Herne

Beiträge zum Thema Herne

Kultur
Video  3 Bilder

Nie ganz weg...
Schlagerbarde Wolfgang André feiert sein Comeback

Wer kennt ihn nicht, den Schlagerbarden Wolfgang André aus Herne? In den 1980/90er Jahren wurde er bekannt u.a. mit seinen Hits „Tagelang stundenlang“, „Ohne Liebe geht es nicht“, „Du bist der Duft aus meinem Kaffeefilter“, „Letzter Aufruf“, „So wie nie“ u.v.a. Die Songs des erfolgreichen Schlagersängers aus dem Ruhrgebiet waren in den Charts in oberen Platzierungen vertreten, und seine Lieder wurden in den öffentlich rechtlichen Rundfunkanstalten kontinuierlich gespielt. Auch wenn er als...

  • Wattenscheid
  • 08.02.20
Politik
Besiegelten die künftige Zusammenarbeit der Feuerwehren Bochum und Herne: (v.l.) Stadtrat Dr. Frank Burbulla (Herne), Stadtdirektor Sebastian Kopietz (Bochum), Oberbürgermeister Thomas Eiskirch (Bochum), Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda (Herne), sowie die Feuerwehr-Chefs Simon Heußen (Bochum) und Andreas Spahlinger (Herne).

Bochum und Herne unterzeichnen Kooperationsvertrag
Feuerwehren erhalten einheitliche Technik

Eine gemeinsame Leitstelle für die Bochumer und Herner Feuerwehr ist auf den Weg gebracht: Gleich ausgestattet und mit gleicher Technik arbeiten zukünftig die Wehren in Bochum und Herne. Bochums Oberbürgermeister Thomas Eiskirch und sein Herner Amtskollege Dr. Frank Dudda unterzeichneten jetzt den Kooperationsvertrag und gaben den Startschuss für die interkommunale Zusammenarbeit. "Schön, dass das geklappt hat", freut sich Thomas Eiskirch. "Wir sind die ersten Großstädte in NRW, die die...

  • Bochum
  • 29.08.19
Überregionales
5 Bilder

Retten in der Freizeit auf der Cranger Kirmes auch für WATer Rotkreuzler

Die Cranger Kirmes in Herne ist mit rund vier Millionen Besuchern das größte Volksfest in Nordrhein-Westfalen. Für die rund 90 Helfer des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) bedeutet die Kirmes einen Großeinsatz über zehn Tage, und die Einsatzkräfte opfern für den Dienst ihre Freizeit. Auch im Jahr 2018 war dies wieder für einige Wattenscheider Rotkreuzler der Fall. Seit Jahrzehnten gehören die Helfer des Deutschen Roten Kreuzes zur Cranger Kirmes wie das Riesenrad. Täglich sichern die Einsatzkräfte...

  • Wanne-Eickel
  • 20.08.18
Kultur
Es gibt sogar Tourismus in Herne! Welche Orte sollte man in eurer Heimatstadt mal gesehen haben?
26 Bilder

Frage der Woche: Was macht eure Stadt besonders?

Ich bin Herner. Das war zwar nicht immer so, aber seit 2011 nenne ich den Flecken Erde, an dem sich A43 und A42 kreuzen, mein Zuhause. Wie in den allermeisten Städten gibt es in Herne Sachen, die funktionieren ganz gut, andere nicht so gut. Ich bin aber ganz sicher, dass Herne besonders ist. Hernes größter Vorteil ist auch gleichzeitig ein ziemliches Problem: Man kommt schnell weg aus Herne. Ruckzuck ist man mit der U-Bahn, mit Auto oder Bahn nach Bochum, Dortmund oder Essen gefahren. Das...

