Wesel.

Angezettelt: Uwe Lyko schreibt die Titelkolumne im Weseler
Als dem Herbert vor dem Auftritt im "Modernes am Bahnhof" ein Fleischbrocken im Hals steckte

Die neueste Promi-Kolumne liefert dieses Mal Uwe Lyko alias Herbert Knebel. Er schreibt ... "Wesel war für uns, also Herbert Knebels Affentheater, einer der ersten Veranstaltungsorte. Wir hatten damals als der Publikumszuspruch noch nicht so groß war im 'Modernes im Bahnhof' Wesel gespielt. Ein netter Laden und sehr netter Veranstalter. Vor der Show gab es dann in der guten Gastronomie ein Steak. Hungrig und gierig wie ich war, hatte ich mir wohl einen zu großen Happen genehmigt, der...

  • Wesel
  • 20.04.19
Kultur
Freuen sich auf einen besonderen Auftritt - die Musiker der Gelsenkirchener Kultband "The Servants"

Ein echtes Stück Ruhrgebiet live – am 16. März in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen
„The Servants“ rocken mit ROR die KÖPI-Arena

Gelsenkirchen. „Darauf haben wir uns schon lange gefreut…“ – so die Musiker der Gelsenkirchener Kultband „The Servants“, die als Opener-Band des Abends gemeinsam mit dem Rock Orchester Ruhrgebeat (ROR) sowie Special Guests Guildo Horn und Herbert Knebel die großen Bühne der Oberhausener Arena besteigen werden. Nun ist es endlich soweit - insgesamt 40 Musiker laden am Samstag, 16. März zu einer musikalischen Zeitreise durch die Jahrzehnte der Rock- & Popmusik ein. Das „Rock Orchester...

  • Gelsenkirchen
  • 11.03.19
  • 1
  • 1
Kultur
Herbert Knebel gastiert im Juni in Wulfen.

Herbert Knebel ist "Ausser Rand und Band"
Das Affentheater kommt nach Wulfen

Wulfen. Herbert Knebels Affentheater: "Ausser Rand und Band" gastiert am Donnerstag, 13.06., um 20 Uhr im Gemeinschaftshaus Wulfen. Einlass: 19 Uhr Tickets im Vorverkauf: 28,60 Euro und Abendkasse: 32 Euro  Gemeinschaftshaus Wulfen Wulfener Markt 5, 46286 Dorsten, Tel. 02369-93450 gemeinschaftshaus-wulfen.de - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Herbert Knebels Affentheater präsentiert mit Außer Rand und Band das 100. Bühnenprogramm! Kein Grund zum...

  • Dorsten
  • 14.12.18
Kultur
Herbert Knebel auf seiner Mini-Bühne liest für ein aufmerksames Publikum
6 Bilder

Wenn Knebel ein Seniorenheim rockt ...
Knebel-Darsteller Uwe Lyko begeistert mit einer Lesestunde die Bewohner im Walsumer Elisabeth-Groß-Haus

Ein bisschen aufgeregt ist er schon vor seinem Auftritt, denn so was in der Art hat er bisher noch nicht gemacht: „Ich bin mal gespannt, wie die so reagieren“, gesteht er, während er sich bei einem Wässerchen auf seinen Auftritt einstimmt. Die Sorge ist unbegründet, denn etwa 50 Heimbewohner sind schon angerückt und freuen sich sehr auf die willkommene Abwechslung Der bundesweite Vorlesetag brachte Elke Sikora vom sozialen Dienst auf die Idee, den Künstler einfach einzuladen: „Ich habe...

