Herten

Beiträge zum Thema Herten

Politik
So sieht's nicht mehr lange aus. Das Rathaus zieht bald um.

Rathaus-Umzug: Es geht los

Zwar wird der Umzug des Rathauses erst im Oktober vollzogen, jetzt gilt es aber bereits, erste Vorbereitungen bei der Stadt zu treffen. Los geht es ab Dienstag, 20. Juli. Da werden neue Leitungen gelegt, um das Nebengebäude während des Umbaus mit Energie zu versorgen. Die Treppe zum Rathaus wird auf einer Länge von 2,5 Metern und einer Breite von rund 60 Zentimetern gesperrt, die Laterne muss weichen und der der Boden wird ausgeschachtet. Das Ganze soll eine Woche dauern, der Zugang bleibt...

  • Herten
  • 16.07.10
Überregionales
3 Bilder

Stürmische Zeiten

Wer die kneipschen Wechselbäder kennt, der weiß ungefähr, wie es am Mittwoch in Marl und Herten zuging. Nur andersrum: Erst heiß, dann kalt. Und das im Blitzverfahren. Binnen weniger Minuten stürmte eine schwarze Wolken-Wand über den gerade noch hellblauen Himmel, verwandelte die heimische Tropenwitterung in einen Chaos-Sturm. Statt Gluthitze gnadenloses Gewitter. Aber das stürmische Treiben hielt nicht lange, gut 40 Minuten rüttelte es Marl und Herten einmal kräftig durch, zog wieder ab und...

  • Herten
  • 15.07.10
Sport
2 Bilder

Korki-Cup: Hassel überrascht

Auch der zweite Süder Korki-Cup der Djk Spvgg. Herten am Katzenbusch war ein voller Erfolg. Trotz der Mordshitze um die 35 Grad kamen mehr als 200 Zuschauer, die den Gastgeber (weiße Trikots) im Halbfinale gegen den VfB Hüls ein gutes Spiel machen sahen. Erst zwei Standards sorgten für das Hülser 2:0. Am Ende triumphierte der SC Hassel, was durchaus als Überraschung zu werten ist. Die Hertener verloren das Spiel um Platz drei gegen Erkenschwick mit 0:2, während Hüls Hassel im Finale mit 0:1 den...

  • Herten
  • 12.07.10
Sport
Mannschaftsfoto Distel Walker in Unna
13 Bilder

Distel Walker am 4.7.2010 beim 8. Walking Day in Unna

Am 4.7.2010 verteidigten die Distel Walker mit einer kleinen, aber erfolgreichen Mannschaft ihren 3. Platz bei der Westfalenwalkserie. Es war die 5. von 7 Walkveranstaltung der Walkserie. Wegen des Unwetters am Vortag blieb die große Hitzeschlacht aus und es war ein sehr erträgliches Walken. Der Start wurde aus organisatorischen Gründen auf den Schulhof der Katharinenschule verlegt und ging von dort aus direkt in das Naherholungsgebiet Bornekamp. Wie üblich wurden 3 unterschiedliche...

  • Unna
  • 12.07.10
Kultur
Erfolgreich: Das Travestie-Spektakel im RevuePalast Ruhr. Foto: Th. Seiffert

Christian Stratmann: "Das Experiment ist gelungen"

„Neun Monate - das ist die Zeit, in der etwas entsteht. Und das ist beim RevuePalast nicht anders“, sagt Prinzipal Christian Stratmann und zog jetzt eine positive Bilanz der ersten Spielzeit. „Es ist genau das eingetreten, was ich mir vorgestellt habe“, freut er sich. Das Risiko sei groß gewesen, doch es habe sich gelohnt. 90 Prozent Auslastung, 25.000 Gäste bei 100 Shows, 100 geschaffene Arbeitsplätze - das sind die beeindruckenden Zahlen, die Stratmann nun vorstellen konnte. „Das Experiment...

  • Herten
  • 09.07.10
Natur + Garten

Tierquäler am Werk?

