Hinweise erbeten

Beiträge zum Thema Hinweise erbeten

Blaulicht
Unbekannte haben eine Baustellenampel am Lintorfer Weg in Höhe der Unterführung der A 3 in Ratingen-Breitscheid in Brand gesetzt - die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise.

Polizei Ratingen bittet um Hinweise
Baustellenampel in Brand gesetzt

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Mittwoch, 13. Oktober, eine Baustellenampel am Lintorfer Weg in Höhe der Unterführung der A 3 in Ratingen-Breitscheid in Brand gesetzt. Ersten Erkenntnissen zufolge haben die Täter gegen 0.45 Uhr zunächst den Transportreifen der mobilen Ampel angezündet. Die Feuerwehr Ratingen konnte den Brand schnell löschen. Es entstand nur ein geringer Schaden, die Ampel war auch nach dem Brand noch in Betrieb. Ein technischer Defekt kann derzeit ausgeschlossen werden....

  • Ratingen
  • 19.10.21
Blaulicht
Ein Unbekannter hat an der  Charlottenburger Straße, Ecke Spandauer Straße einen Altpapiercontainer in Brand gesetzt - die Polizei Monheim am Rhein ermittelt und sucht Zeugen.

Polizei Monheim am Rhein ermittelt und bittet um Hinweise
Altpapiercontainer brannte im Berliner Viertel

Ein Altpapiercontainer hat am späten Sonntagabend, 17. Oktober, im Berliner Viertel in Monheim am Rhein gebrannt. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass der Container vorsätzlich in Brand gesetzt wurde. Das war geschehen: Gegen 21.30 Uhr meldeten sich Anwohner der Charlottenburger Straße telefonisch bei der Feuerwehr, weil sie vor dem Mehrfamilienhaus mit der Nummer 8 an der Ecke zur Spandauer Straße einen in Flammen stehenden Altpapiercontainer bemerkt hatten. Die Feuerwehr...

  • Monheim am Rhein
  • 18.10.21
Blaulicht
Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise, nachdem eine Gartenlaube in einer Kleingartenanlage zwischen Ratinger Straße und Zehnthofweg in Heiligenhaus in Flammen stand.

Einsatz der Feuerwehr Heiligenhaus
Ein Leichtverletzter nach Gartenlaubenbrand

Weil eine Gartenlaube in Flammen stand, wurden am frühen, noch nächtlichen Montagmorgen, 16. August, gegen 4.40 Uhr Feuerwehr und Polizei in eine Kleingartenanlage zwischen Ratinger Straße und Zehnthofweg in Heiligenhaus gerufen.  Ein 58-jähriger Bewohner war kurz vor 4.40 Uhr auf ein lautes Knistern außerhalb der von ihm bewohnten Gartenlaube aufmerksam geworden. Als er nach der Ursache schaute, stellte er fest, dass unmittelbar neben seiner Laube ein angrenzender Holzzaun in Flammen stand....

  • Heiligenhaus
  • 16.08.21
Blaulicht

Zeugen gesucht
Brennender PKW im Bereich Schaeferstraße/Goethestraße

Am 25. April, gegen 1 Uhr, wurde in Herne im Bereich Schaeferstraße / Goethestraße ein brennender Pkw gemeldet. Durch Einsatzkräfte der Feuerwehr konnte der Brand gelöscht werden. Der entstandene Sachschaden am Fahrzeug wird auf 17.000 Euro geschätzt. Nach bisherigem Stand ist von einer Brandstiftung auszugehen. Das Kriminalkommissariat 11 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Tel. 0234/909-4105 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) um Zeugenhinweise.

  • Herne
  • 26.04.21
Überregionales
Fahrzeug brennt in der Augustastraße. Täter gesucht.

Gefährlicher Brandstifter gesucht: Fahrzeug in Hagen in Brand gesetzt

Am Mittwoch, 17. Oktober, kam es zu einem Fahrzeugbrand in der Augustastraße. Gegen 21:15 Uhr wurde ein Anwohner durch ein lautes Geräusch aufmerksam. Vom Fenster seiner Wohnung sah er, wie sich eine Person an einem Renault zu schaffen machte. Als er zu dem Unbekannten herüber rief, setzte dieser sich eine Kapuze auf und fuhr auf einem Fahrrad in Richtung Minervastraße davon. Das Fahrzeug brannte im Anschluss völlig aus. Es entstand ein Sachschaden von zirka 5.000 Euro. Aktuell ermittelt die...

  • Hagen
  • 18.10.18
Überregionales

Hinweise erbeten: Brand eines VW Transporters in Waltrop

Samstag, gegen 23.40 Uhr, brannte ein auf der Straße Krusenhof abgestellter VW T4-Kastenwagen. Die Feuerwehr löschte den Brand. Es entstand nach ersten Einschätzungen ein Sachschaden von 5.000 Euro. Das Fachkommissariat für Branddelikte hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach erster Bewertung muss von einer Brandstiftung ausgegangen werden. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise werden unter Tel. 0800/2361 111 erbeten.

  • Waltrop
  • 05.09.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.