Hexe

Beiträge zum Thema Hexe

Kultur
Wer sich nicht selbst so toll schminken kann, wie diese Halloween-Fans bei der Party im Big Tipi, der bekommt den besonderen Kick zum Kostüm Jugendrotkreuz: Sie schminken Freiwillige mit haarsträubenden Wunden.

Zombies erwachen am 31. Oktober beim schaurigen Gruselspektakel
Mit Hexen Halloween im Westfalenpark feiern

Geister, Hexen, Zombies – sie alle erwachen am Donnerstag, 31. Oktober um 17 Uhr. Zum vierten Mal gibt es an Halloween im Westfalenpark ein schauriges Gruselspektakel mit furchteinflößenden Überraschungen bis 21 Uhr. Zum Grusel-Programm gehören eine spektakuläre LED-Lichtshow und eine Märchenerzählerin der etwas anderen Art. Außerdem können Kinder und Jugendliche ihren Mut im „Labyrinth des Todes“ beweisen. Auf junge tanzwütige Untote wartet im Café an den Wasserbecken die Zombie-Disco. Im...

  • Dortmund-City
  • 21.10.19
Kultur
"Die kleine Hexe". Foto: Sven Paul
2 Bilder

Aktion von Rotary und Festspielen: Ein Stück Kultur für jedes Kind

Kreis. "Gib jedem Kind ein Stück Kultur " - unter diesem Motto startet am Samstag eine Sponsoringaktion des Rotary Menden Gemeindienst e.V. und der Festspiele Balver Höhle. 5.000 Gutscheine wurden an sämtliche Vorverkaufsstellen des MVG im Märkischen Kreis, Busse des RLG im Bereich Arnsberg und Sundern und an alle Filialen der Bäckereien Tillmann und Grote verteilt. Sie liegen ab Samstag, 21. April, dort bereit und können gegen eine Freikarte für die Festspiele Balver Höhle im Mai und Anfang...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.04.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Toll aufeinander abgestimmt: Claudia S. und ihr Sohn Noel (5) gruselten im Doppelpack.
15 Bilder

Grüne Hexen und schrumpelige Zombies

Halloween-Feier im Kleingartenverein Essen-West In den USA übertreffen sich Privatpersonen jedes Jahr erneut, wenn es um die Dekoration und Kreativität beim Feiern von Halloween geht. Auch hier ist dieser Trend mittlerweile angekommen und man sieht Skelette, Gruselgeister und Spinnweben an vielen Wänden. Gefeiert wird diese Tradition auch im Kleingartenverein Essen-West (KGV Essen-West), wo vor allem Kinder auf ihre Kosten kommen und sie ein buntes Programm aus Kürbisse schnitzen,...

  • Essen-West
  • 31.10.16
Überregionales
2 Bilder

Kein fauler Zauber: Lokalkompass Düsseldorf trifft Düsseldorfs letzte Hexe, "Angela Spook"

Schwarze Magie, Vergiftungen, Abrakadabra und Hexenfeuer - davon will Angela Spook nichts wissen. Auch wenn sie ohne Hexenhut, schwarzen Mantel und Besen ihr Zuhause so gut wie nie verlässt, sieht das Leben der bekanntesten Düsseldorfer Hexe ganz anders aus. Der Rhein-Bote traf die wohl letzte Gauklerin der Stadt in ihren kleinen vier Wänden in Flingern. Auf der Ackerstraße 191 wohnt Angela Tampier alias "Frau Spook" allein in einem Raum. Die ehemalige Schreinerei ohne Heizung, Dusche und...

  • Düsseldorf
  • 27.10.16
  •  4
  •  4
Kultur
... aha, hier bin ich wohl richtig...
14 Bilder

ZAUBERHAFTE Hexen und bitterböse Zauberlehrlinge ...

im Gladbecker´ Café STILBRUCH gesichtet... Montagslesung 09.05.2016 WUSA! Ungewöhnlich wurde ich in dieser Kultur-Kneipe an diesem Montag-Abend begrüßt. Eine Hexe und ein Zauberlehrling sollen dort ja neuerdings ihr Unwesen treiben und das wollte ich mir einmal ansehen! Ja, ich weiß, es ist eine halbe Ewigkeit her, doch so ist das wohl, wenn frau ständig unterwegs ist und dann immer auch mal´ wieder auf Hexen und Ähnliches „Übernatürliche“ trifft! Tja, und mit „Hexen“ hier im „LK“...

