Alles zum Thema Hinweise erbeten

Beiträge zum Thema Hinweise erbeten

Blaulicht
Bei einem versuchten Raubüberfall in der Friedensstraße konnten die Täter fliehen. Die Polizei in Hagen bittet um Mithilfe

Versuchter Raub
Täter bei Raubzug geflohen: Polizei bittet um Hinweise zum Überfall in der Friedenststraße in Hagen

Am Donnerstagabend, um 20.45 Uhr, betraten zwei Männer einen Supermarkt in der Friedensstraße. Ein Täter hielt einer Angestellten eine Pistole vor und forderte sie auf, die Kasse zu öffnen und Geld herauszugeben. Die Frau kam der Aufforderung nicht nach, sondern rief laut um Hilfe und nach der Polizei. Daraufhin verließen beide Täter fluchtartig und ohne Beute den Laden und liefen über die Brüderstraße in Richtung Ischelandteich. Täterbeschreibung Der Täter, der die angestellte...

  • Hagen
  • 08.03.19
Blaulicht
Bereits am Freitag, 1. März, kam es um 20.45 Uhr zu einem Raubüberfall auf einen Discounter in der Moltkestraße.  Die Polizei sucht nun Zeugen.

Heftiger Überfall in Hagen
Mit Waffe bedroht und ausgeraubt: Überfall auf Discounter in Hagen - Täter gesucht

Bereits am Freitag, 1. März, kam es um 20.45 Uhr zu einem Raubüberfall auf einen Discounter in der Moltkestraße. Ein Täter betrat den Laden und forderte Geld von der Kassiererin. Dabei hielt er ihr eine schwarze Pistole vor. Er bedrohte auch einen weiteren Angestellten und griff schlussendlich selbst in die Kasse, ehe er den Laden mit Beute fluchtartig in Richtung Lange Straße verließ. Der Täter entwendete einen niedrigen, vierstelligen Geldbetrag. Täter gesucht Der Mann war 20-30...

  • Hagen
  • 05.03.19
Blaulicht
Nach einem Aufbruch zweier Firmenfahrzeuge auf Emst, stahlen Diebe hochwertiges Werkzeug. Die Polizei sucht nun nach den Tätern.

Dreißte Diebe
Nach Aufbruch zweier Firmenfahrzeuge: Dreißter Werkzeugdiebstahl auf Hagen-Emst

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Donnerstag auf Emst zwei Firmenfahrzeuge aufgebrochen und hochwertiges Werkzeug entwendet. Zunächst stellte ein 31-jähriger Hagener am Donnerstag um 6.25 Uhr fest, dass sein in der Straße Am großen Feld abgestellter VW Sprinter aufgebrochen war. Die Diebe entwendeten Elektrowerkzeug im Wert von rund 3.000 Euro. Um 6.45 Uhr bemerkte ein 33-jähriger Handwerker, dass die Kofferraumtür an seinem in der Gerhard-Hauptmann-Straße geparkten VW Crafter...

  • Hagen
  • 01.03.19
Blaulicht

Flop der Woche
Verkehrsunfallfluchten in Velbert

In den vergangenen Tagen wurden in Velbert mehrere Verkehrsunfallfluchten entdeckt und angezeigt. Flop! Am Montag hat zwischen 15.45 und 16.30 Uhr ein unbekannter Autofahrer einen im Parkhaus des Helios-Klinikums abgestellten braunen Toyota Verso beschädigt. Der entstandene Schaden an der hinteren Stoßstange beläuft sich auf einen Wert von rund 2.000 Euro. Zwischen 13 und 15 Uhr am Dienstag hat außerdem ein unbekannter Autofahrer einen blauen VW Touran beschädigt, der an der Industriestraße...

  • Velbert
  • 23.02.19
Blaulicht

Mann in Mittelmeiderich mit Böller beschmissen
Knaller in Hand explodiert

Als ein Mann (34) am Mittwoch, 20. Februar, vor einem geöffneten Küchenfenster einer Wohnung auf der Bronkhorststraße in Mittelmeiderich stand, warfen Unbekannte einen golfballgroßen Knaller in seine Richtung. Reflexartig fing der Duisburger diesen, der sofort in seiner Hand explodierte. Ein Karton in der Küche fing dadurch Feuer. Der Duisburger warf ihn aus dem Fenster. Durch den Vorfall zog er sich Brandverletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte den 34-Jährigen zur ambulanten Behandlung...

