Herrchen

Beiträge zum Thema Herrchen

Ratgeber
Die achtjährige Hündin Aro gehört noch lange nicht zum alten Eisen. Foto: Tierheim
2 Bilder

Tier der Woche
Aro sucht ein neues Zuhause

Die achtjährige mittelgroße Aro gehört leider zu den "Langzeitinsassen" des Tierheims. Dabei wünscht sie sich nichts sehnlicher, als endlich auch einmal eine eigene Familie zu bekommen. Länger als drei Jahre wartet sie zusammen mit ihrem Zwingerkollegen nun schon. Gefragt sind ambitionierte, aktive Menschen, die gerne mit Aro spazieren gehen würden oder sie anderweitig auslasten möchten. Denn Aro gehört noch lange nicht zum alten Eisen. Sie ist temperamentvoll und bräuchte dringend feste...

  • Witten
  • 25.09.20
Ratgeber
In Heiligenhaus wird in den kommenden Tagen eine Hundebestandsaufnahme durchgeführt.

Hundehalter sollten sich schnell melden
Hundebestandsaufnahme in Heiligenhaus

Wie nahezu alle Städte in Deutschland, erhebt auch die Stadt Heiligenhaus eine jährliche Hundesteuer. Dies setzt jedoch voraus, dass die "Vierbeiner" vom Hundehalter bei der Verwaltung (Fachbereich Finanzen, Zimmer 234 und 235, Tel. 02056/13390 oder 02056/13356) angemeldet werden. Die jährliche Hundesteuer beträgt derzeit 108 Euro für einen Hund. Entsprechend mehr müssen die Hundehalter für zwei oder gar mehr Hunde bezahlen. Hundehalter kamen ihrer Pflicht nicht nach Leider musste in...

  • Heiligenhaus
  • 22.07.20
Ratgeber
Nach der Zeitumstellung erleben Hundehalter in den ersten Tagen meist etwas irritierte Mitbewohner.

Freigänger-Katzen und Wildtiere besonders gefährdet - Weniger Verkehr wegen geltender Corona-Bestimmungen erwartet
Weniger Straßenverkehr nach der Zeitumstellung kann Wildtiere retten

Obwohl wegen der geltenden Bestimmungen rund um die Corona-Pandemie bei der Zeitumstellung abkommenden Sonntag mit weniger Verkehr zur "gefährlichen" Zeit in der Morgendämmerung zu rechnen ist, sollten Autofahrer besonders vorsichtig sein, da Wildtiere „ihre“ Zeit nicht umstellen und noch sehr aktiv sind. Gerade der ausgedünnte Verkehr könnte die Tiere leichtsinnig machen, warnte der Bund Deutscher Tierfreunde e.V. mit Sitz in Kamp-Lintfort. Wenn in der Nacht zum Sonntag (29. März) die...

  • Kamp-Lintfort
  • 27.03.20
Vereine + Ehrenamt
Egal ob Hund oder Katze: Christina Paasche liegt das Wohl der Tiere am Herzen.

Vierbeiner in Not
Christina Paasche hilft und führt Mensch und Tier wieder zusammen

Die Horrorvorstellung eines jeden Haustierhalters: Das Tier ist spurlos verschwunden. Doch wie geht man am besten vor, sollte dieser Fall tatsächlich eintreffen? Viele Betroffene melden sich gleich bei der örtlichen Polizei, geben eine Anzeige auf. Häufig wird das Tier gar nicht wiedergefunden, mit ein bisschen Glück wird es im nächsten Tierheim abgegeben. Im schlimmsten Fall ist das Tier verstorben; fraglich ist, ob es dann überhaupt seinem Besitzer zurückgegeben werden kann. Dieser...

  • Dinslaken
  • 29.01.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Passen Hund und Frauchen zusammen, wie hier bei der Hundemesse an der Westfalehalle? Die Vierbeiner zu den passenden Zweibeinern sortieren Besucher im Ka!sern.

