Herz-Jesu Zweckel

Beiträge zum Thema Herz-Jesu Zweckel

Vereine + Ehrenamt
Hinterließ zu Lebzeiten in Zweckel seine Spuren: Ernst Wloch, der am Gründonnerstag im Alter von 85 Jahren verstarb.

Engagierter Bürger im Alter von 85 Jahren verstorben
Zweckel trauert um Ernst Wloch

Zweckel trauert um ein wahres "Urgestein": Im Alter von 85 Jahren verstarb am Gründonnerstag Ernst Wloch. Wloch hat zu Lebzeiten überall im Stadtteil seine Spuren hinterlassen. Über viele Jahre gehörte er zur Führung des "Bürgerschützenvereins Hubertus Zweckel", engagierte sich beim "SV Zweckel" und stellte im Traditionsclub "Män dropp" sein keglerisches Können unter Beweis. Ein besonders große Lücke hinterlässt Ernst Wloch im Bereich des katholischen Kirchortes "Herz-Jesu". Hier war der...

  • Gladbeck
  • 16.04.21
Vereine + Ehrenamt
Scheveningen an der niederländischen Nordseeküste war Ziel der sechsköpfigen "Rover"-Gruppe der Zweckeler Pfadfinder. 170 Kilometer legte die Gruppe dabei sogar zu Fuß zurück.

Ehrgeizige Pfadfinder aus Zweckel: Mit dem Bollerwagen bis an die Nordsee

Zweckel. Der Plan stand schon über längere Zeit: Die "Rover" des Zweckeler Pfadfinderstammes "Herz-Jesu" wollten die Sommerferien nutzen, um "hiken" zu gehen. Als ganz einfach mit Sack und Pack loslaufen. Das Ziel war auch schnell gefunden, nämlich der niederländische Badeort Scheveningen an der Nordsee. Ein sicherlich sehr ehrgeiziges Unternehmen, denn eine Berechnung der Streckenlänge per Internet ergab eine Distanz von immerhin rund 220 Kilometer. Doch davon ließ sich die sechsköpfige Gruppe...

  • Gladbeck
  • 30.08.18
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Stockbrot backen konnte die Besucher des Zweckeler Gemeindefestes in der Jurte der Pfadfinder.
9 Bilder

Intaktes Gemeindeleben in "Herz-Jesu" in Zweckel

Zweckel. Der Beweis ist erbracht: Trotz der Pläne zur Schließung der Herz-Jesu-Kirche ist das Leben in der katholischen Gemeinde in Zweckel intakt. Das wurde jetzt eindrucksvoll beim dreitägigen Gemeindefest deutlich. Dem obligatorischen "Dämmerschoppen" am Freitagabend schloss sich am Samstag die Vorabendmesse an, die musikalisch auch vom "Herz-Jesu-Chor" mitgestaltet wurde. Bis tief in die Nacht feierten die Zweckeler dann rund um die Kirche "Herz-Jesu" und das benachbarte "Kaplan...

  • Gladbeck
  • 18.06.18
Kultur
„Geben wir unser Herz zum Verschenken frei“ – Mit diesen Worten eröffnete Weihbischof Ludger Schepers das neue Kaplan-Poether-Haus der Gemeinde Herz Jesu sowie die Wohngruppe Schroerstraße in Zweckel und weihte die neuen Räume anschließend mit Propst und Caritasdirektor André Müller ein. Foto: Kariger
5 Bilder

Kaplan-Poether-Haus eingeweiht - Ein Herz zum Verschenken

Gladbeck: Herz-Jesu Zweckel | Gemeinde Herz Jesu und Caritasverband Gladbeck eröffnen das Kaplan-Poether-Haus sowie die Wohngruppe für Menschen mit Behinderung in der Schroerstraße in Gladbeck. „Geben wir unser Herz zum Verschenken frei“ – mit diesen Worten eröffnete Weihbischof Ludger Schepers das neue Kaplan-Poether-Haus der Gemeinde Herz Jesu und die Wohngruppe Schroerstraße in Zweckel. Auf 1.070 Quadratmetern finden hier ein Gemeindezentrum und zugleich zwei Wohngruppen für Menschen mit...

  • Gladbeck
  • 26.06.17
Vereine + Ehrenamt
Obiges Foto zeigt Peter Rademacher (2. von rechts) und Martin Hoffmann (2. von links) konnten aus den Händen von Bischof Overbeck (rechts) die Auszeichnung "Treueschild" der Eucharistischen Ehrengarden in Empfang nehmen. Die Laudatio für die beiden Geehrten hielt Diözesanverbandsoberst Formann (links).

Eucharistie-"Treueschild" für Peter Rademacher

Zweckel. In Essen-Frintrop hielten die Eucharistischen Ehrengarden im Bistum Essen jetzt ihren 45. Diözesanverbandstag ab. Auf der Tagesordnung standen auch Ehrungen, bei denen Peter Rademacher (Ehrengarde Herz-Jesu Zweckel) zusammen mit Martin Hoffmann aus Mülheim aus den Händen von Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck das "Treueschild" in Empfang nehmen durfte. Bei dem "Treueschild" handelt es sich um die höchste Auszeichnung der Eucharitischen Ehrengarden auf Bistumsebene. Die Laudatio hilet...

  • Gladbeck
  • 13.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.