  • Gladbeck
  • 18.06.16
  •  9
  •  5
Kultur
Foto: Archiv

Stadtführung mit "Hexe"

Beate Hettmer schlüpft als Gästeführerin in die Rolle der im Mittelalter verfolgten Ulanth Dammartz, die der Hexerei beschuldigt wurde und im Verlies des Kastells schmorte. Wer ins 16. Jahrhundert eintauchen und wissen möchte, wie es damals in dieser Stadt zugegangen ist, sollte sich am Freitag, 17. Juni, ab 16 Uhr nach vorheriger Anmeldung bei der städtischen Tourismusführung unter Tel. 02064-66498, der Führung anschließen. Das Ganze kostet fünf Euro pro Person und beginnt am Rittertor in der...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 07.06.16
LK-Gemeinschaft

Catweazle hilft Gallus

Heute gilt es. Heute werde ich austesten, was ich in einem uralten Buch gelesen habe: Ich werde mich verwandeln in einen der feiernden Menschen, die noch heute, Samstag und Sonntag das Altstadtfest besuchen werden! Möglich wird das, nachdem ich in Münster zu Besuch gewesen bin. Da habe ich auf den vielen Kirchtürmen dort Verwandte besucht. Und irgendwie landete ich in einem Buch-Antiquariat, das von einem gewissen Georg Wilsberg geführt wird. Der vertraute mir an, dass er aus Geldmangel...

  • Hattingen
  • 27.05.16
Kultur
TINA ... liebe Grüße und viel Erfolg! ( Foto wurde mir freundlicherweise z.Verf.gestellt)
2 Bilder

FROHE, vielleicht erotische OSTERN gewünscht...?!

Oberhausen/Gladbeck/Essen...und die Welt!!! Vor einiger Zeit erschien wieder ein NEUES Buch einer lieben (Leuchtfeder-)Bekannten von mir! Eine richtig sympathische, klasse Frau! Vielleicht kennt auch Ihr TINA ja schon, oder habt schon einmal ihre "HEXEN-Kolumnen" gelesen... HIER im...

  • Oberhausen
  • 27.03.16
  •  5
  •  3
Kultur
3 Bilder

Mittwoch, 27. Mai 2015 Radtour "Auf Hexenännekens Spuren" ca. 25 km

Vom Alten Rathaus in Gladbeck radeln wir zum Rosenhügel und verlassen Gladbeck. In Buer-Beckhausen, dem Geburtsort von Hexenänneken , machen wir einen Abstecherzum "Schalker Fanfeld, ein weißblauer "Ziergarten", angelegt in Form eines Stadions. Vom Schalker Friedhof führt unsere Route zum Imbissplatz im Buerschen Stadtwald, Schnell kommen wir danach zum Hexentanzplatz und fahren durch Felder und Wiesen ins Fachwerkdorf Westerholt. Erster Halt ist an der Stelle, wo Hexenänneken, die letzte...

  • Gladbeck
  • 26.05.15
  •  2
Überregionales
SOSO... was BR und LK´ler sooo alles MITBRINGEN... GUTE Laune und SONNE...vorallem!
44 Bilder

SONNENSCHEIN ... immer nur Sonnenschein: MAI-LK-TREFF-MÖHNESEE

Anfang... WONNE-Monat...Mai 2014 LK Treff Nr. 3 am MÖHNESEE im Sauerland... Teil I ( weil ich mich so schlecht unter den ca. 370 Fotos entscheiden kann...) Schon morgens blinzelte die Sonne in mein Zimmer... wie soooo hell schon, oh, dann muss ich ja fast verschlafen haben... und tatsächlich, ich mußte ein wenig Gas geben... war ja leider an diesem Wochenende ein wenig "gehandicaped" ... also alles nicht so einfach! Immerhin hatte ich Gesellschaft und somit auch ein...