Wer passt zu wem?
Quiz: Hund und Herrchen

Im Rahmen des nächsten Viertel-Stündchens am Freitag, 18. Januar, dreht sich alles um Hund und Herrchen oder Frauchen. Beim Quiz um 17 Uhr im Projektraum Ka!sern, an der Kaiserstr. 75 in Dortmund geht es darum, ob sie sich dem Klischee nach wirklich ähnlich sind. Äußerlich – auf den ersten Blick? Auch im Kaiserviertel begegnet man den Paaren von Mensch und vierbeinigem Begleiter. Doch wer gehört zu wem? Die Nachbarschaftsinitiative lädt ein, der Frage nachzugehen. Es wird geraten, wer mit...

  • Dortmund-City
  • 16.01.19
Überregionales
Die Bulldogge hat in Bergkamen auf einem Supermarkt-Parkplatz drei Menschen verletzt. Foto: Polizei

Beißattacke: Bulldogge verletzt drei Menschen auf Supermarkt-Parkplatz

Dieser Fall erhitzte in Bergkamen die Gemüter: Eine wild gewordene Bulldogge hat die Kunden vor einem Supermarkt in Angst und Schrecken versetzt. Die Polizei stellte Strafanzeige gegen einen Mann, dessen Hund drei Menschen angegriffen und gebissen hat. Am Dienstagnachmittag wurde die Polizei zu Kaufland an die Töddinghauser Straße gerufen. Dort lief offenbar ein Hund frei herum und soll mehrere Kunden angefallen und verletzt haben. Vor Ort bot sich den Polizeibeamten folgendes Bild: Drei...

  • Kamen
  • 27.09.18
  • 6
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Hund und Herrchen (v.li): Cathrin Lindner, Wolfgang Kasteleiner mit Enya, Wolfgang Feddema, Roberto Fiorito mit Namiro und Bärbel Sieben mit Barney. Foto: privat

Echt tierisch: Namiro holte sich den Landesmeistertitel - Weezer Hundesportler mischten wieder vorne mit

WEEZE. Die Hundesportler aus Weeze sicherten sich bei der Landemeisterschaft der Turnierhundesportler in Alsdorf auch wieder einen Landesmeistertitel. Roberto Fiorito mit seinem alt-deutschen Hütehund, einem sogenannten Tiger, Namiro mit den 1. Platz in der Königsdisziplin „Vierkampf“. Hier muss der Hund nicht nur in einem sehr guten Gehorsam stehen,, sondern Herr und Hund auch extrem sportlich sein. Denn es gilt einen Hürdenlauf, einen Slalom- und einen Hindernislauf in bestmöglicher Zeit...

  • Goch
  • 21.06.18
Überregionales
Viele Unternehmen erlauben mittlerweile Hunde am Arbeitsplatz.
2 Bilder

Hunde am Arbeitsplatz: Schnuppertag für den tierischen Kollegen

Heute, am 23. Juni, ist Nimm-Deinen-Hund-mit-zur-Arbeit-Tag Hunde sorgen für mehr Motivation und Konzentration auf der Arbeit Am 23. Juni heißt es in vielen Unternehmen: „Nimm-Deinen-Hund-mit-zur-Arbeit“. Der nationale Bürohundtag wird von Bundesverband Bürohunde (BVBH) ausgerufen und appelliert an Unternehmen, den Vierbeinern eine Chance im Arbeitsalltag zu geben. Gründe für einen Hund im Büro gäbe es genug: mehr Motivation, Wohlbefinden und die Verbesserung der Gesundheit. „Ein Hund...

