Hilfen

Beiträge zum Thema Hilfen

Ratgeber
Vertreter des Arbeitskreises Hilfeanbieter stellten gemeinsam mit Axel Fiedler, städtischer Seniorenbeauftragter, die Veranstaltungsreihe vor. Foto: Stadt Wetter

Der Arbeitskreis Hilfeanbieter bietet Themenabende an:
Älter werden in Wetter

An vier Terminen (jeweils mittwochs von 16.30 bis 18.30 Uhr) beantwortet die Reihe mit Expertenvorträgen viele Fragen rund um das Älter werden in den eigenen vier Wänden. Start ist am 11. September im Bürgerhaus, Kaiserstraße 132. Dann gibt es Tipps zur Pflegeversicherung, zu ambulanten Diensten, Betreuungsleistungen und Hausnotrufsystemen. Weiter geht es am 18. September in der Elbschehalle in Wengern um Tagespflege, Kurzzeitpflege, Verhinderungspflege und Pflegekurse. Der dritte Termin...

  • Wetter (Ruhr)
  • 28.08.19
Sport
Schüleraustausch führt häufig zu freudigen Überraschungen!
29 Bilder

Der Tennis Ladies Cup 2018 ist gestartet, wir helfen wieder dem Brustkrebs Deutschland bei seiner Arbeit!

Am 9. Juli kamen  zum 9. Mal Freunde und Freundinnen dieses Turnieres zusammen, um mitzuhelfen, den Brustkrebs Deutschland e.V. bei seiner Arbeit, eine Geißel der Menschheit zu reduzieren, zu helfen. In diesem Jahr helfen 11 Vereine aus der Umgebung von Oberhausen, mit 16 Mannschaften und über 90 Tennisspielerinnen ein gutes Turnier zu spielen, langjährig bestehenden Freundschaften weiter zu entwickeln, gute Tennisunterhaltung zu zeigen, aber auch einen tollen Beitrag für einen guten Zweck zu...

  • Oberhausen
  • 10.07.18
Ratgeber
2 Bilder

Helfende Blicke auf zwei Themen der Mathematik

Sehen wir man davon ab, dass man einen Rechner voll nutzt. Zumindest vorbereitend kann man einige Vereinfachungen gut nutzen. (1)Einfaches Rechnen mit Kommazahlen Bei Multiplikation / Division „stören“ die Kommata. Also empfehle ich das Rechnen OHNE BEACHTUNG der Kommata! Um das komplette Ergebnis zu bekommen, muss man nur noch die Kommata des Zählers und Nenners zählen. Am besten, man schaut das erste Bild an! (2)Hilfen bei Dreiecken Beim Arbeiten mit Dreiecken müssen Winkel oder...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 30.09.17
Ratgeber
ISBN: 978-3-7448-3739-2

Erfahrungen im Alter nutzen

Erfahrungen im Alter nutzen Seit Jahren vertritt Bernd Weskamp die Meinung, dass das im Leben erworbene Wissen und die gesammelten Erfahrungen zu wenig bei der Lebensgestaltung im Alter genutzt werden. Der mögliche Leistungsaustausch zwischen Menschen im sogenannten Ruhestand könnte viel stärker dazu beitragen, die notwendigen Hilfen zu organisieren. Solidarität im Alter kann die auftretenden Schwächen auffangen. Menschen, die einen großen Teil im Leben zum wirtschaftlichen und...

  • Iserlohn
  • 13.08.17
Ratgeber

Den seltenen eine Stimme geben

Eher zufällig bin ich über meine Beratertätigkeit auf die Organisation Achse aufmerksam geworden. Dabei ging es mir zunächst wie vielen jetzt auch. Achse? Was ist das? Bisher bin ich immer davon ausgegangen, dass in unserem hochmodernen Gesundheitssystem jedem (nach besten Möglichkeiten) geholfen wird. Hin und wieder hört man dann von tragischen Fällen, denen die Medizin nicht helfen kann. Diese Nachricht und das dahinterliegende persönliche Schicksal geht aber in der Informationsflut des...

  • Gladbeck
  • 27.05.16
Ratgeber

"Hand in Hand – ich zeig dir meine Welt" - Abschlussveranstaltung

Das Mentorenprojekt "Hand in Hand – ich zeig dir meine Welt" wurde mit einer Abschlussveranstaltung am Freitag, 28.08.2015, erfolgreich beendet. Sechzehn Mentoren aus Lünen und Werne begleiteten für etwa ein Jahr ein Kind und schenkten ihnen ihre Zeit und Aufmerksamkeit. An zwei bis vier Treffen im Monat verbrachten Mentor und Menti im 1:1 Kontakt gemeinsam Zeit – sie unternahmen etwas in der Umgebung, trieben gemeinsam Sport, lasen gemeinsam ein Buch oder quatschten einfach über die kleinen...

  • Lünen
  • 08.09.15
Ratgeber
2 Bilder

Shalom - Hilfe für Mensch und Tier

Ich darf vorstellen den Verein "Shalom - Hilfe für Mensch und Tier". Bettina van Dijk (Initiatorin von Shalom) weiß aus eigener Erfahrung, wie es ist, wenn man sich selbst und sein geliebtes Haustier bedingt bis gar nicht versorgen kann. Daher gründete sie vor rund 26 Jahren den Verein " Shalom - Hilfe für Mensch und Tier" zunächst als Privatinitiative. Mittlerweile ist diese Initiative an den Tafeln Kleve (2x pro Woche) und Xanten (1x pro Monat) tätig. Hierbei gilt es Bedürftigen zu helfen...

