Hinweise erbeten

Beiträge zum Thema Hinweise erbeten

Blaulicht
Diebe entwendeten fünf Vögel aus einem Tiergehege im Hülsenbecker Tal.

Wieder Einbruch im Hülsenbecker Tal
Papageien und Amazonen erneut entwendet

Wiederholt wurden aus einem Tiergehege im Hülsenbecker Tal Papageien entwendet. In der Zeit vom gestrigen Montag, 16 Uhr, bis zum heutigen Dienstag, 8 Uhr, verschafften sich der oder die unbekannten Täter gewaltsam Zutritt zu der Vogelvoliere. Die Diebe entwendeten fünf Papageien. Es handelt sich um eine Blaustirnamazone, eine Grünwangenamazone, ein Graupapagei, einen Chinasittich und eine Gelbscheitelamazone. Hinweise zur Tat gesuchtBereits Ende Februar wurden drei Papageien aus der Voliere...

  • Schwelm (Region)
  • 18.05.21
Blaulicht
Mindestens 20 Fahrzeuge wurden in Gevelsberg beschädigt.

Böse Überraschung in Gevelsberg
Mindestens 20 Fahrzeuge beschädigt

Am Samstagmorgen, 24. Oktober, erwartete mindestens 20 Fahrzeughalter in Gevelsberg eine unangenehme Überraschung. Unbekannte Täter hatten in der Nacht an geparkten Fahrzeugen Seitenscheiben eingeschlagen und Außenspiegel abgetreten. Betroffen waren insbesondere die Straßen, "In den Weiden", "Breitenfelder Straße" und "Am Westbahnhof".  Hinweise erbetenBislang gibt es keine Hinweise zur Tat. Informationen werden unter Tel. 02333/91664000 entgegen genommen.

  • Schwelm (Region)
  • 26.10.20
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem Fahrzeug oder den Insassen geben können.

Falsche Polizisten in Schwelm
Unbekannte Männer in weißem Transporter gesucht

Ein 82-jähriger Schwelmer wurde am 4. September gegen 14 Uhr vor seinem Wohnhaus an der Prinzenstraße von zwei Personen angesprochen, die aus einem weißen Kastenwagen (ähnlich VW-Caddy) ausstiegen. In dem Fahrzeug blieben eine Frau und ein Kind zurück. Die beiden Männer gaben an Kriminalbeamte des Einbruchsdezernates zu sein. Bei dem Senior soll eingebrochen worden sein und sie müssten nun nachschauen, was entwendet wurde. Sie begaben sich mit dem Opfer in die Wohnung. Während einer der Männer...

  • Schwelm (Region)
  • 18.09.20
Blaulicht
Unbekannte brachen Anfang der Woche in ein Schwelmer Friedhofgebäude ein.

Einbruch in Schwelm
Unbekannte dringen in Friedhofsgebäude ein

Unbekannte brachen vermutlich in der Nacht von Montag, 13. auf Dienstag, 14. Juli, in den Kellerraum eines Schwelmer Friedhofsgebäudes. Die Täter drangen durch ein bei einem vorherigen Einbruch bereits beschädigtes Fenster des Friedhofsgebäudes an der Barmer Straße ein. Die Beute steht bislang nicht fest, Hinweise erbittet die Polizei unter 02333-9166-4000.

  • Schwelm (Region)
  • 16.07.20
Blaulicht
Am 27. Juni beschädigten Jugendliche mehrere Autos in der Teichstraße.

Randale in Gevelsberg
Jugendliche beschädigen mehrere Autos

Am 27. Juni, randalierten drei Jugendliche gegen 1.30 Uhr in der Gevelsberger Teichstraße. An mindestens vier Autos traten sie Außenspiegel ab, außerdem warfen sie Mülleimer um. Eine Anwohnerin machte sich bemerkbar und die Jugendlichen flüchteten in Richtung Klosterholzstraße.  Zeugen gesuchtDie Jugendlichen werden so beschrieben: 15 bis 25 Jahre altZwei circa 185 cm, einer 170 cm groß Zwei mit weißen Schirmmützen auf den KöpfenHinweise nimmt die Polizei unter 02333-9166-4000...

  • Schwelm (Region)
  • 30.06.20
Blaulicht
Ein Unbekannter versuchte am Mittwoch, 24. Juni, eine Schwelmer Bäckerei auszurauben.

Hinweise zur Tat gesucht
Unbekannter versucht Schwelmer Bäckerei auszurauben

Am Mittwoch, 24. Juni, gegen 5 Uhr überraschte eine männliche Person eine Mitarbeiterin einer Bäckerei an der Hauptstraße in den Büroräumen der Bäckerei. Der unbekannte männliche Täter, 170 bis 175 cm groß und dunkel gekleidet, mit einer Art Skimaske auf dem Kopf, sprach die Mitarbeiterin auf Deutsch mit Akzent an und forderte Geld. Als sie ihm mitteilte, dass sie keinen Zugang dazu habe, drängte er sie in einen Nebenraum und flüchtete. Hinweise nimmt die Polizei unter 02333-9166-4000...

  • Essen-Süd
  • 25.06.20
Blaulicht
Zwei Unbekannte stahlen am Donnerstag, 12. März, die Geldbörse eines 17-Jährigen.

Gevelsberger beraubt
Geldbörse am Bahnhof entnommen

Zwei Unbekannte stahlen am Donnerstagabend, 12. März, die Geldbörse eines 17-jährigen Gevelsbergers. Die Männer sprachen den Jugendlichen an, der gerade das Bahnhofsgebäude verließ. Unter Vorhalt eines Messers zwangen sie ihn, seine Geldbörse herauszugeben und flüchteten in die Burgstraße. Hier entnahmen sie das Bargeld, die Geldbörse warfen sie in ein Gebüsch und flüchteten weiter in Richtung Gartenstraße. Hinweise gesuchtEine eingeleitete Fahndung verlief negativ. Die beiden Männer werden wie...

  • Schwelm (Region)
  • 13.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.