Herne

Beiträge zum Thema Herne

Überregionales
So kennt man ihn: Dieter Sebastian, mit Zylinder, Fliege, Frack und natürlich seiner Drehorgel.  Gut 29.702 Euro hat er in zwölf Jahren für Belgorod erspielt.   Foto: Erler

„Lieber Leierkastenmann, fang noch mal von vorne an!"

„Alle Jahre wieder“ kommt nicht nur das Weihnachtsfest, sondern ist Dieter Sebastian in den Wochen zuvor mit seiner Drehorgel unterwegs und erspielt Geld für die Kinderkrebsklinik in Hernes Partnerstadt Belgorod. So gewiss man sein Ins-trument in der Vorweihnachtszeit hört, so gewiss ist wenige Wochen später eine erkleckliche Spendenbilanz im Dienstzimmer des Oberbürgermeisters. Gestern war es wieder soweit: 1930 Euro sind im adventlichen Treiben zusammengekommen; und da Dieter Sebastian die...

  • Herne
  • 25.01.11
Überregionales
Mit gut gefüllten Sammelbüchsen kehrten die Sternsinger  zurück.   Foto: Erler

Tolles Ergebnis bei Sternsinger-Aktion

Nun steht das vorläufige Ergebnis der diesjährigen Sternsinger-Aktion fest: Die rund 650 Mädchen und Jungen aus den Gemeinden des Dekanates Emschertal und die gut 330 Helferinnen und Helfer sammelten die stolze Summe von 101.766,35 Euro. Damit wurde nach 2007 und 2008 wieder die Schallmauer von 100.000 Euro überschritten. Am 23. Januar sind alle Sternsinger des Dekanates und die ehrenamtliche Helfer zu einer Dankeschön-Veranstaltung eingeladen. Begonnen wird um 16 Uhr mit einem Gottesdienst in...

  • Herne
  • 14.01.11
  •  1
Sport

Ruhr-Olympiade fällt aus

Eine Ruhr-Olympiade wird es in diesem Jahr nicht geben. Mit neuer Konzeption soll das Jugend-Sportfest im Jahr 2012 neu aufleben. Das beschloss der Arbeitskreis der einzelnen Sportjugenden auf einer Klausurtagung am Wochenende in Duisburg. Im Bereich der Organisation wurden vor allem Satzung und Mitgliederversammlung überdacht. Hier geht es um Stimmrecht und Gleichbehandlung aller Kooperationspartner. Auch Sportartenkatalog und Wertung waren Thema. Weitere Arbeitstagungen sind vorgesehen.

  • Herne
  • 11.01.11
Sport
20 Bilder

Das möchte ich auch können!

Es ist für mich eher nebensächlich, dass "unsere" Dingdener Volleyball-Frauen mit 3:0 Sätzen gegen ihren Gegner aus Herne gewonnen haben. Das ist natürlich schön, und die "Blau-Weißen" waren auch wirklich besser. Aber eigentlich geht es mir um etwas völlig Anderes. Ich fand es nämlich bewundernswert, wie diese jungen Frauen ihren Sport beherrschen. Bislang hatte ich ab und zu in der Zeitung über diese Mannschaft gelesen. Ich wusste, dass das BWD-Team erfolgreich spielt und gut ist. Aber...

  • Hamminkeln
  • 18.12.10
Vereine + Ehrenamt
46 Bilder

Schlittenfahrt im Boot beim Canu-Touring-Wanne

Nikolaus kam zum Canale Crange und wurde auch auf der Lippe gesichtet Der Nikolaus hatte in seinem Terminkalender auch einen Besuch beim Canu-Touring-Wanne eingeplant. Dort konnte sich die Kanujugend über neue Vereins-shirts aus der Stadtwerke-Trikotaktion „100 für Herne“ freuen. Der Nikolaus lobte weiterhin die Aktivitäten der CTW-Jugend und hob besonders 3 Kids hervor, die in der Saison 2010 ihr Schülerwanderfahrabzeichen erpaddelten. Felix Pasternak 8 Jahre (Bronze), Janina Henze 9...