  • Duisburg
  • 21.02.19
Blaulicht
Wer kennt die Frau im nächsten Bild.
2 Bilder

EC-Kartenbetrug
Fahndung nach Frau aus Herdecke: Wer kennt diese Dame?

Am 16. November wurde eine EC-Karte im Bereich des Mühlen-Centers in Herdecke entwendet. Am gleichen Tag gegen 20 Uhr wurde an der Sparkassenzweigstelle in der Stiftsstraße in Herdecke widerrechtlich die EC-Karte eingesetzt und Geld abgehoben. Die bisher unbekannte Frau ist auf dem beigefügten Foto zu sehen. Ein Gerichtsbeschluss des Amtsgerichts Hagen zur Veröffentlichung des Fotos liegt vor. Zeugen, die Hinweise zu der auf dem Bild abgebildeten Frau geben könne, mögen sich bitte an die...

  • Hagen
  • 15.02.19
Blaulicht
Die Polizei in Hagen sucht zwei Täter, welche einen gewaltsamen Einbruch in eine Shisha-Bar unternommen haben.

Brutaler Einbruch
Heftige Sachbeschädigung in Shisha-Bar: Polizei Hagen sucht Zeugen

Mit roher Gewalt gingen unbekannte Täter bei einem Einbruch in einer Shisha-Bar in der Stresemannstraße vor.  Die Täter hebelten am Mittwoch, 13. Februar, zwischen 4.20 Uhr und 12 Uhr die  Eingangstür auf und machten sich an den drei, in der Bar befindlichen, Geldautomaten zu schaffen. Eines der Geräte brachen sie gewaltsam auf. Die Polizei stellte bei der Aufnahme des Sachverhalts den gewaltsam geöffneten Automaten sowie eine auf dem Boden liegende Geldkassette vor. Die Höhe der Beute ist...

  • Hagen
  • 14.02.19
Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Seniorin in Duisburg-Bergheim bestohlen
Trickdieb gibt sich als Bekannter des verstorbenen Ehemannes aus

Ein Unbekannter hat sich in Bergheim am Dienstag, 5. Februar, 12,50 Uhr, als ehemaliger Kollege des verstorbenen Ehemanns einer Seniorin ausgegeben. Mit dieser Lüge verwickelte er die 85-Jährige vor der Haustür in ein Gespräch und verschaffte sich anschließend Zutritt zu ihrer Wohnung am Steinacker. Der etwa 1,70 Meter große Mann mit älterem Erscheinungsbild stahl Schmuck sowie Geld und verschwand dann mit dem Vorwand, alte Fotos des verstorbenen Gatten holen zu wollen. Zur Tatzeit trug er...

  • Duisburg
  • 07.02.19
  •  1
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Schon wieder ein Diebstahl in einer Arztpraxis

In den frühen Nachmittagsstunden vom Montag, 28. Januar, ist in einer Arztpraxis an der Pferdebachstraße 16 in Witten die braune Brieftasche einer Angestellten gestohlen worden. Als die Mitarbeiterin gegen 14.45 Uhr ihre Arbeitsstätte verließ, stellte sie fest, dass eine noch unbekannte Person das Portemonnaie aus ihrer Handtasche entwendet hat. Die Frau hatte sich nach 13.30 Uhr allein in der Praxis aufgehalten, teilweise auch im Labor. Die Ermittler aus dem Wittener...

  • Witten
  • 29.01.19
Blaulicht
Der Friedhof Trompet

Totes Baby "Mia"
Beerdigung am Donnerstag

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg richten die Beerdigung des toten Babys Mia am Donnerstag, 17. Januar, um 13.15 Uhr aus. Das Mädchen wird auf dem Friedhof Trompet, Trompeter Straße 56, bestattet.  Die Ermittler sind bisher zahlreichen Hinweisen aus der Bevölkerung nachgegangen, haben Plakate aufgehängt und Flyer verteilt, Leichenspürhunde schnüffelten hunderte Altkleidercontainer ab. Trotzdem fehlt den Beamten bisher eine heiße Spur, die zur Mutter von Mia führt. Daher bittet die Polizei...

