Alles zum Thema hilfe zur selbsthilfe

Beiträge zum Thema hilfe zur selbsthilfe

Ratgeber

Offene Sprechstunde im Amtshaus
Offene Sprechstunde des Quartiers im Amtshaus Weitmar

Für eine Probezeit von 2 Monaten bieten wir Ihnen im Rahmen des Quartierprojekts eine offene Sprechstunde auch im Amtshaus Weitmar, an der Hattinger Straße 389 an.  Egal, ob Sie Eigentümer/in, Gewerbetreibende/r oder Bewohner/in in Bochum Weitmar sind, können Sie uns kontaktieren oder besuchen. Wir bemühen uns, Ihnen weiterzuhelfen. Wir unterstützen Sie im Stadtteil bei sozialen Angelegenheiten. Wir wollen Bindeglied zwischen Stadtverwaltung und Bürgern bzw. Akteuren sein. Wir vermitteln bei...

  • Bochum
  • 06.05.19
Ratgeber

Quartiersprojekt Weitmar geht neue Wege
Offene Sprechstunde

Seid dem 6.Februar 2019 ist die offene Sprechstunde im Quartiersbüro Weitmar gestartet. Jeden Mittwoch, in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr, sind die Mitarbeiter des Quartierbüros für Fragen zum Thema Pflege und oder Informationen zu Hilfeangeboten sowie wenn Sie Unterstützung beim Ausfüllen eines Formulars benötigen, für Sie da. Gerne nimmt das Team auch Anregungen und Wünsche zur Verbesserung des Quartieres entgegen. Unter der Telefonnummer 94 45 140/-144 sind Frau Wischnewski oder Frau...

  • Bochum
  • 13.02.19
Vereine + Ehrenamt

Selbsthilfe
Co- Dependents Anonymous in Duisburg

Hilfe aus Verstrickung Seit kurzem gibt es in Duisburg eine Selbsthilfegruppe für Co-Abhängige und beziehungssüchtige Menschen. Regelmäßig jede Woche am Mittwoch von 17:30 bis 18:30 Uhr treffen sie sich im DRK-Familienbildungswerk in der Erftstr. 15, um ihre Erfahrung, Kraft und Hoffnung miteinander zu teilen. In der anonymen Gemeinschaft „Co-Dependents Anonymous“ (CoDA) können die Betroffenen lernen, ein gesundes Verhältnis zu sich selbst und zu anderen zu entwickeln. Die einzige...

  • Duisburg
  • 11.02.19
Ratgeber
Infoveranstaltung für Angehörige am 31. Januar in Schermbeck.

Neue Selbsthilfegruppe für Angehörige
Wertvolle Infos rund um Demenz

Schermbeck. Am Donnerstag, 31. Januar findet im Tagespflege Haus Arche Noah, Georgstraße 36, ab 18 Uhr für Angehörige eine Informationsveranstaltung zum Thema "Selbsthilfe bei Demenz" statt. Die Zahl der Demenzkranken nimmt zu. Die Erkrankung Demenz stellt dabei für die Betroffenen, wie auch deren Angehörige eine Herausforderung dar. Informationen über die Erkrankung und Tipps zum Umgang mit ihr können das Leben erleichtern. Um über Selbsthilfe bei Demenz zu informieren und zeitgleich auf...

  • Dorsten
  • 18.01.19
Vereine + Ehrenamt
Schafe als Hilfe zur Selbsthilfe: Dieses Projekt der Caritas-Bosnienhilfe unter Leitung von Heribert Hölz kommt bei Klein und Groß seit Jahren besonders gut an. Das liegt auch daran, dass die Spender "ihrem" Schaf einen Namen geben können und ein Foto als Beweis für die Übergabe an eine Kleinbauernfamilie erhalten.

Schafprojekt der Caritas-Bosnienhilfe besonders beliebt
Hilfe macht weiter mäh!

Sie heißen Ulla, Molly Ophelia, Butterfly, Schafi, Gunni oder Bella Mia, und sie ermöglichen bosnischen Kleinbauern-Familien den Aufbau einer kleinen, bescheidenen Existenz. Das Schafprojekt der Caritas-Bosnienhilfe kommt an: bei denen, die Hilfe dringend brauchen, und bei denen, die Hilfe gerne geben. Ob Kindergarten-Gruppen, Schulklassen, Kirchengemeinden, Vereine oder Seniorengruppen in Duisburg und am Niederrhein: Sie alle sammeln und spenden gerne für das Projekt „Ein Schaf für...