  • Herne
  • 09.12.10
Überregionales
3 Bilder

Nikolaus besucht Holsterhausen

Dicht umlagert waren St. Nikolaus und sein fleißiger Helfer Hans-Jürgen Vogel am Montagabend, als der heilige Mann nach Holsterhausen kam, um die Kinder zu beschenken, die in großer Zahl zum Edeka-Markt an der Bielefelder Straße gekommen waren. Jedes von ihnen konnte einen Stutenkerl und einen Schoko-Nikolaus mit nach Hause nehmen. Doch so schnell verließen weder Kinder noch Eltern die gastliche Stätte, denn die Werbegemeinschaft Holsterhausen hatte wieder für ein buntes Programm gesorgt. Die...

  • Herne
  • 07.12.10
Politik
HCR-Geschäftsführer Wolfgang Neige und Werkstattmeister Werner Marczak mit dem neuen Monitor.Foto: Detlef Erler

Bildschirm zeigt, wo es langgeht

Sechs neue Busse rollen seit einigen Tagen durch unsere Stadt. Busse, die es in sich haben: in Punkto Umweltverträglichkeit und Komfort für den Fahrgast. „Die neuen Dieselmotoren gehören zu den saubersten der Welt“, sagt HCR-Geschäftsführer Wolfgang Neige nicht ohne Stolz. Die neuen Mercedes-Busse des Typs Citaro verfügen über einen Motor mit einer Abgasnachbehandlung. (Moderne Blue-Tec-Dieseltechnologie heißt das fachlich korrekt.) „Gegenüber einem ohnehin schon sauberen Euro-5-Motor...

  • Herne
  • 07.12.10
Sport
23 Bilder

Hammerwochenende für die SG Altenessen 19/26

Am Samstag noch als Helfer und Kampfrichter bei den Special Olympics in Essen und am Sonntag dann in Herne im Südpool beim 7.Karl-Heinz Range Gedenkschwimmen auf Medaillenjagd, wenn das kein Hammerwochenende war. Und es sollte ein Hammersonntag werden, das Wasser im Südpool erwies sich als griffig und schnell. Schon früh um 8.30 ging es bei eisigen Temperaturen im gut geheizten Südpool los, und schon im ersten Wettkampf wurde deutlich, dass die Schwimmerinnen und Schwimmer der SG Altenessen...

  • Herne
  • 29.11.10
Politik

CDU Herne: Neuordnung, zweiter Versuch

Ein spannendes Wochenende für die Herner CDU. Die Weichen für die Zukunft werden auf einem nicht öffentlichen Parteitag im Archäologischen Museum gestellt. Werden sich die Christdemokraten künftig in vier Stadtbezirksverbänden organisieren oder weiter in 13 Ortsverbänden? Der Kreisvorstand um Ulrich Finke hatte die Strukturreform eingeläutet und wollte darüber auf dem Parteitag am 10. Juli abstimmen lassen. Die 136 Teilnehmer votierten jedoch mit einer knappen Mehrheit von 68 zu 67 Stimmen...

  • Herne
  • 23.11.10
Politik
Ulrich Syber nimmt die Gratulation von Thomas Semmelmann entgegen.  Foto: ADFC

Der "Ober-Radfahrer" kommt aus Herne

ADFC: Ein Herner vertritt jetzt auch bundesweit die Interessen der Radfahrer. Am letzten Sonntag wurde der Herner Ulrich Syberg bei der ADFC Bundesversammlung in Erfurt zum neuen Vorsitzenden gewählt. Das teilte jetzt Thomas Semmelmann, Hernes Radverkehrsbeauftragter, mit. Syberg löst damit den langjährigen Vorsitzenden Karsten Hübener aus Bremen ab. Derzeit ist Syberg nicht nur Vorsitzender des ADFC Kreisverbandes Herne, sondern ist auch tätig im NRW-Landesvorstand des Verbandes, dessen...

  • Herne
  • 09.11.10
Natur + Garten
Leon hat sich seine eigene Schaufel mitgebracht.