  • Holzwickede
  • 23.06.17
  • 1
  • 2
Ratgeber
Hunde sind innerhalb geschlossener Ortschaften an der Leine zu führen und ihre Hinterlassenschaften sollte Herrchen entsorgen. Foto: Archiv

Konflikte vermeiden - Städtischer Appell an die Hundebesitzer

Rund 6.000 Wittener Hunde sind des Menschen bester Freund und bringen viel Freude ins Leben ihrer Herrchen und Frauchen. Spaziergänger, die in ein achtlos liegen gelassenes Häufchen treten, sind dagegen weniger glücklich. Mit Leine, Schaufel und Tütchen sind Vierbeiner und ihre Besitzer bestens unterwegs. Witten. „Mit etwas Rücksichtnahme wäre das Zusammenleben viel einfacher“, meint Burkhard Overkamp vom städtischen Ordnungsamt und erinnert vor den Osterspaziergängen an einige Regeln, die...

  • Witten
  • 04.04.17
  • 1
Ratgeber

Schäferhund auf Wachgelände entdeckt - Halter gesucht

Heute Morgen staunten die Kollegen von der Feuerwache Umweltschutz nicht schlecht, als sie einen jungen und gepflegten Schäferhund mit Halsband auf dem Wachgelände entdeckten. Das Tier wurde vom Wachpersonal eingefangen und durfte sich zunächst in der Atemschutzwerkstatt aufwärmen. Derweil wurde die Nachbarschaft befragt, ob ein Hund entlaufen sei, da der Hund keinen Hinweis auf einen Halter bei sich trug. Leider konnten die Feuerwehrmänner aber kein Herrchen oder Frauchen ausmachen. Daher...

  • Düsseldorf
  • 17.01.17
  • 2
Natur + Garten
Schäferhund Barney ist sehr lernwillig.
2 Bilder

Heißsporn sucht Herrchen

Schäferhund Barney ist ein Trennungsopfer. Seit seine Besitzer getrennte Wege gehen, wartet er beim Tierschutzverein „Tiere in Not“ auf ein neues Zuhause. Mit seinen 18 Monaten ist Barney ein echter Halbstarker. „Der hat bislang nicht viel Erziehung genossen“, sagt Uta Schokolinski-Nielsen, Vorsitzende des Vereins, und möchte den reinrassigen Schäferhund deshalb nur in erfahrene Hände abgeben. „Am besten als Zweithund zu einer Hündin, die den Ton angibt, oder als Einzelhund.“ So ein Heißsporn,...

  • Velbert
  • 05.12.14
Überregionales

Hundekot-Entsorgung: schwere Aufgabe!!!

Wohin gehören Abfallbeutel? In den Abfallbehälter. Richtig. Denn so schwer ist die Frage ja nicht. Sollte man meinen. Die Duisburger Wirtschaftsbetriebe machen da aber wohl andere Erfahrungen, insbesonders in Sachen Hundekot-Entsorgung. Und sehen sich nun gezwungen, den äußerst komplexen Vorgang in einfachen Schritten zu erläutern. Also: 1. Der Hundekot wird am besten mit einer Plastiktüte von der Straße oder vom Gehweg entfernt. Das sollte zu schaffen sein. 2. Der Beutel sollte...

  • Duisburg
  • 21.11.14
  • 10
  • 1
LK-Gemeinschaft

das ist das Herrchen von Suri....

Hunde bringen Menschen zusammen... so wie andere Hobbys vermutlich auch. Man unterhält sich auf der Straße, im Park über sein Hobby, dem Hund, so wie andere auf dem Sportplatz über Fußball oder andere Freizeitaktivitäten plaudern. Es gibt aber wohl ein kleines Merkmal oder sagen wir eine Nachlässigkeit, welche den Hundebesitzer vielleicht unterscheidet (bestimmt nicht alle!). Ich zum Beispiel, kenne die meisten Hundemenschen, denen ich beim Gassi begegne und ein paar Worte wechsel, weniger...

  • Essen-Süd
  • 23.05.14
  • 1
Natur + Garten
Na los Herrchen teil aus, ich setz 20 Knochen!
8 Bilder

Poker mit Akiro!

Herrchen spielt doch so gerne Karten, vorallem Poker, also hab ich mich mal erbarmt und mit Ihm ´ne Runde gespielt. Dazu einige Fotos wie ich natürlich gewinne, oder???