  • Essen-Ruhr
  • 23.05.14
  •  46
  •  10
Überregionales

Belegt, nicht geschmiert

Es sollte der Vorsatz eines jeden sein, seinen Mitmenschen freundlich gegenüberzutreten. Insbesondere in einem Job, in dem man täglich mit Kunden zu tun hat, ist es wichtig, immer höflich zu sein. Leider scheinen einige Leute diesen Grundsatz ohne Scheu zu ignorieren: Neulich ging mein Freund vom Büro in die Bäckerei gegenüber, um sich ein belegtes Brötchen zu kaufen. Es war etwa 15.30 Uhr und in der Vitrine lagen keine fertigen Brötchen mehr. Ergo fragte er die Verkäuferin freundlich, „ob...

  • Bochum
  • 24.01.14
Kultur
2 Bilder

Kürbis Mandala

Alter Markt Herford 03.11.2013 Kürbis mal anders - Das Kunstwerk erschließt sich nur aus der Höhe -

  • Oberhausen
  • 03.11.13
  •  4
  •  6
Überregionales
Kinder, die besonders gruselig aussehen, hat die Hexe Knipseblitz richtig gern! Foto: Erler

Halloween: Hexe Knipseblitz auf Gruseltour

Die Wanne-Eickeler Mondritter haben sich was Tolles ausgedacht: Zu Halloween am Donnerstag, 31. Oktober, laden die Ritter und die Sportfreunde Wanne-Eickel alle Kinder und Eltern zum Halloween-Lichterzug durch den Stadtgarten ein. Bei Bratwurst, Waffeln, kalten und warmen Getränken wird das Fest um 17 Uhr auf dem Gelände der Mondritter-Arena an der Wilhelmstraße (schräg gegenüber vom Mondpalast) eröffnet. Gruselige Verkleidungen der Kinder und Erwachsenen sollen den Abend  zu einem...

  • Wanne-Eickel
  • 11.10.13
  •  1
Kultur
Marion Sturm wählt für ihre Bücher mit Bedacht das Pseudonym Luise Hope (Hoffnung). Foto: Bernhard W. Pleuser

Luise Hope: Gedichte schaufeln ihre Seele frei

„Ein Lächeln für jeden, das kommt ihr vom Herzen, hält es bereit zu jeder Zeit.“ Das schreibt Luise Hope alias Marion Sturm in ihrem Gedicht „Die Hexe in ihr“. Viele Menschen, die sie gut kennen, haben gesagt: „Das bist aber du!“ Doch eine „Hexe“ ist die attraktive und eine geballte Ladung Optimismus ausstrahlende Autorin ganz sicher nicht. Wohl aber eine Frau von unbändiger Kraft, die in ihrem dritten Buch, dem Gedichtband „Wenn die Sehnsucht im Herzen brennt“, unter anderem die Themen...

  • Herne
  • 12.07.13
LK-Gemeinschaft
Das "Horror House" sucht noch Vampire - und weitere gruselige Gestalten - für Shows im Düsseldorfer Süden.
2 Bilder

Benrath: Zombies, Hexen und Vampire gesucht

Das "Horror House", eigenen Angaben zufolge das größte transportable Gruselkabinett Europas, wird in wenigen Tagen in Benrath aufgebaut. Die Veranstalter brauchen noch Unterstützung: Gesucht werden Zombies, Hexen, Vampire und weitere Gestalten, die die Besucher das Fürchten lehren. Das Casting findet am morgigen Samstag, 4. Mai, ab 15 Uhr in Düsseldorf-Benrath auf dem Schützenplatz statt. Voraussetzungen für den Job sind Volljährigkeit und schauspielerisches Talent. Gesucht werden laut...

  • Düsseldorf
  • 03.05.13
Kultur
14 Bilder

"Für Hund und Katz ist auch noch Platz" Freisenbrucher Kinderlesewochen!

Kindertheater von und mit Achim Sonntag. Mit dem Originaltext der gleichnamigen Bilderbuch-vorlage von und mit Achim Sonntag. Den Kleinen und sogar auch den Großen hat viel Spaß gemacht! "Die Hexe will eine Reise machen, drum packt sie ihre Siebensachen." So beginnt das Bilderbuch. Eigentlich möchte Achim Sonntag in diesem Stück die Geschichte nur vorlesen. Aber als er das Riesenbuch, das auf der Bühne steht, aufschlägt – oh weh – ist die Hexe aus dem ersten Bild verschwunden, und nur noch...