  • Duisburg
  • 16.01.19
Blaulicht
Die alten Nachtspeicheröfen.

Nachtspeicheröfen in der Natur entsorgt
Wer ist für diese Schweinerei verantwortlich?

Zeugen haben vergangenes Wochenende, 12. und 13. Januar, die Polizei Duisburg alarmiert, weil Unbekannte jeweils drei Nachtspeicheröfen in der Natur auf der Winkelhauser Straße/ Essenberger Bruchgraben in Bergheim und dem Angewangtweg in Baerl entsorgt hatten. Die Öfen stammen aus 60er Jahren und sind von der Firma AEG. Weil solche alten Öfen asbesthaltige Bauteile haben, müssen sie grundsätzlich von Fachfirmen entsorgt werden. "Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht, oder kennt...

  • Duisburg
  • 15.01.19
Blaulicht
Die Polizei in Hagen fahndet nach einer Ladendiebin.
2 Bilder

Fahndung
Dreister Diebstahl im Kaufhaus: Kriminalpolizei in Hagen fahndet nach Diebin

Am 12. November 2018, um 14:30 Uhr, entwendete eine weibliche Person aus einem Kaufhaus in der Elberfelder Straße Hagen einen Korb. In das Behältnis legte sie noch weiteres Diebesgut im Wert von über 200 Euro. Ein Richter ordnete die Veröffentlichung des Fotos an. Die Kriminalpolizei fragt nun: Wer kennt die Frau? Hinweise werden unter Tel. 02331 986 2060 entgegen genommen.

  • Hagen
  • 08.01.19
Blaulicht

Totes Baby "Mia"*
Update: Hinweise auf Hamam Waschhandschuh

Update 11. Januar: Nach der Veröffentlichung des beim toten Baby Mia gefundenen "Beutels" hat die Polizei Hinweise darauf bekommen, dass es sich um einen sogenannten "Hamam Waschhandschuh" handeln könnte. Dieser soll hauptsächlich im türkischen, bulgarischen und marokkanischen Raum verwendet werden. Insgesamt haben über 40 Menschen bei den Ermittlern angerufen. Auch in den sozialen Medien äußerten sich viele Leute dazu. Die Staatsanwaltschaft und die Polizei danken der Bevölkerung für...

  • Duisburg
  • 02.01.19
  •  1
Blaulicht
Der Mann im nächsten Bild wird von der Polizei in Hagen gesucht.
2 Bilder

Fahndung
Öffentlichkeitsfahndung nach Diebstahl im Mai: Polizei sucht Täter

Am 31. Mai ereignete sich in der Commerzbank-Filiale in der Elberfelder Straße 47 ein Diebstahl im Zusammenhang mit einer Bargeldabhebung an einem Geldautomaten. Der Besitzer einer Geldbörse ließ diese an einem Geldautomaten liegen, während er zu einem Überweisungsautomaten innerhalb der Filiale wechselte. Diesen Umstand nutzte die auf den Lichtbildern abgebildete Person vermutlich aus, nahm die Geldbörse an sich und verließ die Geschäftsstelle. Ein Richter ordnete die Veröffentlichung...

  • Hagen
  • 27.12.18
Blaulicht
Am Donnerstagmorgen, gegen 1:50 Uhr, wurde eine Tankstelle an der Hagener Straße überfallen. 
 Die Polizei Hagen bittet Zeugen des Vorfalls sich unter Tel. 02331-9862066 zu melden.

Überfall auf Tankstelle
Fahndung nach brutalem Raubüberfall: Polizei in Hagen sucht Täter nach Überfall auf Tankstelle

Am Donnerstagmorgen, gegen 1:50 Uhr, wurde eine Tankstelle an der Hagener Straße überfallen. Unter dem Vorwand, einen Kaffee kaufen zu wollen, brachten die beiden Täter den Angestellten dazu, die Eingangstür zum Kassenbereich, die nachts verschlossen ist, zu öffnen. Sie schlugen dem 48-Jährigen ins Gesicht, drangen in das Kassenhäuschen ein und entwendeten aus der Kasse Bargeld in niedriger, dreistelliger Höhe. Im Anschluss flüchteten sie fußläufig in Richtung Hagener Straße. Die...

