Alles zum Thema Herne

Beiträge zum Thema Herne

Sport

Danvorbereitungslehrgang der JJU-NW
Danvorbereitungslehrgang der JJU-NW

Es ist Samstag Mittag, die Sonne lacht und die Temperaturen sind nahe an der 30°C Marke. Diese traumhaften Wetterbedingungen hielten die Schüler der JJU-NW jedoch nicht davon ab ins Dojo des Zen-Ki-Budo e.V. zu kommen, um dort am Danvorbereitungslehrgang teil zu nehmen. Dieser ist ein Pflichtlehrgang für alle Schüler, die in naher Zukunft die Prüfung zum 1. Dan – dem Schwarzen Gurt – absolvieren wollen. Der Dozent an diesem Tag: Der 1. Vorsitzende des Zen-Ki-Budo e.V., Uwe Reichert, welcher...

  • Bochum
  • 18.06.19
Kultur
Wikipedia | Lexikon Ohne Zertifikat "Verbraucherschutz"
7 Bilder

Pressearbeit Lokalkompass 2019 | Never Change A Winning....
Investigativ Journalismus - Of Course!

Nachgehakt!  Wie spät ist es nun in Neheim? Wer hat an der Uhr gedreht..ist es denn schon so...Aber ja doch! :-) Lokalkompass hat sich ganz schön verändert. Wo sind denn unsere Bürgerreporter alle hin? Hanni Borzel ;-) und viele andere hervorragende Berichterstatter sind hier kaum anzutreffen. Die komplette Struktur hat sich hier anscheinend geändert. Keine Diskussionen beschmücken aktuelle Begebenheiten.  Auffallend sind die relevantesten Themen auf der Startseite: Blaulicht, Polizei,...

  • Arnsberg
  • 18.06.19
  •  8
  •  1
Sport

Frischer Wind
Frischer Wind im Vorstand, Unterstützung in der Dragons Gruppe und die erste Vereinsjugendversammlung....es gibt viel neues zu berichten

Es gibt mal wieder ein paar tolle Neuigkeiten bei uns.  Da unsere Kinder- und Jugendabteilung, die Jiu-Jitsu-Dragons, rasant gewachsen ist und wir allein dort 69 Mitglieder haben, wurde es Zeit eine neue Jugendversammlung abzuhalten. Mit 23 Mitgliedern, die dort erschienen sind, war die Beteiligung sehr gut. Um frischen Wind in den Zen-Ki-Budo e.V. zu bekommen, hat unser Peter Frank vorgeschlagen sein Amt als Jugendwart an den sehr engagierten Daniel Waldera abzugeben. Dieser wurde von...

  • Bochum
  • 16.06.19
Politik

FDP begrüßt die Pläne am Robert-Brauner-Platz!

Die Freien Demokraten aus Herne sind erfreut über die Pläne der Stadtverwaltung, den Robert-Brauner-Platz optisch neu zu gestalten. Zusammen mit der Neugestaltung des Europaplatzes, so glauben die Liberalen, kann die Herner Innenstadt zukünftig wesentlich einladender aussehen als zurzeit „Optisch hat sich in der Herner Innenstadt in den letzten Jahren einiges getan. Mit der Umgestaltung des Europaplatzes und den angekündigten Plänen für den Robert-Brauner-Platz, kann die Herner-City wieder...

  • Herne
  • 12.06.19
  •  1
Reisen + Entdecken
20 Bilder

Ruhrgebiet
Herne

Viele Wege führen nach und durch Herne. Herne, eine durch den Steinkohlebergbau geprägte kleine Großstadt (ca. 160.000 Ew.), in der Mitte des Reviers gelegen, verändert sein Gesicht. Ständige städtebauliche Veränderungen, ein gut ausgebautes Radwegenetz sowie die vielschichtigen Freizeitangebote bieten dem Besucher ein nachhaltiges positives Bild von dieser dicht besiedelten Stadt.

  • Herne
  • 08.06.19
  •  8
  •  5
Politik

JuLis Herne wundern sich über die Piraten-AL Fraktion!

Die Herner JuLis reagieren mit großer Verwunderung über die Kritik der Piraten-AL Fraktion am Kinder- und Jugendparlament. Dieses organisiert nächste Woche die erste “Fridays-for-Future" Veranstaltung in Herne. “Eigentlich überrascht mich in der Herner Kommunalpolitik nicht mehr viel, aber die Piraten haben es dann doch noch geschafft. Bis heute dachte ich, dass sie über jede Form der Bürgerbeteiligung froh seien, gerade was junge Menschen angeht. So kann man sich irren!”, kommentiert der...