  • Xanten
  • 03.05.14
  • 18
  • 14
LK-Gemeinschaft
Unsere Buffy.

Guten Tag! Der tut nix!

Da gassigehe ich so durch mein abendliches Unter-Heidhausen, wen treffe ich da? Den Pucki und den Max! Kennen sie nicht? Naja, sind halt Hunde. Rüden. Und beide schwer an unserer Buffy interessiert. Das Frauchen vom Pucki und das Herrchen vom Max stehen dann mit mir auf dem Bürgersteig und philosophieren: über die Qualitäten der einzelnen Tierärzte, wie die Hunde die Silvesterknallerei überstanden haben - unser Tier zitterte noch tagelang wie Espenlaub - oder wie das mit dem Fellverlust ist....

  • Essen-Werden
  • 09.01.14
  • 1
  • 1
Überregionales
7 Bilder

Pkw prallt gegen Baum: Feuerwehr befreit Hund und Herrchen

Am Sonntagmorgen kam es auf der Gahlener Straße in Kirchhellen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 80-jähriger Pkw Fahrer aus Bottrop befuhr mit seinem Pkw Mini die Gahlener Straße von Gahlen in Fahrtrichtung Kirchhellen. Im Bereich einer Kurve, in Höhe der Einmündung zum Blaufärberweg, verlor der Fahrer aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte frontal gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Pkw wieder zurück auf die Fahrbahn....

  • Dorsten
  • 06.05.13
Überregionales

Herrchen & Hund

Da gibt es den einen oder die andere, die behaupten, dass sich Paare mit den Jahren immer ähnlich werden: So wie Herrchen und Hund. Deswegen sollte man sich bei Zeiten überlegen mit welchem Hund der zukünftige Partner Ähnlichkeit haben sollte, um mit ihm ungestört im Gebüsch zu verschwinden

  • Arnsberg
  • 11.02.13
Natur + Garten
Hund und Herrchen (Frauchen) machten ihre Sache gut - die Teams konnten bei verschiedenen Prüfungen Siege und Platzierungen feiern.

Hundesportler aus dem Kreis Kleve sahnten im Turnierhundesport auch international tüchtig ab

Der Weezer Hundesportverein GHSV Weeze ist ungebrochen weiterhin auf Erfolgskurs! Vor einigen Wochen sicherten sich die Sportler aus Kleve, Goch, Uedem und Kevelaer wieder einmal zahlreiche gute Plätze und Landesmeistertitel im Geländelauf und im Vierkampf. Einige qualifizierten sich für die Bundessiegerprüfung (BSP) des DVG (Deutscher Verband der Gebrauchshundsportvereine), die in diesem Jahr gerade (Ende Juli) im Saarland/St. Wendel, stattfand. Dabei gab’s eine Premiere: Es war ein...

  • Kleve
  • 01.08.12
Natur + Garten
Julian Rexer  und André Braun laden zu regelmäßigen Beagle-Treffen ein.
2 Bilder

Snoopy war kein richtiger Beagle

Snoopy, den kennt jeder. Der Hund von Charlie Brown aus der Comic-Serie „Peanuts“. Doch als der Erfinder der gezeichneten Strips, Charles M. Schulz, dem Hund mit seinem Bleistift Leben einhauchte, hat er das wirkliche Wesen dieses Tieres nicht berücksichtigt. Denn Snoopy ist ein Beagle. Und während der Comic-Hund täglich faul auf dem Dach seiner Hütte liegt und philosophischen Gedanken nachgeht, ist der echte Beagle von ganz anderem Kaliber. Wie Luna beispielsweise. Luna ist ein echter Beagle...

  • Schermbeck
  • 05.08.11
  • 1
Natur + Garten

"Löwes Lunch": Wann haben Sie das letzte Mal für Ihren Hund gesungen?

