Hertener Tafel

Beiträge zum Thema Hertener Tafel

Ratgeber
 Sie freuen sich über die gute Arbeit der Tafeln: (v.l.) Bernhard Felling (Leiter Herten-Mitte Volksbank), Ingo Abrahams (Vorstand Volksbank), Jan Hindrichs (Geschäftsführer Caritas), Bernd Möller (Leiter Tafelläden). Foto: Volksbank

Hertener Tafel hält Angebot in Pandemie aufrecht
Spenden geben Sicherheit

Die Pandemie stellt die Arbeit der Tafeln deutschlandweit vor große Herausforderungen. Um die Gesundheit der Ehrenamtlichen und Kunden zu schützen, müssen sie neue Konzepte erarbeiten und umsetzen. Doch die Hertener Tafeln führen dank großzügiger Spenden ihre Arbeit fort. Zu Normalzeiten versorgen die Tafelläden in Herten Süd und Westerholt 240 Haushalte mit je drei bis vier Mitgliedern in der Woche. Unter den derzeitigen Bedingungen können die Hertener Tafeln weiterhin durchschnittlich 110...

  • Herten
  • 21.04.21
Überregionales
Christian Beining, Peter Franz und Klaus Peshara laden den Spargel und die Kartoffeln gemeinsam mit Christoph Heine in den Transportwagen der Hertener Caritas.
2 Bilder

Seit 15 Jahren Spargel-Spenden für Hertener Tafelläden

"Regional schmeckt einfach besser.“ Davon ist Landwirt Christoph Heine überzeugt. Er packt mit an, wenn die Fahrer der Tafelläden der Hertener Caritas auf seinen Hof fahren. Zwischen 40 und 80 Kilogramm des „weißen Goldes“ - wie Spargel als edles Gemüse auch genannt wird - holen Christian Beining, Peter Franz und Klaus Peshara während der Saison Woche für Woche bei ihm in der Ried ab. Auch Kartoffeln laden sie ein. Schon über 15 Jahre unterstützt sein Vater Wilhelm Heine die Caritas-Läden mit...

  • Herten
  • 16.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.