  • Duisburg
  • 18.12.18
  •  1
Ratgeber

Kampf mit dem Spiegelbild: Kosmetikseminar für Krebspatientinnen

Krebs hat enorme Auswirkungen auf das Selbstwertgefühl. Ein Kosmetikseminar unter dem Motto "look good feel better" am Universitätsklinikum Essen soll Krebspatientinnen unterstützen. Das look good feel better Kosmetikseminar für Krebspatientinnen in Therapie im Universitätsklinikum Essen bietet DKMS LIFE am 05. Oktober um 10 Uhr an. Die Diagnose Krebs, die jährlich rund 230.000 Frauen in Deutschland erhalten, bedeutet nicht nur den Kampf mit dem Überleben, sondern auch einen täglichen Kampf...

  • Essen-Süd
  • 20.09.18
Vereine + Ehrenamt
Dieses Bild zeigt beides: die Würde der Kinder von Langa und die unwürdigen Bedingungen, unter denen sie leben müssen.
7 Bilder

Im Kampf gegen die Folgen der Apartheid: Rotary Club Bochum-Mark engagiert sich für frühkindliche Bildung in Südafrika

„Die Erfahrungen zeigen, dass Investitionen in frühkindliche Bildung dazu führen, dass die Zahl der Drogenabhängigen und der extrem frühen Schwangerschaften sinkt“, stellt Romy Schmidt, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit beim Rotary Club Bochum-Mark, in dem etwa 55 Mitglieder organisiert sind, im Hinblick auf die Arbeit des Vereins in Südafrika heraus. Konkret liegen den Bochumer Rotariern die 24 Zentren für frühkindliche Entwicklung in Langa, dem Township in Kapstadt, am Herzen. Immerhin...

  • Bochum
  • 07.09.18
Ratgeber

ANGST und PANIKATTACKEN

Junge Menschen für eine neue Selbsthilfegruppe gesucht Angst vor dem Zug und Bahnfahren, Angst vor Übergriffen, Angst vor neuen Situation und dann kommt irgendwann die Angst vor der Angst. Ängste und Panikattacken können sehr vielfältig sein und schränken das Leben enorm ein. Häufig bleiben die Betroffenen isoliert und einsam. Ein junger Mann möchte das nicht länger hinnehmen und neben seiner Therapie eine Selbsthilfegruppe gründen. Er sucht junge Menschen von 18 – 35 zum...

  • Duisburg
  • 14.08.18
Überregionales

Grundkurs zum „Kümmerer im Quartier“

Wer möchte im Alter nicht selbstbestimmt leben, Beratung und Informationen zu wichtigen Alltagsproblemen erhalten und in Gesellschaft Geselligkeit und Unterhaltung erleben? Dafür brauchen wir Sie. Wenn Sie über freie Zeit verfügen und ihr durch Erfahrung und Beruf erlangtes Wissen weiter geben möchten, dann sind Sie bei uns herzlich willkommen. Menschen, die sich ehrenamtlich, entsprechend ihrer Fähigkeiten und Interessen als Bürger für Bürger oder als Nachbar für Nachbarn sozial engagieren...

  • Bochum
  • 08.08.18
  •  1
Überregionales
Die Arbeiterwohlfahrt (Awo) feiert in diesem Jahr zehn Jahre Integrationsagentur. Es war ein Jahrzehnt, das mit Herausforderungen, aber auch vielen Erfolgen gefüllt war.
2 Bilder

10 Jahre AWO-Integrationsagentur: "Gemeinsam wuppen wir das"

Seit zehn Jahren setzt sich die AWO-Integrationsagentur (IA) für ein vielfältiges Miteinander in Gelsenkirchen und Umgebung ein. In dieser Zeit konnten mit hunderten Maßnahmen tausende Menschen erreicht werden. GE. Es sind vor allem drei Bereiche, in denen sich die IA engagiert: dem bürgerschaftlichen Engagement von zugewanderten Menschen, der interkulturellen Öffnung und Orientierung sowie dem der sozialraumorientierten Arbeit.In den fast hundert Jahren, die die AWO schon existiert, hat...

  • Gelsenkirchen
  • 01.08.18
Ratgeber

Phoenix-Treff: Heilsames Singen im Evangelischen Krankenhaus Wesel

Eine chronische Krankheit wie Krebs setzt Stresshormone frei. Dem Singen wird eine gesundheitsfördernde Wirkung zugeschrieben. Vertonen kann helfen, das vegetative Nervensystem zu harmonisieren und dazu beitragen, dass Selbstheilungskräfte aktiviert werden.  Pfarrerin Gesine Gawehn und Dr. Birgit Zilch-Purucker moderieren am 24. Mai einen Themenabend, an dem Musikwissenschaftler Andre Schmechel darauf eingehen wird, wie wichtig es in Krankheitsphasen ist, die eigene Stimme zu finden. Zudem...