  • Hagen
  • 20.12.18
Blaulicht
Die Polizei sucht Dieseldiebe und bittet Zeugen sich unter der Tel. 02331-9862066 zu melden.

Dieseldieb
400 Liter Kraftstoff aus LKW in Hagen entwendet: Polizei sucht Diesel-Diebe

Am heutigen Dienstag, 18. Dezember, bemerkte ein 59-jähriger LKW-Fahrer um 04.30 Uhr, dass der Tankdeckel seiner Zugmaschine aufgebrochen war. Der 59-Jährige hatte den weißen LKW am Montag um 18 Uhr in der Buschmühlenstraße abgestellt. Bislang unbekannte Täter hatten im Verlaufe der Nacht den Tankdeckel aufgebrochen und rund 400 Liter Dieselkraftstoff abgezapft. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer Tel. 02331-9862066 zu...

  • Hagen
  • 18.12.18
Blaulicht

Diebe unterwegs
Mehrere Tausend Liter Diesel und Kupferkabel in Dinslaken gestohlen

Mehrfach waren in den vergangenen Tagen Diebe in Dinslaken unterwegs. Die einen stahlen Diesel, die anderen Kupferkabel. In der Zeit von Samstag, 15 Uhr, bis Montag, 17. Dezember, 5.30 Uhr, entwendeten Unbekannte mehrere tausend Liter Diesel.Hierzu brachen sie die Tankdeckel von mindestens drei Sattelzugmaschinen auf, die an der Straße Schöttmannshof an einem Lagerplatz abgestellt waren. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Sachschaden von mehreren hundert Euro...

  • Dinslaken
  • 18.12.18
Blaulicht
Die Polizei in Hagen sucht folgenden VW-Passat-Fahrer. Er war 185 cm groß, hatte einen dunklen Vollbart, kurze, dunkle Haare und eine stabile Statur. Bekleidet war er mit einer hellblauen oder hellgrauen Arbeitshose. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 02331-9862066 entgegen.

Unfallfahrer gesucht
8-jährige Tochter und ihre Mutter mit PKW kollidiert: Verkehrsunfall in Hagen

Am Mittwochmittag, 12. Dezember, überquerte eine 31-jährige Mutter mit ihrer 8-jährigen Tochter die Altenhagener Straße, ohne auf den Autoverkehr zu achten. Beide kollidierten mit einem silbernen VW Passat, der die Altenhagener Straße aus Richtung Düppelstraße in Richtung Fehrbelliner Straße befuhr. Der Fahrer stieg aus und sprach mit den Verletzten. Nachdem diese deutlich gemacht hatten, dass sie keinen Arzt brauchen und er weiterfahren solle, entfernte er sich vom Unfallort. Weil Tochter...

  • Hagen
  • 13.12.18
Blaulicht

Einbruch in Kfz-Werkstatt an der Hitdorfer Straße in Langenfeld
Eingangstür aufgehebelt und Kaffeekasse gestohlen

In der Nacht von Dienstag, 4. Dezember 2018, auf Mittwoch, 5. Dezember, sind Unbekannte in eine Kfz-Werkstatt an der Hitdorfer Straße in Langenfeld eingebrochen. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch Zwischen 19.30 Uhr am Dienstag und7.20 Uhr am Mittwoch hebelten die Einbrecher die Eingangstür auf und verschafften sich Zutritt in die Werkstatt. Entwendet wurde nach bisherigen Erkenntnissen die Kaffeekasse. Sachdienliche Hinweise Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 07.12.18
Blaulicht
Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Kipperstraße in der Zeit bis 17:40 Uhr bemerkt? Hinweise werden unter 02331 986 2066 entgegen genommen.