  • Essen-Steele
  • 30.04.13
LK-Gemeinschaft
19 Bilder

Unternehmen Plaggenhäuschen (Nicht immer ernst gemeint)

Zum eigentlichen Treffen des 4.Stammtisches des LK ging es in die Bönninghardt ins Besenbinderdorf. Begrüßt wurde man schon am Ortseingang mit einem Begrüßungsschild. Man traf sich vor der Gaststätte um zuerst mal eine Besichtigung der sogenannten Plaggenhäuschen durch zu führen. Leider war unsere Susanne nicht da, sie ließ sich entschuldigen da sie noch was zuhause zu erledigen hatte und wllte später ins Lokal nachkommen. Plötzlich erfüllte ein Rauschen die Luft und was Rotes flog im Tieflug...

  • Kamp-Lintfort
  • 11.04.13
  •  12
LK-Gemeinschaft
7 Bilder

Halloween in Kamens Innenstadt

Bahn frei für Kürbisköpfe und Hexennasen: Am Weltspartag lud die KIG zusammen mit der Sparkasse zu einer großen Halloween-Party auf dem Willy-Brandt-Platz ein. Im Mittelpunkt standen natürlich die Kinder mit ihren phantasievollen Kostümen. Neben Zauberei, Ballonmodellage und einem Flohzirkus gab es auch Leckereien aus der Hexenküche. Auf der Bühne galt es das "Buchstabenteuer" zu erleben.

  • Kamen
  • 30.10.12
Überregionales
Foto: Strzysz

Gruselzeit Halloween

Es ist wieder Halloween. Das Foto zeigt Hexe Anke Dorsch und Svenja Theiß, als Mörderpuppe geschminkt. Auf der Halloween-Party im Jugendzentrum war Gruseln angesagt. Derlei Verkleidungen, aber auch das Herumziehen von Tür zu Tür mit der Bitte um „Süßes oder Saures“ gehört zu den beliebten Dingen am Abend vor Allerheiligen.

  • Hattingen
  • 30.10.12
Überregionales
Schauerlich: Graf Hotte als Halloween-Vogelscheuche!

Graf Hotte lädt zum Gruseln ein

Ein Höhepunkt für die ganze Familie ist das Halloween-Lichterfest am Mittwoch, 31. Oktober, das um 17 Uhr auf dem Gelände der Mondritter-Arena an der Wilhelmstraße beginnt. Graf Hotte, die Mondritter und die Sportfreunde Wanne-Eickel laden alle Kinder und Eltern zum Halloween-Lichterzug durch den Stadtgarten ein. Er führt zum Mondpalast und beginnt um 18.30 Uhr. Vorher kann man sich mit Bratwürsten sowie kalten und warmen Getränken stärken. Damit der Lichterzug besonders eindrucksvoll wird,...

  • Herne
  • 27.10.12
LK-Gemeinschaft

Kochtipps aus der Hexenküche

Durch die Stadt laufen macht hungrig. Vorallem wenn man den ganzen Tag nach der exklusiven Story sucht und nichts findet, was den Anspruch der Leser gerecht werden könnte. Mit ein bisschen Pfeffer, Curry und einer Prise Kreativität lässt sich aus dem Langweiligsten sogar etwas interessantes "zaubern". Da allerdings meine "Zauber-Künste" zu auffällig sind und schon ganze Parallel-Wirklichkeiten in das Verderben rissen, muss ich mich auf bescheidenere Mittel beschränken. Beispielsweise die...

  • Dortmund-City
  • 11.08.12
Überregionales
Er macht Alaaf!
8 Bilder

Fotogalerie, Karneval

Am 25.01.2012 waren meine Mutti, meine Freundin und ich bereits zum 3. Mal zu einer Mädchensitzung im Kölner Gürzenich. 5 Stunden lebhaftes, lustiges und buntes Programm hat uns sehr viel Spaß und Freude bereitet. Es ist immer eine Überraschung wer alles auftreten wird. Dieses Jahr waren Marita Köllner, Achnes Kasulke, die Paveier, Guido Cantz, De Räuber, Knechte und Mägde, Bernd Stelter, Der bergische Jung, das Drei Gestirn und die Kölsch Fraktion mit von der Partie. Also, wer ein Jeck...

  • Hemer
  • 07.02.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.