Sind am Paschenberg Tierquäler am Werk? Die Polizei berichtet von bisher ungeklärten Fällen. Am Mittwoch, 30. Juni, gegen 17.00 Uhr ging ein 18-jähriger mit einem Hund am Paschenberg in Höhe der dortigen Sportanlage spazieren. Plötzlich verletzte sich das Tier aus bisher ungeklärter Ursache so schwer, dass es zu einem Tierarzt gebracht werden musste. Der äußerte die Vermutung, dass die Verletzung möglicherweise von einer Falle stammen könnte. Eine Suche in dem betroffenen Gebiet verlief...

  • Herten
  • 07.07.10
Kultur
Foto: Thorsten Seiffert
9 Bilder

Opulentes Spektakel im RevuePalast Ruhr

Das Travestie-Ensemble „Femme Fatale“ spielt in Herten einen flotten Ball, der mit musikalischen Höhepunkte in der charmant dekorierte ehemalige Heizzentrale begeistert. Bunt wie bei der WM in Südafrika geht es nämlich auch im RevuePalast Ruhr zu. Egal, ob liebevoll und opulent gestaltete Kostüme, witzige und geniale Parodien vieler Weltstars - im RevuePalast Ruhr in Herten wird ein Erste-Klasse-Menü der guten Unterhaltung präsentiert. Neben solchen Topstars wie Michael Jackson können...

  • Herten
  • 07.07.10
Überregionales

Polizei warnt vor falschem Polizisten

Opfer eines falschen Polizisten wurde am Dienstag, 6. Juli, eine 90-jährige Hertenerin. Der bisher unbekannte Täter hatte sich unter dem Vorwand Polizeibeamter zu sein, das Vertrauen der Seniorin erschlichen und sich so den Zugang zur Wohnung ermöglicht. Bei der Tatausführung trug der Täter zudem eine dunkle Jacke mit der Aufschrift "Polizei" auf dem Rücken. Aus der Wohnung entwendete er Bargeld und Schmuck.Er wird wie folgt beschrieben: etwa 30-35 Jahre alt, schlanke Figur. Mit einem...

  • Herten
  • 07.07.10
Sport
13 Bilder

Fotogalerie: Martinischule dominiert beim Grundschulturnier

Am Samstag veranstaltete die Fussballjugendabteilung des SV Westerholt zum fünften Mal das Westerholter- und Bertlicher Grundschulturnier. Dies geschah in enger Zusammenarbeit mit den drei Westerholter und Bertlicher Grundschulen (Martini-, Barbara-, und Elisabethschule) sowie den entsprechenden Fördervereinen. Veranstaltungsort war der Westerholter Sportplatz. Es fand pro Schuljahrgang ein eigenständiges Turnier statt. Rund 300 Kinder standen auf den Plätzen. Die Klassen 1b, 3b und 4b der...

  • Herten
  • 05.07.10
Sport
111 Bilder

10. Kreislauf am 27.06.2010 Etappe von Recklinghausen nach Herten

Herten: Der Kreislauf ist eine Laufveranstaltung, die durch den Kreis Recklinghausen von Datteln nach Gladbeck führt. Sie geht über 2 Strecken mit jeweils 5 Etappen. Herten stellte auf der Etappe von Recklinghausen nach Herten die Läufer und Walker. Von Herten beteiligte sich 139 Läufer und 29 Walker und Nordic Walker, die vom Recklinghäuser Altstadtmarkt zur FBW in Herten-Westerholt, Kuhstrasse liefen. Diese Strecke war 12 km lang. Zusätzlich liefen 17 Walker und Nordic-Walker die 7 km Strecke...

  • Herten
  • 03.07.10
Überregionales
Cornelia Berg

Hertener Bibliothek auf Rang drei

Herten ist wieder obenauf - und zwar in Sachen Bibliotheken. Bereits zum elften Mal wurde jetzt ein bundesweiter Bibliotheksvergleich (BIX) angestellt. Unter den Städten von 50.000 bis 100.000 Einwohnern belegt die Hertener Bibliothek in Nordrhein-Westfalen nach Greven und Paderborn den dritten Platz. Deutschlandweit steht Herten dieses Mal an siebter Stelle. Insgesamt nahmen fast 270 Bibliotheken am Bibliotheksranking teil und legen ihre Kerndaten zu Angeboten, Nutzung, Wirtschaftlichkeit und...