Süße Kirschen für Enkel und Umwelt

Andreas Smuda wollte seinen Enkeln ein bleibendes Geschenk machen und gleichzeitig etwas für die Umwelt tun. Zwei Bäume wurden nun im Landschaftsschutzgebiet Ostbachtal gepflanzt. Schon etwas überrascht war Martin Pawlicki vom Umweltamt, als Andreas Smuda ihm seine Bitte vortrug. Der Großvater suchte ein besonderes Geschenk für seine beiden Enkel, an dem sie sich auch noch in vielen Jahren erfreuen können. Pawlicki war um einen Rat nicht verlegen. Seit Montag wachsen nun zwei Kirschbäume auf...

  • Herne
  • 09.11.10
Natur + Garten
Spannende Wettkämpfe verspricht das Fahrturnier in Börnig

Nacht der heißen Räder

Hoch auf dem gelben Wagen... Gemeinsam laden der Reiterverein St. Hubertus und der RSC Herne-Börnig am Wochenende 13. und 14. November zum Finale des Deutschen Jugend-Cups der Kutscher auf die Anlage der Börniger an der Sodinger Straße 563 ein. Während der „grünen Saison“ konnten sich alle Jugendlichen unter 21 Jahren in der Klasse A in den Anspannungsarten Ein- und Zweispänner, Pferde und Ponys qualifizieren. Das gleiche galt für die unter 25-jährigen in der Klasse M. In Herne werden nun...

  • Herne
  • 04.11.10
Überregionales
Wie kommen Radfahrer zur Preisübergabe? Natürlich mit ihrem Drahtesel. Ulrich Syberg (ADFC), Wilfried Menke (AOK; v.l.)) und Bernd Zerbe (Caritas; 4.v.l.) begrüßten Gewinner und Sponsoren der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit 2010.Foto: Erler

Die Sattelfesten

2900 Bratwürste haben sich die Teilnehmer der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ abgestrampelt. Die Kalorien jedenfalls, die darin stecken. Auch sonst konnten AOK und ADFC als Veranstalter Superlative vermelden. Exakt 62.408 Kilometer an 5735 Tagen strampelten die Radler auf dem Weg vom Wohnort zur Arbeit und zurück. Zwischen dem 1. Juni und 31. August notierten sie akribisch jeden gefahrenen Kilometer im Aktionskalender. 168 (mehr Frauen als Männer) hatten sich an wenigstens 20 Tagen für diese...

  • Herne
  • 02.11.10
Vereine + Ehrenamt
18 Bilder

Nachwuchs des Canu-Touring-Wanne im Härtetest

Die Kanujugend des Canu-Touring-Wanne veranstaltete ein Jugendwochenende in Heimbach (Eifel) auf der oberen Rur. Getestet wurde das in der Sommersaison erlernte paddlerische Können des CTW-Nachwuchses am beheimateten Rhein-Herne-Kanal nun auf der etwas flotter fließenden Rur. In den einzelnen Schwällen konnten die Kanukids gut trainieren sowie Kehrwasserfahren üben. Auch die Unterbringung in eigenen Zelten bei Nachtemperaturen von 3-4 °C sowie das gemeinschaftliche Kochen war für die 8- bis...

  • Herne
  • 01.11.10
Kultur
Landwehrmänner, aus dem Krieg gegen Österreich zurückgekehrt, brachten die tückische Krankheit in unsere Region.Foto: Wochenblatt-Archiv

50 Tote durch Cholera

Cholera in Haiti. Fürchterlich, aber weit weg, mag man denken. Wer weiß noch, dass die Krankheit auch einmal in unserer Stadt Menschenleben forderte? Wochenblatt-Historiker Alfred Kalinowski hat vor vielen Jahren einmal darüber berichtet. Eine gute Gelegenheit noch einmal nachzulesen. Eine Stadt zittert! Krankenwagen, pferdebespannt, donnern zwischen Eickel und Röhlinghausen hin und her. Was ist geschehen? Die Cholera, die tödliche Infektionskrankheit bedroht die Menschen. Wir schreiben das...

  • Herne
  • 30.10.10
Sport
Foto: Erler

Salomonische Lösung

Fußball: Bundesweite Beachtung hat Westfalia Herne mit der Verlosung des Stadionnamens errungen. Nur leider wollte der Gewinner, der eigentlich „Schlossherr“ hätte werden können, seinen Namen gar nicht hergeben. Er hätte eigentlich nur spenden wollen, gab Tobias Holkenbrink (2. v. li.) aus Münster zu verstehen. Sein Glückslos will er jetzt weiterverkaufen. Er habe „schon drei Interessenten“. Das freut Jürgen Stieneke (li., Ehrenpräsident von Westfalia Herne), Horst Haneke (2. v. re.,...