Sie können sich also nicht erinnern, wann Sie Ihren 56 Kilo-Haudegen „Spiky“ zuletzt in den Schlaf gesungen, bzw. der charaktervollen Spaniel-Hündin „Susi“ bei Vollmond eine Ode gewidmet haben? Tja, als Herrchen oder Frauchen „in“ zu sein, das geht dann ja wohl an Ihnen völlig vorbei... Der frühere Modezar Rudolph Moshammer hat es vorgemacht. Er soll einen Schlager für seine Hundedame „Daisy“ geschrieben und aufgenommen haben. Rein zufällig ist das jetzt alles in einer Schublade gefunden...

  • Essen-Steele
  • 08.06.11
  • 24
Natur + Garten
Das ist Kessi. Kessi ist in Wulfen inzwischen bekannt. Außerhalb Wulfens wird aber noch gestaunt und Herrchen Robert Polanowski wird alle paar Meter angesprochen. Es gibt auch viele Menschen, die das Handy zucken um Bilder zu machen. Kessi ist ein Chinesischer Schopfhund („Chinese Crested Dog“).
60 Bilder

Mein Liebling! Die tollsten Hunde der Region

Die Resonanz war überwältigend: Nachdem der STADTSPIEGEL zum Tag des Hundes alle Hundefreunde aufrief, ein Bild vom geliebten Vierbeiner zu schicken, flatterten weit mehr als 200 Bilder in die Redaktion bzw. zum Lokalkompass. Dafür ein dickes Dankeschön an alle Teilnehmer! Leider reichte im STADTSPIEGEL der Platz bei weitem nicht aus, um alle Einsendungen veröffentlichen zu können. Daher finden Sie an dieser Stelle nun eine Galerie der "schönsten Hunde" Dorstens. Viel Spaß!

  • Dorsten
  • 06.06.11
Natur + Garten

"Löwes Lunch": Gib' mir Tiernamen...

Früher wusste man bei Frauchen und Herrchen noch, wo man dran war. Als ordentlicher Deutscher Schäferhund hieß man "Rex" oder "Axel", als Hauskatze "Murle", als Kater "Rufus" und als Papagei "Lora". Das hat sich grundlegend geändert. Spazieren Sie mal am Hundetrainingsplatz vorbei! Dort wird der beste Freund des Menschen "Whisky" (= trinkfreudige Halter?), "Armani" (= Markenwahn?), "Herr Lehmann" (= Studentenkommune) genannt. Und das sind nur einige Beispiele. Schön auch eine alte Freundin...

  • Essen-Steele
  • 14.05.11
  • 1
Natur + Garten

"Löwes Lunch": Wenn Herrchen einen Hau hat: Hundehochzeit!

Ein wenig verloren sieht der Bräutigam, ganz in Schwarz und mit Fliege gekleidet, schon aus. Er wartet in einer Art Cinderella-Wintergarten auf seine Braut. Die trägt einen Traum in Weiß mit Rüschen, dazu ein Bling-Bling-Halsband im unvermeidlichen Ed Hardy-Look. Sie sitzt in einer offenen Kutsche, die von sechs Westi-Rackern gezogen wird. Mit Blumen-Säckchen beladen hoppeln Shelties nebenher. Ja, Alena wird ihrem Bratzko gleich das Hunde-Ja-Wort geben, was sie übrigens in "Wir trauen...

  • Essen-Steele
  • 13.03.11
  • 3
Natur + Garten
2 Bilder

"Löwes Lunch": Welcher "Typ Hund" sind Sie?

Bei meinem letzten Streifzug durchs heimische Gehölz ist mir unweigerlich der Spruch "Wie der Herr so das Gescherr" und andersherum in den Sinn gekommen. Kaum war ich auf der Piste, schnüffelte mich schon so eine Art Wolfshund an. Und wirklich: Hatte das Herrchen nicht auch so ein schlankes Gesicht, so stechend-wache Augen? Nun ja, das Gebiss des Leinenträgers konnte ich mir natürlich nicht intensiv ansehen. Wie soll man da auch nachfragen? Das kommt ja total blöd rüber. Nur kurz darauf traf...

  • Essen-Steele
  • 14.11.10
  • 15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.