Einbruch
Schamloser Einbruch: Seniorin ausgebraubt beim dekorieren ausgeraubt

Am Donnerstag, 29. November, kam es zu einem Einbruch in der Kipperstraße. Gegen 15:30 Uhr beschloss eine 82-jährige Hagenerin, den Keller des Mehrfamilienhauses aufzusuchen. Von dort wollte sie Weihnachtsdekoration in ihre Wohnung bringen. Die Abwesenheit der Seniorin nutzen Einbrecher schamlos aus. Sie hebelten nach bisherigen Ermittlungen die Balkontür auf und stiegen so in die Wohnung ein. Im Schlafzimmer durchwühlten sie die Schränke und entkamen mit Gold- und Silberschmuck in...

  • Hagen
  • 30.11.18
Blaulicht
Nach einem Einbruch in einem Vereinsheim übernahm die Kriminalpolizei  die Spurensicherung und bittet um Hinweise unter Tel. 986 2066.

Einbruch
Schwerer Einbruch in Vereinsheim: Täter gesucht

Am Donnerstag, zwischen 0 Uhr und 15 Uhr, brachen unbekannte Täter in das SSV-Vereinsheim Am Sportpark ein. Sie zersägten ein Metallgitter, das vor einem Fenster angebracht war, und hebelten selbiges auf. Im Inneren durchsuchten sie die Räumlichkeiten und brachen drei Dart-Automaten auf. Auch eine Geldkassette wurde geöffnet. Insgesamt entstand am und im Vereinsheim ein Gesamtschaden von rund 2.000 Euro. Die Beutesumme liegt im dreistelligen Bereich. Die Kriminalpolizei übernahm die...

  • Hagen
  • 30.11.18
Blaulicht
Nach einem Einbruch in Hagen Boele bittet die Polizei um Mithilfe.

Zeugen gesucht
Einbruch in Boele: Zeugenhinweise gesucht

Am Sonntag, 25. November, fuhr eine 46-jährige Zeugin auf den Parkplatz ihrer Arbeitsstelle an der Dortmunder Straße. Dort bemerkte sie, dass zwei Firmenfahrzeuge andres abgestellt waren, als wenige Tage zuvor. Sie standen schräg auf den Parkflächen. Vor dem Büro bemerkte sie wenig später eine geöffnete Tür und rief daraufhin die Polizei. Nach ersten Ermittlungen drangen die Täter über ein Vordach in die Büroräume des Pflegedienstes ein. Dort stahlen sie vermutlich die Autoschlüssel der...

  • Hagen
  • 27.11.18
Blaulicht

Einsatz für die Langenfelder Polizei
Einbrecher hebelten Eingangstür der Stadtgalerie und Glastür zur einer dortigen Bäckereifiliale auf

Eine Mitarbeiterin einer Bäckereifiliale in der Langenfelder Stadtgalerie meldete sich morgens,  am 19. November, bei der Polizei und berichtete von einem Einbruchsversuch. Eingangstür der Stadtgalerie aufgebogen Laut den Ermittlungen der Polizei vor Ort bogen im Tatzeitraum zwischen Sonntag, 18. November, 18.10 Uhr, und Montagmorgen, 4 Uhr, unbekannte Täter die Eingangstür der Stadtgalerie auf und verschafften sich so durch einen etwa 20 Zentimeter großen Spalt Zugang in das Gebäude....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.11.18
Blaulicht
Zwischen Samstagabend, 22 Uhr, und Montagmorgen, 5.30 Uhr, brachen unbekannte Täter in eine Discounter-Filiale in Hohenlimburg ein. Die Polizei bittet um Hinweise zum Vorfall.

Zeugen nach Einbruch gesucht
Schwerer Sachschaden nach Einbruch in Hagener Discounter-Filiale: Zeugen gesucht

Zwischen Samstagabend, 22 Uhr, und Montagmorgen,5.30 Uhr, brachen unbekannte Täter in eine Discounter-Filiale in Hohenlimburg ein. Die Täter verschafften sich über das Dach Zugang zum Inneren des Gebäudes und brachen einen Tresor in den Büroräumlichkeiten auf. Die Höhe der Tatbeute ist noch nicht bekannt.Durch die Schäden am Dach drang Wasser in die Filiale, so dass ein Sachschaden von rund 50.000 Euro entstand. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren und übernahm die Ermittlungen. Hinweise...

  • Hagen
  • 13.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.