  • Herne
  • 20.04.18
  •  28
  •  10
Kultur
Das Figurentheaterfestival Fidena gehört zu den wichtigsten und innovativsten seiner Art - und feiert in diesem Jahr 60-jähriges Jubiläum. Vom 9. bis zum 18. Mai serviert die künstlerische Leiterin Annette Dabs ein internationales Programm, das politischer denn je ist
4 Bilder

Fidena feiert Geburtstag: 60 Jahre und kein bisschen leise

Figurentheaterfestival Fidena präsentiert im Jubiläumsjahr ein hochpolitisches Programm Stolze 60 Jahre alt wird das Figurentheaterfestival "Fidena" in diesem Jahr, doch von Altersmilde keine Spur, im Gegenteil: Die Jubiläumsausgabe des Festivals präsentiert sich inhaltlich politischer als je zuvor. Vom 9. bis zum 18. Mai beschenkt das Festival sich - und vor allem sein Publikum - mit einem internationalen Programm, das unter dem Motto "Resist" 33 Produktionen aus 13 Ländern in 55...

  • Bochum
  • 16.04.18
  •  3
Überregionales
BürgerReporter des Monats Februar: Bernfried Obst aus Herne.
5 Bilder

BürgerReporter des Monats Februar: Bernfried Obst

"Wie schön wäre die Welt, wenn jeder nur die Hälfte von dem täte, was er von anderen verlangt." Diese Worte des Schriftstellers Curt Goetz liest jeder, der das Profil von BürgerReporter Bernfried Obst aus Herne besucht. Seit dem Gründungsjahr des Lokalkompass berichtet der Herner über das Ruhrgebiet. Er ist unser BürgerReporter des Monats Februar 2018. Was kannst du besonders gut, was nicht so? Man sollte sich ja selber nicht loben, nach dem Motto: „Eigenlob stinkt“. Aber eines bin ich...

  • Bochum
  • 02.02.18
  •  108
  •  42
Ratgeber
Patrick Heße wurde am Donnerstag festgenommen.

Tötungsdelikt in Herne - Marcel Heße ist gefasst - Update

Die Suche nach dem mutmaßlichen Kindermörder Marcel Heße ist seit Donnerstagabend beendet. Die Polizei nahm den 19-Jährigen, der am vergangenen Montag in Herne einen neunjährigen Nachbarsjungen getötet haben soll, in einem Herner Schnellimbiss fest. Er hatte sich dort als die Person zu erkennen gegeben, nach der die Polizei in den vergangenen Tagen mit einem Großaufgebot weit über die Herner Stadtgrenzen hinaus gefahndet hatte. Er wurde kurz darauf von der Polizei festgenommen. In einer...

  • Bochum
  • 07.03.17
  •  4
Politik
Am Standort Herne soll zunächst der jüngste Block noch über den 30. Juni 2017 hinaus betrieben werden. Foto: Helmut Zabel
2 Bilder

Steag schließt Kraftwerksblöcke - viele Arbeitsplätze fallen weg - Stadtwerke erleiden Einnahmeverlust

Schon im Spätsommer verdichteten sich die Anzeichen, dass der Kohleverstromer Steag aufgrund der niedrigen Börsenstrompreise tiefe Einschnitte bei seinen Kraftwerken vornehmen werde. Am Mittwoch wurden die Vorhaben auf den Tisch gelegt. Der Energieversorger wird Kraftwerksblöcke an vier Standorten bei der Bundesnetzagentur zur Stilllegung anmelden. Betroffen sind Herne und Voerde im Ruhrgebiet sowie Weiher und Bexbach im Saarland. Am Mittwochmittag erfuhren die Mitarbeiter des Kraftwerks in...

  • Bochum
  • 03.11.16
  •  6
  •  2
Ratgeber
Start für die neue Kindernotfallambulanz: Prof. Thomas Lücke, komm. Direktor der Universitäts-Kinderklinik, Dr. Eckhard Kampe, Bezirksstellenleiter der Kassenärztlichen Vereinigung (KV), Dr. Christoph Hanefeld (Medizinischer Geschäftsführer des Katholischen Klinikums) und Dr. Frank Bornemann, Sprecher der niedergelassenen Kinderärzte (v.l.).Foto: Kath. Klinikum

Kinderarzt-Notdienst in Bochum und Herne neu aufgestellt

Ab 1. Juni: Notdienst nur noch zentral in der Notfallambulanz der Kinderklinik Bochum Einen gemeinsamen Notdienst in der Ambulanz der Universitäts-Kinderklinik richten ab Mittwoch, 1. Juni, die Universitäts-Kinderklinik und die Kinderärzte in Bochum und Herne ein. Für Eltern bedeutet dies, dass sie zur Notdienstzeit nicht mehr zur Praxis des diensthabenden Kinderarztes fahren müssen, sondern direkt in die Kinderklinik an der Alexandrinenstraße 5, in Bochum. Die Dienstzeiten für die...