  • Herten
  • 02.07.10
Überregionales
Das Interesse war groß bei der Auftaktveranstaltung zum Lokalkompass.
9 Bilder

Auftakt zum Lokalkompass lockte nach Drewer & Scheer

Mehr als 50 Hertener und Marler waren neugierig. Sehr neugierig. Der Stadtspiegel hatte ins Restaurant Drewer & Scheer in Marl eingeladen, um seinen Lesern den Lokalkompass, eine Art verlängerter Internet-Arm des gedruckten Stadtspiegel, vorzustellen. Bestens angeleitet von Thomas Knackert von der Zentralredaktion der WVW/ORA Anzeigenblätter, zu denen auch die Hertener und Marler Stadtspiegel gehören, Moritz Büker, Referent der Geschäftsleitung, und Thomas Lau von derwesten.de, konnten die...

  • Herten
  • 01.07.10
  •  2
Sport
Mannschaftsfoto der Distel Walker vom Koronarsportverein Herten 1993 e.V.
14 Bilder

Distel Walker beim 6. LSF Walking Day in Münster am Aasee

Es war ein erfolgreiches Wochenende für die Distel Walker in Münster am 19.06.2010. Trotz einiger Regengüsse konnten die Distel Walker auch bei der 4. Walkveranstaltung des Westfalenwalks ihren 3.Platz in der Mannschaftswertung erfolgreich verteidigen. Der Abstand zu ihren Verfolgern konnte sogar noch ausgebaut werden. Auch der Distel Walker Hartmut Olk konnte sich den 3.Platz in der vorläufigen Gesamtwertung erkämpfen. Der Westfalenwalk besteht aus 7 Veranstaltungen, wobei nur die 5 besten...

  • Herten
  • 01.07.10
  •  1
Kultur
Eine deutsch-griechische Liebe zeigt das Hertener Benefizmusical. Die Hauptrollen spielen Jota und Raphael. Foto: Halstenbach, Montage: Seiffert
3 Bilder

Mit Leidenschaft dabei: Hertener Benefizmusical

Mit vereinten Kräften - und viel Gefühl - lässt sich etwas erreichen. In dem vom STADTSPIEGEL präsentierten Benefiz-Musical geht es um eine deutsch-griechische Liebe, die etliche Hindernisse überwinden muss. Mit viel Liebe und Kraft stemmen die Mitwirkenden und Mitarbeiter um Petra Patmanidou („Petra‘s Kinderhilfe e.V.“) seit nun einem Jahr das Projekt. Ende Oktober wird es uraufgeführt. „Sagapo: Liebe oder Tradition?“ soll das Stück heißen. Musik, Drehbuch und Choreographie wurden von den...

  • Herten
  • 01.07.10
Natur + Garten
650 Kilogramm schwer ist die originale englische Telefonzelle in Klaus Bruhs‘ Garten - ohne Scheiben. Foto: STADTSPIEGEL
2 Bilder

Der verrückte Garten des Herrn Bruhs

Was ein wenig wie ein Labyrinth anmutet und wie ein Chaos daherkommt, ist in Wahrheit kontrollierte Kreativität. Klaus Bruhs aus Herten hat seinen 500 Quadratmeter großen Garten zu einer Szenerie werden lassen, die einem Fantasyfilm entsprungen zu sein scheint. Der Kfz-Meister im Ruhestand hatte so ein Füllhorn der Kreativität nicht geplant, also er vor 29 Jahren damit begann, außergewöhnliche Gegenstände zu sammeln, Blumen zu pflanzen und (unwissentlich) ein wahres Paradies zu...

  • Herten
  • 01.07.10
Überregionales
Der Praxisdschungel von Dr. Marion Wermelt weist allerlei Getier auf, dazu spielt entspannende Musik. Die Instrumente heißen natürlich auch gänzlich unkonventionell, um nicht allzu martialisch zu wirken. Foto: Thorsten Seiffert
2 Bilder

Mama, sie hat ja gar nicht gebohrt

Traumatisch: Mit diesem einen Wort lassen sich viele erste Zahnarztbesuche beschreiben. Fast niemand geht gerne zum Dentisten. Die Westerholter Ärztin Dr. Marion Wermelt hat sich zur Aufgabe gemacht, kleinen Patienten den ersten Besuch in ihrer Praxis so entspannt wie möglich zu gestalten - mit einer außergewöhnlichen Herangehensweise. „Erst einmal laden wir die Kinder in ein eigenes Kinderwartezimmer“, erzählt Marion Wermelt dem stadtspiegel. Dort gibt es eine kuschelige Couch, Legionen...