  • Duisburg
  • 03.12.18
  • 1
  • 1
Kultur
Herbert Knebels Affentheater feiert erneut in Mülheim Premiere mit dem neuen Programm "Außer Rand und Band". Am 28. September ist es in der Stadthalle - endlich -soweit.   Foto: Veranstalter
3 Bilder

Wieder einmal außer Rand und Band - Neues Programm von KulturGut.Ruhr erneut mit Knebel-Premiere

„Die Mischung macht's.“ Claudia Saerbeck, seit 2001 Steuerfrau im Programmboot von „KulturGut.Ruhr“, ist überzeugt, dass auch das neue Programm mit Musik, Kabarett, Lesungen, Sessions und Comedy den Geschmacksnerv unterschiedlicher Alters- und Zielgruppen aus Mülheim und der Region treffen wird.In der Stadthalle und im Ringlokschuppen gibt es ein Wiedersehen mit alten Bekannten und viel Vorfreude auf Newcomer. Stars und Sternchen geben sich gleichermaßen die Bühnenklinke in die Hand. Seit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.09.18
Kultur
Auf die X-mas Soiree freuen sich nicht nur die Damen vom KulturPott Ruhr, Marita Heiliger (vorn links), Brigitta Blömeke (vorn in der Mitte) und Marie-Cécile Duclercq, sondern auch Wilhelm Weßels, der gern einen Zwanni dafür springen lässt, Prof. Dr. Helmut Hasenkox und emschertainment-Mitarbeiterin Mira Nehr.Foto: Gerd Kaemper

KulturPott Ruhr: Ohne Moos nix los? Von wegen!

In diesem Fall sind es nicht die üblichen Gäste des Vereins KulturPott Ruhr, die am 2. Dezember ab 18 Uhr zur Benefiz-X-mas Soiree in die Kaue an der Wilhelminenstraße 176 geladen sind. Denn diese Veranstaltung gibt es nur gegen Bezahlung, die für die Arbeit des KulturPott Ruhr zum Einsatz kommen soll. Der KulturPott Ruhr setzt sich seit dem Kulturhauptstadtjahr 2010 unermüdlich dafür ein, den kulturellen Reichtum, den das Ruhrgebiet zu bieten hat, auch den Mitbürgern zugänglich zu machen,...

  • Gelsenkirchen
  • 12.09.18
  • 1
Kultur
Herbert Knebel gastiert heute Abend im Ruhrfestspielhaus.

Recklinghausen: Herbert Knebel im Ruhrfestspielhaus

Geben wir einem Rentner aus dem Ruhrgebiet das Wort: "Wer kennt dat nich, dat viele Tätigkeiten, die man im Stehen verrichten muss, einem zunehmend schwerer fallen, gerade im Alter! Und da kommt auch mein Motto ins Spiel, wat auch der Titel von mein neues Programm is: Im Liegen geht's!" Mit seinem neuen Solo-Programm gastiert Herbert Knebel heute, 5. September, um 20 Uhr im Ruhrfestspielhaus. Restkarten gibt es an der Abendkasse.

  • Recklinghausen
  • 05.09.18
Kultur

Recklinghausen: "Im Liegen geht's!"

Am Mittwoch, 5. September, kommt Herbert Knebel um 20 Uhr mit seinem Soloprogramm "Im Liegen geht's!" ins Ruhrfestspielhaus, Otto-Burmeister-Allee 1. Der Titel könnte auch das Lebensmotto des kultigen Ruhrgebiets-Rentners sein. Erfahrungsgemäß fallen einem viele Tätigkeiten, die man im Stehen verrichten muss, im Alter zunehmend schwerer. "Wat weiß ich, Spülen, Abtrocknen, Saugen, Fensterputzen, dat sind doch alles Tätigkeiten, die man sich im Liegen viel besser ankucken kann, als dat man...