  • Xanten
  • 17.11.14
  •  2
  •  3
Überregionales
Stellten den Jahresbericht der Schwangerschaftsberatung des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) Datteln vor (v.l.): Geschäftsführerin Karin Müller, Verwaltungsmitarbeiterin Stefanie Wagner, Schwangerschaftsberaterin Franka Bodin und  Schwangerschaftsberaterin Anetta Uhlenberg.

Umfassende Hilfen für Schwangere: Schwangerschaftsberatung des SkF Datteln stellt Jahresbericht 2013 vor

378 Frauen erhielten im vergangenen Jahr Rat und Hilfe durch die Schwangerschaftsberatung des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) Datteln. 203 von ihnen leben in Datteln, 107 in Oer-Erkenschwick, 68 in Waltrop. Dies geht aus dem Jahresbericht der Schwangerschaftsberatung hervor, den der SkF jetzt vorstellte. Viele Frauen und Familien kamen zunächst in die Beratung, um sozialrechtliche Fragen zu klären oder einen Antrag auf finanzielle Beihilfen zu stellen. Unter anderem hat die...

  • Datteln
  • 22.04.14
Überregionales

DRK Gladbeck; Verheerende Schäden durch Sturm „Sandy“ in der Karibik

Verheerende Schäden durch Sturm „Sandy“ in der Karibik Als „Sandy“ die USA erreicht, wird das Ausmaß des Wirbelsturmes in den Karibikstaaten Haiti, Kuba, Jamaika und Bahamas langsam deutlich. In Haiti riss der Sturm am Wochenende Dächer von den Häusern und nach tagelang anhaltendem Regen stehen viele Gebiete unter Wasser. Auf Kuba wurden 150.000 Häuser zerstört. In Haiti waren nach dem Sturm viele Orte komplett von der Außenwelt abgeschnitten. Das Rote Kreuz hat sofort Erkundungsteams in...

  • Gladbeck
  • 30.10.12
Ratgeber
Zum Thema „Entlastende und unterstützende Leistungen der Pflegekasse“ bietet der Caritasverband Gladbeck vom 27. bis 31. August ein „Beratungs- und Informationstelefon“ an. Ansprechpartnerin für ratsuchende Gladbecker ist dabei unter anderem Gabriele Holtkamp-Buchholz (Foto) vom Team des „Ambulanten Dienstes“ des Caritasverbandes.              Foto: Rath

Telefonaktion gegen Informationslücken

Gladbeck. Deutschland ist bekannt für seinen Paragraphendschungel. Ein Dschungel, der Betroffenen immer häufiger vor Probleme stellt und nicht selten dazu beiträgt, dass Leistungen, die Antragstellern zustehen würden, nicht in Anspruch genommen werden. Eine Entwicklung, die man natürlich auch beim Caritasverband Gladbeck registriert hat. Und der „Ambulante Dienst“ der Caritas startet daher nun eine große Info-Aktion zum Thema „Entlastende Leistungen der Pflegekasse“. Denn eben diese...

  • Gladbeck
  • 24.08.12
Ratgeber

Angebote für Eltern

Viele Schwangere wissen schon vor der Geburt, dass sie ihr Kind allein erziehen werden. Welche Rechte und Pflichten mit der alleinigen oder der gemeinsamen elterlichen Sorge verbunden sind und wie die mögliche finanzielle Beteiligung des Kindesvaters geregelt ist, darum dreht es sich am Dienstag, 3. Juli um 10 Uhr bei Donum Vitae bei einem beratunstermin mit der Rechtsanwältin Anja Schlink. Eltern sein – Paar bleiben Mit dem ersten Kind verändern sich die Rollen eines Paares: Auch Mutter...

  • Dortmund-City
  • 30.05.12
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

600 Euro für Familien die in Not geraten sind.

Diese Summe kam am 14.04.12 bei der elften Metal Night zusammen. Das Geld spendet der Verein Metal Maniacs Society e.V. an die Aktion Lichtblicke, die bereits über 3 Millionen Euro Spendengelder sammeln konnte. Das Geld geht an Familien aus NRW, die unverschuldet in Not geraten sind. Die Metal Fans kamen an diesem Abend ganz auf ihre Kosten, bei dem vor allem junge Nachwuchsbands aus der Region ihr können präsentierten. Die Veranstaltung wird von der Metal Maniacs Society e.V. zwei mal im...

  • Hagen
  • 26.04.12
Ratgeber

Bildungspaket rollt an: Nur jeder Dritte hat Hilfen beantragt

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten kommt das Bildungs- und Teilhabepaket langsam auf Touren. stadtmitte. Sozialdezernentin Birgit Zoerner zog gemeinsam mit Sozialamtsleiter Peter Bartow eine Zwischenbilanz zur Umsetzung des „Bildungs- und Teilhabepakets“ in Dortmund. Schuldezernentin Waltraud Bonekamp und die stellvertretende Schulverwaltungsamtsleiterin Martina Raddatz-Nowak informierten über die befristete Einstellung von 65 Schulsozialarbeiter/innen im Rahmen des Bildungs- und...

  • Dortmund-City
  • 30.06.11
Ratgeber

Eisige Zeiten auch für Mülltonnen

Wenn die Temperaturen unter den Gefrierpunkt fallen, kommt es immer wieder zu Problemen bei der Leerung der Mülltonnen. Feuchte Abfälle frieren an den Innenwänden und dem Boden der Abfallbehälter fest und können beim Schüttvorgang nicht in den Müllwagen fallen. Auch durch mehrfaches „Rütteln“ der Tonnen lassen sich die festgefrorenen Abfälle nicht von der Tonnenwand lösen. Damit die Leerung auch im Winter ohne Probleme gelingt, empfiehlt Entsorgung Herne, feuchte Abfälle ausreichend in...

  • Herne
  • 03.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.