  • Bochum
  • 31.05.16
  •  1
Ratgeber

Höntroperin (75) die Goldkette vom Hals gerissen

Am 12. November (Donnerstag), gegen 13.45 Uhr, kam es an der Jung-Stilling-Straße zu einem gemeinen Raubüberfall auf eine 75-jährige Höntroperin. Räuberinnen-Duo Die Seniorin war fußläufig unterwegs und wurde aus einem blauen 5er BMW mit Herner Kennzeichen angesprochen. Die Insassen des Fahrzeuges fragen die Frau nach dem Weg. Noch bevor eine Antwort erfolgen konnte, stiegen zwei Frauen aus dem Auto aus und begannen, die 75-Jährige zu bedrängen. Plötzlich riss eine der gemeinen...

  • Wattenscheid
  • 13.11.15
  •  1
Ratgeber

A43 am Wochenende komplett gesperrt!

Die A43 wird von Samstagabend bis Sonntagnachmittag, 10. bis 11. Oktober, zwischen Bochum-Riemke und Herne-Eickel komplett gesperrt. Nach Angaben der Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr wird in dieser Zeit eine seit mehreren Jahren gesperrte Fußgängerbrücke abgerissen. Die Sperrung beginnt abends um 21 Uhr und soll am Sonntag spätestens um 15 Uhr vorbei sein. Eine großräumige Umleitung ist ausgeschildert, für den örtlichen Verkehr gibt es Umleitungen über das Bochumer und Herner...

  • Hattingen
  • 07.10.15
  •  1
Überregionales
Johannes Schultheis und Philipp Bödekker beim Rundgang mit dem mobilen Fußtrupp auf dem Kirmesgelände
5 Bilder

Auch DRK-Helfer aus Wattenscheid retten in der Freizeit auf der Cranger Kirmes

Die Cranger Kirmes in Herne ist mit rund vier Millionen Besuchern das größte Volksfest in Nordrhein-Westfalen. Für die rund 80 Helfer des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) bedeutet die Kirmes einen Großeinsatz über zehn Tage, und die Einsatzkräfte opfern für den Dienst ihre Freizeit. Auch im Jahr 2015 war dies wieder für einige Wattenscheider Rotkreuzler der Fall. Seit Jahrzehnten gehören die Helfer des Deutschen Roten Kreuzes zur Cranger Kirmes wie das Riesenrad. Täglich sichern die Kräfte des DRK...

  • Wattenscheid
  • 18.08.15
  •  1
  •  2
Ratgeber

A43: Stauwarnanlage geht Donnerstag in die Testphase

Auf der A43 zwischen der Anschlussstelle Bochum-Laer und dem Autobahnkreuz Herne in Fahrtrichtung Münster geht am Donnerstag, 13. August, eine neue Stauwarnanlage in eine vierwöchige Testphase. Sichtbar für die Verkehrsteilnehmer sind fünf Brücken mit Wechselverkehrszeichen in LED-Technik und drei seitlich stehende Anzeigen in Auffahrten zur A43. Die Verkehrszeichenbrücken sind leicht demontier- und umsetzbar - eine wichtige Voraussetzung für ihre notwendige Verlegung im Zusammenhang des...

  • Hattingen
  • 11.08.15
  •  3
Überregionales

Nach Messerstich: Polizei sucht Täter

Die Polizei sucht seit Sonntag, 15. Juni, einen 44-Jährigen, der einen Mann mit Messerstich schwer verletzt hat. Die Tat ereignete sich in Herne-Holsterhausen. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung bekannt gegeben hat, lauerten mehrere Personen in der Dorstener Straße einer 23-jährigen Bochumerin auf und schlugen auf sie ein. Als der 27-jährige Ehemann des Opfers zu Hilfe kam, wurde er Bochumer durch einen Messerstich schwer verletzt. Anschließend flüchteten die Täter in Richtung...