  • Recklinghausen
  • 01.09.18
Kultur
Ozzy Ostermann
7 Bilder

Ozzy Ostermann privat am 01. September 2018 um 20 Uhr in der Kulturkirche Altenessen

Eigentlich kennt man ihn nur als Comedy-Clown mit Perücke und breitem Scheitel. Mit bürgerlichem Namen heißt der aus Herbert Knebels „Affentheater“ berühmte „Ozzy Ostermann“ ganz schlicht Georg Göbel-Jakobi, der sich als erstklassiger Rock- und Jazz-Gitarrist hinter dem hintergründigen Spaßmacher Ozzy immer ein wenig versteckt. Der 1964 in Ostfriesland geborene Ozzy, der seit 1984 im Ruhrgebiet und derzeit in Duisburg-Neudorf lebt, wo er trotz seiner großen Präsenz auf deutschen Bühnen...

  • Essen-Nord
  • 14.07.18
  • 2
  • 4
Kultur
Ozzy Ostermann
4 Bilder

Auch der Sommerausklang wird heiß – Rock- und Popmusik mit Ozzy Ostermann und dem Rock Orchester in der Alten Kirche

Eigentlich kennt man ihn nur als Comedy-Clown mit Perücke und breitem Scheitel. Mit bürgerlichem Namen heißt der aus Herbert Knebels „Affentheater“ berühmte „Ozzy Ostermann“ ganz schlicht Georg Göbel-Jakobi, der sich als erstklassiger Rock- und Jazz-Gitarrist hinter dem hintergründigen Spaßmacher Ozzy immer ein wenig versteckt. Im Konzert in der Alten Kirche am 01. September wird Georg Göbel-Jakobi aber vorrangig musikalische Argumente sprechen lassen. Er schlägt einen weiten Bogen zwischen...

  • Essen-Nord
  • 09.07.18
Kultur
Machen gerne Affentheater: Herbert Knebel und die Familie Popolski.

Herbert Knebel tritt im Kulturzentrum auf

Herbert Knebel kann auch Musik. Das beweist er bei seinem Auftritt am Samstag, 23. Juni, um 20 Uhr im Kulturzentrum. Als musikalische Verstärkung sind Henjek und Stenjek, die Bläsersektion der Familie Popolski, mit dabei. Knebel präsentiert seinen Gästen Lieder aus verschiedenen Programmen, wie zum Beispiel "Rentner Love", "Auf'm Heimweg zu schnell" oder "Rauch ausse Wohnung". Seine aktuelle Bühnendarbietung ist, im Gegensatz zu seinen Soloprogrammen, ein rein musikalisches Vergnügen. Den...

  • Herne
  • 03.06.18
  • 2
Kultur
10 Bilder

Herbert Knebels Affentheater mit Gastmusikern

Rocken bis qualmt .KLEVE. Das Affentheater um Herbert Knebel, verstärkt um die zwei Gastmusiker Henjek und Stenjek (ehemalige Bläsersektion der Familie Popolski) boten am Freitag 01. Juni ab 20 Uhr in der ausverkauften Klever Stadthalle, wieder die gewohnte musikalisch, lustig, witzige Unterhaltungsshow vom Feinsten. Dabei ist „Rocken bis qualmt“ kein neues Affentheater Programm sondern zusätzlich zur laufenden Tour ein reines Musikprogramm, dafür ein Wiedersehen und Wiederhören mit tollen...

  • Kleve
  • 02.06.18
  • 1
Kultur
Herbert Knebels Affentheater gastiert in Datteln.

Datteln: Außer Rand und Band - Herbert Knebels Affentheater gastiert in Datteln

Hoch hergehen wird es am Mittwoch, 26. September, um 20 Uhr in der Stadthalle Datteln, Kolpingstraße 1, wenn das Kulturbüro Herbert Knebels Affentheater präsentiert. Erneut hat sich das Kult-Quartett aus dem Ruhrgebiet die Stadthalle für eine Vorpremiere seines brandneuen Programms ausgesucht. "Außer Rand und Band" heißt das 100. Bühnenprogramm des Affentheaters. Kein Grund zum Feiern, denn streng genommen ist es erst das 15. - alle anderen sind der kritischen Selbstzensur zum Opfer...

  • Datteln
  • 29.05.18
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.