  • Wesel
  • 18.05.18
Überregionales

Adipositas Selbsthilfegruppe Velbert

Hallo ihr lieben Am 9.5.18 ist es wieder soweit. SHG in Velbert An dem Abend werden wir offene gemischte Gruppen machen. Sprich operierte und nicht operierte zusammen. Wir werden aber trotzdem 2 Gruppen machen damit: 1. Es ruhiger ist bei Gesprächen/ Diskussionen 2. Jeder die Chance hat sich mitzuteilen und zu reden. Wir freuen uns auf einen guten Austausch von operierten und nicht operierten. Vielleicht haben operierte Tips für die Zeit danach für die Leute die davor...

  • Velbert
  • 18.04.18
Überregionales
Das Engagement für Kinder und Jugendliche hatte für den christlich geprägten Hans-Dieter Palapys immer höchste Priorität.
Foto: privat
6 Bilder

20 Jahre Hilfe zur Selbsthilfe - Hans-Dieter Palapys hat ein beispielhaftes Projekt auf den Weg gebracht

„Hilfe zur Selbsthilfe“ ist ein Begriff, der zum festen Sprachgebrauch vieler Entwicklungshilfepolitiker gehört. Nicht selten bleiben die gut gemeinten Absichten Theorie. Sei nunmehr 20 Jahren setzt der Duisburger Hans-Dieter Palapys diese Ziele aber im Senegal in der Praxis um, umsichtig, engagiert und erfolgreich. Wenn er dafür am Freitag im Mercatorzimmer des Duisburger Rathauses aus den Händen von Oberbürgermeister Sören Link das Bundesverdienstkreuz am Bande erhält, sind nicht nur...

  • Duisburg
  • 13.04.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Adipositas SHG Velbert

Am 11.04.18 ist wieder Selbsthilfe Gruppen Treffen in Velbert Wir wollen die Gruppe wie beim letzten mal wieder splitten in nicht operiert und operiert. Michael Und Daniela werden wieder die vor op Gruppe übernehmen Thema für den Abend: Offene Gruppe sprich ihr könnt euch Themen überlegen oder Dinge die unklar sind oder die euch auf der Seele liegen ansprechen. Zb Unklarheiten bei etwas wie mmk oder wie läuft die Ernährungsumstellung oder Beratung ( wir sind auch sehr interessiert zu...

  • Velbert
  • 31.03.18
Vereine + Ehrenamt

Adipositas Selbsthilfegruppe Velbert

Am 11.04.18 ist wieder Selbsthilfe Gruppen Treffen in Velbert  Wir wollen die Gruppe wie beim letzten mal wieder splitten in nicht operiert und operiert. Michael Und Daniela werden wieder die vor op Gruppe übernehmen Thema für den Abend: Offene Gruppe sprich ihr könnt euch Themen überlegen oder Dinge die unklar sind oder die euch auf der Seele liegen ansprechen. Zb Unklarheiten bei etwas wie mmk oder wie läuft die Ernährungsumstellung oder Beratung ( wir sind auch sehr interessiert zu...

  • Velbert
  • 31.03.18
Vereine + Ehrenamt
Foto Pixabay.com

Fotografen w/m gesucht

Für unseren anstehenden Events suchen wir immer wieder ehrenamtliche Fotografen w/m Natürlich werdet ihr namentlich genannt. Weitere Fragen gern an mich.

  • Düsseldorf
  • 18.02.18
  •  4
  •  3
Überregionales
Foto Pixabay.com

Update (2) Frau mit 3 Kinder sucht dringend eine Wohnung

UPDATE =>> http://markusboehm.net/news/252-frau-mit-3-kinder-sucht-dringend-eine-wohnung "Weitere Kontakte und Besichtigungstermine wurden terminiert... dank meines Aufrufs Top ;) " Es gibt Vermieter ... zum Mäusen echt.. Wollen 1000,00 € Kaltmiete für eine 4 Zimmer Wohnung haben. Leid anderer Scharmlos ausnutzen .. Sowas geht gar nicht!! Ich hatte ja vor ein paar Wochen vor Weihnachten über bestimmte Hilfenotwendigkeiten berichtet. Kann man im angefügten Link in der Focus...

  • Düsseldorf
  • 15.01.18
  •  1
Politik

Ich mache weiter . . . . .

Liebe Leute, wie Ihr gesehen habt unterstütze ich ja schon einige Zeit bestimmte Projekte wie z.B: =>> Kinder Kranke Obdachlose Hilfebedürftigte etc. Was mich nur immer traurig macht ist, wenn man anderen Leuten Ideen klaut und als seine ausgibt. Egal ob es Vereine, Medien o.ä sind. Narürlich finde ich es auch sehr schade, dass ich schon Personen die durch den Brand, Wasserschaden, Sturm usw. ihr Hab und gut verloren haben sowie Vereinen Fotos für die...