  • Herne
  • 29.10.10
Vereine + Ehrenamt
147 Bilder

Herner Kanuverein organisiert Kanutour in den "Spreewald" Hollands

Mit dem Kanu durch den Nationalpark „de Biesbosch“ Der Canu-Touring Wanne 32/02 organisierte für den Kanubezirk 3 NRW eine Kanufreizeit nach Holland in den Nationalpark „de Biesbosch“ mit seinen vielen Wasserwegen und Inseln der durch eine Naturkatastrophe 1421 der St. Elisabeth-Flut entstanden ist. Danach hat sich in dem Flussdelta des unteren Rheinarmes und der Maas, Nieuwe Merwede genannt eine in Europa einmalige Naturlandschaft aus Flüssen und Inseln entwickelt (ca 9000 Hektar). Bei...

  • Herne
  • 23.10.10
Kultur

Blick zurück

In vielen Schuhkartons und verstaubten Alben schlummern historische Fotos aus dem alten Herne und dem alten Wanne-Eickel. Vielleicht ist lokalkompass.de eine gute Plattform, um diese wieder hervor zu holen?! Hier ist schon einmal eine farbige, weil nachkolorierte, Postkarte. Sie zeigt eine Schleuse am Rhein-Herne-Kanal. Vielleicht wissen Sie sogar welche? Also, her mit den alten Fotos!

  • Herne
  • 06.10.10
  •  1
Kultur
Die Band Kleinstadthelden ist mit von der Partie. Foto: Rockbüro

Rockbüro feiert Premiere

Es ist soweit! In wenigen Tagen präsentiert sich das „Rockbüro Herne“ der Öffentlichkeit. Nach Monaten der Vorbereitung, Planung und Gründung findet nun am Samstag, 9. Oktober, 15.30 Uhr (Einlass: 15 Uhr) im Stadtteilzentrum Pluto das offizielle Gründungskonzert des neuen Vereins statt. Mit dabei sind Lazy Jane und Langoliers (Indierock), zwei Herner Bands, die die Chance bekommen, Pluto für den Veranstalter „Rockbüro Herne“ offiziell zu eröffnen. Es folgen weiter Lokalmatadore aus der...

  • Herne
  • 05.10.10
Sport
1. Vorsitzender Willmeroth Germania Windeck
34 Bilder

Windeck verzaubert die NRW Liga und gewinnt 2:0 in Herne / 1.FC Köln nutzte Windeck aus!!!

Gleich zwei Ex-Duisburger standen heute beim Spiel Westfalia Herne gegen Germania Windeck im Fokus: Ex MSV Trainer Heiko Scholz und Stürmer Markus Kurth, heute beide bei Germania Windeck, dem Club mit Großen Ambitionen. Ziel ist es, in die Regionalliga aufzusteigen. Das dieses Ziel berechtigt ist, zeigte bereits die Leistung von Germania Windeck im DFB Pokal gegen den FC Bayern München, wo sich die Windecker Mannschaft mit einer „Weltklasse“ Vorstellung für NRW Liga Verhältnisse präsentierte....

  • Herne
  • 03.10.10
  •  1
Sport
Paddler in Aktion
2 Bilder

Herner Kanukids im NRW-Vergleich ganz vorne

Bei den 28. Kanu-Jugend-Spielen von Nordrhein-Westfalen waren an der Ruhr Kraft, Konzentration und Geschicklichkeit gefragt. Davon hatten die Kids vom Canu-Touring-Wanne anscheinend genug, denn dieses brachte den Verein in der Gesamtwertung nach vorne auf den 3. Platz. Besonders der 3. Platz bei der Kanu-Rettungsstaffel zeigte die vielfältige Paddel-kompetenz der Herner Jugend, die sich in den letzten 4 Jahren immer in der NRW-Gesamtwertung einen Platz auf dem Siegerpodest erpaddeln...

  • Herne
  • 26.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.