Hilfsorganisation

Beiträge zum Thema Hilfsorganisation

Ratgeber
Mehr als 300 Flüchtlinge leben derzeit in Hildener Übergangsheimen
3 Bilder

Unser Thema des Monats: Flüchtlingshilfe

Ob Flucht oder Migration, Refugees oder Asylbewerber - wer in den letzten Wochen und Monaten die Nachrichten verfolgte, hatte diese Begriffe stets vor Augen. Auch auf lokalkompass.de sammeln sich die Nachrichten- und Diskussions-Beiträge, aber als konstruktives Medium wollen wir hierbei einen besonderen Schwerpunkt setzen: uns geht es vor allem darum, Menschen in Not zu helfen. Unser Thema des Monats Dezember lautet deshalb: Flüchtlingshilfe. Mit dem "Thema des Monats" wollen wir inhaltliche...

  • Düsseldorf
  • 02.12.15
  • 18
  • 18
Vereine + Ehrenamt
20 Bilder

Hilfstransport für Bosnien

Freitag 02.05. war es wieder soweit, Jürgen Kuran (Vereinsvorsitzender der Teddybären-Bosnienhilfe Niederrhein e.V.) und seine fleißigen Helfer, haben es wieder einmal geschafft einen Transport für Bosnien zusammen zu stellen. In kürzester Zeit war der LKW bis unters Dach mit Hilfsgütern beladen. Der Transport konnte auch noch am gleichen Tag mit einigen Tonnen Kleidung, Waschmittel, Rollatoren, Rollstühlen und anderen dringend benötigten Gütern auf die Reise gehen. Tolle Aktion!! Mit einer...

  • Hamminkeln
  • 05.05.14
Vereine + Ehrenamt
Auf der Jahreshauptversammlung wählten die Mitglieder von „Togo – Neuer Horizont“ den Vorstand neu (von links): Sandra Neß, Martina Omar, Anna Maria Klocke, Josefa Sonders und Marlies Terlinden.
3 Bilder

"Togo - Neuer Horizont" nimmt neues Projekt in Angriff

Für die größte Überraschung auf der Jahreshauptversammlung des Hilfsvereins „Togo – Neuer Horizont e.V.“ sorgte Wolfgang Seibt: Spontan sagte er zu, das neue Projekt der Initiative mit 15.000 Euro zu unterstützen. „Eine sagenhafte Spende, die helfen wird, Not zu lindern“, freute sich Anna Maria Klocke. Zuvor hatte sie das neue Projekt vorgestellt: Nach der Fertigstellung der Krankenstation in Atakpamé/Togo soll nun eine neue Krankenstation in Hanyigba-Duga gebaut werden. Haniygba-Duba liegt an...

  • Hamminkeln
  • 29.09.11
Kultur
Stand des Tilapia Förderkreises  auf dem Adventmarkt in Wesel.

Tilapia. Hilfe zur Selbsthilfe.

Tilapia ? Was soll das sein. Ist das nicht eine Fischart? Ja, der Tilapia ist ein afrikanischer Barsch, der zu 70 % aus tierischem Eiweiß besteht und mittlerweile auch in Fischfarmen gezüchtet werden kann. Diese Fischart bietet sich an in selbstgebauten Fischteichen zur Verbesserung der Ernährungssituation insbesondere von Frauen und Kindern, von denen viele Aidswaisen sind, beizutragen. Seit Ende 2004 unterstützt der Förderkreis Tilapia Niederrhein e.V. ein Projekt zur ländlichen Entwicklung...

  • Wesel
  • 28.11.10
Überregionales
Dominique Leuthard (I.S.A.R.), Julia Micklinghoff (action medeor), Carla Morisette (Haiti Med). Quelle: I.S.A.R. Germany
4 Bilder

Cholera: I.S.A.R. hilft Not zu lindern

Zwei Wochen nach dem Ausbruch der Epedemie seien mehr als 500 Menschen an der Cholera gestorben, mehr als 7000 seien infiziert. Das berichteten Nachrichtendienste am Wochenende. Die Not auf Haiti zu lindern hilft ein kleines Rettungsteam aus dem Ruhrgebiet. Die I.S.A.R. Germany Stiftung hat in der haitianischen Hauptstadt Port-au-Prince jetzt über 220 kg Medikamente und medizinische Ausrüstung übergeben. Die Symptome von Cholera sind Durchfall und Erbrechen. Ausgelöst wird die Cholera von...

  • Duisburg
  • 08.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.