Alles zum Thema Herzogswall

Beiträge zum Thema Herzogswall

Ratgeber
Umleitungen sind ausgeschildert.

Recklinghausen: Teilsperrung des Herzogswalls

Der Herzogswall wird am Mittwoch, 24. Juli, und Donnerstag, 25. Juli, zwischen Hertener Straße und Reitzensteinstraße teilweise gesperrt. Eine Einfahrt in den Westerholter Weg ist in dieser Zeit nicht möglich. Der Verkehr wird durch Baustellenampeln geregelt. Grund für die Sperrung ist die Anbringung von Werbeanlagen an der Alten Feuerwache. Umleitungen sind ausgeschildert.

  • Recklinghausen
  • 22.07.19
Überregionales

Recklinghausen: Herzogswall wird teilweise gesperrt

Der Herzogswall wird von Montag, 22. Oktober, bis voraussichtlich Freitag, 9. November, auf Höhe der Klosterstraße teilweise gesperrt. Grund für die Sperrung sind Versorgungsarbeiten. Im Zuge der Arbeiten wird die Klosterstraße zur Einbahnstraße, eine Einfahrt ist nur vom Wall aus möglich. Von der Klosterstraße sowie dem Parkplatz an der Alten Feuerwache können Verkehrsteilnehmer nur über die Steinstraße rausfahren. Der Verkehr wird durch eine Baustellenampel geregelt. Umleitungen sind...

  • Recklinghausen
  • 19.10.18
Ratgeber

„Click Licht“ Charity-Lichterlauf mit 1000 LED-Luftballons – Sperrung des Herzogswall

Der Charity-Lichterlauf „Click Licht“ von der Firma click-licht.de mit über 1000 LED-Luftballons am Samstag, 28. Oktober, erhellt von 19 bis 22 Uhr den Herzogswall. Ähnlich wie bei einem Martinsumzug können Eltern mit ihren Kindern in der Dunkelheit den gesperrten Herzogswall entlang laufen. Los geht es um 19.30 Uhr auf Höhe des Gymnasium Petrinum. Der Lauf endet am Lohtor auf Höhe der Einmündung Münsterstraße. Jeder Teilnehmer erhält einen LED-Luftballon, der mit Helium-Gas befüllt wird....

  • Recklinghausen
  • 26.10.17
Überregionales
Mitglieder des Fachforums Nachhaltige Stadtentwicklung als Teilnehmer am RE-spekt-Tisch für alle
3 Bilder

RE-spekt-Tisch für alle

Nach 2012 und 2013 luden Gastkirche und Gasthaus zum „RE-spekt-Tisch für alle“ ein. Am Herzogswall – zwischen dem Westerholter Weg und der Reitzensteinstraße – gab es die längste Kaffeetafel in Recklinghausen. Tische und Bänke wurden von den Organisatoren besorgt und gestellt. Zahlreiche Vereine, Initiativen, Gruppen und Einzelpersonen nahmen teil und boten kostenlos Kaffee und Kuchen an. Das Fachforum Nachhaltige Stadtentwicklung der Lokalen Agenda 21 war, wie in den Jahren zuvor, mit...

  • Recklinghausen
  • 28.06.15
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.