Hiltrud Hachmöller

Beiträge zum Thema Hiltrud Hachmöller

Politik
Regierungspräsidentin Dorothee Feller (li.) bedankte sich beim gesamten Team des Krankenhauses für die tolle Arbeit. Mit auf dem Foto sind (v.l.) Dr. Norbert Holtbecker, Chefarzt Pneumologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin, Bärbel Hoffmann, Fachkrankenschwester für Krankenhaushygiene, Sandra Spielbrink, ärztliche Leitung Zentrale Aufnahme, Hiltrud Hachmöller, Pflegedirektorin und Dr. Andreas Weigand, Geschäftsführer der KKRN GmbH.

Corona Dorsten
Regierungspräsidentin Feller besucht St. Elisabeth-Krankenhaus Dorsten

Um sich ein reales Bild über die Corona-Lage vor Ort zu machen, hat Regierungspräsidentin Dorothee Feller am Freitag, 17. April, das St. Elisabeth-Krankenhaus in Dorsten besucht. Bei ihrem Rundgang durch die wesentlichen Stationen des Krankenhauses, wie die Zentrale Aufnahme, die Isolationsstation oder die Intensivstation, wurde sie unter anderem vom Geschäftsführer des Klinikums, Dr. med. Andreas Weigand, begleitet und kam dabei ins Gespräch mit einigen Mitarbeiterinnen und...

  • Dorsten
  • 19.04.20
Überregionales
Hiltrud Hachmöller.
5 Bilder

Wechsel in der Pflegedienstleitung des Krankenhauses

Hiltrud Hachmöller, Pflegedirektorin im St. Elisabeth-Krankenhaus, wird künftig in Personalunion zwei Pflegeteams leiten. Sie löst Erika Schittek ab, die seit fast 15 Jahren als Pflegedirektorin im Halterner St. Sixtus-Hospital arbeitet und zum 1. September in den Ruhestand geht. Um die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Abläufe im Halterner Krankenhaus kennenzulernen, wird Hiltrud Hachmöller bereits ab Mitte April mit der Einarbeitung in ihr neues Tätigkeitsfeld beginnen. So ist...

  • Dorsten
  • 07.03.13
Ratgeber
Friedhelm Ashoff (rechts) und Heidrun Römer (MItte) vom Seniorenbeirat übergaben 10.000 Notfallkarten an das St. Elisabeth-Krankenhauses.

Patienten haben gute Karten

Friedhelm Ashoff und Heidrun Römer vom örtlichen Seniorenbeirat übergaben jetzt 10.000 Notfallkarten an Vertreter des St. Elisabeth-Krankenhauses in Dorsten. Pflegedienstdirektorin Hiltrud Hachmöller, Marketingleiterin Angelika Rütten sowie der kaufmännische Betriebsleiter Guido Bunten, freuten sich über das Mitbringsel. Gesponsert wurden die Notfallkarten von der Volksbank Dorsten, die durch ihren Marketingleiter Manfred Hürland vertreten war. Anwesend war auch Thomas Rentmeister, Leiter des...

  • Dorsten
  • 10.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.