Himmel

Beiträge zum Thema Himmel

Natur + Garten
Kompass-Kondensstreifen (von links). Oben: Andreas Dengs und Michael Güttler. Unten: Alfred Möller und Gabriele Bach.
86 Bilder

Foto der Woche: Kondensstreifen - Spuren am Himmelszelt

In dieser Woche haben wir uns mal einen nicht ganz so alltäglichen Motiv-Vorschlag zum Fotowettbwerb ausgedacht: Kondensstreifen. Wen hätten die Spuren der Flugzeuge am blauen Himmelszelt nicht auch schon in Kindertagen fasziniert? Wir freuen uns auf die himmlischen Fotos unserer Teilnehmer. Fernab von allen abgedrehten - und im Übrigen längst widerlegten - Verschwörungstheorien über angebliche Chemtrails, sorgt wohl genau diese Faszination dafür, dass es in unserem Portal schon zahlreiche...

  • 25.04.16
  • 23
  • 20
LK-Gemeinschaft

Weihnachtsmann im Stress ...

Wat? Wer is da? Himmel? Wie, ER is verhindert – wenn et bei mich gepiept hat, soll ich wat für IHN sprechen? Ja, geht et noch! Pssst, da piept et schon, jetz muss ich wat sagen ... Äh, hömma Chef, muss ich auch diesmal echt wieder auf Tour? Et glaubt doch sowieso kein Schwein mehr an mich. Un den schweren Sack mit dem ganzen Tüddelskram un Knabberzeugs kann ich mit meinem schlimmen Rücken auch nich mehr schleppen. Meinen Knecht hamse nämlich vorzeitig freigestellt. So nen Dunkelhäutigen den...

  • Goch
  • 12.12.15
  • 20
  • 15
Natur + Garten
Ganz schön was los am Himmel. Oben die Motive von Marita Gerwin und Margot Klütsch. Unten von Armin von Preetzmann und Eckhard Schlaup (von links). Fotos: Lokalkompass
236 Bilder

Foto der Woche 21: Himmlische Schnappschüsse

Mit dem Thema "Himmlische Schnappschüsse" greifen wir den Vorschlag unserer Teilnehmerin Angelika Groß aus Essen-Süd auf. Bei der Suche nach Beispielaufnahmen haben wir festgestellt, dass viele der Teilnehmer vom Thema offensichtlich ähnlich fasziniert sind: Weit über 1.000 Fotobeiträge im Lokalkompass widmen sich dem Himmel. Foto der Woche: die Spielregeln Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder Teilnehmer mitmachen. Eine Übersicht aller bisher veröffentlichten...

  • 25.05.15
  • 15
  • 47
Vereine + Ehrenamt
60 Bilder

Luftsportverein Goch begrüßte tausende Besucher - Und hier alle Bilder!

Mancher geht unbequeme Wege, um andere für seinen Sport zu begeistern. Den Weg, den Peggy Krainz beim heutigen Tag der offenen Tür des Luftsportverein Goch nimmt, ging sie allein, weil in schwindelerregender Manier: Auf den Tragflächen eines Doppeldeckers! Das war spannend: Während die Boeing Stearman über den Flugplatz schwebt, verlässt die 42-jährige das Cockpit und wandert auf und über die Tragflächen. „Das haben wir alle noch nie gesehen“, freute sich Yvonne Heeser vom Luftsportverein goch...

  • Goch
  • 21.05.13
Kultur
Der Weg ist das Ziel ...

Auch im Himmel wird gespart ...

Es hatte aufgehört zu schneien, denn Frau Holle war gewerkschaftlich organisiert. Und schließlich waren die paar Weihnachtstage kein Grund für sie, Sonderschichten einzulegen. Außerdem hatte sie ja noch bis zum Jahreswechsel angefallene Überstunden abzufeiern. Selbst das sonst übliche Abendrot war nicht zu sehen. Die himmlische Weihnachtsbäckerei war von der Konkurrenz übernommen worden. In der Hölle brannte eh Tag und Nacht ein riesiges Feuer, da kam es auf ein paar Backbleche auch nicht mehr...

  • Goch
  • 20.12.12
  • 33
  • 7
Natur + Garten
20 Bilder

Wolkenbilder

Nicht nur am Morgen und am Abend zeigt sich der Himmel dieser Tage abwechslungssreich. Auch tagsüber präsentiert er sich von seiner faszinierenden Seite! Sonne, Wind und Wolken malen wunderbare kleine Kunstwerke auf die blaue Leinwand. Und man steht staunend wie ein Kind, legt den Kopf in den Nacken und freut sich an den Bildern, die man dort oben sieht.

  • Uedem
  • 13.07.12
  • 13
Natur + Garten

Logisch - oder?

Unser Ältester wohnt mit seiner Frau und den beiden Kindern in Köln. Und wenn der Dom auch noch so hoch ist, auch in Köln kann es regnen. Stark regnen – sogar am Sonntag. Also, länger schlafen. Noch länger als sonst an einem Sonntagmorgen. Das heißt: sehr lange. Mittagessen in Schlafanzügen so gegen 15 Uhr … Und so lange regnet es nicht mal in Köln. Um wenigstens noch etwas frische Luft zu schnappen, gingen Mama, Papa und die beiden Kleinen noch mal vors Haus. Es sind nur wenige Schritte bis...

  • Goch
  • 25.06.12
  • 11
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.