  • Herne
  • 04.06.19
Kultur
Blick auf den erweterten Kirchhof
3 Bilder

Die Gemeinde der Christuskirche (EFG) lädt ein
Hoffest auf den erweiterten Kirchhof

Die Gemeinde der Ev.-Freikirchliche Christuskirche an der Manteuffelstraße /Ecke West Ring lädt am Samstag den 1.Juni  ab 14 Uhrauf ihren erweiterten Kirchhof (ehemaliger Schulhof) zu einem bunten Hoffest ein. Grillwürstchen, Kuchen , Salate sorgen für das leibliche Wohl . Tischtennis-, Kicker- und Billardturnier laden zum Wettkampf ein. Hüpfburg, eine Soccer-Arenaund viele Spielgeräte warten auf die Kinder. Musik, Gemeinschaft und Unterhaltung und v.m. runden das Programm ab. Alle Nachbarn,...

  • Herne
  • 27.05.19
Kultur
Wird das was mit der Hymne zum Quartiersjubiläum? Besucher erfahren es in der Komödie „Die (fast) glorreichen Sieben".

Eventkompass-Gewinnspiel
Ein Chor für alle Fälle - Neue Komödie im Herner Mondpalast

Auf einer Baustelle, die einmal ein Festsaal für den Stadtteil werden soll, treffen sich sieben Frauen und Männer aus Gelsentrop-Wattenhausen. Aus ihnen soll einmal ein Chor werden und aus ihrem Gesang eine Hymne auf das Quartiersjubiläum. Ob diese sehr gemischte Truppe tatsächlich erfolgreich die Tonleiter erklimmen kann, das verrät Sigi Domke in der Mondpalast-Komödie „Die (fast) glorreichen Sieben - Ein Chor für alle Fälle“ unter der Regie von Thomas Rech. Singen fürs...

  • Herne
  • 22.05.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt

DRK-Kreisverband Herne und Wanne-Eickel informiert:
DRK-Aktionstag "Socken für Soziales"

Der DRK Kreisverband Herne und Wanne-Eickel beteiligt sich an dem ersten verbandsweiten Aktionstag des Roten Kreuzes in Westfalen-Lippe zur Kleiderspende „Socken für Soziales“. Am 1. Juni in der Zeit von 10.00 bis 14.00 Uhr können Altkleider an folgenden Orten abgegeben werden: • DRK Altenhilfezentrum, Bergmannstraße 20, Röhlinghausen • DRK Haus am Flottmannpark, Am Flottmannpark 4, Herne-Süd • DRK Geschäftsstelle, Harkortstraße 29, Wanne-Süd • DRK Zentrum am Berliner Platz,...

  • Herne
  • 21.05.19
Sport

Stützpunktverein Integration
Stützpunktverein Integration

Endlich ist es soweit: Nach einem Jahr Vorbereitungszeit sind wir stolz ab sofort einer der wenigen offiziellen Stützpunktvereine Integration in Bochum sein zu dürfen. Die Hauptintegrationsgruppen sind unsere KampfMäuse. Diese Gruppen und ihr Konzept sind mittlerweile so beliebt, dass wir aktuell sehr lange Wartezeiten haben. Aus diesem Grund arbeiten wir gerade daran, bald eine dritte KampfMäuse-Gruppe zu eröffnen. Auch unser letztes Sommerfest stand ganz im Zeichen der Integration...

  • Bochum
  • 18.05.19
Wirtschaft
Bernd Hardamek (l.) und Einrichtungsleiter Lars Rosner

Tatkräftige Unterstützung in der Haustechnik
Bewohnerbeteiligung im Haus am Ginsterweg

Der Arbeitsbereich der Haustechnik im Alten- und Pflegeheim „Haus am Ginsterweg“ in Castrop-Rauxel hat seit einiger Zeit tatkräftige Unterstützung: Der Bewohner Bernd Hardamek engagiert sich sehr und geht dem Hausmeister eifrig zur Hand. Als der 57-Jährige Ende 2015 in die Einrichtung gezogen ist, war daran kaum zu denken. Herrn Bernd Hardamek ging es gesundheitlich so schlecht, dass er alleine Zuhause nicht mehr zurecht kam. Im Haus am Ginsterweg hat er sich ins Leben zurückgekämpft...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.05.19
Politik
Im Gespräch über die Pflegesituation: Sabine Weiss, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesministerium für Gesundheit mit dem Johanneswerk-Geschäftsführer und Devap-Vorsitzenden Dr. Bodo de Vries (l.) und Geschäftsleiter Sven-Eric Leichner (Johanneswerk-Region Ruhrgebiet-Nord/Münsterland).