  • Düsseldorf
  • 14.01.18
Überregionales
Hilfe zur Selbsthilfe: Einer mittellosen Familie aus Kakanj verhalf die Caritas-Bosnienhilfe, vertreten durch Heribert Hölz (r.) zu einer Kuh.
2 Bilder

Menschen Hoffnung geben: 25 Jahre Caritas-Bosnienhilfe und kein Ende in Sicht

Immer noch Bosnien? "Herr Hölz, wir haben doch andere Probleme, bei denen wir helfen sollen!" so hört es der engagierte, ehrenamtlich tätige Mitarbeiter der Caritas Duisburg öfter. "25 Jahre, wie lange noch?" Es gibt die Caritas-Bosnienhilfe, initiiert von Heribert Hölz, seit über 25 Jahren. "Ich weiß, dass ich das Land nicht verändern kann. Dafür sind wir viel zu unbedeutend. Aber wir können einigen Menschen Hoffnung geben, ihnen bei der Bewältigung ihrer erheblichen Probleme zu helfen,"...

  • Duisburg
  • 08.12.17
Überregionales

St. Martinszug und Hilfsaktion an Hamminkelner Grundschule

Hamminkeln. Der Martinszug findet am Dienstag, 14. November, um 18 Uhr ab dem Schulhof der Grundschule statt. Der Zugweg soll auch in diesem Jahr beibehalten werden: Großer Schulhof, Bislicher Straße, Sedgefieldstraße, Minkelsche Feld, Rickeslweg, Im Schönen Winkel, Minkelsches Feld, Lilienweg, Rosenstraße, Friedhofstraße, Brauereistraße, Mehrhooger Straße, Bislicher Straße, kleiner Schulhof. "Wir bitten alle Anwohner zur Verschönerung des Zugweges beizutragen. Wie in den vergangenen Jahren...

  • Hamminkeln
  • 02.11.17
Überregionales
Mit einem kleinen Festakt in der katholischen Kirche St. Judas Thaddäus in Buchholz wurde in diesem Jahr das 25-jährige Bestehen der Caritas-Bosnienhilfe gefeiert. Im Beisein von Duisburgs Caritas-Direktor Ulrich Fuest ehrte und dankte dabei Prof. Tomo Knezevic, Präsident des Caritasverbandes Bosnien-Herzegowina, Initiator Heribert Hölz und seiner Frau Ursula für ihre unermüdliches Engagement.
3 Bilder

"Verrücktes" Engagement: 25 Jahre Caritas-Bosnienhilfe - zum Glück kein Ende in Sicht

25 Jahre erfolgreiche Jahre Caritas-Bosnienhilfe: Grund, das Silberjubiläum in diesem Jahr mit einem kleinen Festakt in der katholischen Kirchengemeinde St. Judas Thaddäus in Buchholz zu feiern. Für Inititiator und Motor Heribert Hölz (immerhin 74) aber noch lange kein Grund, ans Aufhören zu denken: "Ich werde das machen, so lange ich kann!" 1992 hatte Heribert Hölz die Bosnienhilfe ins Leben gerufen, geschockt von den TV-Bildern des Balkankriegs, der im Herbst 1991 begonnen hatte. „Das war...

  • Duisburg
  • 02.08.17
Ratgeber

Selbsthilfe im Kreis Wesel stellt sich vor

Am Samstag, 09.09.17 findet von 10 bis 17 Uhr der Selbsthilfetag auf dem Marktplatz in Xanten statt. An diesem Tag kann man auch mit der folgenden Gruppe ins Gespräch kommen: Die Sucht – Selbsthilfegruppe Hoffnung e.V. ist eine Selbsthilfegruppe für Jung und Alt, für Menschen die Probleme mit Alkohol, Drogen, Medikamenten und Spielsucht haben, sowie für Angehörige und Interessierte. In unserer Gruppe treffen sich Betroffene und Angehörige, die sich zum Ziel gesetzt haben: Förderung der Arbeit...

  • Wesel
  • 24.07.17
Politik
Anna, Linda, Julian, Matteo, Greta (v.links) und Mariella (vorn) gehören gerne zu den Bestimmer-Kindern.
4 Bilder

Anneliese Brost-Stiftung: Im Kinderbeirat sitzen die Bestimmer

Hier sind Kinder mit an Bord, hier gilt jetzt auch unser Wort! Ja, Beteiligung ist echt ein richtig cooles Kinderrecht! Eine tolle Sache, finden die Mitglieder der der Anneliese Brost-Stiftung, die seit vielen Jahren Projekte zur Stärkung von Sozialkompetenzen für Kinder und Jugendliche fördert: seit fast zwei Jahren dürfen Kinder und Jugendlichen des extra gegründeten Kinderbeirates bei Themen mitsprechen, die sich sonst nur Erwachsene vorbehalten: die Verteilung von Spendengeldern an...

  • Essen-Süd
  • 10.07.17
  •  1