  • Herten
  • 01.07.10
Überregionales
Jürgen Dietz - Foto/Montage: Thorsten Seiffert

Interview: Vom Käfer zur Klima-Katze

Jürgen Dietz ist passionierter Oldtimerfan. Er orrganisierte die erste Herten Classic-Oldtimer-Ausfahrt . Der STADTSPIEGEL befragte ihn zu seiner Leidenschaft. STADTSPIEGEL: Herr Dietz, sehnen sich Oldtimerfans nicht auch einmal nach Airbags, Servolenkung oder Klimaanlage? Oder ist es in Oldie-Kreisen sogar verpönt, über solche Nachrüstungen überhaupt nachzudenken? Jürgen Dietz: „Am Interieur wird nichts verändert. Was es schon einmal gibt sind versteckte Optimierungen etwa der Einbau...

  • Herten
  • 01.07.10
Überregionales
Andreas Wilkens ist der Herr der Glocken in der Erlöserkirche.

Quasimodo wäre arbeitslos

Es ist zwölf Uhr, die Glocken läuten. Doch, wer betätigt die Klöppel? In Hertens Erlöserkirche hätte es der berühmte Glöckner Quasimodo mittlerweile schwer, sich in die schöne Zigeunerin Esmeralda zu verlieben, denn er hätte schlichtweg keinen Job mehr. Bei Pfarrer Andreas Wilkens funkt es nämlich nur noch. Wenn die Turmuhr schlägt, tut sie das, weil die elektronische Anlage, die die drei großen Glocken bewegt, einen Funkimpuls bekommt. Die Romantik einer wunderschönen alten Uhr, die noch...

  • Herten
  • 01.07.10
Kultur
Cornelia Berg - Foto: Thorsten Seiffert

„Atmosphäre ist die Mühe wert“

Cornelia Berg von der Hertener Stadtbibliothek stand dem STADTSPIEGEL für ein Interview zur Verfügung. Stadtspiegel: Frau Berg, die Hertener Bibliothek gehört zu den besten des Landes. Wie schaffen Sie es den hohen Standard in Zeiten der Finanzknappheit der Städte aufrecht zu erhalten? Cornelia Berg: „Die Anziehungskraft der Hertener Stadtbibliothek im Glashaus beruht auf mehreren Faktoren. Zum einen auf dem einladenden, attraktiven Gebäude in zentraler Lage. Es gibt Bereiche, in denen...

  • Herten
  • 01.07.10
Überregionales

3000 Kilometer mit dem Bus

3000 Kilometer mit dem Bus. Die ersten 39 Gastarbeiter aus dem Land, in dem Orangen und Zitronen blühen, kommen in Herten an. Das war 1960, seitdem sind die Griechen aus dem Stadtleben nicht mehr wegzudenken. Herten hat eine der größten und lebendigsten griechischen Gemeinden in ganz NRW, im November soll das 50-Jährige im Glashaus groß gefeiert werden. Der Hertener Verein Neo Ellas hat dafür ein tolles Programm auf die Beine gestellt. Folklore, Ausstellungen, Vorträgen, Tanz, Gesang - und...

  • Herten
  • 01.07.10
Überregionales

Daniel Düsentriebs am Werk

In Herten leben die Daniel Düsentriebs unter den Schülern. Zumindest das Schülerteam der Klasse 10 der Städtischen Realschule steht dem großen Disney-Erfinder kaum nach. Ein viel zu schwerer Schultornister? Die Bücher für den Biologieunterricht zu Hause vergessen? Kein Platz für die Schulhefte im Rucksack? Diese Probleme könnten für Schüler schon bald der Vergangenheit angehören - falls das Schülerteam der Klasse 10 der Städtischen Realschule seine Geschäftsidee mit dem Namen „Pear“...

  • Herten
  • 01.07.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.