Pflegeausbildung attraktiver gestalten

BOCHOLT-SUDERWICK. Das Arbeiten in ambulanten und stationären Alten- und Pflegeeinrichtungen muss in naher Zukunft attraktiver werden. Für die Ausbildung müssten neue Zielgruppen, darunter verstärkt Männer und Menschen mit Migrationshintergrund gewonnen werden. Darin stimmen Sabine Weiss (CDU), Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesministerium für Gesundheit, und Dr. Bodo de Vries, Geschäftsführer des Ev. Johanneswerks und Vorsitzender des Deutschen Evangelischen Verbands für Altenarbeit...

  • 07.05.19
Wirtschaft
Radfahren macht gute Laune: Johanneswerk-Mitarbeiterin Gabriele Weiß kommt gern mit ihrem Jobrad zur Arbeit.

Johanneswerk bietet Leasing-Modell: Wechsel zum Zweirad leicht gemacht
Aufsatteln statt einsteigen

Herne (JW). Nicht zuletzt durch Klimadebatten und Abgasskandale liegt Fahrradfahren wieder im Trend. Besonders der tägliche Weg zur Arbeit und zurück bietet sich an, um den Autositz gegen den Sattel auszutauschen. Auch bei weiten Strecken oder Wegen mit Steigungen gibt es gute Alternativen – etwa ein Fahrrad mit Tretunterstützung durch einen Akku, genannt Pedelec. Leider ist die Anschaffung oft teuer, denn die circa 1.500 Euro Einstiegspreis eines Pedelecs, die auf einen Schlag fällig sind,...

  • Herne
  • 30.04.19
  •  2
  •  1
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Diese Trickdiebe habe doch einen Vogel! - Neue Masche, um ins Haus zu kommen

Achtung - Warnhinweis: Kriminelle lassen sich immer wieder neue "Geschichten" einfallen, um unter einem Vorwand in die eigenen vier Wände der Bürger im Revier zu gelangen. Lediglich mit dem Ziel: Bargeld oder andere Wertgegenstände zu stehlen. Das Polizeipräsidium Bochum weist nun auf eine neue Masche hin, die am vergangenen Freitag, 12. April, in Herne bekannt wurde, aber auch in den Nachbarstädten (Bochum, Witten) durchaus möglich ist. Mehrere Anrufer erhielten in den...

  • Witten
  • 16.04.19
Natur + Garten

Frühlingsgefühle
Davon kriegt man nie genug

Frühlingsgefühle… davon kriegt man nie genug. Erst ging es mit den Schneeglöckchen los, dann kamen die Krokusse und die Narzissen aus dem Boden geschossen. Nun stehen die verschiedensten Zier- und Obstbäume in voller Blütenpracht. Der Frühling ist eine wunderbare Jahreszeit. Egal, um welche Ecke man in unserer Stadt biegt, man findet irgendwo immer eine dieser Farbbomben. Noch können wir sie genießen. Tun wir es!

  • Herne
  • 13.04.19
  •  1
  •  1
Politik

Verbesserung für Fahrgäste nicht erkennbar
VRR lehnt Bau einer 306-Wendeanlage an der Stadtgrenze zu Herne ab

Essen. Nach monatelanger Debatte hat der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) am Donnerstag sich gegen eine Förderung des Baus einer Gleiswechselanlage an der Stadtgrenze von Bochum zu Herne ausgesprochen. Hier soll nach Vorstellungen der Stadt Herne zukünftig ein Taktsprung erfolgen. Während in Bochum die Linien 306 und 316 das Bochumer Teilstück alle 7 ½ Minuten bedienen, soll dies in Herne nur alle 15 Minuten erfolgen. Für diese Einsparung müsste die Bahnen an der Stadtgrenze wenden. Hierzu...

  • Bochum
  • 29.03.19
  •  1
Politik

Keine Fördergelder für Taktbruch
VRR lehnt Bau einer 306-Wendeanlage an der Stadtgrenze Bochum-Herne ab

Nach monatelanger Debatte hat der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) am Donnerstag sich gegen eine Förderung des Baus einer Gleiswechselanlage an der Stadtgrenze von Bochum zu Herne ausgesprochen. Hier soll nach Vorstellungen der Stadt Herne zukünftig ein Taktsprung erfolgen. Während in Bochum die Linien 306 und 316 das Bochumer Teilstück alle 7 ½ Minuten bedienen, soll dies in Herne nur alle 15 Minuten erfolgen. Für diese Einsparung müsste die Bahnen an der Stadtgrenze wenden. Hierzu Frank...