  • Wattenscheid
  • 17.06.14
Ratgeber

Phantombild des gebissenen Sextäters - Polizei bittet um Hinweise

Wie bereits im Lokalkompass berichtet kam es am 7. Februar (Freitag) in Herne zu einem sexuellen Übergriff auf eine 13-jährige Schülerin. Nun liegt ein Phantombild des mutmaßlichen Täters vor. Handbiss Die junge Hernerin war gegen 7.50 Uhr auf dem Weg zur Mont-Cenis-Gesamtschule. Dabei benutzte das Mädchen den Feldweg von der Straße "Auf dem Stennert" in Richtung Sodinger Straße. Hier bemerkte die 13-Jährige einen Mann, der offensichtlich sexuelle Handlungen an sich vornahm....

  • Wattenscheid
  • 14.02.14
Ratgeber

Herne/Tankstelleneinbruch - Polizei fahndet mit Täterfoto!

Herne. Intensive Ermittlungen führten noch nicht zur Identifizierung des Tatverdächtigen, der am 21.11.2013 in eine Tankstelle in Herne eingebrochen ist. Was war geschehen? Der männliche Täter hebelte kurz nach 3 Uhr eine Eingangstür des an der Bochumer Straße nahe Gräffstraße befindlichen Geschäfts auf. So verschaffte er sich Zutritt zum Verkaufsraum. Er entwendete eine Vielzahl von Zigarettenschachteln aus der Warenauslage im Kassenbereich. Mit seiner Beute flüchtete er anschließend vom...

  • Bochum
  • 26.01.14
Ratgeber

Auch die A43 soll nun sechsstreifig werden - Pläne liegen ab Montag in Bochum aus

Die A 43 als wichtige, überörtliche Nord-Süd-Verkehrsverbindung soll in den nächsten Jahren vor dem Hintergrund des starken Verkehrsaufkommens über mehrere Streckenabschnitte zwischen der Anschlussstelle Recklinghausen-Herten und dem Autobahnkreuz Bochum/Witten sechsstreifig ausgebaut werden. Für den Abschnitt zwischen Riemke und dem Rhein-Herne-Kanal liegen die Pläne vom 14. Oktober bis 13. November im Technischen Rathaus, Hans-Böckler-Straße 19, Zimmer-Nr. 1.0.210 aus. Sie können Montag...

  • Wattenscheid
  • 11.10.13
Ratgeber
Die Feuerwehr bekämpft seit Stunden den Großbrand in Riemke.

Großbrand in Bochumer Recyling-Firma - Rauch zieht nach Westen - Geruchsbelästigung bis nach Oberhausen

Bochum - Seit 4:58 Uhr ist die Feuerwehr Bochum im Stadtteil Riemke im Einsatz. An der Rensingstraße brennen zwei Lagerhallen eines Recyclingunternehmens in voller Ausdehnung. Derzeit ist die Feuerwehr mit über 150 Einsatzkräften im Einsatz. Neben der Feuerwehr Bochum sind auch Einsatzkräfte aus Herne, Dortmund, Gelsenkirchen und Essen mit Spezialfahrzeugen vor Ort. Wasserwerfer und Spezialfahrzeuge vor Ort Mit drei Wasserwerfern, fünf Strahlrohren und drei Wenderohren über zwei...

  • Wattenscheid
  • 27.08.13
  •  2
LK-Gemeinschaft

Neuer „Parkway Emscher Ruhr“ entsteht

Erst im Dezember 2012 erfolgte der erste Spatenstich für den „Parkway EmscherRuhr“ zwischen dem Schiffshebewerk Henrichenburg in Castrop-Rauxel und dem Kemnader See in Bochum. Seitdem ist der Bau des neuen gemeinsamen Fuß- und Radwegs der Städte Bochum, Herne und Castrop-Rauxel stetig vorangeschritten. Seit Baubeginn ist aus dem stark genutzten Trampelpfad zwischen dem Parkplatz an den Harpener Teichen und dem Rütgersweg ein meist drei Meter breiter, asphaltierter Weg geworden. Der...

  • Wattenscheid
  • 23.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.