  • Wanne-Eickel
  • 29.03.19
Fotografie

Ich bin der Neue!
Hallo!

Hallo, ich bin der Neue! Ich wohne mit meinen drei Freunden nun auch in Herne. Genauer gesagt, im Gysenberg. Wir sind erst acht Monate alt, aber bisher war unser Leben ziemlich spannend. Erst der Umzug nach Herne und dann die vielen netten Leute, die uns schon besucht haben. Darüber haben wir uns sehr gefreut. Vielleicht sieht man sich ja mal wieder.

  • Herne
  • 27.03.19
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Winterspielplatz
Winterspielplatzsaison der EFG Christuskirche beendet

Am Freitag den 22.3.2019 schloß der Winterspielplatz der EFG Christuskirche, an der Manteufelstraße 13, mit Bratwurst und Salatbuffet seine Pforten. Die Ev.-Freikirchliche Gemeinde dankt allen, die durch ihre tatkräftige Unterstützung und ihren regen Besuch zum Gelingen dieses Angebots beigetragen haben. Das Konzept ging in der Wintersaison wieder einmal voll auf. Viele Kinder kamen mit ihren Müttern und Vätern oder Omas und Opas. Die EFG Christuskirche hatte, unterstützt von vielen...

  • Herne
  • 25.03.19
Natur + Garten

Endlich ist es Frühling!
Die Natur erwacht aus dem Winterschlaf

Jedes Jahr bin ich auf´s Neue fasziniert: Wenn die Sonne kräftiger wird und die Bäume beginnen zu blühen, lassen sich die Bienen und Hummeln dies natürlich nicht entgehen. Heute besuchte ich den Stadtgarten und was soll ich sagen? Es war die Hölle los. In den Kirschblüten summte es nur so von den Insekten, die den Nektar der Frühlingsblüten aufsaugten. Dieses Spektakel ist immer wieder einen Besuch und ein Foto wert.

  • Herne
  • 21.03.19
  •  5
  •  1
Politik

Information mit Vertreterin von "Ärzte ohne Grenzen"
Flucht nach Europa – Lesbos am Limit

Die Krankenschwester Christine Schanze wird am Mittwoch, 27. März um 18.30 über die Flüchtlingssituation auf der Insel Lesbos in Bild und Wort berichten. Die Referentin hat selbst mehrere Monate für „Ärzte ohne Grenzen“ auf der griechischen Insel gearbeitet und kennt auch das berüchtigte Flüchtlingslager Moria. „Mehr als 9.000 Menschen auf engem Raum und mit schlechter medizinischer Versorgung: Auf Lesbos kann man sehen, wie europäische Flüchtlingspolitik derzeit scheitert“, so Markus Heißler...

  • Herne
  • 20.03.19
LK-Gemeinschaft
Ein BürgerReporter mit ganzen Herzen.
3 Bilder

Gerd Szymny
Lokales aus Bochum : Kleines Treffen - Birgit Heine lädt ein

 Gerd Szymny " Und immer sind da Spuren deines Lebens, Gedanken  und Augenblicke - die uns glücklich und traurig machen und einen lieben Menschen unvergessen machen." Du kanntest Gerd ? Dann trage dich unter Kommentare ein zu einem Kaffeetrinken im kleinem Rahmen  (ca 20 Personen sollen im Namen aller BürgerReporter noch einmal dem Verstorbenen Gedenken.) Was hast du mit Gerd schönes erlebt ? Erzähl es uns. Birgit Heine (Gerds Tochter ) und ihr Mann werden sich freuen dich begrüßen...

  • Bochum
  • 18.03.19
  •  31
  •  2
Sport

Masters der Wasserfreunde beim Wettkampf in Herne erfolgreich

Am 10.03.2019 nahm die Masters-Mannschaft der Wasserfreunde Gevelsberg am 11. Willi-Nickel-Gedenkschwimmen in Herne teil – dies war ein gemischter Wettkampf mit separaten Wertungen für die Jugendlichen und die Masters. Dieser Wettkampf war der erste offizielle Wettkampf für Petra Kornemann (Jg. 69) und Meike Wuwer (Jg. 64) nach ihrem Debüt beim alternativen Wettkampf in Kamen. Für Michael Ott (Jg. 75) dagegen war es zwar keine Premiere, sein letzter Start auf einem offiziellen Wettkampf...

  • Gevelsberg
  • 12.03.19
  •  1